[GastForen PrePress allgemein Druckvorstufe, Druck und Weiterverarbeitung Kennt jemand diese Druckplatte: Wifac Star Premium UPC Plus

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Kennt jemand diese Druckplatte: Wifac Star Premium UPC Plus

pronto
Beiträge gesamt: 1148

9. Apr 2020, 15:07
Beitrag # 1 von 4
Bewertung:
(1987 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Servus HDSler,

Agfa hat angekündigt, dass ab Mitte dieses Jahres die Aluva P nicht mehr produziert wird. Jetzt sind wir auf der Suche nach einem Ersatz. uA wurde uns diese Platte angeboten:

Wifac Star Premium UPC Plus

http://mediaconsult.busines.puma.icnhost.net/...mium_UPC_Plus_v4.pdf

Kennt die jemand?

Thx & Bye Tom
--
prontosystems.org - we are connecting more than computers...

(Dieser Beitrag wurde von pronto am 9. Apr 2020, 15:08 geändert)
X

Kennt jemand diese Druckplatte: Wifac Star Premium UPC Plus

Martin Müller
Beiträge gesamt: 10

11. Apr 2020, 11:41
Beitrag # 2 von 4
Beitrag ID: #574889
Bewertung:
(1928 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Tom,

die technischen Daten und der "Markenname" lässt ein China-Fabrikat vermuten. Da kommen eine Reihe Hersteller in Betracht (Blackwood, Huaguang/China Lucky etc.). Das muss nicht schlecht sein, schließlich produziert China Lucky auch für AGFA & Kodak. Einfach eine offene Frage an Wifac stellen, wer sich hinter dem OEM-Produkt verbirgt.

Viel Erfolg
Martin
Martin Müller
Industriemeister Druck
Master Graphic Arts

Alte Hatzper Strasse 40
45149 Essen
GERMANY

[email protected]
[email protected]
https://www.pdf-imposition.de
https://www.pdf-imposition.shop


als Antwort auf: [#574875]

Kennt jemand diese Druckplatte: Wifac Star Premium UPC Plus

pronto
Beiträge gesamt: 1148

14. Apr 2020, 13:26
Beitrag # 3 von 4
Beitrag ID: #574905
Bewertung:
(1822 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Servus Martin,

ich habe mit Wifac Europa in den Niederlanden Kontakt aufgenommen aber die wollen die ursprüngliche Quelle nicht nennen. Das ganze ist schon sehr mit Geheimnissen umwoben. Der Lieferant will mir keinen Preis sagen, bevor ich ihm nicht sage, wieviel wir jetzt bezahlen und der "Hersteller" will mir nicht sagen, wo er produzieren lässt. Etwas mehr Transparenz würde ich schon erwarten...

Thx & Bye Tom
--
prontosystems.org - we are connecting more than computers...


als Antwort auf: [#574889]

Kennt jemand diese Druckplatte: Wifac Star Premium UPC Plus

Martin Müller
Beiträge gesamt: 10

19. Mai 2020, 10:53
Beitrag # 4 von 4
Beitrag ID: #575356
Bewertung:
(1006 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Tom,

es ist schon ein Kreuz mit den Händlern immer diese sinnlose Geheimniskrämerei. Irgendwann kommt es sowieso heraus, wer die Platten produziert. Wifac selbst ist es definitiv nicht. Bei Preisbrechern ist vermutlich China, da dort immer noch am billigsten produziert wird. Wie schon erwähnt, muss es nicht zwangsläufig schlecht sein, denn die Chinesen haben inzwischen viel eigenes Know-how entwickelt.

Ich bin gespannt, wann du es herausbekommst.
Beste Grüße
Martin
Martin Müller
Industriemeister Druck
Master Graphic Arts

Alte Hatzper Strasse 40
45149 Essen
GERMANY

[email protected]
[email protected]
https://www.pdf-imposition.de
https://www.pdf-imposition.shop


als Antwort auf: [#574905]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
02.06.2020 - 03.06.2020

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Dienstag, 02. Juni 2020, 08.30 Uhr - Mittwoch, 03. Juni 2020, 17.00 Uhr

Kurs

Dieser Basic-Kurs ist der perfekte Einstieg in die Welt von InDesign, dem vielseitigen Layout-Programm. Sie lernen, wie InDesign aufgebaut ist, wie saubere Dokumente erstellt werden und wie man korrekt mit gelieferten InDesign-Projekten umgeht.

Preis: CHF 1'400.–
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/desktop-publishing/adobe-indesign-cc/kurs-indesign-cc-basic

Veranstaltungen
02.06.2020 - 03.06.2020

Digicomp Academy AG, virtuell
Dienstag, 02. Juni 2020, 08.30 Uhr - Mittwoch, 03. Juni 2020, 17.00 Uhr

Kurs

Dieser Basic-Kurs ist der perfekte Einstieg in die Welt von InDesign, dem vielseitigen Layout-Programm. Sie lernen, wie InDesign aufgebaut ist, wie saubere Dokumente erstellt werden und wie man korrekt mit gelieferten InDesign-Projekten umgeht.

Preis: CHF 1'400.–
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/desktop-publishing/adobe-indesign-cc/kurs-indesign-cc-basic

Neuste Foreneinträge


Meine QuarkXPress-Account Management Webseite kennt mich nicht mehr

Index aus Zeichenformat mit Verweisungen

bedingter Text – Bedingung inkl. Inhalten laden

QXP 2019: dead keys öffnen Miniaturansicht unten am Dokumentfenster

Grepstil-Problem mit Positiven Lookahead

zwei Seiten vertauschen

Dateien kopieren

EPS mit Konvertierungsoptionen

Grobes ICC-Profil aus wenigen gemessenen Farben

PDF (Speisekarte) auf Android-Tablet anzeigen, Adobe Reader im Kiosk-Modus möglich?
medienjobs