[GastForen Diverses Was sonst nirgends rein passt... Bildschirm 24 " oder 27 "

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Bildschirm 24 " oder 27 "

satzbauer
Beiträge gesamt: 128

16. Dez 2020, 12:38
Beitrag # 1 von 6
Bewertung:
(6790 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Guten Tag,
ich kaufe demnächst einen neuen Bildschirm und überlege, auf 27 Zoll umzusteigen.

Allerdings habe ich öfter mal gelesen, dass Leute wieder auf 24 Zoll zurückgingen, weil das für sie von der Darstellung her alles zu klein war.

Kurz und gut:
kann mir jemand praktisch von seinem Umstieg von 24 auf 27 Zoll berichten, der wie ich viel mit Layouten zu tun hat?

Gibts hier jemanden, der von 27 Zoll wieder auf 24 Zoll umgestiegen ist und wenn ja, warum?

Momentan arbeitete ich mit einem 24 Zoll-Monitor und einem 19 Zoll als Zweitbildschirm und komme damit gut zurecht. Aber wenn man sich verbessern kann ...

Nur möchte ich nicht an einem Bildschirm sitzen, wo alles so klein dargestellt wird, dass ich eine Lupe benötige. Händler, wo man sich das anschauen könnte, gibts hier leider keine.

Würde mich freuen, wenn sich jemand meldet, der da Erfahrung hat.

Schönen Gruß
Jo
X

Bildschirm 24 " oder 27 "

Henry
Beiträge gesamt: 899

17. Dez 2020, 09:48
Beitrag # 2 von 6
Beitrag ID: #578003
Bewertung:
(6684 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: … und überlege, auf 27 Zoll umzusteigen.

Allerdings habe ich öfter mal gelesen, dass Leute wieder auf 24 Zoll zurückgingen, weil das für sie von der Darstellung her alles zu klein war.…

Aber 27" ist doch größer als 24"? Bei gleichem Betrachtungsabstand sollte "alles" um gut 10% größer erscheinen.


als Antwort auf: [#577992]

Bildschirm 24 " oder 27 "

Polylux
Beiträge gesamt: 1749

17. Dez 2020, 10:27
Beitrag # 3 von 6
Beitrag ID: #578004
Bewertung:
(6643 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Henry,

ich denke, er will neben der Bildgröße auch eine höhere Auflösung haben.
Wenn Du Full-HD auf 24" hast und wechselst mit Full-HD auf 27", dann ist in der Tat alles größer.
Wenn Du aber von Full-HD auf 24" nun auf 27" mit 4k-Auflösung wechselst, wird alles ein bisschen kleiner.

Hallo Jo,

wir haben hier auf einem Linux-Rechner einen 27"-4K-Bildschirm dran. Was soll ich sagen, wir betreiben den nciht mit 4K sondern mit der 1440-Pixel-Auflösung. Die Fenster-Ränder waren sonst nicht anzupacken und zu verändern. Aber ich glaube, das hängt auch mit dieser Linux-Version zusammen. Schon klar, warum sich Linux nie durchsetzt.

Auf der andern Seite sitze ich gerade vor einem iMac mit 27" und 5K-Auflösung. Da ist das mit dem OS natürlich aus einem Guss und es stört nicht. Okay die Screenshots werden manchmal etwas groß.

Ich denke, bei Windows dürfte es auch kein Problem sein, ohne aber Erfahrung dabei zu haben. Aber 4K-Monitore sind jetzt nicht mehr so neu und da wird sich Windows auch schon drauf eingestellt haben. Und wenn nicht, Auflösung reduzieren oder Schriften größer machen. Gefühlt sind ja jetzt sowieso alle Websites und Programme so programmiert, dass man die auch mit dicken Wurstfingern tippen kann.

Auf einen zweiten Monitor würde ich aber nicht verzichten wollen, noch nicht mal bei einem 21:9-Format.

Wenn Du den Monitor online bestelltst, hast Du 14 Tage Rückgaberecht. Wenn Du also feststellst, dass es Dir zu klein ist, oder aber Du keine Möglichkeit die Einstellungen entsprechend anpassen kannst, dann kannst Du ihn natülrich zurückschicken.
(Soll kein Aufruf zum wilden Retouren sein und auch nicht, den lokaken Handel Nicht zu unterstützen.)

Ich würde aber bei einem 27" kein Full-HD mehr wollen. Aber vielleicht ist ja auch ein 27" mit 1440er Auflösung genau das Richtige.

Viel Erfolg

Thomas Nagel


als Antwort auf: [#578003]

Bildschirm 24 " oder 27 "

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 4853

17. Dez 2020, 18:53
Beitrag # 4 von 6
Beitrag ID: #578012
Bewertung:
(6553 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat von Thomas Nagel …Ich denke, bei Windows dürfte es auch kein Problem sein, ohne aber Erfahrung dabei zu haben. Aber 4K-Monitore sind jetzt nicht mehr so neu und da wird sich Windows auch schon drauf eingestellt haben.…


Hallo Thomas,
Microsoft hat sich vielleicht drauf eingestellt, bei Adobe sieht's gerade mit InDesign leider anders aus. Da hilft Skalierung nur bedingt.

Also: Unbedingt testen.

Meine Erfahrung ist da allerdings auch nur begrenzt; sitze gerade an meinem 16:9-Monitor meines Windows-Laptops mit klassischer 1920 x 1080-Auflösung. Und das ist für mich angenehm.
*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender


als Antwort auf: [#578004]

Bildschirm 24 " oder 27 "

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 18608

18. Dez 2020, 13:02
Beitrag # 5 von 6
Beitrag ID: #578015
Bewertung:
(6418 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wenn die App oder das BS nicht auflösungsunabhängig ist, sprich Pictogramme und Symbole nicht auflösungsunabhängig vorhält, dann wirds in den letzten Jahren mit größeren Bildschirmen eigentlich immer schlechter, als besser.

