[GastForen Job Büro, Existenzgründung, Recht ... Kunden weiget sich mich als Webdesigner im Impressum einzutragen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Kunden weiget sich mich als Webdesigner im Impressum einzutragen

barbagianni
Beiträge gesamt: 531

17. Jun 2019, 16:04
Beitrag # 1 von 4
Bewertung:
(5903 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Zusammen,

vielleicht kennt jemand bereits diese Situation.
Vorerst ich lebe und arbeite in Deutschland.

Nun, für eine Internationale Logistik-Unternehmen habe ich eine Webseite Design. D.h. ich habe Design und auch die notwendige Photoshop Datei für den Entwickler erstellt und geliefert.


Die Seite ist jetzt sein ein paar Jahren in Netz und erst jetzt habe ich gemerkt, dass ich als Webdesigner nicht im Impressum erwähnt worden bin.

In meiner AGB, welche der Kunden bei der Auftragsvergabe erhalten hat
ist es ganz deutlich erklärt wie die Impressumangabe auszusehen bei Webprojekten aussehen sollte.

Vor ein paar Wochen habe ich den Kunde eine sehr höfliche E-mail gesendet mit der bitte die Impressum-Seite durch meinen Kontaktdaten als Webdesigner zu ergänzen.

Seit meine E-mail ist bis jetzt nicht geschähen.
Ich habe mir den meisten Menschen auf dieser Welt keine Probleme, aber der neue Geschäftsleiter diese Firma ist ein sehr geiziges und recht arroganter Mensch mit dem ich nicht wirklich gerne telefoniere.

Projekt habe ich seit ein paar Jahren auch nicht mehr bekommen.

Ich such hier einfach eine Meinungsaustausch.

Was würdet ihr an meiner Stelle tun?
Hilft vielleicht ein Brief per Post oder soll ich mich doch zusammenreißen und anrufen?
Was wenn er sagt "...ich will sie nicht auf der Webseite haben"?

Wie kann ich argumentieren und überzeugen?
X

Kunden weiget sich mich als Webdesigner im Impressum einzutragen

Thobie
Beiträge gesamt: 3836

17. Jun 2019, 19:13
Beitrag # 2 von 4
Beitrag ID: #570738
Bewertung:
(5874 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Moin,

1. Wenn er Deine AGB akzeptiert hat und darin steht, dass Du im Impressum erscheinen sollst, sollte dies auch der Fall sein.

2. Hast Du vielleicht Deinerseits die AGB Deines Kunden akzeptiert und in denen steht drin, dass Du nicht im Impressum genannt wirst?

3. Manchmal gibt es verzwickte, rechtliche oder auch private Zusammenhänge, die zu beachten sind. Mein Bruder hat mir vor einigen Jahren die Gestaltung eines WordPress-Blogs vermittelt. Da mein Kunde seine Freundin ist, die Firma die Nachfolge-Firma seiner eigenen ist und auch sonst noch einige Dinge zu beachten waren, hat er mir gleich zu Anfang deutlich gemacht, dass ich definitiv NICHT im Impressum des Blogs erscheinen darf und werde. Und dass ich auch NICHT mit dieser Arbeit für meine selbstständige Tätigkeit werben darf. Also gilt es so etwas auch abzuklären.

Ich denke aber, ein klärendes Telefonat dürfte alles regeln.

Ich wünsche einen schönen Feierabend.

Grüße aus Hamburg


Thobie
--
Helfen Sie mit, damit HilfDirSelbst.ch weiterhin helfen kann. http://www.hilfdirselbst.ch/info/

Imagebroschüre: https://www.kreativ-schmie.de/...f=art_und_design.pdf
Kontakt: http://www.medien-schmie.de/


als Antwort auf: [#570732]
(Dieser Beitrag wurde von Thobie am 17. Jun 2019, 19:13 geändert)

Kunden weiget sich mich als Webdesigner im Impressum einzutragen

barbagianni
Beiträge gesamt: 531

17. Jun 2019, 20:08
Beitrag # 3 von 4
Beitrag ID: #570740
Bewertung:
(5854 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke für die Rückmeldung.

bei mir ist etwas anderes, weil ich mich in keiner Weise mit dem Unternehmen befreunden oder in einer gewissen Verwandtschaft befinde oder befindet habe.

