[GastForen Programmierung/Entwicklung JavaScript Javascript max. Kb für .write-Funktion!?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Javascript max. Kb für .write-Funktion!?

madoho
Beiträge gesamt: 132

26. Mär 2018, 16:31
Beitrag # 1 von 6
Bewertung:
(1075 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,
ich muss per JavaScript eine Text-Datei "auslesen" und in dem String dann mit .replace ein paar Suchen/Ersetzen ausführen. Dann schreibe ich den neuen String per .write in eine neue Datei, welche dann mit InDesign weiter verarbeitet wird.

Bis jetzt war alles immer super und lief einwandfrei. Jetzt wurden aufgrund technischer Veränderungen die Dateien größer und liegen jetzt bei ~ 200 kb.

Problem: das Schreiben mit .write funktioniert nicht mehr und die neue Datei hat nur 0 kb Größe. Lösche ich aus der Ursprungsdatei Inhalt händisch raus, funktioniert wieder alles.

Gibt es eine Alternative mit JavaScript für meinen Ablauf?
Gibt es eine max. Kb-Größe für die .write-Funktion?

Vielen Dank im Voraus!
Gruß Manu
X

Javascript max. Kb für .write-Funktion!?

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 4206

26. Mär 2018, 18:11
Beitrag # 2 von 6
Beitrag ID: #563136
Bewertung:
(1066 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Manu,
Du könntest Dir folgende Alternative überlegen:
Platziere die Text-Datei in InDesign, erledige das Suchen/Ersetzen dort und schreibe das Ergebnis als Export in eine neue Text-Datei.
*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender


als Antwort auf: [#563135]

Javascript max. Kb für .write-Funktion!?

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 4206

26. Mär 2018, 18:13
Beitrag # 3 von 6
Beitrag ID: #563137
Bewertung:
(1064 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ach ja, möglicherweise ist dieser Diskussionsfaden besser in der InDesign-Skriptwerkstatt aufgehoben.
*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender


als Antwort auf: [#563136]

Javascript max. Kb für .write-Funktion!?

madoho
Beiträge gesamt: 132

26. Mär 2018, 18:27
Beitrag # 4 von 6
Beitrag ID: #563138
Bewertung:
(1063 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke für den Ansatz! Habe ich eben mal "händisch" durchgespielt inkl. Export als TXT-Datei.

Würde durchweg funktionieren, aber die Datei ist nachher nicht mehr sauberes XML:

• entweder geht irgendwo was mit der UTF8-Kodierung kaputt und die Datei lässt sich nicht mehr öffnen

• oder die Anführungszeichen wurden typografisch korrekt und machen dann die XML-Struktur nicht mehr lesbar

Schade! Aber danke für die Idee!

Gruß Manu


als Antwort auf: [#563136]

Javascript max. Kb für .write-Funktion!?

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 4206

26. Mär 2018, 19:19
Beitrag # 5 von 6
Beitrag ID: #563139
Bewertung:
(1057 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Manu,
das mit den Anführungszeichen löst Du direkt beim Import:
Du setzt die Sprache des ersten InsertionPoints eines neuen Textrahmens auf "keine" und importierst in den Textrahmen hinein.

Die andere Geschichte müsste man mal anhand eines Beispiels testen.
Auf welcher Rechnerplattform bist Du unterwegs?
*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender


als Antwort auf: [#563138]

Javascript max. Kb für .write-Funktion!?

madoho
Beiträge gesamt: 132

27. Mär 2018, 14:11
Beitrag # 6 von 6
Beitrag ID: #563154
Bewertung:
(1008 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
danke für den Tipp mit "[keine Sprache]" :D jetzt bekomme ich schon mal den Inhalt sauber durch InDesign gezogen in eine neue TXT- bzw. XML-Datei

Jetzt muss ich nur noch die GREP-S&E-Geschichten in InDesign rüber nehmen, dann sollte das funktionieren.

Nochmals danke!


als Antwort auf: [#563139]
Hier Klicken X
Hier Klicken

Photoshop

Veranstaltungen

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen. pdf-icon Hier eine kleine Anleitung.

Veranstaltungen
22.11.2018

In dieser Veranstaltung kombinieren wir Emotion und Ratio, Gestaltung und Rechtschreibung.

Hochschule der Medien, Stuttgart
Donnerstag, 22. Nov. 2018, 18.00 - 20.00 Uhr

Vortrag

Sven Tillack und Steffen Knöll vom mehrfach ausgezeichneten "Studio Tillack Knoell", Stuttgart, (studiotillackknoell.com) geben einen Einblick in die Arbeit in der visuellen Kommunikation. Ihr Arbeitsfeld ist digitales und analoges, von visuellen Erscheinungsbildern bis hin zu kommunizierender Grafik im Raum. Besondere Erfahrungen hat Sven bei der Arbeit mit Risographie gemacht, Steffen setzt sich seit längerem mit Grafik im Raum auseinander. Auch über diese Projekte werden sie berichten. Lasst euch von ihnen, ihrem Vortrag und ihrer Arbeit inspirieren. Etienne Roth ist Computerlinguist. Er hat die Duden-Korrekturlösungen bereits als Projektleiter und Produktmanager beim Dudenverlag mitentwickelt. Bei EPC betreut er das Lexikon und die Grammatik(fehler)analyse der Korrekturengine. Außerdem ist er Produktmanager für die Duden-Integration in Adobe InDesign. Bei EPC werden die professionellen Duden-Korrekturlösungen weiterentwickelt, vertrieben und gewartet. Dazu gehören Rechtschreib- und Grammatikkorrektur, Stilprüfung und Thesaurus sowie Werkzeuge zur Wörterbuchpflege, lokal und in Netzwerkumgebungen. Die Duden-Rechtschreibprüfung und Silbentrennung sind seit Version 13 (CC 2018) ein integraler Teil von Adobe InDesign. Viele Kunden vermissen aber die bewährte Grammatikprüfung. Der Duden Korrektor CC bringt die beste Grammatikprüfung für die deutsche Sprache zurück nach InDesign und InCopy. Er enthält außerdem die Stilprüfung und den Thesaurus von Duden. Verlosung: Wir verlosen wieder Software, Bücher und Fachzeitschriften im Wert von über 1000 Euro. Neben dem bekannten "CC-Abo für ein Jahr" nun auch ein "Foto-Abo für ein Jahr mit 1 TB Speicher" und brandneu "10 Bilder pro Monat von Adobe Stock für ein Jahr". Die Firma EPC verlost eine Lizenz "Duden Korrektor CC"! Mach Werbung und bring gerne Freunde und Kollegen mit! Wir freuen uns auf Dich. Katharina Frerichs und Christoph Steffens

Nein

Organisator: IDUG Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailchristoph.steffens AT gmail DOT com

idugs51.eventbrite.com

Veranstaltungen
29.11.2018

Impressed GmbH, Hamburg
Donnerstag, 29. Nov. 2018, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesem ca. halbstündigen Webinar stellen wir Ihnen die Neuerungen in der Version 2018 von Enfocus PitStop Pro vor.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Detlef Grimm, E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=249

Enfocus PitStop 2018
Hier Klicken