[GastForen Diverses Was sonst nirgends rein passt... Thunderbird Inbox File 4.5 GB zu gross für Notepad

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Thunderbird Inbox File 4.5 GB zu gross für Notepad

macmac
Beiträge gesamt: 385

16. Okt 2019, 18:22
Beitrag # 1 von 5
Bewertung:
(4284 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Grüsst euch
ich möchte eine INBOX Datei öffnen, die im Thunderbirdprofil abgelegt ist.
Jedoch hat die sage und schreibe 4.5 GB, wie kann ich die öffnen? Ich sollte dort die Mails wieder herstellen. Jedoch ist das für Notepüad++ zu gross. Hat mir jemand einen Rat, wie sie trotzdem bearbeiten kann? Oder am betsne wäre es, gelöschte Mails wieder herzustellen. Jedoch gibts da kein Addon. Hat jemand eine Idee?
| -------------------------------------------------------------- |
X

Thunderbird Inbox File 4.5 GB zu gross für Notepad

Polylux
Beiträge gesamt: 1719

17. Okt 2019, 13:51
Beitrag # 2 von 5
Beitrag ID: #572361
Bewertung:
(4225 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo macmac,

ich glaube auch nicht, dass in der Datei irgendetwas in Klartext steht. Ich gehe davon aus, dass das eine Datenbank vom Thunderbird ist.

Also ich würde es probieren, in dem ich den gesamten Profil-Ordner in ein frisch installiertes Thunderbird kopiere und hoffe, dass Thunderbird darauf zugreifen kann.

So habe ich das zumindest bisher immer bei meinen Systemwechseln unter Windows gemacht.

Thomas Nagel


als Antwort auf: [#572332]

Thunderbird Inbox File 4.5 GB zu gross für Notepad

Be.eM
Beiträge gesamt: 3119

17. Okt 2019, 15:33
Beitrag # 3 von 5
Beitrag ID: #572365
Bewertung:
(4210 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Also ich würde es probieren, in dem ich den gesamten Profil-Ordner in ein frisch installiertes Thunderbird kopiere und hoffe, dass Thunderbird darauf zugreifen kann.



Ich glaube, das muss ein *bisschen* anders gemacht werden. Zuerst braucht man in dem frisch installierten Thunderbird einen x-beliebigen ersten Account, damit überhaupt erstmal ein referenzierter Profil-Ordner erstellt wird. Und danach kopiert man *in* diesen neuen Profilordner den kompletten Inhalt des alten Profilordners… sofern vorhanden. Sonst findet Thunderbird den Ordner erst gar nicht.

Grüße,
Bernd
---------------
cavete fenestras et nubes!


als Antwort auf: [#572361]

Thunderbird Inbox File 4.5 GB zu gross für Notepad

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 18451

17. Okt 2019, 19:28
Beitrag # 4 von 5
Beitrag ID: #572376
Bewertung:
(4186 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
bzw. ist es nicht so, dass nach einer frischen TB installation man gefragt wird, ob und wieviele alte MAilaccounts man importerien will und ob man die am zugeweisenen Ort belassen oder ins std. Verzeichnis umheben will.

Aber auch im fertig installierten TB gibts unter
Menü: Extras -> importieren

die Optionen:
Adressbücher,
Nachrichten,
Feeds und
Einstellungen
zu importieren.

BTW: Die inbox ist wie eigentlich bei allen mailclients (außer Apples mail :-( )im mbox Format als verhältnismäßig lesbares Format abgelegt.
Dauert halt bei der Größe, hier hats mit BBEdit für eine 2,2GB große Inbox gerade knapp 4 Minuten gebraucht.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#572365]

Thunderbird Inbox File 4.5 GB zu gross für Notepad

pixelschubser
Beiträge gesamt: 106

13. Dez 2019, 20:44
Beitrag # 5 von 5
Beitrag ID: #573295
Bewertung:
(3304 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
 
Hallöle,

der Thread ist zwar schon etwas älter, aber da ich auch mal vor einem ähnlichen Problem stand ...

Das mbox Format ist für bestimmte Aktinen sehr unpraktisch, da alles quasi in einer Datei untergebracht ist. Thunderbird bietet aber bei neuen Installationen die Möglichkeit glech im maidir-Format zu speichern, also ede Mail ist dann als jeweils einzelne Datei verfügbar. Bei Backups z.B. bietet das den Vorteil, dass tatsächlich jeweils nur die neu hinzu gekommenen Daten gesichert werden und nicht immer eine riesen Datei. Auch für Virenscanner etc. wird die Arbeit vereinfacht.

Wer sich mal damit auseinander setzen will, dem wird hier nachgeholfen. Auch wird aufgezeigt, wie man nachträglich mit etwas Aufwand seine Mailverzeichnisse umstellen kann. Bei riesigen Mailordnern kann das natürlich etwas dauern. Man wird aber danach mit schnellerer und besserer Bearbeitbarkeit belohnt.

https://www.wilderssecurity.com/threads/thunderbird-from-mbox-to-maildir.389599/


als Antwort auf: [#572332]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
06.07.2020

Digicomp Academy AG, Basel, Bern, Zürich oder virtuell
Montag, 06. Juli 2020, 08.30 - 17.00 Uhr

Kurs

In diesem Kurs lernen Sie alle wichtigen Funktionen von Affinity Designer, die Ihren Workflow optimieren und Ihre Ideen zum Fliegen bringen. Nach dem Kurs können Sie Ihre Projekte mit viel Kreativität und Freude abwickeln.

Preis: CHF 500.-
Dauer: 1 Tag

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/desktop-publishing/affinity-produkte/kurs-affinity-designer-basic

Veranstaltungen
06.07.2020 - 07.07.2020

Digicomp Academy AG, Zürich oder virtuell
Montag, 06. Juli 2020, 08.30 Uhr - Dienstag, 07. Juli 2020, 17.00 Uhr

Kurs

Adobe Experience Design, kurz XD ist das neue Programm für UX/UI-Design. Mit XD lassen sich visuelles Design und klickbare Prototypen nahtlos verbinden. Lernen Sie die wichtigsten Funktionen vom Entwurf am Bildschirm bis zum online geteilten Prototypen.

Preis: CHF 1'400.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/web-publishing/adobe-xd-cc/kurs-adobe-xd-basic

Neuste Foreneinträge


Ende Zeichenformat suchen

Benutzerdefinierte Eigenschaft in Formularfeld schreiben

QuarkXPress in InDesign

Mikrotypografie im Englischen (USA)

Bilderdruckpapier ohne OBA, gibt es noch?

QXP 2020 Testinstallation

Zeichenstift erkennt Objektkontur. Und Illustrator?

extendStudio stellt die Arbeit an Plugins für DW ein.

Time Machine konnte das Backup auf „Elements_10“ nicht abschließen.

Lesezeichen mit Adobe Acrobat X Pro
medienjobs