[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe Photoshop Einzel verstreute Pixel als Gruppe löschen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Einzel verstreute Pixel als Gruppe löschen

kkompatscher@durst.it
Beiträge gesamt: 5

6. Apr 2018, 18:17
Beitrag # 1 von 14
Bewertung:
(3536 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Guten Tag

Habe ein Graustufen - Bild mit nur weissen 0% und schwarzen 100% Pixeln.
Gar einige der schwarzen Pixel sind als alleine - stehende Pixel im Bild verstreut und diese würde ich gerne auf einfache Weise schnell entfernen.
Gibt es in PS eine Möglichkeit diese Pixel als Gruppe zu markieren, also nicht einzeln, um sie dann per Knopfdruck zu entfernen?

Danke
X

Einzel verstreute Pixel als Gruppe löschen

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 17817

6. Apr 2018, 18:50
Beitrag # 2 von 14
Beitrag ID: #563292
Bewertung:
(3533 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Auswahlwerkzeug Weiche Kante: 0
Zauberstab Optionen: Benachbart: Häkchen weg
Ins weisse per Zauberstab klicken
Menü: Auswahl verändern –-> Erweitern --> 1px
(lässt weiße Auswahlflächen um ein Pixel anwachsen, einzelne Schwarze Pixel werden dabei komplett verschluckt, die 1px Inseln verschwinden also im Prinzip komplett
Menü: Auswahl verändern –-> Verkleinern --> 1px
(Die Kante der größeren weissen Auswahlflächen springt zurück auf ihre ursprüngliche Grenze.)
Fläche mit weiss füllen z.B. per Apfel-Rückschritttaste bei weiss als Hintergrundfarbe.

Staub und Kratzer entfernen kann sowas auch aber z.T. mit unliebsamen Nebenwirkungen. Ich bleib da lieber bei den Methoden die das etliche PS-Versionen davor auch schon funktionierten.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#563290]
(Dieser Beitrag wurde von Thomas Richard am 6. Apr 2018, 18:51 geändert)

Einzel verstreute Pixel als Gruppe löschen

Markus Keller
Beiträge gesamt: 609

7. Apr 2018, 11:51
Beitrag # 3 von 14
Beitrag ID: #563295
Bewertung:
(3446 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Thomas,

bei deiner Methode verschwinden so aber auch Linien mit einer Stärke von 1 px und bei den restlichen Elementen verliert man in den Ecken einzelne Pixel. Ich verwende diese Methode oft, um bei Bitmap-Scans kleine Unsauberheiten loszuwerden (und eine 1 px Linie wäre eh bei den Auflösungen, mit denen ich arbeite, nicht druckbar).
Das hier geschilderte Problem (nur isolierte Pixel sollen gelöscht werden) löst man so aber nicht.

Markus
Markus Keller
Grafik - Satz - Bild
Schongau


als Antwort auf: [#563292]

Einzel verstreute Pixel als Gruppe löschen

Markus Keller
Beiträge gesamt: 609

7. Apr 2018, 15:16
Beitrag # 4 von 14
Beitrag ID: #563296
Bewertung:
(3413 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

noch ein Nachtrag zur Methode von Thomas: Wenn man beim Schritt Menü verändern --> Verkleinern --> 2 px (statt 1 px) verwendet, vermeidet man, dass man in den Ecken der nicht zu löschenden Elemente einzelne Eck-Pixel löscht.

Markus
Markus Keller
Grafik - Satz - Bild
Schongau


als Antwort auf: [#563292]

Einzel verstreute Pixel als Gruppe löschen

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 17817

8. Apr 2018, 14:20
Beitrag # 5 von 14
Beitrag ID: #563298
Bewertung:
(3253 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Das verschwinden von 1px Linien kann man auch vermeiden, wenn man eben nicht global das ganze Bild behandelt, sonder sich jeweils Partien heraussucht, und eben mit Option 'benachbart' nur sektionell auswählt. Ausserdem kann man z.B. bei Gitterstrukturen statt zu vergrößern auch um ein Pixel verschieben. Entlang der Linien bleiben diese somit erhalten. Grundsätzlich kann man auch per Pinsel Einzepixel tilgen, zwar nicht mit einem Klick aber schon recht großzügig mit den gezeigten Auswahlmethoden.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#563296]

