[GastForen Diverses Was sonst nirgends rein passt... Reklamation

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Reklamation

Thobie
Beiträge gesamt: 3999

9. Aug 2021, 14:53
Beitrag # 1 von 8
Bewertung:
(6017 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Moin, Moin, Kollegen,

ich habe eine komplizierte Angelegenheit einer schief gelaufenen Bestellung im Internet bei einem Dienstleister ( Druckerei, ansässig in Polen, Niederlassung in Berlin), der sich weigert, meine Reklamation anzunehmen und mir demgegenüber bei einem Neuauftrag finanziell dafür entgegenzukommen.

Meine Frage an Euch ist, was ich noch unternehmen kann, wenn der Dienstleister uneinsichtig ist? Datenschutzbeauftragter des jeweiligen Bundeslandes? Strafrechtlich bei der Polizei? Oder welche Möglichkeiten gibt es und würdet Ihr empfehlen?

Folgendes Prozedere, das ich gestern Nacht nochmals persönlich im Onlineshop des Dienstleisters nachgestellt habe:

1. Auftrag für den kostenlosen Probedruck eines Buches, digital, 1 Exemplar. Dateiupload der ZIP-Datei mit Buchblock und Buchcover im Uploadbereich der Website des Dienstleisters.
2. Erfolgreich gedruckt, zugestellt, korrigiert, da 8 Fehler enthalten waren und Auftrag des Drucks von 50 Exemplaren des korrigierten Buchs.
3. Bücher wurden gedruckt, zugestellt, es wurde jedoch für den Druck die alte Datei des Probedrucks mit den Fehlern verwendet.
4. Dienstleister weigert sich, Fehler einzuräumen und entsprechend entgegenzukommen.

Folgendes lief beim Upload schief:
1. ZIP-Datei des Probebuchs und des korrigierten Buchs haben gemäß Anweisung des Dienstleisters den gleichen Dateinamen. Nur Datum, Uhrzeit und Datenmenge differieren.
2. Beim Auftrag der Auflage lösche ich Datei des Probedrucks auf dem Server. Löschung wird im Uploadfenster als erfolgreich angezeigt, Datei ist nicht mehr vorhanden.
3. Ich lade die gleichlautende, korrigierte Datei im Uploadfenster hoch. Upload wird als erfolgreich angezeigt. Datei befindet sich auf dem Server und wird im Uploadfenster angezeigt.
4. Was ich jedoch nicht gesehen habe und wo eine Fehlfunktion des Servers des Dienstleisters vorliegt, ist, dass die alte Datei des Probedrucks angezeigt wurde. Da gleicher Dateiname, hätte ich dies nur anhand des Datums usw. feststellen können.
5. Also hat der Server die alte Datei nicht gelöscht, die neue Datei nicht hochgeladen und irgendwoher die alte Datei des Probedrucks „hervorgekramt“. Also eindeutig eine Fehlfunktion des Servers!
6. Dass ich in der leichten Aufregung der Bestellung und der Bestätigungen des Servers von Löschen und Upload nicht auch noch Datum usw. kontrolliert habe, ist doch verständlich.

Also, wie würdet Ihr vorgehen?

Grüße aus Hamburg

Thobie
--
Helfen Sie, dass HilfDirSelbst helfen kann: http://www.hilfdirselbst.ch/info/

Kontakt: https://www.kreativ-schmie.de/
X

Reklamation

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 18904

9. Aug 2021, 15:18
Beitrag # 2 von 8
Beitrag ID: #580777
Bewertung:
(5992 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
1. Beweissicherung.
Also fehleranfälligen Dateiupload, respektive Korrektur-Upload per Video und vor Zeugen dokumentieren.

