[GastForen Programme Office Microsoft Office Makro um alle Texte auszublenden, die NICHT rot sind

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Office - Alles fürs Büro
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Makro um alle Texte auszublenden, die NICHT rot sind

Dinslakener
Beiträge gesamt: 3

16. Aug 2018, 16:40
Beitrag # 1 von 5
Bewertung:
(4643 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, ich bekomme oft viele und lange Worddokumente, wo jemand Textstellen rot markiert hat, die ich weiter bearbeiten muss. Ich hätte gern ein Makro, wo ich mit einem Klick ALLE Textstellen, die NICHT rot sind ausgeblendet werden. Das Problem ist nämlich, das die Schrift oft schwarz aussieht, es aber nicht ist. Ansonsten ließe sich das Ganze ja mit "Suchen und Ersetzen" erledigen. Aber wegen der unterschiedlichen "Schwarz-Dunkelgrau-Farben" wird dann nicht alles erfasst und man muss das "Suchen und Ersetzen" immer wieder mit anderen Ausgangsfarben wiederholen. Daher dachte ich, es wäre doch einfacher als Bedingung zu haben, "Weise allen Textstellen die NICHT rot sind das Zeichenformat Ausblenden zu, anstatt schwarzen TExt auszublenden. Leider bekomme ich es nicht hin. Kann jemand helfen? Lang kann das Makro ja dafür eigentlich nicht sein.

Danke schon mal

Matthias
X

Makro um alle Texte auszublenden, die NICHT rot sind

Martin Fischer
Beiträge gesamt: 11878

16. Aug 2018, 18:31
Beitrag # 2 von 5
Beitrag ID: #565607
Bewertung:
(4629 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Gehe wie folgt vor:

1. ersetze Schriftfarbe rot durch Hervorhebung
2. ersetze Nicht Hervorhebung durch Ausgeblendet
3. ersetze Hervorhebung durch Nicht Hervorhebung

Im schlimmsten Fall hast Du am Ende einen Endlosstring ohne Leerzeichen, Absatzmarken usw. und löscht unbeabsichtigt ausgeblendeten Text.


Wenn's Dir trotzdem hilft und wenn Du’s öfters benötigst, kannst Du Dir diese Schritte mit dem Makrorecorder aufzeichnen.

Viele Grüße
Martin


als Antwort auf: [#565606]

Makro um alle Texte auszublenden, die NICHT rot sind

Dinslakener
Beiträge gesamt: 3

16. Aug 2018, 18:53
Beitrag # 3 von 5
Beitrag ID: #565609
Bewertung:
(4622 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
wie kann ich denn Punkt 2 ausführen. Schritt 1 und 3 sind mir auch klar, aber wie kann ich denn etwas NICHT auswählen? Mir ist nicht klar, wie und wo ich das einstellen kann.


als Antwort auf: [#565607]

Makro um alle Texte auszublenden, die NICHT rot sind

Dinslakener
Beiträge gesamt: 3

16. Aug 2018, 19:08
Beitrag # 4 von 5
Beitrag ID: #565610
Bewertung:
(4618 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hab's gefunden :oD

Danke


als Antwort auf: [#565609]

Makro um alle Texte auszublenden, die NICHT rot sind

Martin Fischer
Beiträge gesamt: 11878

16. Aug 2018, 19:12
Beitrag # 5 von 5
Beitrag ID: #565611
Bewertung:
(4618 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Schritt 1 und 3 sind mir auch klar, aber wie kann ich denn etwas NICHT auswählen?


In der erweiterten Ersetzen-Palette.
Öffne zweimal hintereinander die Suchen-Formatierung und wähle Hervorhebung.
Beim ersten Mal steht's positiv drin: Hervorhebung.
Beim zweiten Mal negativ: Nicht Hervorhebung.
(Beim dritten Mal fliegt die Hervorhebung raus. ).

Das geht bei einigen alternierenden Formatattributen so.

Viele Grüße
Martin


als Antwort auf: [#565609]
(Dieser Beitrag wurde von Martin Fischer am 16. Aug 2018, 19:25 geändert)
Hier Klicken X
Hier Klicken

Aktuell

Aktuell
PDF_korrekturen_300

Veranstaltungen

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen. pdf-icon Hier eine kleine Anleitung.

Veranstaltungen
25.10.2018

Hamburg
Donnerstag, 25. Okt. 2018, 10.39 Uhr

Seminar

Viele Funktionen, für die früher Illustrator benötigt wurde, finden sich heute auch in InDesign. Angefangen bei den Pfadwerkzeugen, mit denen sich Linien und Bezier-Pfade zeichnen lassen, über die regulären Zeichenwerkzeuge für Rahmen und Linien bis hin zum Pathfinder, der Vektorobjekte zerschneiden, verbinden und kombinieren kann: InDesign bietet eine Vielzahl von Vektorgrafik-Werkzeugen, mit denen sich auch komplexe Vektorgrafiken erstellen lassen.

München, Donnerstag, 25.10.2018, Seminargebühr 415,31 (inkl. 19% MwSt), 9.30 Uhr bis 17.30 Uhr

Ja

Organisator: Cleverprinting

Vektorgrafik mit Adobe InDesign und Illustrator
Veranstaltungen
25.10.2018

Schule für Gestaltung Zürich
Donnerstag, 25. Okt. 2018, 17.00 - 19.30 Uhr

Seminar

Folgenden Fragen gehe ich – gemeinsam mit Ihnen – während des Seminars auf den Grund: – Sind heutige Farbsysteme auf crossmediale Ausgaben ausgerichtet? – Wie definiert man Farben für den Einsatz in Office- und Direktmarketing-Softwaren? – Welche Farb-Definitionen muss ein heutiges, crossmediales Corporate-Design beinhalten? – Braucht es dazu neue Systeme und Workflows? – Existieren Hilfsmittel für den crossmedialen Datenaustausch (freieFarbe)? – Ist CMYK in heutigen digitalen Produktionen noch sinnvoll und von Vorteil? – Was ist qualitativ besser – verfahrensangepasst oder ausgabeneutral?

Donnerstag, 25. Oktober 2018, von 17.00 Uhr bis 19.30 Uhr
mit anschliessendem Apéro

viscom-Mitglied: Kostenlos
Nichtmitglied: CHF 250.00, zuzüglich MwSt.

Ja

Organisator: viscom

http://www.viscom.ch/?name=agenda&veranstaltungid=854&datum=25.10.2018&suche=1

Hier Klicken