[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Indesign nicht-aktuelle verknüpfungen werden nicht reklamiert

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Indesign nicht-aktuelle verknüpfungen werden nicht reklamiert

MCMessagemaetens3D
Beiträge gesamt: 184

19. Jul 2018, 15:28
Beitrag # 1 von 5
Bewertung:
(3330 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Liebe Forenschaft

So wie ich Indesign kenne, gibts immer eine Fehlermeldung, sobald eine Verknüpfung verändert wurde. Das klappt bei mir auch immer.

Nun arbeiten wir mit einem Externen Layouter zusammen und einer Redaktion. Redaktion mit Incopy.
Externer mit Indesign.
Ziel ein Magazin.
Im Indesign mehrere Indesign-Dateien mit Buch als Projekt zusammengehalten".

Nun haben wir das Problem, dass wenn er ein PDF vom Buch erstellt, dieses nicht reklamiert, wenn innerhalb des Buches in einzelnen Dokumenten einzelne Texte verändert wurden; also die Text-Verknüpfung veraltet ist.

Bei mir machts das immer mit der üblichen Fehlermeldung:
Zitat «Dieses Dokument enthält Verknüpfungen mit fehlenden oder geänderten Dateien bzw. Verknüpfungen mit URLs, auf die nicht zugegriffen werden kann. Klicken Sie auf "Abbrechen" und korrigieren Sie dann die Verknüpfungsprobleme im Verknüpfungen-Bedienfeld oder klicken Sie auf "OK" um fortzufahren."


Ich habe im Indesign unter Voreinstellungen -> Dateihandhabung Voreinstellungen für Verknüpfungen gefunden. Diese sind beim Externen aber gleich, wie bei mir. Daran sollte es also nicht liegen.

Wir arbeiten beide mit der neusten Version 13.1 von Indesign, Mac.

Hat jemand einen Rat?

Danke euch
matthias
Hier Klicken X

Indesign nicht-aktuelle verknüpfungen werden nicht reklamiert

MCMessagemaetens3D
Beiträge gesamt: 184

20. Jul 2018, 11:49
Beitrag # 2 von 5
Beitrag ID: #564991
Bewertung:
(3273 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Nachtrag:

Der externe Layouter sagt mir noch, dass er normalerweise fehlende/nicht-aktuelle Verknüpfungen schon reklamiert bekommt. Einfach nicht beim PDF-schreiben eines Buches. Nur beim Öffnen eines Dokumentes.

Bei mir öffnen sich immer alle Dokumente hintereinander, wenn ich im Buch ein PDF schreiben will. Daher scheint mir die obige Aussage irgendwie unlogisch...

Ich wäre sehr froh, um Tipps.

Matthias


als Antwort auf: [#564973]

Indesign nicht-aktuelle verknüpfungen werden nicht reklamiert

Kai Rübsamen
  
Beiträge gesamt: 4613

20. Jul 2018, 12:44
Beitrag # 3 von 5
Beitrag ID: #564994
Bewertung:
(3262 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Matthias,

bei mir verhält es sich so: Es werden keine Dokumente geöffnet, eine Warnmeldung kommt, nachdem ich im Exportieren-Dialog des Buchpanels auf OK klicke.

Wenn die Warnmeldung kommt, wenn das Dokument geöffnet ist, kann ausgeschlossen werden, dass die Anzeige der Dialoge deaktiviert ist. Ich würde jetzt als nächstes erst mal die Prefs auf dem jeweiligen Rechner zurücksetzen.
Gruß Kai Rübsamen


als Antwort auf: [#564991]

Indesign nicht-aktuelle verknüpfungen werden nicht reklamiert

MCMessagemaetens3D
Beiträge gesamt: 184

20. Jul 2018, 14:23
Beitrag # 4 von 5
Beitrag ID: #564997
Bewertung:
(3238 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke Kai.
Ich werde das am Montag testen. Vielleicht ist da wirklich eine Einstellung aktiv, die man so schnell im Voreinstellungs-Menu nicht findet.

Ich melde mich, obs geklappt hat.
Matthias


als Antwort auf: [#564994]

Indesign nicht-aktuelle verknüpfungen werden nicht reklamiert

MCMessagemaetens3D
Beiträge gesamt: 184

9. Aug 2018, 14:43
Beitrag # 5 von 5
Beitrag ID: #565417
Bewertung:
(1885 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Leider gabs noch etwas Verzögerung. Aber jetzt haben wir eine Lösung gefunden.
Deine Annahme war korrekt. Aber es reichte aus, die Voreinstellungen zurückzusetzen, statt die gesamten Prefs zu löschen.

InDesign > Voreinstellungen > Allgemein «Alle Warndialogfelder zurücksetzen».

Da war wohl ein Warndialog deaktiviert.

Herzlichen Dank euch!
Matthias


als Antwort auf: [#564997]
Hier Klicken X
Hier Klicken

Veranstaltungen

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen. pdf-icon Hier eine kleine Anleitung.

Veranstaltungen
25.04.2019

PDF-Preflight, PDF-Editierung und Automatische Korrektur von PDF-Dateien

Impressed GmbH, Hamburg
Donnerstag, 25. Apr. 2019, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesem ca. halbstündigen kostenlosen Webinar stellen wir Ihnen die Neuerungen in der Version 2018 von Enfocus PitStop Pro vor.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Detlef Grimm, E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=249

Enfocus PitStop 2018
Veranstaltungen
26.04.2019

Äh, der Kunde hat leider kein InDesign… Aber Office!

HUSS-MEDIEN GmbH
Freitag, 26. Apr. 2019, 17.00 - 20.00 Uhr

Vortrag

Willkommen zur ersten IDUGB im Jahr 2019. Und gemäß Heikes Ansatz, dass die IDUG „mehr als InDesign“ ist, schauen wir dieses Mal ein wenig über den Tellerrand. Okay, auch wenn wir gern über Office lächeln: Es muss jetzt mal sein Egal was man von Office hält, als InDesign-Anwender*in kommt man immer wieder in Kontakt zu Word, Excel und PowerPoint. Es fängt bei Texten und Tabellen an, die in InDesign verarbeitet werden wollen, bis hin zu PowerPoint-Vorlagen im Corporate Design, die Kunden bestellen. Teil 1: Was kann Office alles, was können wir eventuell nutzen? Keine Angst: Ihr müsste jetzt nicht zum Office-Crack werden. Dann dafür gibt es ja Leute, wie Stephan! Er wird euch helfen, zeigt euch im ersten Teil des Abends maßgeblich, was Office so alles kann, was aber auch nicht. Es geht um ganz klassische Frage von InDesigner*innen – gibt es Grundlinienraster, Schnittmasken oder Sonderfarben? Daneben gib es aber auch Grundlegendes, z.B. wie man überhaupt mit der Arbeit in Office loslegt, wo man wichtige Einstellungen findet und wie dieses Office überhaupt so tickt. Wenn Ihr also mal Dokumentenvorlagen für Kunden gestaltet, kennt ihr schon die Möglichkeiten und könntet schon während der Gestaltungsphase auf die Besonderheiten eingehen. Aber Keine Angst, es gibt immer noch genug für uns in InDesign zu tun!

Vollständige Informationen und Anmeldung via https://idug-berlin.de/idugb44/

Ja

Organisator: InDesign User Group Berlin

Kontaktinformation: InDesign User Group Berlin, E-Mailmail AT idug-berlin DOT de

https://idug-berlin.de

Hier Klicken