Einzel verstreute Pixel als Gruppe löschen

kkompatscher@durst.it
Beiträge gesamt: 5

9. Apr 2018, 09:22
Beitrag # 6 von 14
Beitrag ID: #563300
Bewertung:
(3121 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Guten Morgen

Danke für die Antworten! Ich habe jetzt die Anleitung von Thomas mehrere Male durchgespielt, aber leider funktioniert es bei mir nicht. Nach dem Menü: Auswahl verändern –-> Erweitern --> 1px verändert sich der Auswahlbereich aber die Pixel sind noch alle da. Lösche ich diese mit command-x ist danach das Menü: Auswahl verändern –-> Erweitern --> 1px deaktiviert.

Was mache ich da falsch?


als Antwort auf: [#563298]

Einzel verstreute Pixel als Gruppe löschen

kkompatscher@durst.it
Beiträge gesamt: 5

9. Apr 2018, 09:37
Beitrag # 7 von 14
Beitrag ID: #563301
Bewertung:
(3113 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ok wenn ich über das Menü Bearbeiten löschen gehe dann geht es.

Wie Markus anmerkt verschwinden auch Pixel im Karo-Muster angeordnet (Linien).

Werde mal die anderen Vorschläge probieren.

Danke


als Antwort auf: [#563290]

Einzel verstreute Pixel als Gruppe löschen

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 17817

9. Apr 2018, 14:02
Beitrag # 8 von 14
Beitrag ID: #563319
Bewertung:
(3070 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Lösche ich diese mit command-x ist danach das Menü: Auswahl verändern –-> Erweitern --> 1px deaktiviert.

Was mache ich da falsch?

Erst Auswahl verkleinern (1Pixel große Auswahlen fliegen weg), dann Auswahl vergrößern (alte Auswahlkante wird nahezu wiederhergestellt), und jetzt erst Löschen.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#563300]

Einzel verstreute Pixel als Gruppe löschen

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 17817

9. Apr 2018, 15:28
Beitrag # 9 von 14
Beitrag ID: #563322
Bewertung:
(3057 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich war mir ziemlich sicher, dass es per Filter -> Eigener Filter ne Methode gibt, einzeln herumfliegende Pixel zu eliminieren, kann aber nichts mehr in meinen Bookmarks finden.

Von daher bin ich jetzt weniger Mathematisch an die Sache herangegangen.

Ausgangslage : Graustufenbild mit ausschliesslich rein weißen und Schwarzen Pixeln.

Apfel-Klick in der Kanäle Palette auf den Kanal: Wählt alles aus was weiß ist.
Menü: Auswahl -> Auswahl verändern -> weiche Kante (Apfel-shift-D)
Wert: 0,5
Return

Jetzt per weißer Hintergrundfarbe mit Apfel Rückschritt alles ausgewählte weiß füllen.
Das Ergebnis: ganz alleine stehende Pixel landen bei mir auf Tonwertstufe 31, Pixel die noch mindestens einen schwarzen Nachbarn haben, auf mindestens Tonwertstufe 41.

Jetzt kann man nach Aufheben der Auswahl per Tonwertkorrektur den mittleren Regler ganz nach rechts ziehen und dann den rechten und mittleren auf Stufe 170 ziehen, wenn wirklich nur komplett alleine stehende Pixel weg sollen, oder auf Stufe 160 wenn auch die Pixel verschwinden sollen, die über die Ecke noch einen schwarzen Nachbarn hatten.

