[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign ICC-Profil wird übergangen // Ai-Datei macht in ID Probleme

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

ICC-Profil wird übergangen // Ai-Datei macht in ID Probleme

Teresa-Carolina
Beiträge gesamt: 3

8. Okt 2018, 16:56
Beitrag # 1 von 14
Bewertung:
(4600 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Ihr Lieben,

ich habe folgendes Problem und komme zu keiner Lösung:

Ausgangsbasis:
Farbeinstellungen sind synchronisiert via Bridge

Indesign: CMYK Farbraum –– ISO Coated v2 300%
Transparenzfüllraum –– Dokumenten-CMYK
Transparenzvorgaben – hoch

Illustrator: CMYK Farbraum –– ISO Coated v2 300%
Transparenzvorgaben – hoch


Problem:
Wenn ich diese Datei nun als ai in Indesign einfüge/verknüpfe, erhalte ich in der Verknüpfungsanzeige die Information, dass das Profil übergangen wird.
ICC-Profil: +ISO Coated v2 300% (Eci) (übergehen)

Das macht aber keinen Sinn. Beide Dokumente arbeiten mit dem selben CMYK Farbraum.

ZUDEM:
Diese Meldung taucht nur auf wenn ich in der Illustratordatei mit Transparenzen arbeite?!?
Lösche ich die Transparenz, speichere (in Illustrator) und aktualisiere die Verknüpfung (in Indesign) verschwindet der Hinweis.

Kennt jemand das Problem oder kann mir den Sachverhalt erklären?

Liegt es evtl. an Pdf-Voreinstellungen von Illustrator, da die Ai-Datei ja als Adobe-Pdf in Indesign eingefügt wird?

Vielen Dank für eure Hilfe
X

ICC-Profil wird übergangen // Ai-Datei macht in ID Probleme

Peter Lenz
Beiträge gesamt: 2053

8. Okt 2018, 17:30
Beitrag # 2 von 14
Beitrag ID: #566743
Bewertung:
(4585 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Teresa-Carolina,

ich kann nur bestätigen, dass es sich bei mir ebenso verhält.

Getestet mit ID CC2018 v13.1.0.76 und
Illustrator CC 2018 v22.1.0
unter macOS 10.13.6

Eine Erklärung habe ich im Moment keine.

Ich erstelle Illustrator-Dateien immer verfahrensangepasst, d.h. ohne Farbprofil, daher stellt sich für mich diese Frage erst gar nicht.

Oder möchtest Du, dass InDesign bei der PDF-Ausgabe evtl. eine Hausfarbe eines Kunden für ein anderes Ausgabeziel umrechnet ? oder dass eine Schrift mit 100% Schwarz dann in CMYK-Schwarz umgerechnet wird ?

Viele Grüße Peter
•-------------------------------------------------------------------------------------------------•
iMac 27" Retina 5K, i7, macOS High Sierra 10.13.6, CC2017, CC2018, CC2019


als Antwort auf: [#566739]

ICC-Profil wird übergangen // Ai-Datei macht in ID Probleme

Teresa-Carolina
Beiträge gesamt: 3

8. Okt 2018, 17:43
Beitrag # 3 von 14
Beitrag ID: #566744
Bewertung:
(4578 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Peter,

vielen Dank für deine Antwort. Bei der Datei handelt es sich um ein Element, welches innerhalb meiner Firma auf diversen Medien gespielt wird. Das Ausgabeziel ist mir also nicht immer bekannt.
Die meisten Artikel werden jedoch in oben benannten Farbraum ausgegeben und bestellt.

Daher liegt die Datei in diesem Farbraum standardmäßig vor.


Du schreibst:

Ich erstelle Illustrator-Dateien immer verfahrensangepasst, d.h. ohne Farbprofil, daher stellt sich für mich diese Frage erst gar nicht.

Darf ich hierzu fragen:
Ich kenne diesen Workflow aus meiner Lehre nicht (Motto: Profil ist Pflicht). Was sind deines Erachtens die Vorteile einer solchen Handhabung?

Vielen Dank


als Antwort auf: [#566743]

ICC-Profil wird übergangen // Ai-Datei macht in ID Probleme

Peter Lenz
Beiträge gesamt: 2053

8. Okt 2018, 18:53
Beitrag # 4 von 14
Beitrag ID: #566749
Bewertung:
(4543 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Teresa-Carolina,

Zitat Ich kenne diesen Workflow aus meiner Lehre nicht (Motto: Profil ist Pflicht). Was sind deines Erachtens die Vorteile einer solchen Handhabung?


