[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign GREP Wortsuche und formatierung

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

GREP Wortsuche und formatierung

woodwooky
Beiträge gesamt: 6

30. Mai 2018, 00:31
Beitrag # 1 von 11
Bewertung:
(1031 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Guten Abend zusammen,

ich bin blutiger Anfänger was den Umgang mit GREP-Stilen angeht und hab heute schon den ganzen Tag an diversen Stellen damit herumprobiert mit mehr oder weniger mäßigem Erfolg.

Folgendes Problem:

ich habe eine Textdatei, in der alle Daten in folgender Schreibweise hintereinander geschrieben sind:
Rubrik(1) 1.Name (Zahl in %), 1.Name (Zahl in %), 2.Name (Zahl in %), 2.Name (Zahl in %), 3.Name (Zahl in %), 3.Name (Zahl in %) Rubrik(2) 1.Name (Zahl in %), 1.Name (Zahl in %), 2.Name (Zahl in %), 2.Name (Zahl in %), 3.Name (Zahl in %), 3.Name (Zahl in %) ......etc

also eine Art Ranking.
Ich würde nun gerne alle "Rubriken" raussuchen und mit einem entsprechendem Absatzformat stylen lassen. Das ganze Dokument umfasst mehrere Seiten, sodass es händisch ein enormer zeitaufwand ist.

Wie gesagt, ich habe schon einiges probiert und recherchiert, aber da die ganze Materie neu für mich ist, war es ein stochern im Nebel mit Glückstreffern zwischendurch :/
So schnell steigt man da leider nicht durch


Es muss doch bestimmt eine Möglichkeit geben Wörter zu suchen, die nicht vor einer 1., 2. oder 3. stehen

/w+ (dann darf keine 1./2. oder 3. stehen) usw...ich bekomme es aber leider nicht hin.


Würde mich sehr darüber freuen, wenn mir jemand helfen könnte.

Vielen Dank
Hier Klicken X

GREP Wortsuche und formatierung

Ralf Hobirk
Beiträge gesamt: 5807

30. Mai 2018, 00:59
Beitrag # 2 von 11
Beitrag ID: #564121
Bewertung:
(1019 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi woodwooky,

herzlich willkommen auf HDS!

Mit GREP-Stilen wirst du nicht weiterkommen, wenn du ein Absatzformat zuweisen musst. GREP-Stile können nur Zeichenformate zuweisen.

Die Aufgabenstellung ist mir jedoch nicht klar. Kannst du ein Dokument (idealerweise im IDML-Format) zur Verfügung stellen, was du beim Import des Textdokumentes erhältst und wie es endgültig formatiert aussehen soll? Am besten mit mehreren stellvertretenden Beispielen, damit eine Syntax erkannt werden kann.

Ich vermute, dass hier eine Script-Lösung zur Anwendung kommen muss.

Als Nicht-Member kannst du hier keine Anhänge hochladen, du solltest die Beispieldatei daher irgendwo im Web zum Download zur Verfügung stellen und hier den Link posten.

---
Viele Grüße aus Istrien Cool
Ralf
---
iMac i7 (12,2) 3,4 GHz, 16 GB | MacBook Pro 15" (8,2) 2,0 GHz, 16 GB | Mac Mini (3,1) als Server 2,53 GHz, 8 GB | 10.11.6 El Capitan | CS6 (ID 8.0.1)


als Antwort auf: [#564120]

GREP Wortsuche und formatierung

woodwooky
Beiträge gesamt: 6

30. Mai 2018, 01:08
Beitrag # 3 von 11
Beitrag ID: #564122
Bewertung:
(1018 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Guten Abend und vielen dank für die prompte Antwort.

Ich hatte gerade ein Screenshot vom Beispiel hochladen wollen und genau diese Fehlermeldung bekommen.

hier dann der Link zum Screenshot
http://fs5.directupload.net/.../180530/u9sdcvus.jpg

hmm hätte gedacht Finden/Ersetzen mit GREP würde das Problem lösen können. Evtl habe ich mich ja nur zu kompliziert ausgedrückt..hoffe ich.

Es würde ja auch schon reichen, wenn man die Zeilenumbrüche und Tabs setzen könnte...die Absatzformate könnte man zur Not dann per hand machen.

Schönen abend noch


als Antwort auf: [#564121]
(Dieser Beitrag wurde von woodwooky am 30. Mai 2018, 01:21 geändert)

GREP Wortsuche und formatierung

Ralf Hobirk
Beiträge gesamt: 5807

30. Mai 2018, 01:22
Beitrag # 4 von 11
Beitrag ID: #564123
Bewertung:
(1011 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hier sind tatsächlich nicht GREP-Stile die Lösung, sondern Suchen & Ersetzen mit GREP, praktischerweise in ein Script gepackt.

