[GastForen Programmierung/Entwicklung PHP und MySQL Verbindungscode verschiebt HTML Element

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Verbindungscode verschiebt HTML Element

macmac
Beiträge gesamt: 374

15. Jul 2019, 23:23
Beitrag # 1 von 14
Bewertung:
(2327 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen
ich stehe vor einem mir nicht nachvollziehbaren Problem. Und zwar binde ich per
include("verbindung.php") die Datenbankverbindung ein, sonst nichts; ich schliesse den Code auch per ?> ab.

Dieser Code steht vor dem HTML <div class="container">

Nun, setze ich diesen Code, dann rutscht es mir den div etwa 10 Pixel nach unten. Entferne ich den Teil include() wieder, rutscht der div nach oben, wo er per CSS hingehört.

Ich bekomme diesen störenden Effekt nicht weg, zumal keine einzige Zeile dieser Verbindung Text ausgibt. Schaue ich im Quelltext nach, ist da nichts, aber der container ist verrutscht. Dies im Firefox.

Wie löse ich das, ohne einen zusätzlich CSS Befehl integrieren zu müssen, der den container wieder zurück rutscht?

Übersehe ich da was?

Macmac
| -------------------------------------------------------------- |
Hier Klicken X

Verbindungscode verschiebt HTML Element

flobaer
Beiträge gesamt: 317

16. Jul 2019, 08:44
Beitrag # 2 von 14
Beitrag ID: #571111
Bewertung:
(2292 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Guten Morgen,

hast Du mal versucht, den Block ohne Umbrüche einzusetzen? Also in etwa so:
Code
<body><?php ... 
?><div class="container">


Viele Grüße
Florian


als Antwort auf: [#571109]

Verbindungscode verschiebt HTML Element

macmac
Beiträge gesamt: 374

16. Jul 2019, 23:39
Beitrag # 3 von 14
Beitrag ID: #571114
Bewertung:
(2254 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Möglichst viel auf eine Zeile zu verschieben hat nichts gebracht, selbst probeweise alle kommentare zu entfernen, bringt nichts. Es schiebt mir den div nach unten.

Danke für Hinweis
Macmac
| -------------------------------------------------------------- |


als Antwort auf: [#571111]

Verbindungscode verschiebt HTML Element

macmac
Beiträge gesamt: 374

17. Jul 2019, 07:50
Beitrag # 4 von 14
Beitrag ID: #571116
Bewertung:
(2237 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Die Lösung ist insofern zu finden, wenn man den Verbindungscode unmittelbar in die Datei schreibt, aber das ist kaum die wahre Lösung. Ein Nornagel. Na ja... ich kann damit leben.
Macmac
| -------------------------------------------------------------- |


als Antwort auf: [#571114]

Verbindungscode verschiebt HTML Element

Urs Gamper
  
Beiträge gesamt: 3873

17. Jul 2019, 08:15
Beitrag # 5 von 14
Beitrag ID: #571117
Bewertung:
(2232 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo macmac

Ich bin ziemlich sicher, dass dieser Abstand irgendwo per CSS gesetzt ist und nichts mit dem PHP-Code zu tun hat.

Hast du es mit den DevTools (Chrome) oder Entwiclerwerkzeugen (FF) untersucht?

Grüessli
Urs


www.gamper-media.ch
www.dynpg.ch


als Antwort auf: [#571116]

Verbindungscode verschiebt HTML Element

Marc Sidon
Beiträge gesamt: 262

17. Jul 2019, 10:16
Beitrag # 6 von 14
Beitrag ID: #571119
Bewertung:
(2211 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wie sieht denn die include Datei aus?
Ist da vielleicht noch irgendwas drin, was einen Zeilenumbruch hervorruft?
Beginnt und endet die Datei mit PHP Start und Ende?

