[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Skriptwerkstatt Absätze in einzelne Textrahmen umwandeln

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Absätze in einzelne Textrahmen umwandeln

queenmum
Beiträge gesamt: 22

10. Apr 2018, 12:45
Beitrag # 1 von 22
Bewertung:
(4863 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo liebes Forum!
Einen (markierten) Textrahmen mit einzelnen Absätzen – einzeilig und ein Absatzformat ist zugewiesen – möchte ich in einzelne, nicht verkettete Textrahmen umwandeln. Der Text soll danach manuell an andere Positionen verschoben werden. Da ich diesen Fall sehr häufig habe, wäre ein Skript sehr hilfreich. Gibt es für diesen Zweck schon ein Skript? Ich habe in diesem Forum gesucht und nichts passendes gefunden.
Ich bin dankbar für hilfreiche Hinweise.
X

Absätze in einzelne Textrahmen umwandeln

Quarz
Beiträge gesamt: 3269

10. Apr 2018, 13:43
Beitrag # 2 von 22
Beitrag ID: #563381
Bewertung:
(4854 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo queenmum,

Antwort auf: Einen (markierten) Textrahmen mit einzelnen Absätzen

Geht dieser Textrahmen über mehrere Seiten?

Wenn ja, dürfte Dir das Script SplitStory.jsx,
das in den Beispielscripten von Adobe zu ID
enthalten ist, weiterhelfen.

Gruß
Quarz
------------------------------
| Win7/64 Prof. | CS6 ver 8.1 |



als Antwort auf: [#563374]
Anhang:
SplitStory.jsx (2.50 KB)

Absätze in einzelne Textrahmen umwandeln

queenmum
Beiträge gesamt: 22

10. Apr 2018, 13:59
Beitrag # 3 von 22
Beitrag ID: #563385
Bewertung:
(4852 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Vielen Dank, aber leider funktioniert dieses Skript nicht. Ich bekomme eine Fehlermeldung: "Please select a story containing more than one text frame and try again." Ich weiß nicht, was das Skript hier mit "story" meint. Anscheinend etwas, wo mehr als ein Textrahmen enthalten sein soll.
Und: Meine betreffenden Textrahmen gehen nicht über mehrere Seiten. Aber selbst wenn ich das testhalber so anlege, kommt die gleiche Meldung.

Gruß
queenmum

Antwort auf: Hallo queenmum,

Antwort auf: Einen (markierten) Textrahmen mit einzelnen Absätzen

Geht dieser Textrahmen über mehrere Seiten?

Wenn ja, dürfte Dir das Script SplitStory.jsx,
das in den Beispielscripten von Adobe zu ID
enthalten ist, weiterhelfen.

Gruß
Quarz
------------------------------
| Win7/64 Prof. | CS6 ver 8.1 |



als Antwort auf: [#563381]
Anhang:
Skript-Meldung.PNG (4.14 KB)

Absätze in einzelne Textrahmen umwandeln

Quarz
Beiträge gesamt: 3269

10. Apr 2018, 14:11
Beitrag # 4 von 22
Beitrag ID: #563386
Bewertung:
(4849 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo queenmum,

Antwort auf: Meine betreffenden Textrahmen gehen
nicht über mehrere Seiten.

Also gibt es auf einer Seite mehrere
verbundene Textrahamen.?

Mit welcher ID-Version arbeitest Du?
Schau doch mal in Deine mitgelieferten
Beispielskripte.

Gruß
Quarz
------------------------------
| Win7/64 Prof. | CS6 ver 8.1 |



als Antwort auf: [#563385]

Absätze in einzelne Textrahmen umwandeln

Kai Rübsamen
Beiträge gesamt: 4547

10. Apr 2018, 14:19
Beitrag # 5 von 22
Beitrag ID: #563387
Bewertung:
(4844 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wenn man das SplitStory-Skript so anwendet, bringt das nichts, weil ja bereits alles in einem Textrahmen ist.

Was aber funktioniert: im Absatzformat > Umbruchoptionen > in nächstem Rahmen oder so hinterlegen. Jetzt hat der Textrahmen einen Übersatz, der mit dem schwarzen Pfeil aufgenommen werden kann. Anschließend bei gedrückter Alt-Taste neue Rahmen erzeugen u. dann das SplitStory-Skript laufen lassen. Alternativ kann man die verketteten Rahmen auch vorher im Raster erzeugen und den Text einfach per Drag&Drop reinschieben.

