[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe FrameMaker Framemaker 2017 Texteinschub u. Seite/Page (D/E Versionen)

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Framemaker 2017 Texteinschub u. Seite/Page (D/E Versionen)

limominka
Beiträge gesamt: 33

8. Jan 2019, 17:16
Beitrag # 1 von 1
Bewertung:
(8640 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo mal wieder. Ich habe zwei lange Fragen zu eigentlich recht kleinen Detailproblemen!:

Wenn ein Dokument mit einem dynamisch eingefügten Text endet, dann wird nach dessen Aktualisierung ein unerwünschter Absatz erzeugt, dessen Format mit dem Format des ersten Absatzes des Einschubs identisch ist. Das ist besonders ärgerlich, wenn es sich zum Beispiel um eine nummerierte Überschrift handelt, weil dann nochmal eine Nummer ganz am Ende steht. Verhindern lässt sich das nach unserem Kenntnisstand nur, wenn nach dem Einschub noch irgendein Text vorhanden ist, das kann sogar ein Leerzeichen sein. Dann wird die Absatzformatierung für diesen Text beibehalten. Das bedeutet aber, dass man noch einen leeren Absatz und zumindest ein Leerzeichen hat.

2. Gibt es einen guten Weg, um sprachlich abhängige Elemente der Kopfzeile lokalisiert auszugeben, konkret das Wort „Seite“ bzw. „Page“ je nach Sprache? Sind das die unterschiedlichen Möglichkeiten oder gibt es noch was besseres?
§ Gänzlich manuell, indem das Wort für „Seite“ in den Vorgabeseiten des Formattemplates vor der Ausgabe des Dokuments in der gewünschten Sprache geändert wird. Nachteil: permanente Anpassung des Templatedokuments, das eigentlich die Mutter aller Dinge sein soll und auf das das ganze Team zugreifen muss.
§ Doppelte Pflege zweier Formattemplates, die sich nur in der Sprache der Vorgabeseiten unterscheiden. Nachteil: eben doppelte Pflege, d. h. gewünschte Formatanpassungen müssen für jede Sprachversion durchgeführt werden.
§ Nutzen einer Variable auf den Vorgabeseiten des Templatedokuments für das Wort für „Seite“, die dann jeweils bei der Übernahme aus einem Variablentemplate für das entsprechende Handbuch den richtigen Wert erhält. Diese Template könnte man wieder von Ausgabe zu Ausgabe anpassen oder doppelt pflegen.
§ Nutzen zweier weiterer Vorlagen je für DE und EN, von denen bei der Buchausgabe nur die Seitenlayouts importiert werden. Das scheint von den bisherigen Vorschlägen der einfachste zu sein, da diese beiden Templates einmal für alle Manuals erstellt werden können.

Vielen Dank
Limominka
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
14.08.2020 - 18.09.2020

Digicomp Academy AG, Zürich oder virtuell
Freitag, 14. Aug. 2020, 13.00 Uhr - Freitag, 18. Sept. 2020, 15.00 Uhr

Lehrgang

Im berufsbegleitenden Web Publisher Lehrgang vertiefen Sie Ihr Wissen rund um das Thema Screendesign und die Umsetzung von Websites. Wir befähigen Sie dazu selbständig und professionell Ihren Webauftritt zu planen und in die Realität umzusetzen. Erlangen Sie das Digicomp-Zertifikat zum Web Publisher. Mit dem Zertifikat bestätigen Sie Ihre Praxiserfahrungen und Qualifizierung in den genannten Themengebieten gegenüber Ihrem Arbeitgeber sowie Ihren Kunden.

Preis: CHF 3'250.-
Dauer: 8.5 Tage (ca. 56 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/zertifizierung/software-anwendungs-zertifikate/publishing-zertifizierung/lehrgang-web-publisher

Veranstaltungen
19.08.2020 - 20.08.2020

Digicomp Academy AG, Zürich oder virtuell
Mittwoch, 19. Aug. 2020, 08.30 Uhr - Donnerstag, 20. Aug. 2020, 17.00 Uhr

Kurs

Mit After Effects können Sie visuelle Effekte und Animationen für Video, Web, DVD und Blu-Ray erzeugen. In diesem Kurs lernen Sie die Grundlagen kennen und sehen inspirierende Anwendungsbeispiele, die Ihnen helfen, Ihre eigenen Ideen umzusetzen.

Preis: CHF 1'700.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/video-und-audio-publishing/adobe-after-effects-cc/kurs-adobe-after-effects-basic

Neuste Foreneinträge


Horizontal zerschnittene Pfade

Numblock springt zu Absatzvormaten ohne Zuweisung in CC2020

Bilder ohne Verknüpfung / direkt in Indesign "gezogen" aus Word etc

Zusammenrechen von Uhrzeiten

Anker eines verankerten Objekts verschieben

Adobe Acrobat Pro 2017: ICC-Farbprofile einrichten / Konvertierungs-/Preflight-Profile

(beschränkter) vertikaler Keil

Kann man mit dem Epson SC P5000 und InDesign CC proofen?

TextStyle2charStyle uppercase (WIN10, CC2020)

Dateien verpacken – Fonts sind versteckt
medienjobs