Gruß,
Marc
------------------------------------------

modernmediasidon
Erstellung von InDesign Scripts


als Antwort auf: [#571116]

Verbindungscode verschiebt HTML Element

macmac
Beiträge gesamt: 374

17. Jul 2019, 10:41
Beitrag # 7 von 14
Beitrag ID: #571121
Bewertung:
(2201 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
So sieht die Struktur aus:

Code
<?php include(incl.php) ?> 

<div>
der sich verschiebt
</div>


In der incl.php datei steht nur:

Code
<?php $con = mysqli_connect("localhost","user","passwort","db-name"); ?> 



Schreibe ich den code direkt rein, dann verschiebt sich der <div> nicht.


Wie erwähnt: Ich kann damit leben, nur ist dieser Code dann in 10 Dateien engebaut, und da eine Änderung vorzunehmen ist doch mühsam. Ich versuche einfach, dieses Verhalten zu verstehen.
| -------------------------------------------------------------- |


als Antwort auf: [#571119]

Verbindungscode verschiebt HTML Element

flobaer
Beiträge gesamt: 317

17. Jul 2019, 10:59
Beitrag # 8 von 14
Beitrag ID: #571122
Bewertung:
(2194 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Warum setzt Du Dein include Text nicht z.B. vor den öffneten HTML-Tag? Dann dürfte er absolut keinen Einfluss auf die Formatierung haben.


als Antwort auf: [#571121]

Verbindungscode verschiebt HTML Element

Marc Sidon
Beiträge gesamt: 262

17. Jul 2019, 15:26
Beitrag # 9 von 14
Beitrag ID: #571126
Bewertung:
(2164 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Schau mal bitte, welche Encodierung die Include-Datei hat...
Hat sie einen BOM (Byte-Order-Mark) ?
Wenn ja, speichere die Datei mal ohne den BOM und versuch es nochmal...
Das BOM macht unter Umständen einen Zeilenumbruch beim Include...

Gruß,
Marc
------------------------------------------

modernmediasidon
Erstellung von InDesign Scripts


als Antwort auf: [#571121]

Verbindungscode verschiebt HTML Element

Bitfilme
Beiträge gesamt: 264

17. Jul 2019, 16:04
Beitrag # 10 von 14
Beitrag ID: #571127
Bewertung:
(2149 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Strichpunkt vergessen! Schreib zum testen error_reporting(E_ALL); damit alle Fehler angezeigt werden.
Gruss Bitfilme


als Antwort auf: [#571121]

Verbindungscode verschiebt HTML Element

Bitfilme
Beiträge gesamt: 264

17. Jul 2019, 16:10
Beitrag # 11 von 14
Beitrag ID: #571128
Bewertung:
(2143 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Strichpunkt fehlt
Das müsste heissen <?php include(incl.php); ?>
Gruss Bitfilme


als Antwort auf: [#571121]

Verbindungscode verschiebt HTML Element

macmac
Beiträge gesamt: 374

17. Jul 2019, 16:26
Beitrag # 12 von 14
Beitrag ID: #571129
Bewertung:
(2136 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Grüss dich Marc
das war ein sehr guter Hinweis, hier ist dazu ein guter Artikel https://www.w3.org/...a-byte-order-mark.de – er sagt, dass es zu einer Zeileneinfügung kommen kann bei eingebundenen PHP Dateien. Nun wird mir klar, warum dieses Phänomen nicht bei allen so erscheint, nämlich, weil ich die files auf verschiedenen Editoren geschrieben habe.
Das war schon mal ein grosser Schritt nach vorne, mit deinem Hinweis. Muss man aber zuerst mal drauf kommen.
Merci und Gruss
| -------------------------------------------------------------- |


als Antwort auf: [#571126]

Verbindungscode verschiebt HTML Element

macmac
Beiträge gesamt: 374

17. Jul 2019, 16:27
Beitrag # 13 von 14
Beitrag ID: #571130
Bewertung:
(2134 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ja, danke, war ein Kopierfehler hier hinein, im script ist es richtig.
Gruess Macmac
| -------------------------------------------------------------- |


als Antwort auf: [#571128]

Verbindungscode verschiebt HTML Element

macmac
Beiträge gesamt: 374

20. Jul 2019, 09:56
Beitrag # 14 von 14
Beitrag ID: #571154
Bewertung:
(2005 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Habe tatsächlich das Problem gelöst: Habe VIM (vi für Mac, Download über Github) heruntergeladen und die Datei mit :set nobomb ohne BOM abgespeichert. Nun wurde die Leerzeile entfernt.