Ich erinnere mich dunkel, dass es auch ein kostenloses Skript vom ajar productions (Justin Putney) gibt, dass das kann.

Gruß Kai Rübsamen


als Antwort auf: [#563386]

Absätze in einzelne Textrahmen umwandeln

queenmum
Beiträge gesamt: 22

10. Apr 2018, 14:24
Beitrag # 6 von 22
Beitrag ID: #563388
Bewertung:
(4839 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich arbeite mit ID CC (13.1. x64) auf WIN 10.
Es gibt auf einer Seite einen Textrahmen mit vielen Absätzen. Diese Absätze möchte ich in einzelne Textrahmen umwandeln, damit ich sie als Beschriftungen zu einer Grafik an die betreffenden Stellen der Grafik setzen kann. Das sind ca. 20-50 Einträge pro Grafik. Unter den Skripten, die InDesign mitbringt habe ich nichts Passendes gefunden. Ich habe auch schon danach im www gesucht. Aber anscheindend ist es doch etwas, was nicht standardmäßig gebraucht wird. Ich bin auch bereit, einen kostenpflichtigen Auftrag zu erteilen.
Grüßle
queenmum

Antwort auf: Hallo queenmum,

Antwort auf: Meine betreffenden Textrahmen gehen
nicht über mehrere Seiten.

Also gibt es auf einer Seite mehrere
verbundene Textrahamen.?

Mit welcher ID-Version arbeitest Du?
Schau doch mal in Deine mitgelieferten
Beispielskripte.

Gruß
Quarz
------------------------------
| Win7/64 Prof. | CS6 ver 8.1 |




als Antwort auf: [#563386]

Absätze in einzelne Textrahmen umwandeln

Quarz
Beiträge gesamt: 3269

10. Apr 2018, 14:31
Beitrag # 7 von 22
Beitrag ID: #563389
Bewertung:
(4836 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo queenmum,

schau mal hier:
www.hilfdirselbst.ch/gforum/gforum.cgi?post=562844#562844

Das müßte das Richtige sein.

Gruß
Quarz
------------------------------
| Win7/64 Prof. | CS6 ver 8.1 |



als Antwort auf: [#563388]

Absätze in einzelne Textrahmen umwandeln

Kai Rübsamen
Beiträge gesamt: 4547

10. Apr 2018, 14:38
Beitrag # 8 von 22
Beitrag ID: #563390
Bewertung:
(4834 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Quarz, das Skript passt nicht, zumindest wenn ich nach der Überschrift (selektiert) gehe.

Edit: Ich hänge hier noch mal einen Screen an, wie ich das mache. Es kann sein, dass dan ein Return übrig bleibt, der den Rahmen nicht richtig anpassen lässt. Den kriegt man aber mit einen S&E vor dem Anpassen raus.

Aufwand für deine 50 Einträge: Wahrscheinlich unter 1 Min.

Gruß Kai Rübsamen


als Antwort auf: [#563389]
(Dieser Beitrag wurde von Kai Rübsamen am 10. Apr 2018, 14:42 geändert)

Anhang:
Bildschirmfoto 2018-04-10 um 14.36.03.png (61.3 KB)

Absätze in einzelne Textrahmen umwandeln

queenmum
Beiträge gesamt: 22

10. Apr 2018, 15:45
Beitrag # 9 von 22
Beitrag ID: #563396
Bewertung:
(4813 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Kai,
klar kann ich mit Umbruchoptionen den Text dahin beeinflussen, dass er in den nächsten Textrahmen fließen soll. Für einen anderen Zweck habe ich das auch schon so ausgeführt. Aber in meinem jetzigen Fall habe ich erst einmal nur einen Textrahmen. Und gerne würde ich mit einem Mausklick aus diesem einen Textrahmem für jeden Absatz, der sich darin befindet, einen eigenen Textrahmen erzeugen.
Selbstverständlich kann ich das auch über kopieren/ausschneiden und Strg + V ausführen. Das bedarf dann aber x Mausklicks. Und diesen Aufwand will ich verringern.
Ist jemand aus dem Forum bereit, so ein Skript gegen Entgelt zu erstellen und wenn ja, wieviel würde es kosten?
Gruß
queenmum

Antwort auf: Quarz, das Skript passt nicht, zumindest wenn ich nach der Überschrift (selektiert) gehe.