2. Mit Anwalt drohen

3. Drohung wahr machen.

Evtl. 1b. Den Schritt 1 mit diversen Browsern und auch mal einem anderen Betriebssystem wiederholen und ebenfalls dokumentieren und evtl. Abweichungen im Serververhalten dem Dienstleister mitteilen.
Evtl. bockt der nur, weil er es bei sich nicht nachvollziehen kann und glaubt, du behauptest irgendwas um deine Fehlbedienung (erneuter upload der 1. Fassung), zu kaschieren.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#580775]

Reklamation

Dirk Levy
  
Beiträge gesamt: 9418

9. Aug 2021, 15:41
Beitrag # 3 von 8
Beitrag ID: #580778
Bewertung:
(5975 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hilft Dir jetzt nicht, aber ich ändere bei einer
neuen Version immer den Namen, damit es auch
für mich nachvollziehbar bleibt. Also V01, V02......

Gruß
Dirk

[LMCP - LEVY MEDIA MULTICHANNEL PUBLISHING]
http://www.levy-media.de


als Antwort auf: [#580775]
(Dieser Beitrag wurde von Dirk Levy am 9. Aug 2021, 15:52 geändert)

Reklamation

Ralf Hobirk
Beiträge gesamt: 5944

9. Aug 2021, 15:49
Beitrag # 4 von 8
Beitrag ID: #580779
Bewertung:
(5961 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Hilft Dir jetzt nich, aber ich ändere bei einer
neuen Version immer den Namen, damit es auch
für mich nachvollziehbar bleibt. Also V01, V02......


Zitat von Thobie ZIP-Datei des Probebuchs und des korrigierten Buchs haben gemäß Anweisung des Dienstleisters den gleichen Dateinamen.


---
Viele Grüße aus meinem Ship-Office in Dalmatien Cool
Ralf
---
iMac i7 (18,3) 4,2 GHz, 32 GB | MacBook Pro 15" (8,2) 2,0 GHz, 16 GB | Mac Mini (6,1) als Server 2,5 GHz, 8 GB | 10.15.7 Catalina | CC 2021 (ID 16.3.2)


als Antwort auf: [#580778]

Reklamation

Dirk Levy
  
Beiträge gesamt: 9418

9. Aug 2021, 15:52
Beitrag # 5 von 8
Beitrag ID: #580781
Bewertung:
(5957 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Oh Gott das ist ja richtig schlimm....

Gruß
Dirk

[LMCP - LEVY MEDIA MULTICHANNEL PUBLISHING]
http://www.levy-media.de


als Antwort auf: [#580779]

Reklamation

Ralf Hobirk
Beiträge gesamt: 5944

9. Aug 2021, 15:54
Beitrag # 6 von 8
Beitrag ID: #580782
Bewertung:
(5951 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Thobie,

wenn du rechtliche Schritte einleiten möchtest, wäre es wichtig zu wissen, ob der polnische Dienstleister eine „zustellfähige Adresse“ in Deutschland hat. Eine Klage in Polen ist nämlich deutlich komplizierter und kostenaufwendiger als in Deutschland.

Poste doch mal das Impressum der deutschen Niederlassung.

---
Viele Grüße aus meinem Ship-Office in Dalmatien Cool
Ralf
---
iMac i7 (18,3) 4,2 GHz, 32 GB | MacBook Pro 15" (8,2) 2,0 GHz, 16 GB | Mac Mini (6,1) als Server 2,5 GHz, 8 GB | 10.15.7 Catalina | CC 2021 (ID 16.3.2)


als Antwort auf: [#580775]

Reklamation

Thobie
Beiträge gesamt: 3999

9. Aug 2021, 19:01
Beitrag # 7 von 8
Beitrag ID: #580791
Bewertung:
(5885 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Moin, Moin,

ich kann den dreifachen Fehler des Servers des Dienstleisters jederzeit in meinem Kunden-Account reproduzieren. Ich habe die drei Fehler (Löschen/Upload/alte Datei) nun mit Bildschirmfotos dokumentiert.

Ich habe der Transaktion zu Zahlung des Rechnungsbetrages bei meinem Kreditkarten-Dienstleister widersprochen. Ich erhalte von der Fachabteilung dazu noch eine Mitteilung.