Wieder was gelernt. Und vll. für andere ein Tipp.

Gruss Macmac
| -------------------------------------------------------------- |


als Antwort auf: [#571126]
Hier Klicken X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.
pdf-icon Hier eine kleine Anleitung.

Veranstaltungen
27.08.2019

Die smarte PDF-Workflow-Lösung für Druckereien — powered by Enfocus

Impressed GmbH, Hamburg
Dienstag, 27. Aug. 2019, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

Wir stellen Ihnen das neueste Produkt aus dem Hause Impressed vor. Den Impressed Workflow Server (IWS) Der Impressed Workflow Server (kurz: IWS) ist eine automatisiert arbeitende PDF-Workflow-Lösung für Druckereien mit einer zentralen, Datenbank-gestützten Jobverwaltung und einer Browser-basierten Jobsteuerung. Die Bedienoberfläche des IWS ermöglicht eine Übersicht über die aktuellen in der Produktion befindlichen Dateien und kann deren weiteren Verlauf steuern. Der IWS automatisiert und standardisiert somit die Produktion - Powered by Enfocus! Der Impressed Workflow Server ist das Ergebnis unserer jahrzehntelangen Erfahrung mit Workflows für die Druckvorstufe sowie die logische Weiterentwicklung auf Basis von bewährten Enfocus Technologien.

Nein

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Detlef Grimm, E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=265

Impressed Workflow Server (IWS)
Veranstaltungen
28.08.2019

8005 Zürich
Mittwoch, 28. Aug. 2019, 18.00 - 20.15 Uhr

Meetup

«Das Leseerlebnis optimal gestalten, die eigenen Botschaften wirkungsvoll verbreiten und bei der Inhaltserstellung und -verwaltung von schlanken Prozessen und Effizienz profitieren - Publishing erfordert heute den richtigen Umgang mit Tools und Systemen. Eine Mehrkanal-Strategie ist dabei in den meisten Fällen von den Lesern nicht nur gefordert, sondern verdichtet die bereits bestehenden Herausforderungen. Gerade Automatisierungen können hier Abhilfe verschaffen. Nicht nur ermöglichen sie ein durchgängiges und einheitliches Leseerlebnis auf allen Kanälen. Sie machen den Prozess vielmehr effizienter und effektiver. An diesem Publishing-Meetup zeigt Benjamin Linsi verschiedene Beispiele für automatisiertes Publishing - von der kostengünstigen Web-to-Print Lösung über eine ausgeklügeltes Mehrkanal-Publishing-System bis zu einem umfassenden, medienneutralen und browserbasiertem Redaktionssystem. - AGENDA - 18.00 Speech von Benjamin Linsi 19.30 Apéro & Networking 20.15 Check-out - SPEAKER - "Als Marketer denke ich immer von der Zielgruppe aus, lege die Botschaften fest und bestimme, welche Kanäle bespielt werden. Dabei ist ein effizienter Prozess meist massgebend für die eigene Zielerreichung." Benjamin Linsi ist im Marketing Zuhause und setzt sich dabei, sowohl für seine eigene Arbeit als auch im Kundenkontakt, stark mit digitalen Lösungen auseinander. In seiner Position bei der Medienmacher AG setzt er sich dabei fokussiert mit dem Mehrwert von Publishing-Systemen auseinander.»

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.meetup.com/de-DE/Publishing-Group-Switzerland/events/263255802/

Mit Automatisierung den Publishing-Workflow verbessern