[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe Photoshop Farbpalette ausgeben

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Farbpalette ausgeben

MichaelP
Beiträge gesamt: 152

7. Nov 2018, 19:27
Beitrag # 1 von 18
Bewertung:
(522 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo!

Ich suche nach einer Möglichkeit, Farbpaletten in Textform auszugeben.

Konkrete Anforderung: Aus einem Scan sollen 72 RGB-Farbmuster genommen werden. Diese könnten per Pipette als Farbfelder gesammelt werden. Die beiden angebotenen Speicherformate ACO und ASE taugen aber wohl nicht zum Import in andere Programme wie z.B. Excel.

Wie bekome ich eine Liste der RGB-Farbmuster?
.
Grüße von Michael

_______________

Schönheit ist das Weglassen von Überflüssigem. (Michelangelo)
X

Farbpalette ausgeben

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 17908

7. Nov 2018, 22:31
Beitrag # 2 von 18
Beitrag ID: #567412
Bewertung:
(497 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wie so oft ist hier chromix Colorthink Pro das Mittel der Wahl. Bild laden, Anzahl der Messfelder in X- und Y-Richtung eingeben, Rahmen über das gesamte Feld aufziehen, fertig!




MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#567409]
(Dieser Beitrag wurde von Thomas Richard am 7. Nov 2018, 22:51 geändert)

Anhang:
Messfelder_ColorthinkPro.png (87.1 KB)

Farbpalette ausgeben

MichaelP
Beiträge gesamt: 152

8. Nov 2018, 08:23
Beitrag # 3 von 18
Beitrag ID: #567415
Bewertung:
(464 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Leider ist es nicht ganz das, was ich suche, denn es geht nicht um die Farbanalyse eines (z.B.) Fotos, sondern um 72 genau definierte Farbfelder, die ich präzise ansteuern muss. Zudem wäre es eine zu hohe Investition für einmaligen Gebrauch. Mit Bordmitteln geht da nichts?

Der fragliche Scan sieht übrigens so aus:
https://c.web.de/@642106322803759611/IiKSa-C6S8WVobUBXU6GUg
.
Grüße von Michael

_______________

Schönheit ist das Weglassen von Überflüssigem. (Michelangelo)


als Antwort auf: [#567412]

Farbpalette ausgeben

Ulrich Lüder
Beiträge gesamt: 2135

8. Nov 2018, 09:30
Beitrag # 4 von 18
Beitrag ID: #567418
Bewertung:
(453 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, den scan kann ich leider nicht runterladen (was an meinem nicht ganz aktuellem Browser liegen kann)

Eine präzisere Auflistung als ColorThink sie liefert, kann ich mir schwerlich denken oder was meinst Du mit "ansteuern"?

Bordmittel:
Wenn Du mit einem entsprechenden Programm einen hochaufgelösten screenshot von der Farbpalette mit den RGB-Werten im Namen (zuvor mittels Pipette in Illustrator erstellt z.B.) erstellen kannst, wäre der Weg über OCR-Texterkennung in einem PDF einen Versuch wert die Farbnamen in Textform zu erhalten.
Das ist doch das eigentliche Ziel?
Bei einem niedrig aufgelöstem Test musste ich allerdings jeden Wert erst manuell korrigieren, dennoch immer noch schneller als alles abtippen ;-)

Gruß,

Ulrich


als Antwort auf: [#567415]

Farbpalette ausgeben

Ulrich Lüder
Beiträge gesamt: 2135

8. Nov 2018, 10:09
Beitrag # 5 von 18
Beitrag ID: #567421
Bewertung:
(440 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Obwohl immer noch Handarbeit aber viel besser - um die RGB Farbwerte aufzulisten - wird dies funktionieren:

Die mit Pipette erstellte Farbfeldpalette in Illustrator aufräumen, also alles nicht benötigte darin löschen und als ASE abspeichern.

Die ASE in einem Texteditor öffnen.

