Beratung und Hilfe bei Startschwierigkeiten.
Lernhilfen und Wegweiser für angehende Kreativ- und EDV-Experten.

[GastForen Aktuell/Neuerungen, Feedback Entrypoint - Das Einsteigerforum ePDF

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

ePDF

Sonnenkind
Beiträge gesamt: 21

1. Mai 2019, 17:55
Beitrag # 1 von 14
Bewertung:
(106934 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

zwei "dumme" Fragen:

Was unterscheidet ein ePDF von einem PDF (außer dass man zur Veröffentlichung eine ISBN braucht)?

Welches Werkzeug benötigt man zur Erstellung eines ePDFs?
Vorhanden ist Adobe InDesign CS5 und Acrobat 9 Pro.

MfG
Sonnenkind
Hier Klicken X

ePDF

Urs Gamper
  
Beiträge gesamt: 3888

6. Mai 2019, 15:30
Beitrag # 2 von 14
Beitrag ID: #570012
Bewertung:
(104810 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo

Es gibt kaum dumme Fragen sondern viel mehr dumme Antworten. ;-)

ePDF kommt doch meines Wissens von Microsoft aus Word. Das hat doch gar keinen Zusammenhang mit einer ISBN-Nummer. Einzig eine allfällige Publikation erfordert dann eine ISBN.

Grüessli
Urs


www.gamper-media.ch
www.dynpg.ch


als Antwort auf: [#569958]

ePDF

Sonnenkind
Beiträge gesamt: 21

6. Mai 2019, 15:55
Beitrag # 3 von 14
Beitrag ID: #570013
Bewertung:
(104748 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Urs,

Antwort auf: Es gibt kaum dumme Fragen sondern viel mehr dumme Antworten.

Gibt's hier eine Phrasenkasse, in die du jetzt einzahlen musst?

Antwort auf: ePDF kommt doch meines Wissens von Microsoft aus Word. Das hat doch gar keinen Zusammenhang mit einer ISBN-Nummer. Einzig eine allfällige Publikation erfordert dann eine ISBN.


Nach meinen Informationen ist ePDF die Alternative zum Static ePub, das nur von Apple-Geräten unterstützt wird. ePDF wird z. B. von BoD und Google Play aus einem "normalen" PDF erstellt, wenn man eine seitengetreue Wiedergabe möchte, z.B. bei Fachbüchern. Mit WORD hat das nichts zu tun. Da die Konvertierung ausschließlich zu Veröffentlichungszwecken geschieht, ist eine ISBN zwingend notwendig.

Meine Frage war dahingehend, was bei dieser "Konvertierung" gemacht wird und ob man das z.B. für einen eigenen Webshop selbst machen kann.

Gruß
Sonnenkind


als Antwort auf: [#570012]
(Dieser Beitrag wurde von Sonnenkind am 6. Mai 2019, 15:57 geändert)

ePDF

rohrfrei
Beiträge gesamt: 4403

6. Mai 2019, 16:51
Beitrag # 4 von 14
Beitrag ID: #570014
Bewertung:
(104587 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

Zitat ePDF wird z. B. von BoD und Google Play aus einem "normalen" PDF erstellt, wenn man eine seitengetreue Wiedergabe möchte, z.B. bei Fachbüchern.

dann ist wohl ein ePub (fixed Layout) gemeint

Zitat Da die Konvertierung ausschließlich zu Veröffentlichungszwecken geschieht, ist eine ISBN zwingend notwendig.

Damit ist die Konvertierung von den erwähnten Dienstleistern gemeint? Dann müsste man für eine Veröffentlichung bei eben diesen Dienstleistern nachfragen, wie das im Detail erwartet wird.

Wie man eine ISBN beantragt und wer diese vergibt hat sich mittlerweile wohl stark verändert. "Früher" war das nur eingeschränkt über eine Zentrale in Frankfurt möglich, heute gibt es dazu per Google gleich mehrere Ergebnistreffer und Alternativanbieter.

Zitat Meine Frage war dahingehend, was bei dieser "Konvertierung" gemacht wird und ob man das z.B. für einen eigenen Webshop selbst machen kann.

