[GastForen Programme Office Microsoft Office Word 2016 (Mac): Schwarzer Text wird in 4c ausgedruckt

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Office - Alles fürs Büro
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Word 2016 (Mac): Schwarzer Text wird in 4c ausgedruckt

hdtm
Beiträge gesamt: 17

5. Okt 2018, 19:02
Beitrag # 1 von 7
Bewertung:
(448 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

gleich vorausgeschickt: Ich kenne mich mit Word nur wenig aus, ich komme von InDesign bzw. XPress. Manchmal muss ich aber auch Layouts in Word abliefern, so wie jetzt.

Das aktuelle Problem: Schwarzer Text in einem Word-Dokument wird auf einem Laserdrucker nicht wie üblich in reinem Schwarz ausgedruckt, sondern aus 4c zusammengesetzt (was - trotz Kalibrierung - zu einem matschigen Eindruck führt). Das passiert vielleicht, weil dem Text eine farbige Grafik unterlegt ist. Kopiere ich den Textrahmen in ein neues, leeres Dokument ohne Hintergrund, wird die Schrift allerdings immer noch in 4c ausgedruckt. Kopiere oder tippe ich Text von Anfang an in ein neues Dokument ohne jeglichen Hintergrund, ist die Druckausgabe korrekt in Schwarz, so wie es üblich ist.

Kennt jemand dieses Problem und hat Tipps zur Lösung für mich?

Thomas
X

Word 2016 (Mac): Schwarzer Text wird in 4c ausgedruckt

Peter Lenz
Beiträge gesamt: 1846

5. Okt 2018, 20:06
Beitrag # 2 von 7
Beitrag ID: #566696
Bewertung:
(436 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Thomas,

Word ist kein Satzprogramm und kann nur mit RGB-Farben umgehen.
Beim Drucken wird dann ein RGB-Schwarz in ein CMYK-Schwarz umgewandelt.

Über den Weg einer PDF-Erstellung ist das Problem aber lösbar, siehe hier:

https://www.hilfdirselbst.ch/..._P291205.html#291205

Viele Grüße Peter
•---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------•
iMac 27" Retina 5K, i7, macOS High Sierra 10.13.6, CC2015, CC2017, CC2018 / iPad 4, iOS 10


als Antwort auf: [#566695]

Word 2016 (Mac): Schwarzer Text wird in 4c ausgedruckt

hdtm
Beiträge gesamt: 17

5. Okt 2018, 20:32
Beitrag # 3 von 7
Beitrag ID: #566698
Bewertung:
(432 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Peter,

danke für die Info, aber mein Kunde wird kaum zig Dokumente vor dem Ausdruck in PDFs umwandeln wollen, schon gar nicht, wenn dafür vergleichsweise professionelle Einstellungen bzw. Vorgehensweisen nötig sind.

Davon abgesehen druckt Word im Normalfall schwarze Schrift ja durchaus in reinem Schwarz. Aber anscheinend nur dann, solange ich dem Text nicht gezielt eine Farbe zuweise. Ich dachte, es würde wenigstens über die Option "Graustufen" funktionieren, aber das tut es leider nicht.

Grüße,
Thomas


als Antwort auf: [#566696]

Word 2016 (Mac): Schwarzer Text wird in 4c ausgedruckt

Peter Lenz
Beiträge gesamt: 1846

5. Okt 2018, 20:53
Beitrag # 4 von 7
Beitrag ID: #566699
Bewertung:
(428 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Thomas,

dann verwende mal als Schrift-Schwarz „Automatisch“.
Du solltest dann auch mal die Formatvorlagen dahingehend überprüfen.

Viele Grüße Peter
•---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------•
iMac 27" Retina 5K, i7, macOS High Sierra 10.13.6, CC2015, CC2017, CC2018 / iPad 4, iOS 10


als Antwort auf: [#566698]

Word 2016 (Mac): Schwarzer Text wird in 4c ausgedruckt

hdtm
Beiträge gesamt: 17

5. Okt 2018, 21:04
Beitrag # 5 von 7
Beitrag ID: #566700
Bewertung:
(419 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Peter,

wenn ich "Automatisch" zuweise, wird die Schrift grau - keine Ahnung, wieso. Es ist für mich auch nirgends ersichtlich, welches Farbfeld aus der Palette für den Grauton herangezogen wird.
Ich habe keine Formatvorlage zugewiesen. Weise ich "Standard" zu, wird die Schrift grau. Wenn ich die Schriftfarbe in der Standard-Vorlage ändere, habe ich nur wieder die Möglichkeit, ein letztlich bunt zusammengesetztes Schwarz auszuwählen. Es dreht sich im Kreis.

