[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung QuarkXPress speicherproblem

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

speicherproblem

Brants
Beiträge gesamt: 16

8. Nov 2018, 15:40
Beitrag # 1 von 11
Bewertung:
(3023 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zur Zeit werden meine Quarkprojekte immer mit der Endung ».qxp« abgespeichert und ich kann sie nicht mehr sichern, sondern nur noch »sichern unter« sagen und die alte Datei ersetzen. Aber auch das funktioniert nicht immer, manchmal heißt es dann, die Datei ist bereits geöffnet und kann nicht ersetzt werden, dann muss ich einen anderen namen vergeben. Und die Speicherung ist endlos lang....
X

speicherproblem

Detlev Hagemann
Beiträge gesamt: 2147

8. Nov 2018, 18:40
Beitrag # 2 von 11
Beitrag ID: #567469
Bewertung:
(2986 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Mein Blick in die Glaskugel hat dieses Mal wieder nicht funktioniert …

Mac-Version oder Windows-Version?

XPress-Version?

Dateien mit der gleichen XPress-Version zuletzt schon bearbeitet – oder sind es Dateien, die das erste Mal in der neuen Version gespeichert werden sollen?

Dateien liegen auf dem Server? Welche Server-Software?

Dateien liegen auf externer Festplatte?


Mit freundlichen Grüssen
Detlev Hagemann

Immer up-to-date mit QuarkXPress |•| Das Praxisbuch zu QuarkXPress 2017 |•| Das Buch: Agiles Publishing


als Antwort auf: [#567460]

speicherproblem

Brants
Beiträge gesamt: 16

9. Nov 2018, 12:11
Beitrag # 3 von 11
Beitrag ID: #567480
Bewertung:
(2857 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallöchen,
also mein Speicherproblem hat sich leider noch nicht geändert...
Es liegt, ja, garantiert an Morave, aber nicht am Server.
Muss jedes mal mein Projekt in Quark neu überschreiben. Anfangs steht als Meldung: Projekt gesperrt, Änderungen können nicht gesichert werden...
Und halt komischerweise haben jetzt alle Dateien die Endung .qxp
Das hatte ich seit letzem Jahr nicht mehr...

Viele Grüße
Marina Brants


als Antwort auf: [#567469]

speicherproblem

tintivie
Beiträge gesamt: 129

9. Nov 2018, 12:36
Beitrag # 4 von 11
Beitrag ID: #567481
Bewertung:
(2846 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wie Detlev Hagenmann schon geschrieben hat, ohne Info über Betriebssystem, Xpress-Version und Antworten auf die anderen Fragen kann Dir hier keiner wirklich weiterhelfen ...

lg
Michael


als Antwort auf: [#567480]

speicherproblem

Brants
Beiträge gesamt: 16

9. Nov 2018, 20:08
Beitrag # 5 von 11
Beitrag ID: #567495
Bewertung:
(2743 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich arbeite mit MAc. Meine Daten liegen auf dem Server und werden auf zwei weiteren Festplatten gesichert. Vor einigen Tagen habe ich meinen MAC auf Morave aktualisiert und seitdem habe ich das Speicherproblem.
Quark ist Version 2017.

Viele Grüße
Marina Brants


als Antwort auf: [#567481]

speicherproblem

Detlev Hagemann
Beiträge gesamt: 2147

10. Nov 2018, 09:48
Beitrag # 6 von 11
Beitrag ID: #567496
Bewertung:
(2596 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Nun ist immer noch nicht die Frage geklärt, mit welcher Version von XPress die Dateien erstellt wurden und ob sie vorher auf dem älteren Betriebssystem schon mit XP 2017 erfolgreich bearbeitet und gesichert wurden.
Weiterhin hast Du noch nicht geschrieben, welches Betriebssystem auf dem Server läuft.

