[GastForen Diverses Was sonst nirgends rein passt... Welches Grafiktablett empfehlt ihr Einsteigern?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Welches Grafiktablett empfehlt ihr Einsteigern?

yuanquan
Beiträge gesamt: 2

15. Okt 2018, 09:53
Beitrag # 1 von 1
Bewertung:
(2313 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Guten Tag,

in letzter Zeit habe ich großes Interesse an dem Zeichnen via Grafiktablett am PC entwickelt und wollte mir deshalb bald eins zulegen. Da ich jedoch komplett unerfahren in dem Bereich bin, wollte ich mir zu Anfang kein High-End Tablett, sondern eher ein einsteigerfreundliches Tablett kaufen (und es dann ggf. später durch ein besseres ersetzen).

Bei Google habe ich nach längerer Suche mehrere Geräte gefunden:
- Huion 1060 plus
- Wacom CTL-490 (hier gibt es mehrere Versionen mit verschiedene gratis Softwares)
- Ugee M708
- XP-Pen G430S für OSU

Diese 4 sehen für mich ganz gut aus und kosten für den Anfang auch nicht die Welt.

Welches würdet ihr empfehlen? Bei dem Huion bin ich etwas skeptisch, was Verarbeitung und Funktion angeht (für den Preis extrem viele Funktionen/ ist nie ein so gutes Zeichen . Allerdings ist das Tablett sehr groß, das ist auch der Punkt, der mich bei den Wacom Geräten etwas stört. Sind die Arbeitsflächen nicht etwas klein? Oder kann man damit immernoch gut arbeiten?

Ich würde mich über jede Hilfe freuen.

Dankeschön!

(Dieser Beitrag wurde von Dirk Levy am 15. Okt 2018, 16:08 geändert)
X

Aktuell

Farbmanagement
Teaserbild

Veranstaltungen

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen. pdf-icon Hier eine kleine Anleitung.

Veranstaltungen
25.04.2019

PDF-Preflight, PDF-Editierung und Automatische Korrektur von PDF-Dateien

Impressed GmbH, Hamburg
Donnerstag, 25. Apr. 2019, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesem ca. halbstündigen kostenlosen Webinar stellen wir Ihnen die Neuerungen in der Version 2018 von Enfocus PitStop Pro vor.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Detlef Grimm, E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=249

Enfocus PitStop 2018
Veranstaltungen
26.04.2019

Äh, der Kunde hat leider kein InDesign… Aber Office!

HUSS-MEDIEN GmbH
Freitag, 26. Apr. 2019, 17.00 - 20.00 Uhr

Vortrag

Willkommen zur ersten IDUGB im Jahr 2019. Und gemäß Heikes Ansatz, dass die IDUG „mehr als InDesign“ ist, schauen wir dieses Mal ein wenig über den Tellerrand. Okay, auch wenn wir gern über Office lächeln: Es muss jetzt mal sein Egal was man von Office hält, als InDesign-Anwender*in kommt man immer wieder in Kontakt zu Word, Excel und PowerPoint. Es fängt bei Texten und Tabellen an, die in InDesign verarbeitet werden wollen, bis hin zu PowerPoint-Vorlagen im Corporate Design, die Kunden bestellen. Teil 1: Was kann Office alles, was können wir eventuell nutzen? Keine Angst: Ihr müsste jetzt nicht zum Office-Crack werden. Dann dafür gibt es ja Leute, wie Stephan! Er wird euch helfen, zeigt euch im ersten Teil des Abends maßgeblich, was Office so alles kann, was aber auch nicht. Es geht um ganz klassische Frage von InDesigner*innen – gibt es Grundlinienraster, Schnittmasken oder Sonderfarben? Daneben gib es aber auch Grundlegendes, z.B. wie man überhaupt mit der Arbeit in Office loslegt, wo man wichtige Einstellungen findet und wie dieses Office überhaupt so tickt. Wenn Ihr also mal Dokumentenvorlagen für Kunden gestaltet, kennt ihr schon die Möglichkeiten und könntet schon während der Gestaltungsphase auf die Besonderheiten eingehen. Aber Keine Angst, es gibt immer noch genug für uns in InDesign zu tun!

Vollständige Informationen und Anmeldung via https://idug-berlin.de/idugb44/

Ja

Organisator: InDesign User Group Berlin

Kontaktinformation: InDesign User Group Berlin, E-Mailmail AT idug-berlin DOT de

https://idug-berlin.de

Hier Klicken