[GastForen Diverses Was sonst nirgends rein passt... Laser Drucker druckt schwarze Flecken Links und Rechts von Blatt

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Laser Drucker druckt schwarze Flecken Links und Rechts von Blatt

barbagianni
Beiträge gesamt: 550

20. Jan 2021, 16:01
Beitrag # 1 von 9
Bewertung:
(4361 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Zusammen,

Seit einiger Zeit Druckt mein LaserDrucker schwarze Flecken Links und Recht.

Es geht um eine Samsung 680DW.
Die schwarze Patrone ist 70% full die anderen sind ca. 50%.
Leider finde ich im Netzt praktisch null Infos, was das Problem sein könnte.

Kann mir jemand hier vielleicht helfen?

Vielen Dank
Sergio
X

Laser Drucker druckt schwarze Flecken Links und Rechts von Blatt

paowpaow
Beiträge gesamt: 9

22. Jan 2021, 09:09
Beitrag # 2 von 9
Beitrag ID: #578385
Bewertung:
(4198 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo.

Ich würde dir raten, die Bildtrommel zu reinigen. Im Netzt gibt es ja unterschiedliche Videos dazu!

Hoffe, es hilft!


als Antwort auf: [#578323]

Laser Drucker druckt schwarze Flecken Links und Rechts von Blatt

barbagianni
Beiträge gesamt: 550

22. Jan 2021, 09:18
Beitrag # 3 von 9
Beitrag ID: #578386
Bewertung:
(4190 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Guten Morgen,

gerade über den Samsung-680DW oder ein ähnliches Model finde ich keine Videos für die Reinigung der Bildtrommel.

Nur das in Portugisisch und hier geht es um den Transferband https://www.youtube.com/watch?v=1bXYDNvLGp4

Aber hier geht es nicht um den Bildtrommel.


als Antwort auf: [#578385]

Laser Drucker druckt schwarze Flecken Links und Rechts von Blatt

w.ambros
Beiträge gesamt: 413

26. Jan 2021, 17:12
Beitrag # 4 von 9
Beitrag ID: #578455
Bewertung:
(3538 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Sergio

vielleicht hast Du ja schon Dein Problem gelöst.

Wenn nicht, dann meine Erfahrung mit einem Xerox Phaser Farblaserdrucker.

Ich hatte da mit Cyan und Yellow auch Flecken verteilt übers ganze Blatt.
Alles mögliche gereinigt wie die Transferfolie etc.
Reinigungspapier zigmal durchlaufen lassen.
Alles nichts genützt.

Es waren ganz neue Tonerkartuschen im Drucker. Wenn ich die alten benützte mit Resttoner, war alles ok.

Es waren letztendlich die Tonerkartuschen, die mir dann ersetzt wurden.

Es heißt zwar immer, bei Laser würde eine alte Tonerkartusche nichts ausmachen, bei mir war aber genau das der Fall.
Die Firma hatte mir teilweise ein paar Jahre alte Toner geliefert.

Nachdem ich neue mit zeitgleichem Datum erhielt, hatte ich keine Probleme mehr.

Vielleicht hast Du ja eine neue schwarze Tonerkartusche zum Testen um das Problem einzugrenzen.

Ich hoffe, Du bringst ihn wieder zum Laufen. Ich weiß selbst, dass das sehr nervt.

Viele Grüße
Ernst


als Antwort auf: [#578323]

Laser Drucker druckt schwarze Flecken Links und Rechts von Blatt

barbagianni
Beiträge gesamt: 550

26. Jan 2021, 18:43
Beitrag # 5 von 9
Beitrag ID: #578459
Bewertung:
(3501 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Ernst,

ich werde auf jeden fall mit neuen Patronen probieren.
Danke für deinen Erfahrungsbericht!
Auch weil ich die Toner Refill waren und mittlerweile seit 2016 in dem Drucker.
Sehr wahrscheinlich "etwas" abgelaufen ;-)

Kann man irgendwie gut Refill-Patronen bekommen oder sollen lieber original drin die dann das Dreifache kosten?

Gruß
Sergio


als Antwort auf: [#578455]

Laser Drucker druckt schwarze Flecken Links und Rechts von Blatt

w.ambros
Beiträge gesamt: 413

26. Jan 2021, 20:03
Beitrag # 6 von 9
Beitrag ID: #578460
Bewertung:
(3476 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Sergio

also ich habe nach div. Erfahrungen nur noch Originaltoner verwendet.

Noch schlechtere Erfahrungen habe ich mit einem Epson Tintenstrahldrucker 2100 und Refill-Patronen gemacht.

Da habe ich gereinigt und gereinigt und Tinte zuhauf verbraucht und nie war ich mit dem Düsentest zufrieden.

Originalpatronen rein - nach wochenlangem Stillstand einmal reinigen - und alles war bestens.

Darum bin ich zu dem Schluss gekommen - nur Originale - kostet zwar momentan mehr, aber dafür spart man sich mitunter eine Menge Ärger und auch wieder Geld.

Also das sind meine Erfahrungen. Wenns anderswo besser läuft, freut mich auch.