Das habe ich eigentlich oben schon beschrieben.

Ganz allgemein gesagt, heißt verfahrensangepasst, dass eine Illustrator-Datei speziell für die jeweilige Druckausgabe erstellt wird.

Wenn Du in Illustrator z.B. eine Hausfarbe eines Kunden mit bestimmten CMYK-Werten bei voreingestelltem Farbraum (z.B. ISOcoated_v2_300_eci) anlegst, diese Datei mit Farbprofil speicherst, in InDesign importierst, dann aber InDesign beim PDF-Export anweist eine Farbkonvertierung in ein anders Zielprofil vorzunehmen, verändern sich die Farbwerte der Hausfarbe.

Bei rein schwarzem Text 0-0-0-100 verhält es sich dann so, dass Du in allen 4 Farbkanälen entsprechende Farbanteile vorfindest.

Bei sehr dunklen Farben mit Farbanteilen in allen Kanälen in Illustrator spielt dann der Gesamtfarbauftrag eine Rolle. Dateien, die unter ISOcoated_v2_300_eci erstellt wurden sollten dann auch nur einen Gesamtfarbauftrag von 300% aufweisen.

Zitat (Motto: Profil ist Pflicht)


Das gilt für InDesign und Photoshop-Dateien.

Viele Grüße Peter
•-------------------------------------------------------------------------------------------------•
iMac 27" Retina 5K, i7, macOS High Sierra 10.13.6, CC2017, CC2018, CC2019


als Antwort auf: [#566744]

ICC-Profil wird übergangen // Ai-Datei macht in ID Probleme

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 18115

8. Okt 2018, 19:15
Beitrag # 5 von 14
Beitrag ID: #566751
Bewertung:
(4531 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Nein, nicht mal das gilt.

Wenn alle Bilder eines Kunden im gleichen Profil vorliegen, macht es wenig bis gar keinen Sinn, jedem Bild nochmal ein Profil anzuhängen.

Augen auf bei der Wahl des Ausbildungsbetriebes ;-)


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#566749]

ICC-Profil wird übergangen // Ai-Datei macht in ID Probleme

Peter Lenz
Beiträge gesamt: 2053

8. Okt 2018, 22:53
Beitrag # 6 von 14
Beitrag ID: #566754
Bewertung:
(4482 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Thomas,

Zitat Nein, nicht mal das gilt.


Wie recht Du hast.

Dass man Illustrator-Dateien nicht unbedingt verfahrensangepasst erstellen muss, sondern auch medienneutral erstellen kann (wenn es sich nur um wenige Farben handelt) mit dem Erhalt von reinem Textschwarz 0-0-0-100, habe ich auch erst kürzlich mitbekommen.

Ich werde das bei Gelegenheit mal testen und evtl. im Illustrator-Forum vorstellen.

Viele Grüße Peter
•-------------------------------------------------------------------------------------------------•
iMac 27" Retina 5K, i7, macOS High Sierra 10.13.6, CC2017, CC2018, CC2019


als Antwort auf: [#566751]
(Dieser Beitrag wurde von Peter Lenz am 8. Okt 2018, 22:57 geändert)

ICC-Profil wird übergangen // Ai-Datei macht in ID Probleme

baumi77
Beiträge gesamt: 24

23. Mai 2019, 21:44
Beitrag # 7 von 14
Beitrag ID: #570360
Bewertung:
(3079 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Herr Lenz,

konnten Sie denn schon die Vorgehensweise zur Erstellung von nicht verfahrensangepassten Illustrator-Dateien testen? Und auch gleich die Vorgehensweise verraten - ich bin gespannt und hab gar keinen Peil, wie sowas zu erreichen wäre…

Wäre super, wenn Sie da was schreiben könnten...

Schöne Grüße aus Augsburg
Christian
If you can't bedazzle them with your brilliance, baffle them with your bullshit!


als Antwort auf: [#566754]

ICC-Profil wird übergangen // Ai-Datei macht in ID Probleme

Peter Lenz
Beiträge gesamt: 2053

23. Mai 2019, 21:57
Beitrag # 8 von 14
Beitrag ID: #570361
Bewertung:
(3075 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Christian,

bin leider noch nicht dazu gekommen.
Die Dokumentation würde eher einem Tutorial gleichen, und ich bin mir noch nicht über die Aufbereitung im klaren.
Es wird schon noch eine Weile dauern. Sorry.

Nachtrag:

Damit keine falschen Hoffnungen geweckt werden. Das Verfahren eignet sich nur für Dokumente mit wenigen Farben, wie sie beispielsweise bei einem Firmenlogo vorkommen, weil dabei zunächst mal Volltonfarben zum Einsatz kommen.