Edit: Ich hänge hier noch mal einen Screen an, wie ich das mache. Es kann sein, dass dan ein Return übrig bleibt, der den Rahmen nicht richtig anpassen lässt. Den kriegt man aber mit einen S&E vor dem Anpassen raus.

Aufwand für deine 50 Einträge: Wahrscheinlich unter 1 Min.



als Antwort auf: [#563390]

Absätze in einzelne Textrahmen umwandeln

Quarz
Beiträge gesamt: 3269

10. Apr 2018, 15:58
Beitrag # 10 von 22
Beitrag ID: #563398
Bewertung:
(4810 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo queenmum,

hast Du das von mir empfohlene 2. Script ausprobiert?
Ich habe es getestet.
> Absatz markieren > Script ausrufen
Das ist schon alles :-)
Der Text wird ausgeschnitten und in einen eigenen
Textrahmen gesetzt.

Gruß
Quarz
------------------------------
| Win7/64 Prof. | CS6 ver 8.1 |



als Antwort auf: [#563396]

Absätze in einzelne Textrahmen umwandeln

WernerPerplies
Beiträge gesamt: 2213

10. Apr 2018, 16:10
Beitrag # 11 von 22
Beitrag ID: #563401
Bewertung:
(4807 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo queenmum,

irgendwie scheint mir Deine Aufgabenstellung noch nicht vollständig zu sein:

Fehlen da nicht noch mindestens Angabe zu Größe, Position und ev. Gestaltung der Rahmen?

Einen schönen Tag wünscht

Werner Perplies
Auftragsprogrammierung und Skripte für Adobe InDesign
neu: WpsProjectHandler 15.06.2018, Version 1.75, neue Funktionen
Aktuelles
XING


als Antwort auf: [#563396]

Absätze in einzelne Textrahmen umwandeln

Kai Rübsamen
Beiträge gesamt: 4547

10. Apr 2018, 16:16
Beitrag # 12 von 22
Beitrag ID: #563403
Bewertung:
(4802 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Werner, da fehlen keine Angaben. Die Aufgabenstellung ist klar. Queenmum, ich kann dir so ein Skript schreiben :)

Gruß Kai Rübsamen


als Antwort auf: [#563401]

Absätze in einzelne Textrahmen umwandeln

queenmum
Beiträge gesamt: 22

10. Apr 2018, 17:35
Beitrag # 13 von 22
Beitrag ID: #563411
Bewertung:
(4789 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Quartz,
beim Lesen der Antworten hatte ich den chronologischen Faden verloren und daher deinen Hinweis auf das zweite Skript übersehen. Jetzt habe ich es installiert und ausprobiert. Es ist ein Schritt in die richtige Richtung. Der Haken ist allerdings, dass ich vorher jeden Absatz einzeln markieren muss und da kommen schon ordentlich viele Klicks zusammen.

@Kai: Was ich brauche bedarf tatsächlich noch einer Überarbeitung des Skripts. Ich schreibe dir noch persönlich.

Danke an alle, die sich mit meiner Anfrage beschäftigt haben.
Gruß
queenmum

Antwort auf: Hallo queenmum,

hast Du das von mir empfohlene 2. Script ausprobiert?
Ich habe es getestet.
> Absatz markieren > Script ausrufen
Das ist schon alles :-)
Der Text wird ausgeschnitten und in einen eigenen
Textrahmen gesetzt.