Die Frage ob überhaupt konvertiert werden sollte, ist von den zur Verfügung stehenden Werkzeugen und dem Ausgangsmaterial abhängig. Sicherlich wird man aus einem PDF ein Fixed-Layout-ePub erstellen können. Der Mehrwert für den Leser wird dann vermutlich stark eingeschränkt sein.

Zitat Welches Werkzeug benötigt man zur Erstellung eines ePDFs?
Vorhanden ist Adobe InDesign CS5 und Acrobat 9 Pro.

Im Gegensatz zur Konvertierung eines fertigen Layouts von PDF zu ePub kann man das auch von Anfang an aufplanen und zielgerichtet erstellen. InDesign kann das (irgendwas ab CC-2014 oder 2015 wenn ich mich recht erinnere) oder auch Apple iBooks Author.

Weitere Quellen wären u.a.:
https://helpx.adobe.com/...ok-fixed-layout.html
https://help.apple.com/...lang=de#/blscb0e718b

Gruß


als Antwort auf: [#570013]

ePDF

Sonnenkind
Beiträge gesamt: 21

6. Mai 2019, 17:04
Beitrag # 5 von 14
Beitrag ID: #570015
Bewertung:
(104557 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: dann ist wohl ein ePub (fixed Layout) gemeint

Nein, das hatte ich ja schon geschrieben.

Antwort auf:
Zitat Da die Konvertierung ausschließlich zu Veröffentlichungszwecken geschieht, ist eine ISBN zwingend notwendig.

Damit ist die Konvertierung von den erwähnten Dienstleistern gemeint? Dann müsste man für eine Veröffentlichung bei eben diesen Dienstleistern nachfragen, wie das im Detail erwartet wird.

Nein. Wie das bei den Dienstleistern geht, haben wir schon eruiert. Ich hatte ja geschrieben, dass es um eine elektronische Veröffentlichung im eigenen Webshop geht.

Gurß
Sonnenkind


als Antwort auf: [#570014]
(Dieser Beitrag wurde von Sonnenkind am 6. Mai 2019, 17:05 geändert)

ePDF

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 18148

6. Mai 2019, 17:37
Beitrag # 6 von 14
Beitrag ID: #570016
Bewertung:
(104499 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Was unterscheidet ein ePDF von einem PDF (außer dass man zur Veröffentlichung eine ISBN braucht)?

Kannst du mal ne Quelle nennen, in der dein epdf aufgeführt wird?

Ich habe jetzt beim Googeln e.PDF und PDF/E gefunden, das ist aber beides wohl nicht das von dir gefragte.
Zu 'epdf' find ich aber nur das:
EPDF-Plattform

...?


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#569958]

ePDF

rohrfrei
Beiträge gesamt: 4403

6. Mai 2019, 17:44
Beitrag # 7 von 14
Beitrag ID: #570018
Bewertung:
(104495 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Dann versuch doch bitte die Frage etwas detaillierter zu formulieren. Mir ist nicht klar, in welche Richtung die Fragestellung gehen soll.

1. Geht es um die technische Erstellung eines "ePDF"?
2. Geht es um die Anforderung einer ISBN?
3. Geht es um die Auswahl eines geeigneten Dateiformats zur Publikation von eigenen Werken im eigenen Shop?
4. ....?

Ich würde Urs schon zustimmen, dass das Dateiformat "ePDF" (was immer das auch sein mag, abgesehen von einer proprietären Bezeichnung einzelner Anbieter?) nicht zwingend im Zusammenhang mit einer ISBN steht. Das mag evtl. bei den von Dir recherchierten Anbietern so sein, evtl. steckt da aber auch mehr dahinter wie z.B. die Integration eines DRMs o.ä.

Eine eigene Publikation braucht nicht zwingend eine ISBN. Cleverprinting zeigt das z.B. in seinem Shop.