Viele Grüße Peter
•-------------------------------------------------------------------------------------------------•
iMac 27" Retina 5K, i7, macOS High Sierra 10.13.6, CC2017, CC2018, CC2019


als Antwort auf: [#570360]
(Dieser Beitrag wurde von Peter Lenz am 23. Mai 2019, 22:05 geändert)

ICC-Profil wird übergangen // Ai-Datei macht in ID Probleme

baumi77
Beiträge gesamt: 24

24. Mai 2019, 15:42
Beitrag # 9 von 14
Beitrag ID: #570370
Bewertung:
(2952 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ach, dann beim PDF-Export über den Druckfarbenmanager in Prozessfarben wandeln... die Details sind mir da nicht so ganz geheuer - v.a. weil dabei sRGB-Pixel-Farbwerte aus Photoshop und Ex-Vollton-Vektorflächen aus Illustrator nicht gleich rauskommen - aber 0-0-0-100 bleibt natürlich erhalten...

Ich freu mich auf jeden Fall auf dein "Tutorial" :-)

Viele Grüße
Christian
If you can't bedazzle them with your brilliance, baffle them with your bullshit!


als Antwort auf: [#570361]

ICC-Profil wird übergangen // Ai-Datei macht in ID Probleme

Peter Lenz
Beiträge gesamt: 2053

24. Mai 2019, 15:49
Beitrag # 10 von 14
Beitrag ID: #570371
Bewertung:
(2949 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Christian,

Du bist schon auf der richtigen Spur ;-)

Viele Grüße Peter
•-------------------------------------------------------------------------------------------------•
iMac 27" Retina 5K, i7, macOS High Sierra 10.13.6, CC2017, CC2018, CC2019


als Antwort auf: [#570370]

ICC-Profil wird übergangen // Ai-Datei macht in ID Probleme

Peter Lenz
Beiträge gesamt: 2053

25. Mai 2019, 22:35
Beitrag # 11 von 14
Beitrag ID: #570379
Bewertung:
(2795 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Christian,

Zitat Ach, dann beim PDF-Export über den Druckfarbenmanager in Prozessfarben wandeln... die Details sind mir da nicht so ganz geheuer - v.a. weil dabei sRGB-Pixel-Farbwerte aus Photoshop und Ex-Vollton-Vektorflächen aus Illustrator nicht gleich rauskommen - aber 0-0-0-100 bleibt natürlich erhalten...


Das dürfte dann aber an den Farbmanagement-Einstellungen liegen.

Zitat Ich freu mich auf jeden Fall auf dein "Tutorial" :-)


Ich bin gerade dabei das „Tutorial“ zu erstellen. Dabei habe ich das mit eciRGB v2 und sRGB unter dem von Dir beschriebenen Szenario getestet. Bei mir kommen jeweils exakt gleiche Farbwerte raus.

Im Tutorial wirst Du Beispiele mit eciRGB v2 sehen.

Ich denke, dass ich das Tutorial am Montag als neuen Thread einstellen werde.
Ich werde dann an dieser Stelle einen Verweis machen.

Viele Grüße Peter
•-------------------------------------------------------------------------------------------------•
iMac 27" Retina 5K, i7, macOS High Sierra 10.13.6, CC2017, CC2018, CC2019


als Antwort auf: [#570370]
(Dieser Beitrag wurde von Peter Lenz am 25. Mai 2019, 22:40 geändert)

ICC-Profil wird übergangen // Ai-Datei macht in ID Probleme

baumi77
Beiträge gesamt: 24

26. Mai 2019, 08:49
Beitrag # 12 von 14
Beitrag ID: #570380
Bewertung:
(2694 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Peter,

da fühle ich mich ja fast ein bisschen schlecht, dass ich dich da zu Arbeit genötigt habe ;)

Auf jeden Fall ein großes Danke! :)

Schönen Sonntag
Christian
If you can't bedazzle them with your brilliance, baffle them with your bullshit!


als Antwort auf: [#570379]

ICC-Profil wird übergangen // Ai-Datei macht in ID Probleme

Peter Lenz
Beiträge gesamt: 2053

26. Mai 2019, 11:59
Beitrag # 13 von 14
Beitrag ID: #570381
Bewertung:
(2650 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Christian,

manchmal braucht man halt einen „Tritt in den …“ ;-)

Heute morgen hat mich Urs Gamper noch angeschrieben.
Er würde das Tutorial gerne auf folgender Seite einstellen:

https://www.hilfdirselbst.org/...ge.php?read_group=87

Da ich das Tutorial als PDF-Datei erstellt habe – mit zahlreichen Beispieldateien – klären wir gerade wie die Daten aufbereitet und bereit gestellt werden müssen.