Nun kryptisch-kyrillisches löschen, dazu am einfachsten im ersten Durchgang jeweils hinter dem (Modus) "RGB" am Ende eines jeden Farbnamens einen Return setzen.

sollten nun 72 Zeilen sein. Nun die übrigen "Programmierer-Glyphen" jeweils vor dem "R" des jeweiligen RGB-Farbwert löschen.

Diese Art Texterstellung dürfte keine 10 Minuten dauern, die Farbfeldpalette zu erstellen auch nicht mehr...


Ulrich


als Antwort auf: [#567418]

Farbpalette ausgeben

loethelm
Beiträge gesamt: 6002

8. Nov 2018, 10:36
Beitrag # 6 von 18
Beitrag ID: #567423
Bewertung:
(428 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

hast du Indesign?
Dann aus Photoshop eine ASE exportieren, in Indesign laden und das angehängte Skript "swatch_to_csv" ausführen.
Das speichert alle Dokumentfarben als csv Datei in den selben Ordner wo die ID Datei liegt.


Viele Grüße

Loethelm

------------------
Helfen Sie mit, damit HilfDirSelbst.ch weiterhin helfen kann.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/
------------------


als Antwort auf: [#567421]
Anhang:
Swatch_to_csv.js (1.39 KB)

Farbpalette ausgeben

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 17908

8. Nov 2018, 12:21
Beitrag # 7 von 18
Beitrag ID: #567438
Bewertung:
(405 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Leider ist es nicht ganz das, was ich suche, denn es geht nicht um die Farbanalyse eines (z.B.) Fotos, sondern um 72 genau definierte Farbfelder, die ich präzise ansteuern muss.

Schrieb ich doch.

da, 2 Zahlen eingeben, 2 klicks, fertig:
Code
"File created by CHROMiX ColorThink" 
"CREATED Donnerstag, 8. November 2018 12:19:50 "
CXROWLENGTH=4
LGOROWLENGTH 4
BEGIN_DATA_FORMAT
SampleID SampleName RGB_R RGB_G RGB_B
END_DATA_FORMAT
NUMBER_OF_SETS 72
BEGIN_DATA
A0 "34, 27" 254 246 41
A1 "86, 27" 237 100 25
A2 "137, 27" 126 178 247
A3 "189, 27" 92 161 64
A4 "34, 59" 242 210 25
A5 "86, 59" 226 66 138
A6 "137, 59" 135 161 227
A7 "189, 59" 83 154 35
A8 "34, 91" 240 203 25
A9 "86, 91" 222 55 22
A10 "137, 91" 111 139 210
A11 "189, 91" 59 125 65
A12 "34, 124" 243 188 33
A13 "86, 124" 191 34 20
A14 "137, 124" 105 124 204
A15 "189, 124" 69 131 37
A16 "34, 156" 240 163 32
A17 "86, 156" 142 27 21
A18 "137, 156" 63 88 149
A19 "189, 156" 90 141 77
A20 "34, 189" 221 170 25
A21 "86, 189" 172 58 31
A22 "137, 189" 122 111 171
A23 "189, 189" 153 167 99
A24 "34, 221" 219 182 90
A25 "86, 221" 184 120 138
A26 "137, 221" 69 57 139
A27 "189, 221" 188 175 66
A28 "34, 253" 222 163 100
A29 "86, 253" 155 87 145
A30 "137, 253" 38 59 159
A31 "189, 253" 133 121 41
A32 "34, 286" 207 137 65
A33 "86, 286" 140 110 164
A34 "137, 286" 41 59 160
A35 "189, 286" 176 171 111
A36 "34, 318" 216 122 20
A37 "86, 318" 115 58 68
A38 "137, 318" 74 64 161
A39 "189, 318" 201 207 148
A40 "34, 351" 200 150 46
A41 "86, 351" 94 50 67
A42 "137, 351" 32 37 126
A43 "189, 351" 70 101 25
A44 "34, 383" 182 114 20
A45 "86, 383" 76 47 140
A46 "137, 383" 31 32 107
A47 "189, 383" 36 86 32
A48 "34, 415" 147 64 22
A49 "86, 415" 123 24 45
A50 "137, 415" 32 24 83
A51 "189, 415" 35 79 66
A52 "34, 448" 140 86 36
A53 "86, 448" 96 19 28
A54 "137, 448" 34 16 39
A55 "189, 448" 36 74 90
A56 "34, 480" 159 119 65
A57 "86, 480" 71 17 30
A58 "137, 480" 11 1 0
A59 "189, 480" 33 40 73
A60 "34, 513" 131 71 19
A61 "86, 513" 74 21 6
A62 "137, 513" 12 8 38
A63 "189, 513" 31 8 3
A64 "34, 545" 125 63 39
A65 "86, 545" 80 32 26
A66 "137, 545" 9 11 40
A67 "189, 545" 11 33 9
A68 "34, 577" 75 43 19
A69 "86, 577" 84 42 41
A70 "137, 577" 23 22 66
A71 "189, 577" 40 64 20
END_DATA