Falls das nicht nachvollziehbar ist, kann ich auch noch mal ein Beispielbild liefern.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#563319]
(Dieser Beitrag wurde von Thomas Richard am 9. Apr 2018, 16:58 geändert)

Einzel verstreute Pixel als Gruppe löschen

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 17817

9. Apr 2018, 16:16
Beitrag # 10 von 14
Beitrag ID: #563328
Bewertung:
(3046 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
 
Ich hab mal ein GIF gemacht, dabei gemerkt, das meine Option für diagonal angrenzende Einzelpixel auch neben- oder übereinander-liegende Pixelpaare erwischt:

Und hier noch ein Link auf das dazugehörige PSDmit Ebenen zum nachvollziehen:
http://www.richard-ebv.de/...lnePixelLoeschen.psd


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#563322]
Anhang:
einzelnePixelLoeschen.gif (13.6 KB)

Einzel verstreute Pixel als Gruppe löschen

kkompatscher@durst.it
Beiträge gesamt: 5

9. Apr 2018, 16:40
Beitrag # 11 von 14
Beitrag ID: #563333
Bewertung:
(3037 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Bin schwer beeindruckt! Beispielbild nicht nötig super beschrieben.

Das ist die bessere Variante und Hilft mir definitiv weiter.

Vielen Dank


als Antwort auf: [#563322]

Einzel verstreute Pixel als Gruppe löschen

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 17817

9. Apr 2018, 17:00
Beitrag # 12 von 14
Beitrag ID: #563336
Bewertung:
(3026 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Da das ganze kein Bildinhalt-imannentes Geklicke benötigt, sollten sich die 4 Schritte auch problemlos in eine Aktion bannen lassen.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#563333]

Einzel verstreute Pixel als Gruppe löschen

kkompatscher@durst.it
Beiträge gesamt: 5

9. Apr 2018, 18:27
Beitrag # 13 von 14
Beitrag ID: #563339
Bewertung:
(3004 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zur Info bei mir hat ein Pixel 32, zwei diagonale Pixel 36 und zwei nebeneinander stehende Pixel 44. Damit kann ich sie getrennt löschen.


als Antwort auf: [#563322]

Einzel verstreute Pixel als Gruppe löschen

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 17817

10. Apr 2018, 13:26
Beitrag # 14 von 14
Beitrag ID: #563379
Bewertung:
(2853 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich hatte mit meiner Alphamaske wohl nicht ganz sauber gearbeitet, hier mal meine Werte mit PS CS6 (könnte am Arbeitsfarbraum Graustufen liegen, hier 'schwarze Druckfarbe ISO coated V2 300 ECI'')

31% / 0,686 (bei 32Bit Infopalettenauflösung und 1px Messbereich der Pipette): einzelne Pixel mit mehr als einem Pixel abstand zu anderen schwarzen Pixeln

32% / 0,682 : einzelne Pixel mit einem schwarzen Pixel als übernächstem Pixel in horizontaler oder vertikaler Nachbarschaft

36% / 0,639 : einzelne Pixel mit einem schwarzen Pixel als diagonalem Nachbar

44% / 0,565 : einzelne Pixel mit einem schwarzen Pixel als direktem Nachbar

So lassen sich in der Tat diagonale Einzelpixelnachbarn noch eliminieren, während 2er Pärchen mit gemeinsamer Kante erhalten bleiben.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#563339]
Hier Klicken X
Hier Klicken

Veranstaltungen

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen. pdf-icon Hier eine kleine Anleitung.

