[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe Illustrator sind Schriften in ai-Dateien eingebettet

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

sind Schriften in ai-Dateien eingebettet

mkuenster
Beiträge gesamt: 549

11. Jan 2019, 14:21
Beitrag # 1 von 5
Bewertung:
(594 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

unter Windows habe ich gerade eine InDesign-Datei geöffnet, die auf dem Mac erstellt wurde. In dem ID-Layout ist eine Abbildung (mit Text) platziert, die ebenfalls auf Mac in Illustrator erstellt wurde (platzierte ai-Datei).

Wenn ich nun unter Windows die ID-Datei als PDF exportiere gibt es bezüglich der in der ai-Datei verwendeten Schrift keine Fehlermeldung.

Eigentlich habe ich eine Meldung erwartet, dass eine Mac-PS-Schrift verwendet wird, die auf dem Windows-System nicht zur Verfügung steht. Doch sogar Pitstop findet die PDF-datei OK und zeigt mir die Schrift ganz normal als eingebettete Untergruppe an.

Kann es sein, dass Illustrator auf dem Mac die Schrift schon in die ai-Datei einbettet?

Gruß
Michael
Hier Klicken X

sind Schriften in ai-Dateien eingebettet

Peter Lenz
Beiträge gesamt: 1907

11. Jan 2019, 14:42
Beitrag # 2 von 5
Beitrag ID: #568444
Bewertung:
(582 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Michael,

wenn beim Speichern einer Datei auf dem Mac die Option „PDF-kompatible Datei erstellen“ aktiviert war, dann sind die Schriften mit eingebettet.

(Ich denke die Option müsste es unter Windows auch geben.)

Viele Grüße Peter
•-------------------------------------------------------------------------------------------------•
iMac 27" Retina 5K, i7, macOS High Sierra 10.13.6, CC2017, CC2018, CC2019


als Antwort auf: [#568443]

sind Schriften in ai-Dateien eingebettet

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 4268

11. Jan 2019, 14:45
Beitrag # 3 von 5
Beitrag ID: #568445
Bewertung:
(579 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Michael,
die Schrift ist nicht im AI-Teil der AI-Datei eingebettet, sondern im PDF-Teil der AI-Datei. Platzierbare AI-Dateien müssen mit der Option "PDF-kompatible Datei erstellen" gespeichert werden. Das ergibt quasi ein "Sandwich".

InDesign kann nur den PDF-Teil sehen. Also fehlt die Schrift nach dem Platzieren der AI-Datei auf der InDesign-Seite nicht.

Würde allerdings die AI-Datei mit Illustrator geöffnet werden, könnte die Schrift fehlen, da Illustrator nie auf die Schriftinformation im PDF-Teil zugreift.
*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender


als Antwort auf: [#568443]

sind Schriften in ai-Dateien eingebettet

mkuenster
Beiträge gesamt: 549

12. Jan 2019, 08:18
Beitrag # 4 von 5
Beitrag ID: #568449
Bewertung:
(477 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich werde wohl noch in 2019 vom Mac auf Windoofs wechseln müssen. Dass die Schriften in den ai-Dateien enthalten sind, führt wenigstens dazu, dass ich die vielen Dateien erst einmal nur bei Änderungen bearbeiten muss.

Da habe ich schon wieder etwas gelernt! Vielen Dank für Eure Antworten! Schönes Wochenende!

Gruß
Michael


als Antwort auf: [#568445]

sind Schriften in ai-Dateien eingebettet

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 4268

12. Jan 2019, 16:16
Beitrag # 5 von 5
Beitrag ID: #568456
Bewertung: |||
(431 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Michael,
wie bereits oben ausgeführt:
Die Schriften sind NICHT in der AI-Datei enthalten.
Nur eventuell im PDF-Zweig der Datei. Also möglicherweise nur alle benötigten Glyphen. Und auf diese hast Du keinen Zugriff, wenn Du die AI-Datei mit Illustrator öffnest.
*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender


als Antwort auf: [#568449]
Hier Klicken X
Hier Klicken

Aktuell

Diverses
stabuebergabe300

Veranstaltungen

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen. pdf-icon Hier eine kleine Anleitung.

Veranstaltungen
24.01.2019

Impressed GmbH, Hamburg
Donnerstag, 24. Jan. 2019, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

Wir stellen Ihnen in diesem kostenlosen ca. halbstündigen Webinar das neue Enfocus Switch PDF Review Modul zur Freigabe von PDF-Druckdaten vor. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Lösung in bestehende Enfocus Switch-Workflows einbinden und somit die Freigabeprozesse mit Ihren Kunden erheblich beschleunigen können.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Detlef Grimm, E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=250

Enfocus Switch PDF Review Modul
Veranstaltungen
24.01.2019

Hochschule der Medien, Stuttgart
Donnerstag, 24. Jan. 2019, 18.00 Uhr

Vortrag

Wie jedes Jahr im Januar besucht uns Monika Gause mit Neuigkeiten zu Illustrator und aus der restlichen Publishing-Welt. Der Abend ist pickepacke voll: Zunächst zeigt uns Monika alles Neue, was uns Adobe in Illustrator 2019 gepackt hat. Anschließend zeigt sie verschiedenen Möglichkeiten der realistischen Darstellung: Verläufe, Verlaufsgitter, Angleichungen und wie man sie in den Griff bekommt. Dazu gehört auch die Vorstellung des kostenlosen Plugin Mesh Tormentor. Abgeschlossen wird mit dem "Best-of" aus einem Infografik/Dokumentation-Seminar, das Monika letztes Jahr in München gehalten hat. Es ist nicht nötig Tickets zu kaufen oder eine Registrierung durchzuführen. Komme einfach vorbei! Wir freuen uns Katharina Frerichs und Christoph Steffens

Kostenlos, Ticketkauf oder Anmeldung ist nicht nötig.

Nein

Organisator: IDUG Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailchristoph.steffens AT gmail DOT com

Illustrator mit Monika Gause