Du kannst mir auch gerne das komplette Farbfeld zukommen lassen (falls das mit dem 92 vs. 72 kein Vertipper war).


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#567415]
(Dieser Beitrag wurde von Thomas Richard am 8. Nov 2018, 12:25 geändert)

Farbpalette ausgeben

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 17908

8. Nov 2018, 12:47
Beitrag # 8 von 18
Beitrag ID: #567444
Bewertung:
(398 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Kniffliger wirds, wenn du aus den rauschenden Farbfeldern noch zuvor nen belastbaren Mittelwert bilden willst/musst.

Aber meine Treffer aus Chromix liegen maximal 1 Tonwertstufe bei 8 Bit daneben.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#567438]

Farbpalette ausgeben

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 17908

8. Nov 2018, 13:27
Beitrag # 9 von 18
Beitrag ID: #567454
Bewertung:
(385 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich habe bei Chromix gerade mal angeregt, dass die zu erfassenden Farben des Targets nicht unbedingt Pixelgenau sein müssen – mal sehen, ob sie sich regen, die Tage kam ja erst das Update auf 3.0.5.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#567444]

Farbpalette ausgeben

MichaelP
Beiträge gesamt: 152

8. Nov 2018, 15:51
Beitrag # 10 von 18
Beitrag ID: #567461
Bewertung:
(336 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Die mit Pipette erstellte Farbfeldpalette in Illustrator aufräumen und als ASE abspeichern. Die ASE in einem Texteditor öffnen.


Abgesehen davon, dass ich keinen Illustrator habe und die ASE daher "unaufgeräumt" im Texteditor öffnete: Dort erscheinen keine Farbwerte in lesbaren Bezeichnungen.
.
Grüße von Michael

_______________

Schönheit ist das Weglassen von Überflüssigem. (Michelangelo)


als Antwort auf: [#567421]

Farbpalette ausgeben

MichaelP
Beiträge gesamt: 152

8. Nov 2018, 15:56
Beitrag # 11 von 18
Beitrag ID: #567462
Bewertung:
(334 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Aus Photoshop eine ASE exportieren, in Indesign laden und das angehängte Skript "swatch_to_csv" ausführen.


Das wäre wohl die Rettung. Leider bekomme ich das Skript weder unter CS4 noch unter CS6 zum Laufen.
.
Grüße von Michael

_______________

Schönheit ist das Weglassen von Überflüssigem. (Michelangelo)


als Antwort auf: [#567423]

Farbpalette ausgeben

MichaelP
Beiträge gesamt: 152

8. Nov 2018, 15:57
Beitrag # 12 von 18
Beitrag ID: #567463
Bewertung:
(332 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Kniffliger wirds, wenn du aus den rauschenden Farbfeldern noch zuvor nen belastbaren Mittelwert bilden willst.