Bei einem 24“ Monitor mit Full HD Auflösung respektive den bei Monitoren gebräuchlicheren 16:10 Seitenverhältnis 1980x1200 Pixel resultiert eine Auflösung von 94 Pixel per Inch (ppi).

Somit hat in ID das Bezugspunktsymbol mit seinen 25x25 Pixeln 6,7mm Kantenlänge, das Direktanfasserwerkzeugsymbol nebst Umrandung in der Werkzeugpalette hat 30*24px also 8mm breit und das X-Koordinateneingabefeld in der Steuerungsbedienfeldleiste ist mit 87x21 px ist 21 mmm breit.

Nimmt man jetzt einen 27“ mit gleicher physikalischer Full HD Auflösung wächst das natürlich alles: um 12%
Also ist nun das Bezugspunktrechteck der Steuerungsbedienfeldleiste nun7,5mm breit und hoch.

Solche Monitore gibts aber nicht.

Die 27-Zöller der älteren Bauart haben eigentlich bereits durchweg eine WUXGA Auflösung mit 2560x1440 Pixeln, das resultiert in 109ppi somit ist alles um 13% kleiner als am alten 24“ Full HD Schirm.

Hat man gar einen 4k-Monitor mit 27“ ist die Auflösung bei 163ppi, somit alles 42% kleiner als am 24“, bzw. das Bezugspunktrechteck ist nur noch 3,9mm.

Bei 5k-Displays liegen wir dann für einen 27-Zöller bei 218ppi und somit einem Bezugspunktrechteck mit 2,9mm Kantenlänge und einer Eingabefeldhöhe für die Koordinaten bei 2,4mm ...
Bedeutet, um den Bezugspunkt umzustellen ist ein 0,8mm kleiner Bereich anzusteuern und die Ziffern der Koordinatenfelder haben eine Größe von irgendwas um 5 pt, bei einem üblichen Betrachtungsabstand von 30-40cm ...

Das hat weder bei der Lesbarkeit, noch bei der allgemeinen Bedienbarkeit auch nur irgendwas mit Komfort zu tun.

Apple wurde mit OS X.2 und der Quartz Extreme Grafikengine im Jahre 2002 auflösungsunabhängig, Adobe ist es mit der CC bis heute nicht.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#578012]
(Dieser Beitrag wurde von Thomas Richard am 18. Dez 2020, 13:14 geändert)

Bildschirm 24 " oder 27 "

Henry
Beiträge gesamt: 899

19. Dez 2020, 09:25
Beitrag # 6 von 6
Beitrag ID: #578018
Bewertung:
(6245 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: …Solche Monitore gibts aber nicht.

Die 27-Zöller der älteren Bauart haben eigentlich bereits durchweg eine WUXGA Auflösung mit 2560x1440 Pixeln, das resultiert in 109ppi somit ist alles um 13% kleiner als am alten 24“ Full HD Schirm.…

Nene, s.z.B. in der Datenbank (über online-erhältliche Monitore) bei geizhals
https://geizhals.de/...1940_27%7E12023_2018,
so gibt es bei den 27"ern der letzten drei Jahre
mit "FHD" 234 und
mit "WQHD" und höher (nur) 207 Stück.

Selbst bei den 32"ern gibt es 38 Geräte, die "nur" FHD-Auflösung haben (dann mit 70dpi).

Der allgemeine Trend nach immer größeren Monitoren mit immer höherer Auflösung, der scheint in den letzten Jahren gebrochen zu sein.


als Antwort auf: [#578015]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
25.01.2021 - 26.01.2021

Digicomp Academy AG, Bern oder Zürich
Montag, 25. Jan. 2021, 08.30 Uhr - Dienstag, 26. Jan. 2021, 17.00 Uhr

Kurs

In diesem Basic-Kurs lernen Sie das Wichtigste über den Aufbau und die Funktionsweise von Photoshop. Zusammen mit den notwendigen Grundlagen von Farbenlehre bis Bildauflösung lernen Sie zudem die kreativen Möglichkeiten von Photoshop kennen.

Dauer: 2 Tage
Preis: CHF 1'400.–

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/PHOTM1

Veranstaltungen
25.01.2021 - 26.01.2021

Digicomp Academy AG, Zürich oder virtuell
Montag, 25. Jan. 2021, 08.30 Uhr - Dienstag, 26. Jan. 2021, 17.00 Uhr

Kurs

Im Kurs lernen Sie die Schritte vom Import des Rohmaterials bis zum fertig exportierten Clip kennen. Dazu zählen die Materialverwaltung, das Trimmen für Roh- und Feinschnitt, Blenden, Titel und Effekte und eine Übersicht über die wichtigsten Formate.

Preis: CHF 1'700.-
Dauer: 2 Tage

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/AP6

Neuste Foreneinträge


PSD CS6 (!) Mac: Dialog "Dateiinformationen" Fenster leer und Sackgasse

Gleich Große Icons erstellen

Absätze vor/nach AF suchen

Langsamer MacMini

Illustrator Skript Übersatztext - Hilfe benötigt

ID CC 2019 und 2020: Crash beim Startvorgang - 2021

Inhalt Textrahmen verbinden

iPhone Farbprofil

Exel ohne leeres Tabellenblatt starten

Text- oder Grafikrahmen nach Position und Größe suchen und ändern
medienjobs