Die Firma hat seit ein paar Jahren einen neuen Geschäftsleiter. Der Inhaber ist geblieben, aber mein Ansprechpartner ist jetzt diese komischer Typ. Es scheint so, dass er in enge Beziehung mit der Entwickler der Webseite ist.
Aber ... this is an other Story ... ;-)



Ich wünsche auch einen schönen Feierabend.


als Antwort auf: [#570738]

Kunden weiget sich mich als Webdesigner im Impressum einzutragen

Peter Lenz
Beiträge gesamt: 2035

17. Jun 2019, 21:11
Beitrag # 4 von 4
Beitrag ID: #570742
Bewertung:
(5840 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo barbagianni,

grundsätzlich ist die Anerkennung der Urheberschaft und die Nennung einer Urheberbezeichnung durch § 13. des UrhG. abgedeckt. Evtl. kannst Du durch Verweis auf das UrhG und den entsprechenden Paragraphen den Kunden beeindrucken.

Die Urheberschaft und Namensnennung setzt allerdings eine gewisse „Gestaltungshöhe“ voraus, die Gerichte bei WebSite-Gestaltung häufig nicht sehen.

Du solltest mit dem Kunden sprechen, sofern keine für Dich nachteilige schriftliche Vereinbarung diesbezüglich getroffen wurde.

Mach dem Kunden klar, dass die Kennzeichnung für Dich von Bedeutung ist, um neue Kunden zu aquirieren. Hat der Kunde keine triftigen Gründe ist dieser ohnehin mit Vorsicht zu genießen, und Du solltest bei Aufträgen möglichst viel schriftlich fixieren.

Ich hatte vor langer Zeit mal die WebSite eines Bundesverbandes der Bauindustrie gestaltet und wurde namentlich als Urheber genannt. Die Nennung hat allerdings nur dazu geführt, dass mir jemand eine eMail geschrieben hat, und anfragte, ob er bei mir einen Bagger kaufen könne. ;-)

Viele Grüße Peter
•-------------------------------------------------------------------------------------------------•
iMac 27" Retina 5K, i7, macOS High Sierra 10.13.6, CC2017, CC2018, CC2019


als Antwort auf: [#570740]
Hier Klicken X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.
pdf-icon Hier eine kleine Anleitung.

Veranstaltungen
21.08.2019

Affinity Photo, Affinity Designer und Affinity Publisher

Schulungsraum von pre2media – Dammstrasse 8, 8610 Uster
Mittwoch, 21. Aug. 2019, 09.00 - 17.00 Uhr

Referat

Alle reden davon – wir zeigen ihnen kompakt was in den einzelnen ­Programmen wirklich steckt. Sind die Programme von Affinity – bereits heute – eine Alternative zu den Adobe-Programmen? Was versteht ­Affinity unter StudioLink und der vollständigen Integration der Affinity-Apps. Sie können jedes Affinity-Referat einzeln buchen. Oder alle drei Referate zusammen, bequem an einem Tag.

Mittwoch, 21. August 2019
9.00 bis 11.00 Affinity Photo Bildbearbeitung CHF 90.00
13.00 bis 15.00 Affinity Designer Grafikdesign CHF 90.00
15.00 bis 17.00 Affinity Publisher Layoutprogramm CHF 90.00
Alle drei Affinity Programme zusammen (6 Lektionen) CHF 220.00

Diese Referate werden auch noch am Fr. 13. September und am Di. 22. Oktober 2019 durchgeführt.

Ja

Organisator: pre2media gmbh, Dammstrasse 8, 8610 Uster, info@pre2media.ch, www.pre2media.ch

Kontaktinformation: Peter Jäger oder Roger Thurnherr, E-Mailinfo AT pre2media DOT ch

https://www.pre2media.ch/-1/de/kurse/affinity-referat/

Affinity-Referat bei pre2media
Veranstaltungen
22.08.2019

Impressed GmbH, Hamburg
Donnerstag, 22. Aug. 2019, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

Wir stellen Ihnen in diesem kostenlosen ca. halbstündigen Webinar das neue Enfocus Switch PDF Review Modul zur Freigabe von PDF-Druckdaten vor.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Detlef Grimm, E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=250

Enfocus Switch PDF Review Modul
Hier Klicken