Aber zwei Tests kannst Du schon machen:
1)
Lege auf dem Mac einen neuen Benutzer mit Admin-Rechten an. Melde Dich als dieser neue Benutzer an. Probiere Deine Arbeitsweise aus.
Wenn es jetzt geht, ist Dein bisheriger Benutzer beim Upgrade auf Mojave beschädigt worden und hier müsste weiter angesetzt werden. Wenn sich nichts verbessert, dann 2)

2)
Wieder als alter Benutzer: Kopiere eine "problematische" Datei mitsamt der platzierten Bilder in einen (!) Ordner auf dem Schreibtisch und unmounte dann den Server und die evtl. angehängten Festplatten. Und gehe dann in XPress Dein Procedere mit Öffnen, minimalem Ändern und Abspeichern der Datei durch.
Wenn sich nichts verbessert


Mit freundlichen Grüssen
Detlev Hagemann

Immer up-to-date mit QuarkXPress |•| Das Praxisbuch zu QuarkXPress 2017 |•| Das Buch: Agiles Publishing


als Antwort auf: [#567495]

speicherproblem

Brants
Beiträge gesamt: 16

10. Nov 2018, 10:23
Beitrag # 7 von 11
Beitrag ID: #567497
Bewertung:
(2586 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Also, die Datein sind in XP 2017 erstellt und schon häufig bearbeitet und gesichert worden ohne Probleme.
Auf dem Server läuft immer noch das letzte Betriebssystem.


als Antwort auf: [#567496]

speicherproblem

Detlev Hagemann
Beiträge gesamt: 2147

11. Nov 2018, 16:08
Beitrag # 8 von 11
Beitrag ID: #567510
Bewertung:
(2279 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Aha, Du bist also sicher, dass Mojave genauso mit Deinem Server-OS (dessen Namen Du nicht verraten willst) zusammenarbeitet, wie Dein altes Betriebssystem (dessen Namen Du ebenfalls nicht verraten willst) zusammenarbeitet.

Du willst wahrscheinlich auch nicht an die Tipps zum Abgrenzen der Fehlerquellen, – wie beschrieben – gehen …

und Tschüß


Mit freundlichen Grüssen
Detlev Hagemann

Immer up-to-date mit QuarkXPress |•| Das Praxisbuch zu QuarkXPress 2017 |•| Das Buch: Agiles Publishing


als Antwort auf: [#567497]

speicherproblem

Drienko
  
Beiträge gesamt: 4790

12. Nov 2018, 11:09
Beitrag # 9 von 11
Beitrag ID: #567518
Bewertung:
(2008 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallole
Antwort auf: Also, die Datein sind in XP 2017 erstellt und schon häufig bearbeitet und gesichert worden ohne Probleme.
Auf dem Server läuft immer noch das letzte Betriebssystem.

Jetzt versuche ich es einmal, nachdem du Detlevs Fragen nicht beantwortet hast.

1.) Welches Betriebssystem läuft auf deinem Rechner lokal? Bitte genauer mit Versionnr. angeben.

2.) Welches Betriebssystem läuft auf deinem Server? Bitte mit genauer Versionnr. angeben.

3.) Welche QuarkXpress Version verwendest du genau, QXP 2017 reicht hier nicht ganz aus? Bitte mit genauer Versionnr. angeben.

4.) Wurden die Dateien mit der Version (siehe Punkt 3) erstellt oder mit einer früheren Versaion? Wenn früher, bitte genaue Versionnr. angeben.

5.) Arbeitest du lokal als Admin oder als Benutzer?


Gruss, Bernd D.
W10 (64-Bit), QXP 2017/2018, Corel Draw 2018/Designer 2018, MSO 2013,
https://www.facebook.com/sgmdonzdorf/

Helfen Sie mit bei HDS, werden Sie Mitglied.


als Antwort auf: [#567497]

speicherproblem

Detlev Hagemann
Beiträge gesamt: 2147

12. Nov 2018, 11:20
Beitrag # 10 von 11
Beitrag ID: #567519
Bewertung:
(2000 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Moin Bernd,

sie scheint auch noch nicht die Mac-Problematik von Dateien ohne Suffix, mit angezeigtem Suffix sowie mit nicht angezeigtem Suffix vollständig verstanden zu haben. Wahrscheinlich deshalb auch Uralt-Dateien ohne jegliche Konvertierungen, wo dann auch noch versucht wurde, die mittlerweile "verbotenen" Namen ohne Suffix zu erhalten.


