[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Erfahrungen mit InDesign CS6 auf WIN10

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Erfahrungen mit InDesign CS6 auf WIN10

KatharinaF
Beiträge gesamt: 9

4. Okt 2018, 09:16
Beitrag # 1 von 6
Bewertung:
(639 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Liebes Forum,

ich suche aktuell nach Erfahrungswerten von anderen Anwendern, die mit InDesign CS6 auf Windows 10 arbeiten oder arbeiten wollten.

Unsere eigenen Erfahrungen sind: es funktioniert, ohne Einschränkungen.

Dennoch höre ich immer wieder, dass es Probleme geben soll in Abhängigkeit von Abo- vs. Kaufversion, den verwendeten Grafikkarten, den eingebauten Prozessoren und der Aktualität der Hardware.

Welche Erfahrungen habt Ihr gemacht?

Herzlichen Dank vorab!

Viele Grüße,
Katharina
-
Satzkiste GmbH, Stuttgart
InDesign User Group, Stuttgart
X

Erfahrungen mit InDesign CS6 auf WIN10

U. Dinser
Beiträge gesamt: 522

4. Okt 2018, 10:05
Beitrag # 2 von 6
Beitrag ID: #566668
Bewertung:
(622 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Katharina,

bei mir funktioniert es trotz paralleler Abo-Version. Allerdings scheint die Stabilität bei komplexen Arbeiten etwas instabiler zu sein. Zumindest, wenn ich es mit Windows 7 vergleiche.
Insgesamt kann man aber auf jeden Fall damit arbeiten.

Gruß
Uli


als Antwort auf: [#566665]

Erfahrungen mit InDesign CS6 auf WIN10

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 17865

4. Okt 2018, 13:48
Beitrag # 3 von 6
Beitrag ID: #566680
Bewertung:
(562 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: bei mir funktioniert es trotz paralleler Abo-Version.

Sprichst du jetzt von der im Abo mitgelieferten CS6 Version?

Die ist in ihren Innereien schon seit längerem nicht mehr auf dem Stand, den die seinerzeit im CS Paket erworbene ID CS6 also 8.1 beinhaltet.

Wie das rechtlich ist, der alten Kauf-Kundschaft diese Anpassungen unter der Haube vorzuenthalten, ist mir auch schleierhaft.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#566668]

Erfahrungen mit InDesign CS6 auf WIN10

U. Dinser
Beiträge gesamt: 522

4. Okt 2018, 14:46
Beitrag # 4 von 6
Beitrag ID: #566682
Bewertung:
(548 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Thomas,

ich habe meine alte Kaufversion installiert. Sobald diese aktualisiert wird, versucht Adobe sie zu "beschlagnahmen". Eine Zweitinstallation auf dem Laptop lässt sich deswegen nur sehr holprig starten (Zahl der Lizenzen angeblich überschritten).

Gruß
Uli


als Antwort auf: [#566680]

Erfahrungen mit InDesign CS6 auf WIN10

KatharinaF
Beiträge gesamt: 9

5. Okt 2018, 08:57
Beitrag # 5 von 6
Beitrag ID: #566686
Bewertung:
(429 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Vielen Dank schon einmal für Eure Antworten!

Thomas, weißt Du genaueres darüber in welchen Punkten sich der Stand "CS6-Abo" zum Stand "CS6-Kauflizenz" unterscheidet?

Ich vermute, dann sind doch Systemvorraussetzungen betroffen?

Herzliche Grüße
Katharina
-
Satzkiste GmbH, Stuttgart
InDesign User Group, Stuttgart


als Antwort auf: [#566680]

Erfahrungen mit InDesign CS6 auf WIN10

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 4165

5. Okt 2018, 18:27
Beitrag # 6 von 6
Beitrag ID: #566693
Bewertung:
(343 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Katharina,
den einzigen Unterschied, den ich kenne zwischen Kauf- und Mietversion ist der sogenannte "Simple Save Back Service" von Adobe, der nur über die Mietversion zu haben ist: Das Öffnen von Dokumenten aus höheren Versionen.

Läuft über einen Cloud-Service mit InDesign-Servern bestückt, die nichts anderes machen als die Datei aus der höheren Version zu öffnen, als IDML zu speichern und das IDML im lokalen InDesign als Dokument bereitzustellen.

Voraussetzung: Du bist online und der Server bei Adobe ist nicht down.
*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender


als Antwort auf: [#566686]
X

Aktuell

Veranstaltungen

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen. pdf-icon Hier eine kleine Anleitung.

Veranstaltungen
25.10.2018

Hamburg
Donnerstag, 25. Okt. 2018, 10.39 Uhr

Seminar

Viele Funktionen, für die früher Illustrator benötigt wurde, finden sich heute auch in InDesign. Angefangen bei den Pfadwerkzeugen, mit denen sich Linien und Bezier-Pfade zeichnen lassen, über die regulären Zeichenwerkzeuge für Rahmen und Linien bis hin zum Pathfinder, der Vektorobjekte zerschneiden, verbinden und kombinieren kann: InDesign bietet eine Vielzahl von Vektorgrafik-Werkzeugen, mit denen sich auch komplexe Vektorgrafiken erstellen lassen.

München, Donnerstag, 25.10.2018, Seminargebühr 415,31 (inkl. 19% MwSt), 9.30 Uhr bis 17.30 Uhr

Ja

Organisator: Cleverprinting

Vektorgrafik mit Adobe InDesign und Illustrator
Veranstaltungen
25.10.2018

Schule für Gestaltung Zürich
Donnerstag, 25. Okt. 2018, 17.00 - 19.30 Uhr

Seminar

Folgenden Fragen gehe ich – gemeinsam mit Ihnen – während des Seminars auf den Grund: – Sind heutige Farbsysteme auf crossmediale Ausgaben ausgerichtet? – Wie definiert man Farben für den Einsatz in Office- und Direktmarketing-Softwaren? – Welche Farb-Definitionen muss ein heutiges, crossmediales Corporate-Design beinhalten? – Braucht es dazu neue Systeme und Workflows? – Existieren Hilfsmittel für den crossmedialen Datenaustausch (freieFarbe)? – Ist CMYK in heutigen digitalen Produktionen noch sinnvoll und von Vorteil? – Was ist qualitativ besser – verfahrensangepasst oder ausgabeneutral?

Donnerstag, 25. Oktober 2018, von 17.00 Uhr bis 19.30 Uhr
mit anschliessendem Apéro

viscom-Mitglied: Kostenlos
Nichtmitglied: CHF 250.00, zuzüglich MwSt.

Ja

Organisator: viscom

http://www.viscom.ch/?name=agenda&veranstaltungid=854&datum=25.10.2018&suche=1