Gruß
Quarz
------------------------------
| Win7/64 Prof. | CS6 ver 8.1 |



als Antwort auf: [#563398]

Absätze in einzelne Textrahmen umwandeln

Kai Rübsamen
Beiträge gesamt: 4547

10. Apr 2018, 17:47
Beitrag # 14 von 22
Beitrag ID: #563412
Bewertung:
(4788 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich würde natürlich nicht Stephans Skript verwenden, da hier der Rahmen auch nicht angepasst wird. Ich würde ein vorhandenes Skript von mir umschreiben :)

Gruß Kai Rübsamen


als Antwort auf: [#563411]

Absätze in einzelne Textrahmen umwandeln

Stephan_M
Beiträge gesamt: 464

1. Mai 2018, 20:37
Beitrag # 15 von 22
Beitrag ID: #563675
Bewertung:
(4458 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,
hier wäre eine Variante von "SelectedTextToNewFrame".

Setzt voraus: einen einzelnen selektierten Textrahmen mit Paragrafen, ohne Übersatz. Erzeugt dann jeden einzelnen Paragrafen daraus in einen eigenen Textrahmen an gleicher Stelle und löscht anschließend den selektierten Textrahmen.

Kein Problem wenn Kai das hinter der Bühne schon erledigt hat, hat das sicher eine höhere Qualität - hier nur die krude schnelle Lösung.

liebe Grüße,
Stephan

Code
// paragraphsToOwnFrames.jsx 
#target indesign

// Script expects a single selected textframe with one or more paragraphs. It will copy each paragraphs into their own snug fitting textframes at the same location, and then remove the source textframe.

Paragraph.prototype.toOwnFrame = function () {
var tf = this.parentTextFrames[0];
var nf; // new frame
var uJustification = this.justification;
this.justification = Justification.LEFT_ALIGN;
var hProps = [
this.horizontalOffset - this.leftIndent - this.firstLineIndent,
tf.textFramePreferences.textColumnFixedWidth
];
nf = this.parentTextFrames[0].parent.textFrames.add();
nf.geometricBounds = [this.lines[-1].baseline, hProps[0], this.lines[0].baseline - this.lines[0].ascent, hProps[0] + hProps[1]];
nf.textFramePreferences.firstBaselineOffset = FirstBaseline.ascentOffset;
this.duplicate(LocationOptions.atBeginning, nf.insertionPoints.item(0));
nf.insertionPoints.item(0).paragraphs[0].justification = uJustification;
}

if (app.documents.length != 0) {
var s = app.selection;
if (s.length === 1 && s[0].constructor.name === "TextFrame" && s[0].paragraphs.length >= 0) {
if (!s[0].overflows) {
var ps = s[0].paragraphs;
// store old ruler origin and app.textwrap setting for new frames
var uRuler = app.activeDocument.viewPreferences.rulerOrigin;
app.activeDocument.viewPreferences.rulerOrigin = RulerOrigin.SPREAD_ORIGIN;
var uWrap = app.activeDocument.textWrapPreferences.textWrapMode;
// do all paragraphs in one step
var sT = "\
app.activeDocument.textWrapPreferences.textWrapMode = TextWrapModes.NONE;\
for (var i=0; i < ps.length; i++) {ps[i].toOwnFrame()} \
s[0].remove();\
app.activeDocument.textWrapPreferences.textWrapMode = uWrap;\
";
app.doScript(sT, ScriptLanguage.JAVASCRIPT, [], UndoModes.ENTIRE_SCRIPT, "Paragraphs to own frames");
// restore stored settings
app.activeDocument.viewPreferences.rulerOrigin = uRuler;
}
else {
alert('Please make sure the textframe isn\'t overflowing.');
}
}
else {
alert('Please select a single Textframe with at least one paragraph.');
}
}



als Antwort auf: [#563374]
X

Veranstaltungen

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen. pdf-icon Hier eine kleine Anleitung.