Gruß


als Antwort auf: [#570015]

ePDF

Sonnenkind
Beiträge gesamt: 21

6. Mai 2019, 17:50
Beitrag # 8 von 14
Beitrag ID: #570019
Bewertung:
(104490 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Thomas,

Antwort auf: Kannst du mal ne Quelle nennen, in der dein epdf aufgeführt wird?


Einmal im Autorenforum von BoD:
https://www.bod.de/autorenpool/post226608.html?hilit=ePDF#p226608

Bei Google Play heißt es einfach nur PDF, wird aber irgendwie verarbeitet:
Zitat The pages of your PDF file will be cropped in accordance with your Adobe Acrobat Trim Box settings. If your Trim Box settings are not in line with your Crop Box settings, please note that your file may not be processed correctly. . . .

Quelle: https://support.google.com/books/partner/answer/107073?hl=en&ref_topic=3238502

Wenn jemand hier keine Berührungsängste mit Astrologie hat, spendiere ich ihm so ein Buch zum Untersuchen der Struktur - bitte PN.

Gruß
Sonnenkind


als Antwort auf: [#570016]

ePDF

Sonnenkind
Beiträge gesamt: 21

6. Mai 2019, 17:57
Beitrag # 9 von 14
Beitrag ID: #570020
Bewertung:
(104486 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Dann versuch doch bitte die Frage etwas detaillierter zu formulieren. Mir ist nicht klar, in welche Richtung die Fragestellung gehen soll.

1. Geht es um die technische Erstellung eines "ePDF"?

Ja. Genau darum.
Antwort auf: Ich würde Urs schon zustimmen, dass das Dateiformat "ePDF" (was immer das auch sein mag, abgesehen von einer proprietären Bezeichnung einzelner Anbieter?) nicht zwingend im Zusammenhang mit einer ISBN steht. Das mag evtl. bei den von Dir recherchierten Anbietern so sein, evtl. steckt da aber auch mehr dahinter wie z.B. die Integration eines DRMs o.ä.

Eine eigene Publikation braucht nicht zwingend eine ISBN. Cleverprinting zeigt das z.B. in seinem Shop.

Gruß


Ein Kopierschutz ist auf jeden Fall sinnvoll. Mit einer ISBN könnte man das Buch auch anderen Anbietern, z.B. eBook.com anbieten.

Gruß
Sonnenkind


als Antwort auf: [#570018]

ePDF

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 18148

6. Mai 2019, 22:18
Beitrag # 10 von 14
Beitrag ID: #570021
Bewertung: |||
(104151 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Einmal im Autorenforum von BoD:
https://www.bod.de/autorenpool/post226608.html?hilit=ePDF#p226608


Ich würd mal sagen: typisches firstlevel Supporter Gebrabbel ... von nichts wirklich ne Ahnung ...

Ich vermute jetzt mal ins Blaue:

BOD wird sich aus eigener Erfahrung oder auf Feedback seiner Autoren und Leserschaft hin ein Tool gebastelt haben, dass Print PDFs für nicht std. Seitenverhältnisse und bildlastige Publikationen, bzw. solchen bei denen Bildlegenden per Linie auf Bildpartien verweisen (das geht nach meiner Erfahrung IMMER schief, wenn das eine zuvor Bild und das andere Text ist.), so auf die PDF-Darstellungsfähigkeiten der üblichen eBook Reader herabgebrochen werden, dass sie nicht 100% der erzeugten PDFs um die Ohren gehauen bekommen.

Was das Teil genau macht, also was es versucht so umzuformatieren, dass die recht schwachbrüstigen PDF Betrachter damit zurecht kommen, bzw. was einfach unten durch fällt, oder per 'Screenshot' gerettet wird, wird einem wahrscheinlich selbst bei BOD niemand so genau erklären können oder wollen.

Ich bleibe dabei: epdf ist nichts standardisiertes und erst recht nichts genormtes, auf das sich einzuschießen wenig Sinn macht, weil beim nächsten Werk kanns schon wieder was ganz anderes sein.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#570019]

ePDF

Sonnenkind
Beiträge gesamt: 21

6. Mai 2019, 22:38
Beitrag # 11 von 14
Beitrag ID: #570022
Bewertung:
(104111 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Tatsächlich ins Blaue vermutet. Es geht nicht um Bilder. Also hier hat offensichtlich keiner Ahnung, worum es geht.