Veranstaltungen
26.09.2018

Hochschuloe der Medien, Stuttgart
Mittwoch, 26. Sept. 2018, 19.00 - 21.00 Uhr

Vertrag

Nur auf den ersten Blick scheint dieses Thema exotisch. Aber eine neue EU-Richtlinie und deren Auswirkungen auf deutsche Gesetze werden dieses Thema auch für Publisher interessant machen. Die EU-Richtlinie "2102 zu Barrierefreiheit" besagt folgendes: Ab dem 23. September 2018 müssen alle öffentlichen Stellen ihre neuen (Office- oder PDF-) Dokumente grundsätzlich barrierefrei veröffentlichen. Im Juni wurde der Gesetzentwurf zur Umsetzung dieser Richtlinie im deutschen Bundestag vom "Ausschuss für Arbeit und Soziales" (19/2728) angenommen. Es wird also ernst für "öffentliche Stellen" und damit auch für deren Dienstleister, die mit der Umsetzung beauftragt werden. Die Richtlinie gilt nämlich nicht nur für Bundes- und Landesbehörden, sondern auch für Verbände, die im Allgemeininteresse liegende Aufgaben erfüllen. Das wären somit auch Gerichte, Polizeistellen, Krankenhäuser, Universitäten, Bibliotheken und einige mehr. Weitere Informationen findest Du hier, hier und hier. Wenn also oben genannte Auftraggeber zu Deinen Kunden zählen, solltest Du Dich vorbereiten. Und da es neben Websites auch um alle downloadbaren Dateien geht sind eben auch PDFs zukünftig barrierefrei zu erstellen. Arbeitet man in InDesign, können dort einige Vorbereitungen getroffen werden. Klaas Posselt ist der ausgewiesene Spezialist im deutschsprachigen Raum für alle Fragen rund um das Thema. Deshalb freuen wir uns, dass er uns in einem Vortrag die Grundlagen dazu vermitteln wird. Wir setzen voraus, dass Du den Umgang mit InDesign gewohnt bist, die Gründe und Vorteile von der Nutzung von Formaten kennst und weißt, wie man lange Dokumente „richtig“ aufbaut. Der Vortrag setzt bewusst DANACH ein. Inhalt des Vortrages ist der Hintergrund von „Barrierefreiheit“ und Möglichkeiten und Grenzen innerhalb von InDesign. Es wird erklärt, welche Bedeutung das kostenpflichtige PlugIn MadeToTag hat und warum und für was man es braucht. Ziel ist es den Rahmen aufzuzeigen, in dem sich das Thema „Barrierefreiheit“ in InDesign abspielt. Du weißt hinterher, wo die „Baustellen“ sind, wo Du weitergehende Infos bekommst und welchen Weg Du einschlagen musst. Am nächsten Tag veranstalten wir zwei Bootcamps, die das Thema praktisch vertiefen. "IDUGS Bootcamp #2" und "IDUGS Bootcamp #3" Klaas Posselt ist studierter Dipl.-Ing. für Druck- und Medientechnik und kam über verschiedene Anfragen zum Thema barrierefreie PDF Dokumente. Seit über 10 Jahren arbeitet er in den Bereichen Medientechnik und Publishing zwischen Medienherstellern, Druckermaschinen und digitalen Ausgabekanälen. Er schult, begleitet und unterstützt Kunden bei der Einführung und Optimierung von Publikationsprozessen und auf dem Weg zu neuen digitalen Ausgabekanälen — egal ob E-Books, barrierefreie PDFs oder Webplattformen. Als Chairman des PDF/UA Competence Center der PDF Association beteiligt er sich an der Weiterentwicklung und Verbreitung des Standards PDF/UA für barrierefreie PDF Dokumente. Diese Veranstaltung kommt nur zu Stande durch die freundliche Unterstützung von "Six Offene Systeme GmbH" -- Enterprise-Content-Management-System und Media-Asset-Management-System.

Nein

Organisator: IDUG Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailchristoph.steffens AT gmail DOT com

https://idug47.eventbrite.de

Veranstaltungen
27.09.2018

Screen IT, Uster
Donnerstag, 27. Sept. 2018, 17.30 - 20.00 Uhr

Infoveranstaltung

Das Angebot an Publishing-Software ist gross. Deshalb empfiehlt sich eine externe Beratung durch unabhängige Software-Experten aus der jeweiligen Branche. Nicht immer muss es eine teure Mietlösung sein, die nach Beendigung der Mietdauer einem nicht einmal gehört. Es gibt sehr gute und auch in der Qualität ausreichende Alternativen, ja sogar kostenlose Freeware. Lassen Sie sich an diesem Abend einmal vor Augen führen, was diese Programme können und wie viel sie kosten.

Ja

Organisator: Screen IT und pre2media

Kontaktinformation: Peter Jäger, E-Mailinfo AT pre2media DOT ch

https://www.pre2media.ch/-1/de/infoanlass/

Hier Klicken