Schönen Abend noch
Ernst

PS: für den normalen Hausgebrauchsdrucker hab ich auch Refill oder füll die Patronen auch auf. Aber für meine Arbeitsdrucker - nur das Beste!


als Antwort auf: [#578459]
(Dieser Beitrag wurde von w.ambros am 26. Jan 2021, 20:05 geändert)

Laser Drucker druckt schwarze Flecken Links und Rechts von Blatt

barbagianni
Beiträge gesamt: 550

3. Feb 2021, 16:41
Beitrag # 7 von 9
Beitrag ID: #578593
Bewertung:
(2262 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Ernst,

Nachmal vielen Dank.
Nachdem ich die Original Laser-Patrone eingesetzt habe läuft alles wie es sein sollte. Ohne Flecken und Streifen.

Schon wieder wollte mich die Firma bei der ich die Samsung-Patronen bestellt habe mich überzeugen refill-patronen zu kaufen.
Sie haben mich gleich nach der Bestellung sogar angerufen.

Die alte Refill-Patronen sind noch 50% voll. Die Schwarze sogar 70%.
Ich werde sie entsorgen. Also, durch kauf von günstigeren Refill habe ich praktisch nichts gespart.

Aber jetzt bin ich froh, dass alles wieder läuft.

Einen schönen tag noch.
Sergio


als Antwort auf: [#578460]

Laser Drucker druckt schwarze Flecken Links und Rechts von Blatt

w.ambros
Beiträge gesamt: 413

3. Feb 2021, 19:32
Beitrag # 8 von 9
Beitrag ID: #578596
Bewertung:
(2219 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Sergio

freut mich, wenns wieder funktioniert. Man vertut soviel Zeit damit - bis es wieder passt.

Einen Tipp hätte ich noch - unter Vorbehalt.

Mir sind ja auch einige Fremd-Patronen mit viel Toner übrig geblieben.

Ich habe dann diese Toner geöffnet (unbedingt mit Maske arbeiten) und den Toner in die Originale umgefüllt.

Aber erst nachdem die Original-Patrone wenig angezeigt hat.
Den Chip habe ich dann von der Refillpatrone in die Originale eingebaut.
Sonst kannst Du Toner auffüllen, soviel du magst - er zeigt es nicht an.
Und weil die Refill ja fast noch voll ist nimmt die Original auch den manipulierten Füllstand an.

Das Tonerpulver dürfte vermutlich überall gleich sein.

Es hätte mich sehr geärgert, wenn ich die fast vollen Patronen entsorgen hätte müssen.

Einfach mal testen ob das bei dir überhaupt machbar ist mit dem Chip austauschen und dem Öffnen der Patronen.

Viele Grüße und schönen Abend
Ernst

PS: das kommt mir sehr bekannt vor, der Anruf von deiner Lieferfirma. War bei mir ähnlich, wollten unbedingt ihre eigenen Toner, mit ein paar Euro weniger Kosten, an den Mann/Frau bringen . . .


als Antwort auf: [#578593]
(Dieser Beitrag wurde von w.ambros am 3. Feb 2021, 19:39 geändert)

Laser Drucker druckt schwarze Flecken Links und Rechts von Blatt

barbagianni
Beiträge gesamt: 550

3. Feb 2021, 19:47
Beitrag # 9 von 9
Beitrag ID: #578597
Bewertung:
(2202 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Nachdem ich nur die Patrone Schwarz getauscht habe, hat der Drucker plötzlich gemeldet dass C Y und M nicht kompatible sind.Und so wollte er nicht mehr drucke.
Erst nachdem ich alle neue Patronen eingesetzt habe ist es wieder fehlerfrei gelaufen.

Ich werfe sie vorerst nicht weg. Dann schauen ich ob ich eine Lösung (in Internet) finde.
Habe einen Verdacht: ... mischen is nicht possible ;-)


als Antwort auf: [#578596]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
05.02.2021 - 05.11.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 05. Feb. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 05. Nov. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PM

Veranstaltungen
01.03.2021 - 05.03.2021

Persönlichkeitsentwicklung

Online
Montag, 01. März 2021, 00.17 Uhr - Freitag, 05. März 2021, 00.18 Uhr

Webinar

Personal Power Coaching - Um was geht es? ​ Potenzialentfaltung: Potenzial entdecken und entfalten Talente entdecken: Deine Talente und Fähigkeiten erkennen und loslegen Gewohnheiten: schlechte Gewohnheiten durch Positive ersetzen Selbstbewusstsein stärken: Dein Bewusstsein stärken Eigendynamik entwickeln: Mehr Erfolg durch Eigenverantwortung & Disziplin Ängste kontrollieren: Ängste als Antrieb nutzen Entscheidungen treffen: Mit mehr Mut an die Sache ran! Lebensenergie steigern: Deine Lebensenergie steigern und aufrechterhalten Ziele erreichen: Ziele setzen und übertreffen! Motivationssteigerung: Mehr Erfolg durch Selbstmotivation Selbstvertrauen: Selbstvertrauen auf- und ausbauen

Details:
https://www.snfa.ch/swiss-personal-power-birolisik

Ja

Organisator: Birol Isik

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.snfa.ch/swiss-personal-power-birolisik

Neuste Foreneinträge


Illustrator Datei aktualisieren

Schwarz überdruckt nicht

Update Problem

Schwarz überdruckt nicht

CC 2020: Problem mit Textumfluss mit verankerten Objekten

Bilder verschieben sich nach dem Speichern und Kopiern der Datei

Optionsfelder abhängig machen von Kontrollkästchen

InDesign CC21 sperrt Taskleiste und Programme

Verknüpfung mit Format aufheben

Kursivierung geht bei é und É verloren