hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
kreativeminderheit
Beiträge: 76
12. Apr 2018, 11:17
Beitrag #1 von 6
Bewertung:
(874 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Suchfunktion hat sich "verabschiedet"


Hallo zusammen,

mir ist die "Suchfunktion" "flöten" gegangen.
Ich kann weder über Spotlight noch über "cmd f" Dateien finden, wie früner:

Zum Beispiel.
"cmd f" Suche: "Visitenkarten"

Dann wurde flott alle Dateien angezeigt, die auf meiner Festplatte und allen anderen Plattformen zu finden sind.

Jetzt: Gähnende Leere :-(.

Ich habe gegoogelt, dass das über "Indizieren" zu beheben wäre, über "Indiziierung" --> Systemeinstellungen --> Spotlight --> Privatsphäre

Das hat aber leider auch nicht funktioniert.

Falls jemand einen Tipp oder Trick hat, das wäre toll.

Danke.

Herzlichen Gruß,

Charlotte
Top
 
X
Roloc
Beiträge: 50
12. Apr 2018, 14:28
Beitrag #2 von 6
Beitrag ID: #563461
Bewertung:
(858 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Suchfunktion hat sich "verabschiedet"


Tatsächlich habe ich schon erlebt das es fast einen ganzen Tag gedauert hat, den Index neu anzulegen. (passiert im Hintergrund - merkt man nichts von)

In der Zwischenzeit kann ich Easyfind empfehlen.
Das Programm benutzt zwar keinen Index und durchsucht jedes Mal aufs neue die Platte und braucht entsprechend lange. Aber wenn es etwas zu finden gibt, dann findet Easyfind es.
als Antwort auf: [#563456] Top
 
kreativeminderheit
Beiträge: 76
12. Apr 2018, 14:47
Beitrag #3 von 6
Beitrag ID: #563462
Bewertung:
(849 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Suchfunktion hat sich "verabschiedet"


Hallo "Roloc",

vielen Dank für Deine Antwort.
Dass es länger dauern soll, habe ich auch schon gehört.
Okay. Sogar einen ganzen Tag. Wow.

Darf man in der Zeit "Nichts am Rechner machen"?
Woran merkt man denn, dass "er" fertig ist?

Dann schaue ich mir aber auch mal "Easyfind" an.
Danke!

Besten Gruß,

Charlotte
als Antwort auf: [#563461] Top
 
Ulrich Lüder S
Beiträge: 2084
12. Apr 2018, 15:01
Beitrag #4 von 6
Beitrag ID: #563463
Bewertung:
(845 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Suchfunktion hat sich "verabschiedet"


falls Du am Mac bist, würde ich vorher mal die Suchkriterien überprüfen, also ob Inhalt, Name, Text, Bild, oder eben alles mögliche gesucht wird, wo natürlich auch....

Gruß

Ulrich
als Antwort auf: [#563462] Top
 
Roloc
Beiträge: 50
12. Apr 2018, 15:16
Beitrag #5 von 6
Beitrag ID: #563465
Bewertung:
(840 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Suchfunktion hat sich "verabschiedet"


Es hängt natürlich sehr viel davon ab, wie voll die Festplatte ist (Viele Dateien = lange Indizierung)

Wenn der Rechner nebenbei mit anderen Aufgaben beschäftigt wird, dauert es auch länger. Ich würde aber trotzdem am Rechner weiter arbeiten, als stundenlang die Kiste einfach laufen zu lassen.

Früher gabs mal einen Punkt in der der Lupe des Spotlight-Symbols wenn indiziert wurde. Das ist inzwischen entfernt worden.
Ich glaube heute kann man nicht mehr sehen wann "er" fertig ist.
als Antwort auf: [#563462] Top
 
Peter Lenz m
Beiträge: 1624
12. Apr 2018, 18:53
Beitrag #6 von 6
Beitrag ID: #563471
Bewertung:
(792 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Suchfunktion hat sich "verabschiedet"


Man kann das über das Dienstprogramm "Aktivitätsanzeige" kontrollieren. Wenn man dort den Reiter "CPU" aktiviert, kann man sehen, ob der Prozess "Spotlight" relativ viel CPU-Leistung verbraucht, dann ist er noch aktiv.

Während Spotlight beschäftigt ist kann man bedenkenlos weiterarbeiten. Spotlight tut dies in gewissen Zeitabständen ohnehin ungefragt im Hintergrund.

Viele Grüße Peter
•----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------•
iMac 27" i7, macOS Sierra 10.12.6, CC2015, CC2017, CC2018 / OSX Yosemite 10.10.5, CS6, iPad 4, iOS 10
als Antwort auf: [#563465]
(Dieser Beitrag wurde von Peter Lenz am 12. Apr 2018, 18:54 geändert)
Top
 
X