[GastForen Programmierung/Entwicklung AppleScript Script für InDesign CS6 nicht mehr bearbeitbar

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Script für InDesign CS6 nicht mehr bearbeitbar

Stibi
Beiträge gesamt: 756

22. Jan 2019, 14:52
Beitrag # 1 von 9
Bewertung:
(5523 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
ich habe ein altes applescript, welches wunderbar läuft (derzeit unter CS6, Sierra).
In dem Script musste ich eine Zahl (Konstante) ändern.
Mein Skript Editor weigert sich nun beharrlich das (unveränderte) Skript zu kompilieren oder laufen zu lassen.
Wenn ich die reklamierte Zeile testweise auskommentiere, kompiliert es zwar, aber laufen tut es auch nicht, steigt mit Fehlermeldung aus:

Code
error "„Adobe InDesign CS6“ hat einen Fehler erhalten: column 1 of table id 752 of text frame id 748 of spread id 562 of document id 1 versteht die Nachricht „width“ nicht." 



Die Codezeile lautet:

Code
set end of spaltenliste to width of column x of tabelle 


Ausserdem mag er die log Befehle nicht (mehr)
Code
error "„Adobe InDesign CS6“ hat einen Fehler erhalten: 5 versteht die Nachricht „log“ nicht." number -1708 from 5 


Ich weiss leider nicht genau, wieviele Updates des Betriebssystems ich in der Zeit seit der letzten erfolgreichen Bearbeitung (vor Dezember 2016) ich gemacht habe, ab er irgendwas muss sich ja geändert haben… InDesign auf jeden Fall ist noch das alte.

Hat Irgendjemand ein Idee, was die Ursache sein könnte, oder wie ich das beheben kann?

---------------------
MAC OSX 10.12.6
MacBook Pro 15"

MAC OSX 10.12.6
Mac Mini

Notizen zu InDesign

EasyCatalog Podcasts, derzeit nicht verfügbar, leider, Fortsetzung hier
X

Script für InDesign CS6 nicht mehr bearbeitbar

Hans Haesler
  
Beiträge gesamt: 5738

22. Jan 2019, 15:30
Beitrag # 2 von 9
Beitrag ID: #568631
Bewertung:
(5511 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Stibi,

herzlich willkommen im AppleScript-Forum! (oder warst Du schon mal hier?)

Wie dem auch sei: Ich bin gerade unterwegs. Aber bald werde ich zu Hause sein und könnte versuchen, die Urssche des Problems zu finden.

Würdest Du mir bitte die Scriptdatei zustellen? Danke im voraus.

Gruss, Hans


als Antwort auf: [#568628]

Script für InDesign CS6 nicht mehr bearbeitbar

Stibi
Beiträge gesamt: 756

22. Jan 2019, 15:36
Beitrag # 3 von 9
Beitrag ID: #568632
Bewertung:
(5505 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich habe einen kleinen Teilerfolg.
Skript auf CC2018 umgestellt.
die nicht akzeptierten "width" Einträge habe ich neu eingegeben, jetzt klappts, aber nur in 2018. CS6 weiterhin nicht.

Nur "log" mag er immer noch nicht.

Gruß Stibi

---------------------
MAC OSX 10.12.6
MacBook Pro 15"

MAC OSX 10.12.6
Mac Mini

Notizen zu InDesign

EasyCatalog Podcasts, derzeit nicht verfügbar, leider, Fortsetzung hier


als Antwort auf: [#568628]
(Dieser Beitrag wurde von Stibi am 22. Jan 2019, 15:43 geändert)

Script für InDesign CS6 nicht mehr bearbeitbar

Hans Haesler
  
Beiträge gesamt: 5738

22. Jan 2019, 16:20
Beitrag # 4 von 9
Beitrag ID: #568633
Bewertung:
(5493 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Stibi,

Zitat Ich habe einen kleinen Teilerfolg.

Super! Ganz im Sinne von HilfDirSelbst. :-)

Antwort auf: Nur “log” mag er immer noch nicht.

Eine Zeile, welche mit dem Befehl log beginnt, dient einzig dazu, den aktuellen Wert einer Variablen in die Aufzeichnung des Verlaufs schreiben zu lassen.

Diese Zeile kann entfernt werden. Man kann sie auch nur deaktivieren. Zu Beginn -- oder # einfügen.

Gruss, Hans


als Antwort auf: [#568632]

Script für InDesign CS6 nicht mehr bearbeitbar

Stibi
Beiträge gesamt: 756

22. Jan 2019, 16:41
Beitrag # 5 von 9
Beitrag ID: #568636
Bewertung:
(5483 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
das ist mir schon klar.... ich brauche das ja nur zum debuggen, wenn ich im Skripteditor bin.
also der log Befehl ist mir schon wichtig.
Der log Befehl geht nur noch ausserhalb der Anweisungen an InDesign.

