[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Skriptwerkstatt Indesign Bedienfeld Optionen ändern

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Indesign Bedienfeld Optionen ändern

MT_TiMe
Beiträge gesamt: 7

14. Aug 2019, 14:27
Beitrag # 1 von 3
Bewertung:
(1051 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen

ich versuche schon eine ganze weile die Bedienfeld Optionen der Verknüpfungspalette per Script zu finden weiß aber nicht genau über welches Object ich gehen muss
kann mir da jemand weiter helfen wie ich vorgehen muss?
ich benutze die https://www.typefi.com/...gn/#Application.html Referenz um was zu finden

geteilt habe ich diesen Beitrag schon einmal, man riet mir diesen hier auch zu hinterlegen
vorherige Referenz: https://www.hilfdirselbst.ch/...;;page=unread#unread

vielen Dank im Vorraus
X

Indesign Bedienfeld Optionen ändern

Dirk Becker
Beiträge gesamt: 170

14. Aug 2019, 16:48
Beitrag # 2 von 3
Beitrag ID: #571447
Bewertung: |||
(1035 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Der Typefi Link ist unvollständig.

Bedienfeld Optionen sind nicht im Layout-Dokument enthalten, sondern Bestandteil des UI. In diesem Bereich ist der Script-Support leider nicht vollständig.

Für die Verknüpfungspalette ist mir noch nichts über den Weg gelaufen, es gibt aber einen indirekten Ansatz - die Optionen werden im benannten "Arbeitsbereich" (Workspace) gespeichert, also was man im Fenster-Menü aufruft. Grundlagen, Erweitert usw.

So ein Workspace ist eine XML Datei, im Verzeichnis Library/Preferences/Adobe InDesign/Version*/de_DE/Workspaces".

Diese XML Datei hat Einträge für jede unterstützte Palette, jeweils ein eigenes XML Fragment. Leider gab es mal Probleme mit Sonderzeichen, und Adobe hat das Problem gelöst indem die verschachtelten XML Fragmente komplett als CDATA verpackt wurden.

Der relevante Anteil der Verknüpfungspalette sieht dann (in XML zurück-konvertiert) etwa so aus:

Code
<OWLPaletteLeaf name="#LinksUIPanel" id="132609" minimized="false" closed="false"> 
<LinksUIPanelOptions rowHeight="22" secondarySorter="35940" sorter="35942" splitterPos="267" infoPaneHidden="false" sortAscending="true" showThumbnail="true" collapseMultiple="true" showInfoThumbnail="false">
<LinkInfoColumn infoClass="35940" columnWidth="145"></LinkInfoColumn>
<LinkInfoColumn infoClass="35944" columnWidth="28"></LinkInfoColumn>
<LinkInfoColumn infoClass="35942" columnWidth="28"></LinkInfoColumn>
<MoreLinkInfo infoClass="35940"></MoreLinkInfo>
<MoreLinkInfo infoClass="35941"></MoreLinkInfo>
...
</LinksUIPanelOptions>
</OWLPaletteLeaf>


Hier kann man sich dann mit einem Script austoben, Spalten einfügen usw. Das Ergebnis - der benannte Workspace - wird dann mit
Code
app.applyWorkspace("Test") 

aktiviert.

Die numerischen Werte für infoClass sind übrigens pro Feld fest vergeben. Nur unbekannte Werte (fehlendes Plugin ...) führen zum Absturz ...


als Antwort auf: [#571442]

Indesign Bedienfeld Optionen ändern

MT_TiMe
Beiträge gesamt: 7

19. Aug 2019, 09:47
Beitrag # 3 von 3
Beitrag ID: #571500
Bewertung:
(953 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
danke für diese Info Dirk Becker
das bringt mich auf jeden Fall schon ein bisschen weiter

mfg MT_TiMe


als Antwort auf: [#571447]

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
07.02.2020 - 11.09.2020

Digicomp Academy AG, 8005 Zürich
Freitag, 07. Feb. 2020, 13.00 Uhr - Freitag, 11. Sept. 2020, 12.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte. Mit dem Abschluss «Publisher Professional – Profil «Multimedia» verliehen durch die Digicomp Academy AG, bestätigen Sie Ihre Praxiserfahrungen und Qualifizierung in den genannten Themengebieten gegenüber Ihrem Arbeitgeber sowie Ihren Kunden.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/publishing-lehrgaenge/lehrgang-publisher-professional-profil-multimedia

Veranstaltungen
22.02.2020 - 04.07.2020

Lehrgang zielgerichtet auf die Zertifizierung zum Publisher Basic

Schulungsraum PubliCollege, Kronenhalde 9d, 3400 Burgdorf
Samstag, 22. Feb. 2020, 13.14 Uhr - Samstag, 04. Juli 2020, 13.15 Uhr

Projektseminar/Lehrgang

Ziele In der Medienproduktion unter Einbezug der aktuellen Publishing-Programme mitarbeiten. Voraussetzungen Sie möchten gestalterisch tätig sein und eigene grafische Ideen kompetent entwickeln sowie umsetzen; Medienproduktionen professionell planen und ausführen. Kompetenzen Nach Abschluss dieses Lehrgangs können Sie Printpublikationen aller Art von der Gestaltung über die Umsetzung bis zu druckfertige PDFs erstellen. Sie sind fähig, CI/CD-Vorgaben umzusetzen. Sie lernen die Grundlagen der grafischen Gestaltung kennen und setzen diese mit Adobe Photoshop, InDesign und Illustrator effizient um.

15 Halbtage, jeweils am Samstag von 08.30 bis 14 Uhr im Kursraum des PubliCollege, 3400 Burgdorf


Daten
Samstag, 22.2., 29.2., 14.3., 21.3., 28.3., 4.4., 25.4., 2.5., 9.5., 16.5., 6.6., 13.6., 20.6., 27.6., 4.7. 2020
Reservedatum am 23.5. 2020

Ja

Organisator: PubliCollege GmbH, 3400 Burgdorf

Kontaktinformation: Beat Kipfer, E-Mailinfo AT publicollege DOT ch

https://www.publicollege.ch/kursangebote/20-publisher-basic