[GastForen PrePress allgemein CMS (Color-Management) Monitor-Matrix-Profile in MacOS Sierra

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Monitor-Matrix-Profile in MacOS Sierra

mrs
Beiträge gesamt: 116

29. Nov 2018, 12:00
Beitrag # 1 von 5
Bewertung:
(1702 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Moin,

unter MacOS 10.6.8 habe ich mit Quatos iColor Display ein Matrix-Profil für einen Quato 240 Excellence erstellt. Verwende ich dieses Profil unter MacOS Sierra auf dem gleichen Rechner scheint der Monitor dunkler zu sein. Misst man einen neutralen grauen Monitor-Hintergrund mit dem DigitalColor Farbmesser von Apple bestätigt sich dieser Eindruck, der L-Wert ist niedriger. Der Monitor ist hardwarekalibriert – diese sollte doch auch unter MacOS Sierra wirksam sein; oder verstehe hier grundsätzlich etwas falsch? Oder funktionieren Matrix-Profile in Sierra nicht mehr - habe ich da etwas verpasst?

Gruß mrs
X

Monitor-Matrix-Profile in MacOS Sierra

loethelm
  
Beiträge gesamt: 6007

29. Nov 2018, 12:06
Beitrag # 2 von 5
Beitrag ID: #567803
Bewertung:
(1698 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

kann es sein, dass du Nightshift aktiviert hast?


Viele Grüße

Loethelm

------------------
Helfen Sie mit, damit HilfDirSelbst.ch weiterhin helfen kann.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/
------------------


als Antwort auf: [#567801]

Monitor-Matrix-Profile in MacOS Sierra

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 17987

29. Nov 2018, 13:35
Beitrag # 3 von 5
Beitrag ID: #567805
Bewertung:
(1684 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hardware Kalibration funktioniert in der Regel so, dass die Groben Einstellungen des Displays in einen Lookuptabel im Monitor hinterlegt werden, die Feinjustage kann darüber hinaus aber noch am Rechner durch eine Tabelle im Profil hinterlegt werden. Das Profil muss beim Wechsel auf dieses dann den Monitor veranlassen dort die richtige, dazugehürige LUT zu laden. Klappt das nicht, passt das ganze eben nur halb.

z.B. wäre denkbar, wenn der Monitor in seiner LUT nur Gammas abbilden kann, man möchte aber L* als Helligkeitsverteilung, dann würde vom Profil das grob dazu passende Gamma noch auf L* feinjustiert.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#567801]

Monitor-Matrix-Profile in MacOS Sierra

mrs
Beiträge gesamt: 116

3. Dez 2018, 15:01
Beitrag # 4 von 5
Beitrag ID: #567868
Bewertung:
(1518 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: z.B. wäre denkbar, wenn der Monitor in seiner LUT nur Gammas abbilden kann, man möchte aber L* als Helligkeitsverteilung, dann würde vom Profil das grob dazu passende Gamma noch auf L* feinjustiert.


Die Einstellungen für die Profilierung sind nach dem Ugra Softproof-Tool, das in Quato iColor enthalten ist: 5800 K, Gamma 1.8, Luminanz 120 cd, Schwarzwert 0/0 cd...(?)

An dem Matrix-Profil und MacOS 10.12 kann es nicht liegen...?

Vielen Dank für die Antwort(en)

Gruß mrs


als Antwort auf: [#567805]

Monitor-Matrix-Profile in MacOS Sierra

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 17987

3. Dez 2018, 16:40
Beitrag # 5 von 5
Beitrag ID: #567872
Bewertung:
(1503 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Versteh ich es richtig, dass du unbedingt an einem x-Jahre alten Monitorprofil das unter 10.6 erstellt wurde festhalten willst? Das ist doch eh schon seit x-0,5 Jahren nicht mehr verbindlich.

Ich denke, du wirst ein unter dem aktuellen OS laufendes Profilierungstool benötigen und dort ein neues Profil einmessen nebst dazugehöriger Hardwarekalibrierung, dessen LUTs dann auch sauber in Grafikkarte und/oder Monitor zum tragen kommen.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#567868]
X

Aktuell

Veranstaltungen

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen. pdf-icon Hier eine kleine Anleitung.

Veranstaltungen
16.02.2019 - 29.06.2019

3400 Burgdorf, BE
Samstag, 16. Feb. 2019, 08.30 Uhr - Samstag, 29. Juni 2019, 08.30 Uhr

Lehrgang

Mit dem Erwerb des Zertifikats Publisher Basic beweisen Sie Ihre Kompetenz für die Mitarbeit bei der Gestaltung und Umsetzung von Publishing-Projekten. Das Zertifikat wird bei den Arbeitgebern immer bekannter; diese wissen, dass Sie mit diesem Abschluss sehr gutes KnowHow erworben haben. Nach erfolgreicher Absolvierung dieses Lehrgangs sind Sie in der Lage, die Zertifikatsprüfung abzulegen.

Ja

Organisator: PubliCollege GmbH

Kontaktinformation: Beat Kipfer, E-Mailinfo AT publicollege DOT ch

www.publicollege.ch

Publisher Basic
Veranstaltungen
20.02.2019

Aarau
Mittwoch, 20. Feb. 2019, 17.30 Uhr

Kurs

Der Kurs richtet sich an interessierte PhotoshopanwenderInnen, welche ihre Kenntnisse in der Bildbearbeitung vertiefen möchten. Da der Fokus auf das QV der Polygrafie gelegt wird, können Ausbildner, Berufsleute, Prüfungsexperten sowie Lernende gleichermassen profitieren.

Mittwoch, 20. Februar 2019 bis Mittwoch, 13. März 2019
4 Kursabende à 4 Lektionen, 17.30 bis 20.45 Uhr
CHF 352.–

Nein

Organisator: Schule für Gestaltung Aargau

Kontaktinformation: Nadja Elsener, E-Mailnadja.elsener AT sfgaargau DOT ch

https://www.sfgaargau.ch/kurse/E-004.php