Hier eine reduzierte Version des Scripts, nur die Problemstellen sind drin…


Code
tell application "Adobe InDesign CS6" -- oder CC 2018 
set myDoc to active document
tell myDoc
----------------------------------------
set Bogen to parent of parent of parent of parent of selection
set tabelle to parent of parent of selection -- die Referenz!
set textrahmen to parent of parent of parent of selection
--log textrahmen -- hier geht's nicht
set spaltenliste to {}
set Spaltenzahl to number of columns of tabelle
set a to width of column 1 of tabelle -- das mag CS6 nicht (mehr)
end tell
--log textrahmen -- hier geht's nicht
end tell

log textrahmen --< hier gehts
log spaltenliste
log Spaltenzahl



Um das zu testen muss man den Cursor in eine Zelle einer Tabelle setzen, wie zum Scheiben.
In CC 21018 macht er dann (mit dem kompletten Script) - korrekt - die Tabelle zu Gunsten oder zu Lasten der ersten Spalte 178 mm breit. In CS6 halt nicht.

Gruß Stibi
und: ja, ich war schon öfter hier im Forum :-)

---------------------
MAC OSX 10.12.6
MacBook Pro 15"

MAC OSX 10.12.6
Mac Mini

Notizen zu InDesign

EasyCatalog Podcasts, derzeit nicht verfügbar, leider, Fortsetzung hier


als Antwort auf: [#568633]

Script für InDesign CS6 nicht mehr bearbeitbar

Stibi
Beiträge gesamt: 756

22. Jan 2019, 17:16
Beitrag # 6 von 9
Beitrag ID: #568637
Bewertung:
(5468 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
 
Nachtrag:
Folgendes habe ich noch herausgefunden:
Das Wort "width" sollte ja eigentlich eine Eigenschaft (genau wie "parent") sein. Im Editor kann man die ja schön einfärben und das genau sehen.
Wird aber als Befehlsname gekennzeichnet (genau wie "log")

Ich habe das Skript auf einem anderen Rechner bearbeitet. Dort wird "width" korrekt als Eigenschaft angezeigt und ordentlich verarbeitet.
Geändert und zurückgespielt auf den ersten Rechner läuft es nun auch dort.
Aber loggen kann ich im Editor auch da nicht (in der InDesign Abteilung, siehe oben)

Es muss dann doch was mit dem Betriebssystem oder irgendwelchen Erweiterungen darin zu tun haben. Ist allerdings auf beiden OSX 10.12.6.

---------------------
MAC OSX 10.12.6
MacBook Pro 15"

MAC OSX 10.12.6
Mac Mini

Notizen zu InDesign

EasyCatalog Podcasts, derzeit nicht verfügbar, leider, Fortsetzung hier


als Antwort auf: [#568636]

Script für InDesign CS6 nicht mehr bearbeitbar

Hans Haesler
  
Beiträge gesamt: 5738

22. Jan 2019, 17:35
Beitrag # 7 von 9
Beitrag ID: #568638
Bewertung:
(5449 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Stibi,

versuche es bitte mal so:

Code
tell application "Adobe InDesign CS6" 
set myDoc to active document
tell myDoc
----------------------------------------
set Bogen to parent of parent of parent of parent of selection
set tabelle to parent of parent of selection -- die Referenz!
set textrahmen to parent of parent of parent of selection

my writeLog(textrahmen)

set spaltenliste to {}
set Spaltenzahl to number of columns of tabelle
set a to width of column 1 of tabelle
end tell
end tell

on writeLog(textrahmen)
log textrahmen
end writeLog

Die Funktion writeLog() wird ausserhalb des tell-app-Blocks ausgeführt.
Dem Aufruf muss ein my vorangestellt werden.

Antwort auf: und: ja, ich war schon öfter hier im Forum :-)

Aber nur hereingeschaut. ;-) Nicht ganz korrekt: Es gab zwei Stibi-Beiträge (anfangs Februar 2010).

Gruss, Hans


als Antwort auf: [#568637]

Script für InDesign CS6 nicht mehr bearbeitbar

Stibi
Beiträge gesamt: 756

23. Jan 2019, 12:29
Beitrag # 8 von 9
Beitrag ID: #568655
Bewertung:
(5360 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke für den Hinweis, Hans. Es ist schon seltsam, dass man das nun herausziehen muss (früher ging es ohne).
Aber ich will nicht meckern, immerhin hast du mich ja daran erinnert, dass man auch eine Funktion dafür machen kann. (die man bedarfsweise auch noch während des Aufrufs in InDesign nutzen kann um Werte in einem Dialog anzuzeigen)
Ich nutze auch beim Entwickeln gern "say" :) Dann liest mir eine nette Frauenstimme den Wert einer Variablen vor. Ist ne gute Alternative zu "log" und funktioniert auch innerhalb der InDesign Prozedur.

