[GastForen PrePress allgemein CMS (Color-Management) Tertiärfarbe aus 4c-Farbwert rausrechnen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Tertiärfarbe aus 4c-Farbwert rausrechnen

rohrfrei
Beiträge gesamt: 4414

6. Mär 2020, 18:36
Beitrag # 16 von 16
Beitrag ID: #574430
Bewertung:
(522 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

das Ergebnis und der Lösungsweg wurden bereits erarbeitet.

Für die Faulen unter uns (mich ausdrücklich eingeschlossen), hier noch zwei automatisierte Ansätze:
1. Loethelm hat hier mal vor Jahren den Hinweis gegeben, dass man mit der HDM-Color-Toolbox 3-kanalige ICC-Profile ohne schwarz erzeugen kann. Wenn das Ziel also ein solcher Farbaufbau sein soll, kann man sich damit leicht behelfen wenn man die Möglichkeit dazu hat.
2. Im alten Gretag-Software-Bundle zum iOne (hat der eine oder andere evtl. noch rumfliegen) gab es den "ColorPicker". Der kann das noch deutlich eleganter, auch mit mehr Funktionen wie z.B. mininimeren von Delta-E. Da muss man zuerst den LAB-Wert ermitteln und kann dann in beliebige ICC-Profile konvertieren mit einigen Einstellungen wie Kanal-Anzahl u.a. Läuft in einer virtuellen Maschine mit Windows-XP immer noch zuverlässig.

Mit beiden Methoden komme ich zu den gleichen Farbwerten wie hier bereits präsentiert. Auch den 2-farbigen Aufbau von Thomas Richard bekommt man damit ganz easy hin.

Zitat von Ulrich Lüder Und da ich zu blöde bin mir das Min- oder Max-Pseudoprofil so abzuspeichern, daß ich es dann als ICC-Profil für eine simple CMYK-CMYK-Konvertierung auswählen kann...

Sag doch was. Hier wird dir geholfen:
Wenn du ein eigenes CMYK eingerichtet hast, dann ist es ja unter CMYK automatisch in den Farbeinstellungen ausgewählt. Gehe dann nochmal in den Auswahlpfeil der CMYK-Profile und in der Liste ganz nach oben auf "CMYK speichern". Da kannst du dann ein ICC-Profil Deiner individuellen CMYK-Werte sichern.

Gruß


als Antwort auf: [#574420]
X
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
07.02.2020 - 11.09.2020

Digicomp Academy AG, 8005 Zürich
Freitag, 07. Feb. 2020, 13.00 Uhr - Freitag, 11. Sept. 2020, 12.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte. Mit dem Abschluss «Publisher Professional – Profil «Multimedia» verliehen durch die Digicomp Academy AG, bestätigen Sie Ihre Praxiserfahrungen und Qualifizierung in den genannten Themengebieten gegenüber Ihrem Arbeitgeber sowie Ihren Kunden.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/publishing-lehrgaenge/lehrgang-publisher-professional-profil-multimedia

Veranstaltungen
22.02.2020 - 04.07.2020

Lehrgang zielgerichtet auf die Zertifizierung zum Publisher Basic

Schulungsraum PubliCollege, Kronenhalde 9d, 3400 Burgdorf
Samstag, 22. Feb. 2020, 13.14 Uhr - Samstag, 04. Juli 2020, 13.15 Uhr

Projektseminar/Lehrgang

Ziele In der Medienproduktion unter Einbezug der aktuellen Publishing-Programme mitarbeiten. Voraussetzungen Sie möchten gestalterisch tätig sein und eigene grafische Ideen kompetent entwickeln sowie umsetzen; Medienproduktionen professionell planen und ausführen. Kompetenzen Nach Abschluss dieses Lehrgangs können Sie Printpublikationen aller Art von der Gestaltung über die Umsetzung bis zu druckfertige PDFs erstellen. Sie sind fähig, CI/CD-Vorgaben umzusetzen. Sie lernen die Grundlagen der grafischen Gestaltung kennen und setzen diese mit Adobe Photoshop, InDesign und Illustrator effizient um.

15 Halbtage, jeweils am Samstag von 08.30 bis 14 Uhr im Kursraum des PubliCollege, 3400 Burgdorf


Daten
Samstag, 22.2., 29.2., 14.3., 21.3., 28.3., 4.4., 25.4., 2.5., 9.5., 16.5., 6.6., 13.6., 20.6., 27.6., 4.7. 2020
Reservedatum am 23.5. 2020

Ja

Organisator: PubliCollege GmbH, 3400 Burgdorf

Kontaktinformation: Beat Kipfer, E-Mailinfo AT publicollege DOT ch

https://www.publicollege.ch/kursangebote/20-publisher-basic

Neuste Foreneinträge


Oehlbach DVI-D Dual-Link Kabel - 7,5 + 2 x 10 Meter

Acrobat Pro Textfarbe Javascript ändert sich erst nach Klick ins Formularfeld

"Temporäre Aktivierung abgelaufen"

Script gesucht um Seiten als JPG zu exportieren und Dateinamen aus EXIF Information des Bildes

PDF: QR-Code mit Bild ersetzen

Umstellung von Mac auf Windows verhindern

CMS-Linkliste

Schatten auf untere Textebenen nach 3D-Drehung

aufgerasteter Text bei Print on Demand

«Stile erstellen»
medienjobs