Gruß,
Thomas


als Antwort auf: [#566699]

Word 2016 (Mac): Schwarzer Text wird in 4c ausgedruckt

Peter Lenz
Beiträge gesamt: 1846

5. Okt 2018, 21:16
Beitrag # 6 von 7
Beitrag ID: #566701
Bewertung:
(413 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Thomas,

Dann prüfe mal die Formatvorlage "Standard".
Dort kannst Du unter Formatierung "Automatisch" auswählen.

Die Schriftfarbe kannst Du unabhängig von der Formatvorlage oben in der Leiste unter "Schriftfarbe" einstellen.

Siehe Screenshot.

Viele Grüße Peter
•---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------•
iMac 27" Retina 5K, i7, macOS High Sierra 10.13.6, CC2015, CC2017, CC2018 / iPad 4, iOS 10


als Antwort auf: [#566700]
Anhang:
Bildschirmfoto-2018-10-05-um-21.07.33.png (135 KB)

Word 2016 (Mac): Schwarzer Text wird in 4c ausgedruckt

hdtm
Beiträge gesamt: 17

6. Okt 2018, 17:24
Beitrag # 7 von 7
Beitrag ID: #566713
Bewertung:
(344 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Für die, die's interessiert: Nach weiteren Tests konnte ich die Fehlerursache ausfindig machen. Es ist so: Befindet sich ein einzelner Textrahmen im Dokument, dann druckt Word die Schrift korrekt nur in Schwarz aus. Erstelle ich einen weiteren Rahmen (oder kopiere einen aus einem anderen Dokument ein), DANN kommt der Text in 4c aus dem Drucker. Das Ganze ergibt überhaupt keinen Sinn und ist aus meiner Sicht ein Programmfehler. Er tritt bei mir auf in Word 15.17 unter Mac OS 10.10.5. Vielleicht ist mein System zu alt ...


als Antwort auf: [#566701]
X
Hier Klicken

Aktuell

Veranstaltungen

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen. pdf-icon Hier eine kleine Anleitung.

Veranstaltungen
25.10.2018

Hamburg
Donnerstag, 25. Okt. 2018, 10.39 Uhr

Seminar

Viele Funktionen, für die früher Illustrator benötigt wurde, finden sich heute auch in InDesign. Angefangen bei den Pfadwerkzeugen, mit denen sich Linien und Bezier-Pfade zeichnen lassen, über die regulären Zeichenwerkzeuge für Rahmen und Linien bis hin zum Pathfinder, der Vektorobjekte zerschneiden, verbinden und kombinieren kann: InDesign bietet eine Vielzahl von Vektorgrafik-Werkzeugen, mit denen sich auch komplexe Vektorgrafiken erstellen lassen.

München, Donnerstag, 25.10.2018, Seminargebühr 415,31 (inkl. 19% MwSt), 9.30 Uhr bis 17.30 Uhr

Ja

Organisator: Cleverprinting

Vektorgrafik mit Adobe InDesign und Illustrator
Veranstaltungen
25.10.2018

Schule für Gestaltung Zürich
Donnerstag, 25. Okt. 2018, 17.00 - 19.30 Uhr

Seminar

Folgenden Fragen gehe ich – gemeinsam mit Ihnen – während des Seminars auf den Grund: – Sind heutige Farbsysteme auf crossmediale Ausgaben ausgerichtet? – Wie definiert man Farben für den Einsatz in Office- und Direktmarketing-Softwaren? – Welche Farb-Definitionen muss ein heutiges, crossmediales Corporate-Design beinhalten? – Braucht es dazu neue Systeme und Workflows? – Existieren Hilfsmittel für den crossmedialen Datenaustausch (freieFarbe)? – Ist CMYK in heutigen digitalen Produktionen noch sinnvoll und von Vorteil? – Was ist qualitativ besser – verfahrensangepasst oder ausgabeneutral?

Donnerstag, 25. Oktober 2018, von 17.00 Uhr bis 19.30 Uhr
mit anschliessendem Apéro

viscom-Mitglied: Kostenlos
Nichtmitglied: CHF 250.00, zuzüglich MwSt.

Ja

Organisator: viscom

http://www.viscom.ch/?name=agenda&veranstaltungid=854&datum=25.10.2018&suche=1