Gruß Stibi
PS: Deine Beiträge in allen Foren lese ich besonders gern. Immer gehaltvoll und nützlich.

---------------------
MAC OSX 10.12.6
MacBook Pro 15"

MAC OSX 10.12.6
Mac Mini

Notizen zu InDesign

EasyCatalog Podcasts, derzeit nicht verfügbar, leider, Fortsetzung hier


als Antwort auf: [#568638]

Script für InDesign CS6 nicht mehr bearbeitbar

Hans Haesler
  
Beiträge gesamt: 5738

23. Jan 2019, 12:59
Beitrag # 9 von 9
Beitrag ID: #568656
Bewertung:
(5354 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Stibi,

bitte sehr. Super, dass es nun funktioniert.
Eine spezielle Idee, das "Vorlesen" einzuspannen ...

Und danke für Dein nettes Postskriptum. :-)

Gruss, Hans


als Antwort auf: [#568655]
Hier Klicken X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.
pdf-icon Hier eine kleine Anleitung.

Veranstaltungen
27.08.2019

Die smarte PDF-Workflow-Lösung für Druckereien — powered by Enfocus

Impressed GmbH, Hamburg
Dienstag, 27. Aug. 2019, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

Wir stellen Ihnen das neueste Produkt aus dem Hause Impressed vor. Den Impressed Workflow Server (IWS) Der Impressed Workflow Server (kurz: IWS) ist eine automatisiert arbeitende PDF-Workflow-Lösung für Druckereien mit einer zentralen, Datenbank-gestützten Jobverwaltung und einer Browser-basierten Jobsteuerung. Die Bedienoberfläche des IWS ermöglicht eine Übersicht über die aktuellen in der Produktion befindlichen Dateien und kann deren weiteren Verlauf steuern. Der IWS automatisiert und standardisiert somit die Produktion - Powered by Enfocus! Der Impressed Workflow Server ist das Ergebnis unserer jahrzehntelangen Erfahrung mit Workflows für die Druckvorstufe sowie die logische Weiterentwicklung auf Basis von bewährten Enfocus Technologien.

Nein

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Detlef Grimm, E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=265

Impressed Workflow Server (IWS)
Veranstaltungen
28.08.2019

8005 Zürich
Mittwoch, 28. Aug. 2019, 18.00 - 20.15 Uhr

Meetup

«Das Leseerlebnis optimal gestalten, die eigenen Botschaften wirkungsvoll verbreiten und bei der Inhaltserstellung und -verwaltung von schlanken Prozessen und Effizienz profitieren - Publishing erfordert heute den richtigen Umgang mit Tools und Systemen. Eine Mehrkanal-Strategie ist dabei in den meisten Fällen von den Lesern nicht nur gefordert, sondern verdichtet die bereits bestehenden Herausforderungen. Gerade Automatisierungen können hier Abhilfe verschaffen. Nicht nur ermöglichen sie ein durchgängiges und einheitliches Leseerlebnis auf allen Kanälen. Sie machen den Prozess vielmehr effizienter und effektiver. An diesem Publishing-Meetup zeigt Benjamin Linsi verschiedene Beispiele für automatisiertes Publishing - von der kostengünstigen Web-to-Print Lösung über eine ausgeklügeltes Mehrkanal-Publishing-System bis zu einem umfassenden, medienneutralen und browserbasiertem Redaktionssystem. - AGENDA - 18.00 Speech von Benjamin Linsi 19.30 Apéro & Networking 20.15 Check-out - SPEAKER - "Als Marketer denke ich immer von der Zielgruppe aus, lege die Botschaften fest und bestimme, welche Kanäle bespielt werden. Dabei ist ein effizienter Prozess meist massgebend für die eigene Zielerreichung." Benjamin Linsi ist im Marketing Zuhause und setzt sich dabei, sowohl für seine eigene Arbeit als auch im Kundenkontakt, stark mit digitalen Lösungen auseinander. In seiner Position bei der Medienmacher AG setzt er sich dabei fokussiert mit dem Mehrwert von Publishing-Systemen auseinander.»

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.meetup.com/de-DE/Publishing-Group-Switzerland/events/263255802/

Mit Automatisierung den Publishing-Workflow verbessern