Sonnenkind


als Antwort auf: [#570021]
(Dieser Beitrag wurde von Sonnenkind am 6. Mai 2019, 22:39 geändert)

ePDF

Frank Fallgatter
Beiträge gesamt: 831

3. Jun 2019, 13:57
Beitrag # 12 von 14
Beitrag ID: #570497
Bewertung:
(36972 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Haha Thomas, ich kann mir die Sprechblase in deinem Kopf vorstellen, nachdem du die sonnenkindische Antwort gelesen hast ...

Gruß
Frank


als Antwort auf: [#570022]

ePDF

Urs Gamper
  
Beiträge gesamt: 3888

3. Jun 2019, 14:38
Beitrag # 13 von 14
Beitrag ID: #570498
Bewertung:
(36958 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Also hier hat offensichtlich keiner Ahnung, worum es geht.

Hm - ich hätte mir gewünscht, dass uns hier das Sonnenkind Licht ins dunkle gebracht hätte. Schade, dass dem nicht so ist. Frown
Grüessli
Urs


www.gamper-media.ch
www.dynpg.ch


als Antwort auf: [#570022]

ePDF

Sonnenkind
Beiträge gesamt: 21

3. Jun 2019, 14:59
Beitrag # 14 von 14
Beitrag ID: #570499
Bewertung: |||
(36949 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wenn ich Ahnung gehabt hätte, hätte ich hier nicht gefragt. Ich dachte, die Spezialisten hier wüssten, was ein ePDF ist. Aber über Vermutungen kommen sie auch nicht heraus. Vermuten kann ich selbst, da brauche ich kein Forum.

Und das Anfängerforum ist IMHO nicht dazu gedacht, dass Anfänger die Spezialisten informieren.

Gruß
Sonnenkind


als Antwort auf: [#570498]
(Dieser Beitrag wurde von Sonnenkind am 3. Jun 2019, 15:00 geändert)
X

Aktuell

InDesign / Illustrator
figma_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
17.10.2019

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, Zürich
Donnerstag, 17. Okt. 2019, 18.00 - 20.30 Uhr

Vortrag

Farben sind ein wichtiges Gestaltungselement in Corporate Design und Branding. Als Sinneseindruck, der von Beleuchtung, Materialeigenschaften und Kontext abhängt, ist eine Farbe jedoch schwer zu fassen. Der Verein freieFarbe setzt sich für eine offene, digitale Farbkommunikation ein und hat hierzu das HLC-Farbsystem entwickelt. Dieses hilft, zwischen Gestaltung am Computer, physischen Farbmustern und unterschiedlichen Verfahren in der Produktion eine Brücke zu schlagen. Es basiert zudem auf bestehenden ISO-Standards für die Druckindustrie.

Donnerstag, 17. Oktober 2019, 18 bis 20.30 Uhr

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

https://www.meetup.com/de-DE/Publishing-Group-Switzerland/events/264611769/

Freie Farbe für die digitale Zukunft
Veranstaltungen
21.10.2019 - 22.10.2019

München
Montag, 21. Okt. 2019, 09.30 Uhr - Dienstag, 22. Okt. 2019, 17.30 Uhr

Schulung, Seminar

Wer hochwertige und farbechte Ergebnisse im Digitaldruck erzielen will, der braucht umfassende Colormanagemement- und PDF-Kenntnisse. Selbst wenn die Maschine kalibriert und das Rip richtig konfiguriert ist, lassen die Ergebnisse oft zu wünschen übrig. Der Grund hierfür liegt zu 90 % in den Daten und in falsch eingestellten Anwendungsprogrammen, auch in falschen Einstellungen im Druckmenü.

Nein

Organisator: Cleverprinting.de

https://www.cleverprinting.de/zweitaegige-weiterbildung-zum-digitaldruck-operator/

Zweitägige Weiterbildung zum Digitaldruck-Operator