[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Datenbankbasiertes Publizieren, Katalog in InDesign: Inhalte spiegeln, Kontrollkästchen interaktiv spiegeln. Absturz

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Datenbankbasiertes Publizieren, Katalog in InDesign: Inhalte spiegeln, Kontrollkästchen interaktiv spiegeln. Absturz

afgrafik
Beiträge gesamt: 1

2. Jul 2018, 18:35
Beitrag # 1 von 2
Bewertung:
(396 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Moin Moin zusammen,

ich habe eine vielleicht etwas komplizierte Frage. Um so toller finde ich, Euch gefunden zu haben. Vielleicht habt Ihr eine Idee.
Folgendes Szenario:
Ich möchte gerne einen Katalog erstellen, in dem sich die Parameter wie Artikelnummer, Format, Preis... aus einer Tabelle speisen. Das habe ich auch alles hinbekommen, Änderungen werden klasse übernommen, alles schön.
Dann dachte ich mir, dass die PDF ganz schön wäre, wenn man sich den Artikel "merken" könnte und habe ein Kontrollkästchen an den Artikel gebastelt. Immernoch alles klasse.
Dann dachte ich "ok... ein Preisblatt am Ende, in dem sich a) die Artikel und b) das Kontrollkästchen aus dem Dokument (nicht aus der Tabelle) spiegeln wäre super".
Gesagt, getan-.... via Inhaltsbasiertem verknüpfen Werkzeug habe ich die Inhalte samt Kontrollkästchen in eine Tabelle eingetragen und so gespiegelt. Auch das klappte hervorragend. Das verknüpfte Einfügen tat sein übriges. Um auf Nummer sicher zu gehen habe ich die Kontrollkästchen als Schaltflächen identisch benannt.

Praxistest war dann die Tabelle zu aktualisieren und natürlich sowohl im Dokument als auch im Preisblatt ( im gleichen Dokument) die Änderungen vorzunehmen. Seit dem stürzt InDesign dauernd ab. Nehme ich die Tabelle des Preisblatts aus dem Indesign raus, ist die Aktualisierung kein Problem.
Tabelle wieder drin... keine Chance.

Hat irgendwer eine Idee wie das funktionieren könnte, oder ob das überhaupt möglich ist?
Der Versuch die Tabelle aus dem Indesign in ein anderes Dokument zu ziehen, dann den Katalog via CSV zu aktualisieren und dann die Tabelle wieder ins Dokument einzufügen scheiterte. Die Verknüpfungen gehen nicht mehr, bzw interagieren die Kontrollkästchen nicht mehr. Mir ist dabei aufgefallen, dass InDesign sie dann umbenennt. Kann man das irgendwie unterbinden, bzw würde mir das überhaupt was nützen?

Vielen Dank im Voraus und viele Grüße
afgrafik
X

Datenbankbasiertes Publizieren, Katalog in InDesign: Inhalte spiegeln, Kontrollkästchen interaktiv spiegeln. Absturz

Stibi
Beiträge gesamt: 718

3. Jul 2018, 12:02
Beitrag # 2 von 2
Beitrag ID: #564702
Bewertung:
(362 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo afgrafik,

deine Überschrift sagt "Datenbankbasiert…"
Wo ist denn in deinem Szenario die Datenbank beteiligt?
Und wodurch wird die Tabelle aktualisiert?

Du hast da ja ein sehr individuelles Problem. Ohne sehr detaillierte Informationen und Musterdateien wird dir da vermutlich niemand auf die Schnelle helfen können.
Eine Angabe des Betriebssystems und der InDesign Version fehlt auch. Aber das allein wird nicht reichen für eine konkrete Hilfe.

Gruß Stibi

---------------------
MAC OSX 10.12.6
MacBook Pro 15"

MAC OSX 10.12.6
Mac Mini
EasyCatalog Podcasts, derzeit nicht verfügbar, leider

Fortsetzung hier


als Antwort auf: [#564663]

Affinity

Veranstaltungen

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen. pdf-icon Hier eine kleine Anleitung.

Veranstaltungen
22.11.2018

In dieser Veranstaltung kombinieren wir Emotion und Ratio, Gestaltung und Rechtschreibung.

Hochschule der Medien, Stuttgart
Donnerstag, 22. Nov. 2018, 18.00 - 20.00 Uhr

Vortrag

Sven Tillack und Steffen Knöll vom mehrfach ausgezeichneten "Studio Tillack Knoell", Stuttgart, (studiotillackknoell.com) geben einen Einblick in die Arbeit in der visuellen Kommunikation. Ihr Arbeitsfeld ist digitales und analoges, von visuellen Erscheinungsbildern bis hin zu kommunizierender Grafik im Raum. Besondere Erfahrungen hat Sven bei der Arbeit mit Risographie gemacht, Steffen setzt sich seit längerem mit Grafik im Raum auseinander. Auch über diese Projekte werden sie berichten. Lasst euch von ihnen, ihrem Vortrag und ihrer Arbeit inspirieren. Etienne Roth ist Computerlinguist. Er hat die Duden-Korrekturlösungen bereits als Projektleiter und Produktmanager beim Dudenverlag mitentwickelt. Bei EPC betreut er das Lexikon und die Grammatik(fehler)analyse der Korrekturengine. Außerdem ist er Produktmanager für die Duden-Integration in Adobe InDesign. Bei EPC werden die professionellen Duden-Korrekturlösungen weiterentwickelt, vertrieben und gewartet. Dazu gehören Rechtschreib- und Grammatikkorrektur, Stilprüfung und Thesaurus sowie Werkzeuge zur Wörterbuchpflege, lokal und in Netzwerkumgebungen. Die Duden-Rechtschreibprüfung und Silbentrennung sind seit Version 13 (CC 2018) ein integraler Teil von Adobe InDesign. Viele Kunden vermissen aber die bewährte Grammatikprüfung. Der Duden Korrektor CC bringt die beste Grammatikprüfung für die deutsche Sprache zurück nach InDesign und InCopy. Er enthält außerdem die Stilprüfung und den Thesaurus von Duden. Verlosung: Wir verlosen wieder Software, Bücher und Fachzeitschriften im Wert von über 1000 Euro. Neben dem bekannten "CC-Abo für ein Jahr" nun auch ein "Foto-Abo für ein Jahr mit 1 TB Speicher" und brandneu "10 Bilder pro Monat von Adobe Stock für ein Jahr". Die Firma EPC verlost eine Lizenz "Duden Korrektor CC"! Mach Werbung und bring gerne Freunde und Kollegen mit! Wir freuen uns auf Dich. Katharina Frerichs und Christoph Steffens

Nein

Organisator: IDUG Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailchristoph.steffens AT gmail DOT com

idugs51.eventbrite.com

Veranstaltungen
29.11.2018

Impressed GmbH, Hamburg
Donnerstag, 29. Nov. 2018, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesem ca. halbstündigen Webinar stellen wir Ihnen die Neuerungen in der Version 2018 von Enfocus PitStop Pro vor.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Detlef Grimm, E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=249

Enfocus PitStop 2018