[GastForen PrePress allgemein Druckvorstufe, Druck und Weiterverarbeitung G7 Kalibrierung

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

G7 Kalibrierung

DNS
Beiträge gesamt: 207

16. Okt 2020, 13:00
Beitrag # 1 von 4
Bewertung:
(1463 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Experten!

Was ist denn bitte die G7 Kalibrierung? Ich konnte dazu nicht wirklich etwas aussagekräftiges finden. Es ist wohl ein Kalibrierungsprozess für Druckmaschienen. Soll das dann einen ähnlichen Standard setzen, wie ISOcoated V2 oder PSOcoated V3? Gibt es dazu ein Profil?

Ich frage das, weil das die Antwort von PANTONE auf alles in Richtung Farbmanagement ist. Mit G7 wurden die Lab-Werte gemessen, die CMYK-Angaben sind in G7, alles ist G7...

VG
Dennis.
X

G7 Kalibrierung

loethelm
  
Beiträge gesamt: 6026

16. Okt 2020, 13:42
Beitrag # 2 von 4
Beitrag ID: #577200
Bewertung:
(1448 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

G7 ist das von der amerikanischen IDEAlliance propagierte Verfahren, Druckmaschinen zu kalibrieren. Das Gegenstück dazu ist die Kalibrierung der Tonwertzunahme.

Kurz:
G7 sagt, dass eine bestimmte CMYK-Kombination neutralgrau sein MUSS.
TWZ sagt, dass eine bestimmte TWZ erreicht werden MUSS, Neutralgrau ergibt sich dann.

Der Vorteil einer G7-Kali ist, dass auch völlig falsch aufbereitete CMYK-Daten zumindest im neutralgrau (halbwegs) korrekt aussehen. Quasi Farbmanagement light.
Der Nachteil ist, dass man seinen Prozess je nach Maschine ziemlich verbiegt.

Profile, die auf einer G7-Kali basieren sind die CRPC1 bis CRPC7.

Weitere Infos
https://www.idealliance.org/g7spec


Viele Grüße

Loethelm

------------------
Helfen Sie mit, damit HilfDirSelbst.ch weiterhin helfen kann.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/
------------------


als Antwort auf: [#577196]

G7 Kalibrierung

Eric Soder
Beiträge gesamt: 42

16. Okt 2020, 16:31
Beitrag # 3 von 4
Beitrag ID: #577203
Bewertung:
(1405 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Dennis,

ein wichtiger Unterschied zwischen G7 und PSO liegt darin, dass bei G7 farbmetrisch eine für das Substrat neutrale Graubalance eingestellt wird. Beim PSO wird eine einheitliche Farbwiedergabe mit neutralem Grau hingegen nur auf Drucksubstraten und mit Prozessen erreicht, die genau der Druckbedingung bei der Charakterisierung entsprechen. Eine densitometrische Messung der TWZ garantiert ja im Allgemeinen mitnichten eine farbmetrisch korrekte Wiedergabe, wenn nicht sehr viele Parameter stimmen …

Laut Idealliance laufen Bestrebungen, die G7-Methode in die Norm ISO 12647-2 einfliessen zu lassen. Einzelne Vertreter des ISO TC-130 sehen das anscheinend kritisch, Genaueres dazu habe ich allerdings noch nicht in Erfahrung bringen können.

Gruss
Eric

polygrafix.chfreiefarbe.decom2publish.ch


als Antwort auf: [#577196]

G7 Kalibrierung

DNS
Beiträge gesamt: 207

16. Okt 2020, 20:57
Beitrag # 4 von 4
Beitrag ID: #577204
Bewertung:
(1357 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke an Euch, jetzt habe ich eine Vorstellung davon.

VG
Dennis.


als Antwort auf: [#577203]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
29.10.2020

Ortsunabhängig
Donnerstag, 29. Okt. 2020, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

Wir stellen Ihnen in diesem kostenlosen ca. 30-minütigen Webinar das neueste Produkt aus dem Hause Enfocus vor. Enfocus bringt mit BoardingPass eine pfiffige Lösung auf den Markt, welche eingehende Daten auf die wichtigsten druckrelevanten Kriterien hin gleich im Mail-Browser prüfen lässt. Mit BoardingPass sind auch Kundenberater und Avor-/Vertriebs-Mitarbeiter in der Lage, eingegangene Druckdaten innerhalb ihres Mail-Programmes sofort zu prüfen und dem Auftraggeber eine leicht verständliche Rückmeldung über diese zu geben. Die Druckdaten müssen also gar nicht erst über den internen Workflow des Druckdienstleisters laufen, sondern können direkt auf druckrelevante Kriterien geprüft und auch begutachtet werden.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=292

Enfocus BoardingPass
Veranstaltungen
02.11.2020 - 03.11.2020

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Montag, 02. Nov. 2020, 08.30 Uhr - Dienstag, 03. Nov. 2020, 17.00 Uhr

Kurs

Dieser Basic-Kurs ist der perfekte Einstieg in die Welt von InDesign, dem vielseitigen Layout-Programm. Sie lernen, wie InDesign aufgebaut ist, wie saubere Dokumente erstellt werden und wie man korrekt mit gelieferten InDesign-Projekten umgeht.

Preis: CHF 1'400.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/desktop-publishing/adobe-indesign-cc/kurs-indesign-cc-basic

Neuste Foreneinträge


Alternativ-Programm zu Acrobat Pro?

Scripting DOM API Documentation für InDesign CC 2021

Textrahmen - Unterteilte Spalte funktioniert nicht

Wörterbuch: Voreinstellungen verstellen sich

Warum kommt Fehlermeldung "Wacom-Treiber" beim Start?

Farbangaben in Corporate Design Manuals

Affinity Designer Objekte auswählen

Bestimmte PDF-Kommentare löschen

Affinity Photo und Photoshop: HSL-Farbbereich als Maske speichern

Buchdateien kopieren
medienjobs