Veranstaltungen
26.09.2018

Hochschuloe der Medien, Stuttgart
Mittwoch, 26. Sept. 2018, 19.00 - 21.00 Uhr

Vertrag

Nur auf den ersten Blick scheint dieses Thema exotisch. Aber eine neue EU-Richtlinie und deren Auswirkungen auf deutsche Gesetze werden dieses Thema auch für Publisher interessant machen. Die EU-Richtlinie "2102 zu Barrierefreiheit" besagt folgendes: Ab dem 23. September 2018 müssen alle öffentlichen Stellen ihre neuen (Office- oder PDF-) Dokumente grundsätzlich barrierefrei veröffentlichen. Im Juni wurde der Gesetzentwurf zur Umsetzung dieser Richtlinie im deutschen Bundestag vom "Ausschuss für Arbeit und Soziales" (19/2728) angenommen. Es wird also ernst für "öffentliche Stellen" und damit auch für deren Dienstleister, die mit der Umsetzung beauftragt werden. Die Richtlinie gilt nämlich nicht nur für Bundes- und Landesbehörden, sondern auch für Verbände, die im Allgemeininteresse liegende Aufgaben erfüllen. Das wären somit auch Gerichte, Polizeistellen, Krankenhäuser, Universitäten, Bibliotheken und einige mehr. Weitere Informationen findest Du hier, hier und hier. Wenn also oben genannte Auftraggeber zu Deinen Kunden zählen, solltest Du Dich vorbereiten. Und da es neben Websites auch um alle downloadbaren Dateien geht sind eben auch PDFs zukünftig barrierefrei zu erstellen. Arbeitet man in InDesign, können dort einige Vorbereitungen getroffen werden. Klaas Posselt ist der ausgewiesene Spezialist im deutschsprachigen Raum für alle Fragen rund um das Thema. Deshalb freuen wir uns, dass er uns in einem Vortrag die Grundlagen dazu vermitteln wird. Wir setzen voraus, dass Du den Umgang mit InDesign gewohnt bist, die Gründe und Vorteile von der Nutzung von Formaten kennst und weißt, wie man lange Dokumente „richtig“ aufbaut. Der Vortrag setzt bewusst DANACH ein. Inhalt des Vortrages ist der Hintergrund von „Barrierefreiheit“ und Möglichkeiten und Grenzen innerhalb von InDesign. Es wird erklärt, welche Bedeutung das kostenpflichtige PlugIn MadeToTag hat und warum und für was man es braucht. Ziel ist es den Rahmen aufzuzeigen, in dem sich das Thema „Barrierefreiheit“ in InDesign abspielt. Du weißt hinterher, wo die „Baustellen“ sind, wo Du weitergehende Infos bekommst und welchen Weg Du einschlagen musst. Am nächsten Tag veranstalten wir zwei Bootcamps, die das Thema praktisch vertiefen. "IDUGS Bootcamp #2" und "IDUGS Bootcamp #3" Klaas Posselt ist studierter Dipl.-Ing. für Druck- und Medientechnik und kam über verschiedene Anfragen zum Thema barrierefreie PDF Dokumente. Seit über 10 Jahren arbeitet er in den Bereichen Medientechnik und Publishing zwischen Medienherstellern, Druckermaschinen und digitalen Ausgabekanälen. Er schult, begleitet und unterstützt Kunden bei der Einführung und Optimierung von Publikationsprozessen und auf dem Weg zu neuen digitalen Ausgabekanälen — egal ob E-Books, barrierefreie PDFs oder Webplattformen. Als Chairman des PDF/UA Competence Center der PDF Association beteiligt er sich an der Weiterentwicklung und Verbreitung des Standards PDF/UA für barrierefreie PDF Dokumente. Diese Veranstaltung kommt nur zu Stande durch die freundliche Unterstützung von "Six Offene Systeme GmbH" -- Enterprise-Content-Management-System und Media-Asset-Management-System.

Nein

Organisator: IDUG Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailchristoph.steffens AT gmail DOT com

https://idug47.eventbrite.de

Veranstaltungen
27.09.2018

Screen IT, Uster
Donnerstag, 27. Sept. 2018, 17.30 - 20.00 Uhr

Infoveranstaltung

Das Angebot an Publishing-Software ist gross. Deshalb empfiehlt sich eine externe Beratung durch unabhängige Software-Experten aus der jeweiligen Branche. Nicht immer muss es eine teure Mietlösung sein, die nach Beendigung der Mietdauer einem nicht einmal gehört. Es gibt sehr gute und auch in der Qualität ausreichende Alternativen, ja sogar kostenlose Freeware. Lassen Sie sich an diesem Abend einmal vor Augen führen, was diese Programme können und wie viel sie kosten.

Ja

Organisator: Screen IT und pre2media

Kontaktinformation: Peter Jäger, E-Mailinfo AT pre2media DOT ch

https://www.pre2media.ch/-1/de/infoanlass/