Mit freundlichen Grüssen
Detlev Hagemann

Immer up-to-date mit QuarkXPress |•| Das Praxisbuch zu QuarkXPress 2017 |•| Das Buch: Agiles Publishing


als Antwort auf: [#567518]

speicherproblem

Brants
Beiträge gesamt: 16

29. Nov 2018, 10:28
Beitrag # 11 von 11
Beitrag ID: #567798
Bewertung:
(1701 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallöchen - ich bin spät....

aber leider kann ich mich jetzt erst wieder diesem Problem zuwenden, da ich in einem riesigen Projekt gesteckt habe, dass ich trotz Speicherproblemen irgendwie zu Ende bringen musste…

Also, erst mal zu den Fragen:

1.) macOS Mojave Version 10.14.1

2.) macOS Sierra Version 10.12.6

3.) QuarkXPRESS 2017, EZ50231075899 · 13.2.4 (29282)

4.) Zum Teil wurden Dateien mit dieser Quarkversion erstellt, zum Teil auch ältere Versionen Quark – das Problem bleibt aber gleich, auch wenn ich jetzt neue Dateien in Quark anlege.

5.) Lokal arbeite ich als Admin-Benutzer.

Komisch ist, dass das Problem nur in Quark existiert. Wenn ich z.B. mit Adobe-Programmen arbeite, habe ich keine Probleme.

Müsste ich vielleicht auf ein QuarkXPreiss 2018 aktualisieren, weil das Programm 17 nicht Mojave-Kompatibel ist?



Mit freundlichen Grüßen
Marina Brants


als Antwort auf: [#567518]
Hier Klicken X

Veranstaltungen

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen. pdf-icon Hier eine kleine Anleitung.

Veranstaltungen
25.04.2019

PDF-Preflight, PDF-Editierung und Automatische Korrektur von PDF-Dateien

Impressed GmbH, Hamburg
Donnerstag, 25. Apr. 2019, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesem ca. halbstündigen kostenlosen Webinar stellen wir Ihnen die Neuerungen in der Version 2018 von Enfocus PitStop Pro vor.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Detlef Grimm, E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=249

Enfocus PitStop 2018
Veranstaltungen
26.04.2019

Äh, der Kunde hat leider kein InDesign… Aber Office!

HUSS-MEDIEN GmbH
Freitag, 26. Apr. 2019, 17.00 - 20.00 Uhr

Vortrag

Willkommen zur ersten IDUGB im Jahr 2019. Und gemäß Heikes Ansatz, dass die IDUG „mehr als InDesign“ ist, schauen wir dieses Mal ein wenig über den Tellerrand. Okay, auch wenn wir gern über Office lächeln: Es muss jetzt mal sein Egal was man von Office hält, als InDesign-Anwender*in kommt man immer wieder in Kontakt zu Word, Excel und PowerPoint. Es fängt bei Texten und Tabellen an, die in InDesign verarbeitet werden wollen, bis hin zu PowerPoint-Vorlagen im Corporate Design, die Kunden bestellen. Teil 1: Was kann Office alles, was können wir eventuell nutzen? Keine Angst: Ihr müsste jetzt nicht zum Office-Crack werden. Dann dafür gibt es ja Leute, wie Stephan! Er wird euch helfen, zeigt euch im ersten Teil des Abends maßgeblich, was Office so alles kann, was aber auch nicht. Es geht um ganz klassische Frage von InDesigner*innen – gibt es Grundlinienraster, Schnittmasken oder Sonderfarben? Daneben gib es aber auch Grundlegendes, z.B. wie man überhaupt mit der Arbeit in Office loslegt, wo man wichtige Einstellungen findet und wie dieses Office überhaupt so tickt. Wenn Ihr also mal Dokumentenvorlagen für Kunden gestaltet, kennt ihr schon die Möglichkeiten und könntet schon während der Gestaltungsphase auf die Besonderheiten eingehen. Aber Keine Angst, es gibt immer noch genug für uns in InDesign zu tun!

Vollständige Informationen und Anmeldung via https://idug-berlin.de/idugb44/

Ja

Organisator: InDesign User Group Berlin

Kontaktinformation: InDesign User Group Berlin, E-Mailmail AT idug-berlin DOT de

https://idug-berlin.de