Was mir da im Moment noch Kopfschmerzen bereitet, ist, dass 1./2./3. jeweils 2x vorkommen. Außerdem fehlen reichlich Leerzeichen, aber das bekommt man mit GREP leicht hin.

Steht in der Textdatei wirklich alles in einem Fließtext, also ohne Zeilen- bzw. Absatzschaltungen? Vermutlich wäre die entsprechende Textdatei noch nützlich.

Sorry, aber ich habe jetzt nicht mehr die nötige Konzentration, so ganz trivial ist die Sache wirklich nicht. ;-) Ich sehe mir das morgen nochmal genauer an.

---
Viele Grüße aus Istrien Cool
Ralf
---
iMac i7 (12,2) 3,4 GHz, 16 GB | MacBook Pro 15" (8,2) 2,0 GHz, 16 GB | Mac Mini (3,1) als Server 2,53 GHz, 8 GB | 10.11.6 El Capitan | CS6 (ID 8.0.1)


als Antwort auf: [#564122]

GREP Wortsuche und formatierung

woodwooky
Beiträge gesamt: 6

30. Mai 2018, 02:05
Beitrag # 5 von 11
Beitrag ID: #564124
Bewertung:
(1009 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Nun ja, ich habe ein PDF bekommen, die wahrscheinlich aus Word exportiert wurde. Wenn ich das Ganze per C&P in InDesign übernehme dann schaut das ganze so aus.
Code
Größte 
1.Kathleen
Hans
(26%)
1.Tom
Suppe
(41%)
2.Hanna
Hulla
(13%)
2.Björn
Rade
(13%)
3.Fiona
Puck
(11%)
3.Niko
Steil
(12%)
Kleinste
1.Vivian
Gumpel
(41%)
1.Luca
Hunter
(55%)

...etc

hatte es mit meinem laienhaften suchen/ersetzen GREP Unverständnis in die jetzige Form gebracht.


folgendes schritte müssten gemacht werden:
1. Zeilenumbrüche rau, dafür ein Leerzeichen rein
/r (suchen)
~S (ersetzen)
 
2. nach jeder klammer mit einer %Zahl muss ein zeilenumbruch stattfinden
(\d+[%][()])
$1/r
Problem: Die erste Zahl nach der "Kategorie" ist nicht mit drin

alternativ
vor jeder 1./2./3. soll ein Zeilenumbruch stattfinden
(\d+[. ])
\r$1

3. alle Zeilen, die keine 1./2./3. enthalten sollen als "Rubrik" formatiert werden
hier bin ich überfragt, Absatzformat kann man ja anwählen, aber ich habe keine Ahung wie ich die Zeilen ausschließen soll

4. nach der ersten klammer mit %zahl muss der zeilenumbruch wieder raus und ein Tab rein,
damit man die jeweiligen 1. nebeneinander in der Zeile hat

Ich hoffe meine Logik wie man das angehen sollte passt. schauen wir mal was Ihr Profis dazu sagt..ich mache jetzt Feierabend. Reicht für heute.

danke schon mal..


als Antwort auf: [#564123]

GREP Wortsuche und formatierung

pixxxelschubser
Beiträge gesamt: 1563

30. Mai 2018, 13:40
Beitrag # 6 von 11
Beitrag ID: #564129
Bewertung:
(929 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hmmh?
Dein „Soll“ in deinem Screenshot unterscheidet sich von deinem „Soll“ in deiner letzten Beschreibung.

Welche Variante sticht?

zu Unterpunkt 3.)
Code
^[\l\u]+\h?$ 


Wink
Viele Grüße
pixxxelschubser




Was wir wissen, ist ein Tropfen; was wir nicht wissen, ein Ozean.

Isaac Newton




als Antwort auf: [#564124]

GREP Wortsuche und formatierung

woodwooky
Beiträge gesamt: 6

30. Mai 2018, 15:59
Beitrag # 7 von 11
Beitrag ID: #564130
Bewertung:
(909 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke dir für die Antwort und den support, werde ich später testen ob das funktioniert.
habe zwar keine Ahnung was dein "Ausdruck" macht, aber da fuchse ich mich rein!

Ach echt, die unterscheiden sich? da stehe ich gerade auf dem Schlauch.

