[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Anführungszeichen aus Openoffice werden nicht erkannt

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Anführungszeichen aus Openoffice werden nicht erkannt

leroy
Beiträge gesamt: 46

21. Sep 2018, 00:26
Beitrag # 1 von 3
Bewertung:
(2124 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ein grosses Hallo an die Community

Ich habe folgendes Problem: Wenn ich Text aus Openoffice Copy-Paste, wird das 2. Anführungszeichen am Ende des Wortes bzw. Satzes in Indesign mit einem zartrosa Platzhalter angezeigt.

2. Problem: Da ich gerne Guillemets in meinen Layouts verwende, kann ich somit meinen Grep nicht drüberrattern lassen.

Die Texte bekomme ich jeweils im .odt-Format angeliefert.

Kennt jemand dieses Problem?

Hier sonst noch 2 Screenshots:
[url]https://picload.org/view/dlwoiipr/bildschirmfoto2018-09-20um20.5.png.html[/url]
[url]https://picload.org/view/dlwoiipa/bildschirmfoto2018-09-21um00.1.png.html[/url]

Liebe Grüsse

Leroy
X

Anführungszeichen aus Openoffice werden nicht erkannt

liselotte
Beiträge gesamt: 69

21. Sep 2018, 10:16
Beitrag # 2 von 3
Beitrag ID: #566421
Bewertung:
(2069 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Copy-Paste ist ja wohl nicht optimal.
Texte platziert man besser und das .odt Format als .rtf umspeichern und kontrollieren,
denke davon löst sich das Problem alleine
Der Rosa Kasten weißt auf eine nicht vorhandene Glyphe hin was ich mir bei Anführungszeichen nicht vorstellen kann (oder der absolute Schrottfont)spaßeshalber würde ich die Glyphenpalette absuchen
Ich vermute Indesign interpretiert den Text aus OpenOffice anders wie ganz früher, statt .doc auch auf das .rtf Format zurückgegriffen wurde.
MfG


als Antwort auf: [#566416]

Anführungszeichen aus Openoffice werden nicht erkannt

leroy
Beiträge gesamt: 46

21. Sep 2018, 11:22
Beitrag # 3 von 3
Beitrag ID: #566422
Bewertung:
(2051 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Liselotte

Danke vielmals für deine Antwort.

Hab Deine Ausführungen befolgt und aus dem RTF-Format platziert. Nun wird alles erkannt und ich kann die GREP Abfrage ausführen.

Vielen lieben Dank

Leroy


als Antwort auf: [#566421]

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.
pdf-icon Hier eine kleine Anleitung.

Veranstaltungen
21.08.2019

Affinity Photo, Affinity Designer und Affinity Publisher

Schulungsraum von pre2media – Dammstrasse 8, 8610 Uster
Mittwoch, 21. Aug. 2019, 09.00 - 17.00 Uhr

Referat

Alle reden davon – wir zeigen ihnen kompakt was in den einzelnen ­Programmen wirklich steckt. Sind die Programme von Affinity – bereits heute – eine Alternative zu den Adobe-Programmen? Was versteht ­Affinity unter StudioLink und der vollständigen Integration der Affinity-Apps. Sie können jedes Affinity-Referat einzeln buchen. Oder alle drei Referate zusammen, bequem an einem Tag.

Mittwoch, 21. August 2019
9.00 bis 11.00 Affinity Photo Bildbearbeitung CHF 90.00
13.00 bis 15.00 Affinity Designer Grafikdesign CHF 90.00
15.00 bis 17.00 Affinity Publisher Layoutprogramm CHF 90.00
Alle drei Affinity Programme zusammen (6 Lektionen) CHF 220.00

Diese Referate werden auch noch am Fr. 13. September und am Di. 22. Oktober 2019 durchgeführt.

Ja

Organisator: pre2media gmbh, Dammstrasse 8, 8610 Uster, info@pre2media.ch, www.pre2media.ch

Kontaktinformation: Peter Jäger oder Roger Thurnherr, E-Mailinfo AT pre2media DOT ch

https://www.pre2media.ch/-1/de/kurse/affinity-referat/

Affinity-Referat bei pre2media
Veranstaltungen
22.08.2019

Impressed GmbH, Hamburg
Donnerstag, 22. Aug. 2019, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

Wir stellen Ihnen in diesem kostenlosen ca. halbstündigen Webinar das neue Enfocus Switch PDF Review Modul zur Freigabe von PDF-Druckdaten vor.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Detlef Grimm, E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=250

Enfocus Switch PDF Review Modul
Hier Klicken