So gesehen kann es sich noch ein wenig verzögern, da ich heute auch nur bedingt verfügbar bin.

Viele Grüße Peter
•-------------------------------------------------------------------------------------------------•
iMac 27" Retina 5K, i7, macOS High Sierra 10.13.6, CC2017, CC2018, CC2019


als Antwort auf: [#570380]

ICC-Profil wird übergangen // Ai-Datei macht in ID Probleme

Peter Lenz
Beiträge gesamt: 2053

27. Mai 2019, 13:26
Beitrag # 14 von 14
Beitrag ID: #570398
Bewertung:
(2437 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,

Das Tutorial ist fertig.

Dazu verweise ich auf einen neuen Thread:
„Tutorial - Medienneutrale Logos in Illustrator“

https://www.hilfdirselbst.ch/..._P570397.html#570397

Viele Grüße Peter
•-------------------------------------------------------------------------------------------------•
iMac 27" Retina 5K, i7, macOS High Sierra 10.13.6, CC2017, CC2018, CC2019


als Antwort auf: [#570381]
X
Hier Klicken

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.
pdf-icon Hier eine kleine Anleitung.

Veranstaltungen
27.08.2019

Die smarte PDF-Workflow-Lösung für Druckereien — powered by Enfocus

Impressed GmbH, Hamburg
Dienstag, 27. Aug. 2019, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

Wir stellen Ihnen das neueste Produkt aus dem Hause Impressed vor. Den Impressed Workflow Server (IWS) Der Impressed Workflow Server (kurz: IWS) ist eine automatisiert arbeitende PDF-Workflow-Lösung für Druckereien mit einer zentralen, Datenbank-gestützten Jobverwaltung und einer Browser-basierten Jobsteuerung. Die Bedienoberfläche des IWS ermöglicht eine Übersicht über die aktuellen in der Produktion befindlichen Dateien und kann deren weiteren Verlauf steuern. Der IWS automatisiert und standardisiert somit die Produktion - Powered by Enfocus! Der Impressed Workflow Server ist das Ergebnis unserer jahrzehntelangen Erfahrung mit Workflows für die Druckvorstufe sowie die logische Weiterentwicklung auf Basis von bewährten Enfocus Technologien.

Nein

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Detlef Grimm, E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=265

Impressed Workflow Server (IWS)
Veranstaltungen
28.08.2019

8005 Zürich
Mittwoch, 28. Aug. 2019, 18.00 - 20.15 Uhr

Meetup

«Das Leseerlebnis optimal gestalten, die eigenen Botschaften wirkungsvoll verbreiten und bei der Inhaltserstellung und -verwaltung von schlanken Prozessen und Effizienz profitieren - Publishing erfordert heute den richtigen Umgang mit Tools und Systemen. Eine Mehrkanal-Strategie ist dabei in den meisten Fällen von den Lesern nicht nur gefordert, sondern verdichtet die bereits bestehenden Herausforderungen. Gerade Automatisierungen können hier Abhilfe verschaffen. Nicht nur ermöglichen sie ein durchgängiges und einheitliches Leseerlebnis auf allen Kanälen. Sie machen den Prozess vielmehr effizienter und effektiver. An diesem Publishing-Meetup zeigt Benjamin Linsi verschiedene Beispiele für automatisiertes Publishing - von der kostengünstigen Web-to-Print Lösung über eine ausgeklügeltes Mehrkanal-Publishing-System bis zu einem umfassenden, medienneutralen und browserbasiertem Redaktionssystem. - AGENDA - 18.00 Speech von Benjamin Linsi 19.30 Apéro & Networking 20.15 Check-out - SPEAKER - "Als Marketer denke ich immer von der Zielgruppe aus, lege die Botschaften fest und bestimme, welche Kanäle bespielt werden. Dabei ist ein effizienter Prozess meist massgebend für die eigene Zielerreichung." Benjamin Linsi ist im Marketing Zuhause und setzt sich dabei, sowohl für seine eigene Arbeit als auch im Kundenkontakt, stark mit digitalen Lösungen auseinander. In seiner Position bei der Medienmacher AG setzt er sich dabei fokussiert mit dem Mehrwert von Publishing-Systemen auseinander.»

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.meetup.com/de-DE/Publishing-Group-Switzerland/events/263255802/

Mit Automatisierung den Publishing-Workflow verbessern
Hier Klicken