[GastForen PrePress allgemein Typographie Lieblingsschriften - Schriften sind dem Zeitgeist unterworfen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Lieblingsschriften - Schriften sind dem Zeitgeist unterworfen

Urs Gamper
  
Beiträge gesamt: 3865

7. Mai 2019, 11:35
Beitrag # 1 von 1
Bewertung:
(79594 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen


Ralf Turtschi: Ich werde schon mal gefragt, welches denn meine Lieblingsschriften seien. Lieblingsschriften? Etwas säuerlich versuche ich dann jeweils, die gut gemeinten Small Talks zu umgehen: «Da gibt es einige, und arm ist, wer nur eine hat!» Eigentlich ist die Frage unqualifiziert, und wer sich intensiv mit guten Schriften beschäftigt, wird das bestätigen können. Es ist vergleichbar, wie wenn man nach den besten Schuhen aller Zeiten fragt, und die Verkaufszahlen als Grundlage hinzuzieht. Wenig erstaunlich machen Flip-Flops das Rennen, die Gummilatschen, die in aller Welt getragen werden. Nun wird niemand in Flip-Flops ernsthaft versuchen, eine Wandertour in felsigem Gelände zu unternehmen. Die sind dafür gänzlich ungeeignet.

Genauso dümmlich verhält es sich mit der Frage nach Lieblingsschriften oder Rankings wie Fontshops «Die 100 besten Schriften aller Zeiten ». Zehntausende Schriften einfach so in einen Topf zu werfen und sie zu raten, ist etwas merkwürdig. Auch wenn sie nach Verkaufserfolg (40%), historischer Bedeutung (30%) und ästhetischer Qualität (30%) gewichtet werden. Auch wenn sogenannte Experten mitmischen, die Clarendon, Bembo und Bodoni zu ihren Lieblingen erklären. Ich sag es mal vorsichtig: Im Bleisatz stehen geblieben …

Eine Handschrift erfüllt einen anderen Zweck als eine Zeitungsschrift; eine plakative Schrift ist wiederum ganz anders zu werten als eine Hausschrift, die möglichst einfach im Gebrauch sein soll. Wunderlich nur, dass die Arial als die wohl am meisten verbreitete Schrift nicht im Ranking auftaucht.

weiter lesen


www.gamper-media.ch
www.dynpg.ch

Anhang:
schriften_1000.jpg (47.9 KB)
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen. pdf-icon Hier eine kleine Anleitung.

Veranstaltungen
18.07.2019

München
Donnerstag, 18. Juli 2019, 12.44 Uhr

Infotag

Bereits zum 2. Mal kommen auch in diesem Jahr Experten zum Infotag in München zusammen, um sich zu Themen rund um das richtige Planen und Erstellen von barrierefreien PDF-Inhalten und Webseiten auszutauschen. Hierbei spielt die Berücksichtigung gesetzlicher Anforderungen eine ebenso große Rolle, wie das Erstellen selbst. U.a. wird axaio software, zusammen mit seinem Partner Klaas Posselt von einmanncombo, vor Ort sein, um sein Wissen zum Generieren barrierefreier PDFs aus Adobe InDesign mit den Teilnehmern zu teilen. Schauen Sie in die Agenda, um mehr über weitere Referenten und Themen zu erfahren!

18.07.2019, 10 Uhr – 16:30 Uhr (Einlass ab 09:30 Uhr)
Preis: 199,00 €/brutto (inkl. Verpflegung)

Ja

Organisator: cmt Training

Kontaktinformation: E-Mailinfo AT cmt DOT de

https://www.cmt.de/Barrierefreiheit/Barrierefreiheit-Digital/2-Infotag-Barrierefreie-Webseiten-und-PDF-Dokumente-3946.html

2. Infotag: Barrierefreie Webseiten & PDF Dokumente
Veranstaltungen
17.08.2019 - 07.03.2020

3400 Burgdorf, BE
Samstag, 17. Aug. 2019, 08.30 Uhr - Samstag, 07. März 2020, 08.30 Uhr

Lehrgang

Absolventen/innen der Qualifikation Publisher Professional – Profil «Gestaltung» verfügen über Kompetenzen, welche ihnen gestatten, Projekte und Aufgaben der gestalterischen Umsetzung der Medienproduktion mit dem Einsatz der üblichen Publishing-Programme selbständig in Betrieben oder Organisationen zu übernehmen.

Ja

Organisator: PubliCollege GmbH

Kontaktinformation: Beat Kipfer, E-Mailinfo AT publicollege DOT ch

www.publicollege.ch

Publisher Professional-Profil Gestaltung