Bei dem geringen Auftragswert von etwa 130 € lohnt sich weder für mich noch für den Dienstleister die Einschaltung eines Rechtsanwaltes.

Grüße aus Hamburg


Thobie
--
Helfen Sie, dass HilfDirSelbst helfen kann: http://www.hilfdirselbst.ch/info/

Kontakt: https://www.kreativ-schmie.de/


als Antwort auf: [#580782]

Reklamation

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 18904

10. Aug 2021, 16:33
Beitrag # 8 von 8
Beitrag ID: #580810
Bewertung:
(5693 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: ich kann den dreifachen Fehler des Servers des Dienstleisters jederzeit in meinem Kunden-Account reproduzieren.


Und was wenns plötzlich ordentlich funktioniert …

Deswegen:(Fehl-)Verhalten zum jetzigen Zeitpunkt per Video und/oder Zeuge dokumentieren.

Wenn ich mal orakeln darf: Ich gehe davon aus, dass ein einfaches Ersetzen des vormaligen Dokuments problemlos funktioniert. Nur dein übervorsichtiger Ansatz, erst zu löschen und dann unter gleichem Namen einen neue Datei hochzuladen, funktioniert nicht wie erwartet. Wenns anders wäre, gingen ja sämtliche Korrekturen, aller Kunden in die Hose ...


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#580791]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
14.02.2022

Zürich, Online
Montag, 14. Feb. 2022, 07.30 - 18.00 Uhr

Word Press / Digitalisierung / Selbständigkeit

Digitalisierung und KMU's in der Schweiz Leistungsfähig im Zeitalter der Digitalisierung Machine Learning Künstliche Intelligenz CRM Change Management Kommunikation im Betrieb Kommunikation digitale Medien Digitale Vertriebsmodelle

Ja

Organisator: B. Isik

Kontaktinformation: B. Isik / Daniela Lovric, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/website-mit-wix-erstellen/

Veranstaltungen
01.03.2022 - 03.03.2022

Online
Dienstag, 01. März 2022, 10.00 Uhr - Donnerstag, 03. März 2022, 11.30 Uhr

Workshop-Reihe

Sie wollen barrierefreie PDF-Dokumente mit möglichst wenig Aufwand erstellen? Mit ein wenig Grundlagenwissen können Sie dies aus InDesign mit axaio MadeToTag erreichen – ohne manuelle Nacharbeit im PDF! In diesem 3-teiligen, interaktiven Workshop, den wir vom 1. – 3. März 2022 organisieren, lernen die Teilnehmenden, wie sie zielführend beim Erstellen von barrierefreien PDF-Dokumenten aus Adobe InDesign vorgehen. Dafür wird zu Beginn vermittelt, was ein barrierefreies PDF ist, und welche Anforderungen an solche Dokumente bestehen. Mit diesem Wissen werden, anhand von Best-Practice-Beispielen, Strategien zum effizienten Erstellen von PDF/UA-konformen Dokumenten und Formularen mit Adobe InDesign und axaio MadeToTag gezeigt. Außerdem werden Lösungen für klassische Probleme vermittelt. Die Teilnehmenden erhalten im Vorfeld eine Liste der notwendigen Software, wie auch vorbereitete Workshop-Daten, an denen alle im Workshop unter Anleitung arbeiten. Während des Workshops haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, Fragen zu stellen.

Die Webinar-Serie besteht aus drei Teilen, an drei verschiedenen Terminen, die aufeinander aufbauen: 1.-3. März 2022, jeweils von 10.00-11.30 Uhr, mit anschliessender 20-minütiger Diskussionsrunde.
Teilnahmegebühr: 89,- EUR (zzgl. MwSt).

Ja

Organisator: axaio software

Kontaktinformation: Karina Zander, E-Mailk.zander AT axaio DOT com

https://www.axaio.com/doku.php/de:news:interaktive-webinar-serie

Barrierefreie PDF-Dokumente erstellen mit Adobe InDesign & axaio MadeToTag