Ja, derzeit habe ich für die Pipette 101×101 px eingestellt.
.
Grüße von Michael

_______________

Schönheit ist das Weglassen von Überflüssigem. (Michelangelo)


als Antwort auf: [#567444]

Farbpalette ausgeben

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 17908

8. Nov 2018, 16:17
Beitrag # 13 von 18
Beitrag ID: #567464
Bewertung:
(320 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Dann hast du aber hoffentlich ein höher aufgelöstes Bild. Denn hier sind die Felder garnicht so groß und eine solche Werteaufnahme würde die Nachbarfelder und den Weißraum um die Felder mit hineinrechnen – davon wirds dann nur schlechter, aber nicht besser (Wer viel misst, misst Mist).

Am präziesesten wäre wahrscheinlich, je ein Feld per passender Zauberstabtoleranz anzuklicken, die Auswahl um ein oder 2 Pixel zu verkleinern um die Randpixel zu eliminieren und dann daraus entweder ein 1x1 Pixel Bild zu rechnen oder im Histogramm Kanalweise die Mittelwerte auszulesen.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#567463]

Farbpalette ausgeben

MichaelP
Beiträge gesamt: 152

8. Nov 2018, 17:54
Beitrag # 14 von 18
Beitrag ID: #567468
Bewertung:
(296 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Dann hast du aber hoffentlich ein höher aufgelöstes Bild.


Klar. Zum Arbeiten schon, nur zum Anschauen hatte ich's kleingerechnet. Wenn Du's mit der hochaufgelösten Datei nochmal mit der empfohlenen Software probieren magst, wäre ich dankbar.
https://c.web.de/@642106322803759611/WoT7NCjsQNaIUH6XekKR9w
.
Grüße von Michael

_______________

Schönheit ist das Weglassen von Überflüssigem. (Michelangelo)


als Antwort auf: [#567464]

Farbpalette ausgeben

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 17908

8. Nov 2018, 19:57
Beitrag # 15 von 18
Beitrag ID: #567470
Bewertung:
(286 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hier die Liste vom höher aufgelösten Bild:
Code
"CREATED Donnerstag, 8. November 2018 19:53:34 " 
CXROWLENGTH=4
LGOROWLENGTH 4
BEGIN_DATA_FORMAT
SampleID SampleName RGB_R RGB_G RGB_B
END_DATA_FORMAT
NUMBER_OF_SETS 72
BEGIN_DATA
A0 9w 254 249 47
A1 19W- 236 99 23
A2 8l 123 176 245
A3 3k- 91 160 62
A4 22W 240 207 23
A5 15W 226 63 135
A6 7I 138 160 224
A7 6k 83 152 35
A8 8w 240 206 22
A9 17W 222 56 23
A10 23k- 107 138 211
A11 7k+ 53 121 60
A12 11W+ 238 182 26
A13 13W 192 33 21
A14 2k 107 125 203
A15 8k- 67 133 33
A16 2W+ 243 165 25
A17 20W+ 147 29 22
A18 17k- 60 88 154
A19 25k 92 144 77
A20 2l 219 168 25
A21 12W+ 169 57 32
A22 27k- 119 106 172
A23 10l 152 164 100
A24 1l 221 185 97
A25 6l 180 118 141
A26 4k+ 63 53 135
A27 9l 186 170 62
A28 5l 219 160 94
A29 15k- 155 87 142
A30 5k+ 37 58 158
A31 30W 134 125 45
A32 4l 203 132 58
A33 1k+ 138 107 158
A34 19k- 42 60 157
A35 11l 171 163 114
A36 1W+ 211 117 18
A37 26W 116 56 71
A38 20k+ 72 59 156
A39 12l 201 206 153
A40 10W+ 189 140 39
A41 5W+ 88 46 64
A42 18k+ 31 37 126
A43 10k- 71 100 27
A44 4W- 172 112 19
A45 14k+ 75 47 138
A46 16k+ 33 39 109
A47 11k 33 83 31
A48 3W 150 62 19
A49 24W 128 27 49
A50 22k+ 33 23 76
A51 12k- 35 80 63
A52 28W 136 81 26
A53 23W+ 95 18 28
A54 1d+ 35 20 41
A55 24k+ 35 75 86
A56 3l 156 117 65
A57 14W 74 18 28
A58 13d+ 14 1 1
A59 10d 31 38 68
A60 7W+ 115 61 14
A61 6w+ 76 20 7
A62 11d+ 13 7 39
A63 4d+ 30 8 3
A64 27W+ 119 57 30
A65 3d- 75 29 22
A66 2d+ 9 12 36
A67 7d+ 8 31 6
A68 14d- 73 40 16
A69 29W 80 41 40
A70 6d+ 24 24 68
A71 8d- 36 60 18
END_DATA



MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#567468]
(Dieser Beitrag wurde von Thomas Richard am 8. Nov 2018, 21:29 geändert)
X

Affinity

Veranstaltungen

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen. pdf-icon Hier eine kleine Anleitung.

Veranstaltungen
22.11.2018

In dieser Veranstaltung kombinieren wir Emotion und Ratio, Gestaltung und Rechtschreibung.

Hochschule der Medien, Stuttgart
Donnerstag, 22. Nov. 2018, 18.00 - 20.00 Uhr

Vortrag

Sven Tillack und Steffen Knöll vom mehrfach ausgezeichneten "Studio Tillack Knoell", Stuttgart, (studiotillackknoell.com) geben einen Einblick in die Arbeit in der visuellen Kommunikation. Ihr Arbeitsfeld ist digitales und analoges, von visuellen Erscheinungsbildern bis hin zu kommunizierender Grafik im Raum. Besondere Erfahrungen hat Sven bei der Arbeit mit Risographie gemacht, Steffen setzt sich seit längerem mit Grafik im Raum auseinander. Auch über diese Projekte werden sie berichten. Lasst euch von ihnen, ihrem Vortrag und ihrer Arbeit inspirieren. Etienne Roth ist Computerlinguist. Er hat die Duden-Korrekturlösungen bereits als Projektleiter und Produktmanager beim Dudenverlag mitentwickelt. Bei EPC betreut er das Lexikon und die Grammatik(fehler)analyse der Korrekturengine. Außerdem ist er Produktmanager für die Duden-Integration in Adobe InDesign. Bei EPC werden die professionellen Duden-Korrekturlösungen weiterentwickelt, vertrieben und gewartet. Dazu gehören Rechtschreib- und Grammatikkorrektur, Stilprüfung und Thesaurus sowie Werkzeuge zur Wörterbuchpflege, lokal und in Netzwerkumgebungen. Die Duden-Rechtschreibprüfung und Silbentrennung sind seit Version 13 (CC 2018) ein integraler Teil von Adobe InDesign. Viele Kunden vermissen aber die bewährte Grammatikprüfung. Der Duden Korrektor CC bringt die beste Grammatikprüfung für die deutsche Sprache zurück nach InDesign und InCopy. Er enthält außerdem die Stilprüfung und den Thesaurus von Duden. Verlosung: Wir verlosen wieder Software, Bücher und Fachzeitschriften im Wert von über 1000 Euro. Neben dem bekannten "CC-Abo für ein Jahr" nun auch ein "Foto-Abo für ein Jahr mit 1 TB Speicher" und brandneu "10 Bilder pro Monat von Adobe Stock für ein Jahr". Die Firma EPC verlost eine Lizenz "Duden Korrektor CC"! Mach Werbung und bring gerne Freunde und Kollegen mit! Wir freuen uns auf Dich. Katharina Frerichs und Christoph Steffens

Nein

Organisator: IDUG Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailchristoph.steffens AT gmail DOT com

idugs51.eventbrite.com

Veranstaltungen
29.11.2018

Impressed GmbH, Hamburg
Donnerstag, 29. Nov. 2018, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesem ca. halbstündigen Webinar stellen wir Ihnen die Neuerungen in der Version 2018 von Enfocus PitStop Pro vor.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Detlef Grimm, E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=249

Enfocus PitStop 2018