Die Screenshotvariant ist die die zählt, denn das Endergebnis hätte ich gerne ohne jede zeile händisch anzugehen ;)


als Antwort auf: [#564129]

GREP Wortsuche und formatierung

pixxxelschubser
Beiträge gesamt: 1563

30. Mai 2018, 16:13
Beitrag # 8 von 11
Beitrag ID: #564131
Bewertung:
(903 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Code
^[\l\u]+\h?$ 

bedeutet:
^ Absatzanfang
[\l\u] beliebiger Buchstabe
+ ein- oder mehrmals
\h horizontaler Leerraum
? eventuell vorhanden
$ Absatzende

Wink
Viele Grüße
pixxxelschubser




Was wir wissen, ist ein Tropfen; was wir nicht wissen, ein Ozean.

Isaac Newton




als Antwort auf: [#564130]

GREP Wortsuche und formatierung

woodwooky
Beiträge gesamt: 6

30. Mai 2018, 16:27
Beitrag # 9 von 11
Beitrag ID: #564132
Bewertung:
(900 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Merci!
dann teste ich damit mal rum.


als Antwort auf: [#564131]

GREP Wortsuche und formatierung

pixxxelschubser
Beiträge gesamt: 1563

30. Mai 2018, 16:45
Beitrag # 10 von 11
Beitrag ID: #564133
Bewertung:
(898 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Könntest du nicht beim Ersteller anfragen, ob er dir eine native *.doc oder *.xls oder eine simple *.txt anstatt eines PDF zuschicken würde?

Dann müsstest du nur noch platzieren – und nicht mehr aus dem PDF copy&pasten.

Wink
Viele Grüße
pixxxelschubser




Was wir wissen, ist ein Tropfen; was wir nicht wissen, ein Ozean.

Isaac Newton




als Antwort auf: [#564132]

GREP Wortsuche und formatierung

woodwooky
Beiträge gesamt: 6

1. Jun 2018, 10:18
Beitrag # 11 von 11
Beitrag ID: #564178
Bewertung:
(831 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Noch mal kurz als Rückmeldung.
Habe mir das PDF zu TXT umwandeln lassen, sodass die Daten etwas handlicher waren.

Dank euere Tips und ein wenig Try&Error meinerseits hab ich das Ergebnis bekommen was ich haben wollte.
Ein wenig Handarbeit hinterher und dann passte es.

Schaut so aus als müsste ich mich mal tiefer mit der Materie befassen.

Gibts ne Buchempfehlung? "InDesign automatisieren" von Gregor F. oder gibts noch was anderes/besseres was einem in diese Materie einführen kann?


als Antwort auf: [#564133]
X

Aktuell

Veranstaltungen

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen. pdf-icon Hier eine kleine Anleitung.

Veranstaltungen
25.10.2018

Hamburg
Donnerstag, 25. Okt. 2018, 10.39 Uhr

Seminar

Viele Funktionen, für die früher Illustrator benötigt wurde, finden sich heute auch in InDesign. Angefangen bei den Pfadwerkzeugen, mit denen sich Linien und Bezier-Pfade zeichnen lassen, über die regulären Zeichenwerkzeuge für Rahmen und Linien bis hin zum Pathfinder, der Vektorobjekte zerschneiden, verbinden und kombinieren kann: InDesign bietet eine Vielzahl von Vektorgrafik-Werkzeugen, mit denen sich auch komplexe Vektorgrafiken erstellen lassen.

München, Donnerstag, 25.10.2018, Seminargebühr 415,31 (inkl. 19% MwSt), 9.30 Uhr bis 17.30 Uhr

Ja

Organisator: Cleverprinting

Vektorgrafik mit Adobe InDesign und Illustrator
Veranstaltungen
25.10.2018

Schule für Gestaltung Zürich
Donnerstag, 25. Okt. 2018, 17.00 - 19.30 Uhr

Seminar

Folgenden Fragen gehe ich – gemeinsam mit Ihnen – während des Seminars auf den Grund: – Sind heutige Farbsysteme auf crossmediale Ausgaben ausgerichtet? – Wie definiert man Farben für den Einsatz in Office- und Direktmarketing-Softwaren? – Welche Farb-Definitionen muss ein heutiges, crossmediales Corporate-Design beinhalten? – Braucht es dazu neue Systeme und Workflows? – Existieren Hilfsmittel für den crossmedialen Datenaustausch (freieFarbe)? – Ist CMYK in heutigen digitalen Produktionen noch sinnvoll und von Vorteil? – Was ist qualitativ besser – verfahrensangepasst oder ausgabeneutral?

Donnerstag, 25. Oktober 2018, von 17.00 Uhr bis 19.30 Uhr
mit anschliessendem Apéro

viscom-Mitglied: Kostenlos
Nichtmitglied: CHF 250.00, zuzüglich MwSt.

Ja

Organisator: viscom

http://www.viscom.ch/?name=agenda&veranstaltungid=854&datum=25.10.2018&suche=1