[GastForen Programme Web/Internet PDF Grundlagen / Web / eForms Interaktives Druck PDF

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Web/Internet - Webdesign, eForms
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Interaktives Druck PDF

sineh
Beiträge gesamt: 6

2. Sep 2021, 12:09
Beitrag # 1 von 13
Bewertung:
(3187 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich komme ohne eure Hilfe nicht weiter!

Für einen Kunden habe ich in InDesign einen Flyer gestaltet, den er als druckfähiges PDF benötigt (cmyk Modus, Beschnittzugabe, Schnitt- und Passermarken), jedoch mit einem interaktiven Eingabeformular im Impressum/Adressteil.

Wenn ich das Formular bereits im InDesign anlege und den Flyer als interaktives PDF exportiere, kann ich weder Beschnitt noch den Farbmodus cmyk angeben. Als Druck PDF also unbrauchbar.

Wenn ich den Flyer als Druck PDF exportiere und das Formular im Nachhinein im Acrobat "drüberlege", sagt mir die Druckerei, dass die Schriften nicht eingebettet werden und von diesem PDF nicht gedruckt werden kann.
(Abgesehen davon, dass ich im Acrobat nicht so exakt gestalten kann, wie im Indesign...)

Kennt jemand von euch das Problem? Kann mir jemand einen Tipp geben, wie ich ein fehlerquellenfreies Formular (egal ob schreibgeschützt oder nicht) in ein Druck PDF einbauen kann?

Vielen Dank!
X

Interaktives Druck PDF

eymer
Beiträge gesamt: 406

2. Sep 2021, 15:54
Beitrag # 2 von 13
Beitrag ID: #581051
Bewertung:
(3132 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo sineh

Frage:
Was spricht dagegen, 2 PDFs zu exportieren – 1x für Druck und 1x interaktiv?

Denn wenn es gedruckt ist, ist eh nichts mehr interaktiv.


Gruss vom eymer
---
Mac OS X (10.14.x) :: Adobe CC-Abo


als Antwort auf: [#581050]

Interaktives Druck PDF

sineh
Beiträge gesamt: 6

2. Sep 2021, 18:55
Beitrag # 3 von 13
Beitrag ID: #581055
Bewertung:
(3095 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo eymer,

vielen Dank für Deine Nachricht. Du hast völlig Recht:

Es sind von Anfang an zwei PDF für den Kunden geplant. Seine Subunternehmen dürfen selbst entscheiden, ob sie den Flyer nach Adresseingabe als E-Mailanhang versenden (dieses PDF bereitet keinerlei Probleme) oder ob sie den Flyer nach Adresseingabe in eigener Auflage drucken lassen.
Da es sehr viele Subunternehmen sind, soll ich als Grafikdesignerin an der Stelle nicht mehr zum Einsatz kommen, sondern von den Subunternehmen selbst der Absender in die Druckdatei eingefügt und an die Druckerei geschickt werden. Nach Einfügen der Adresse muss das PDF natürlich nicht mehr interaktiv sein, aber eben alle Anforderungen eines Druck PDFs erfüllen.

Aber genau das – ein ausfüllbares Formularfeld in einem cmyk/Beschnitt Druck PDF – stellt sich nun als unlösbares Problem dar. Ich hoffe immer noch sehr auf die rettende Idee!

Vielen Dank!


als Antwort auf: [#581051]

Interaktives Druck PDF

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 18824

2. Sep 2021, 19:22
Beitrag # 4 von 13
Beitrag ID: #581056
Bewertung:
(3088 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Formularfelder sind in allen druckrelevanten PDF Unterformaten (PDF/X) explizit verboten.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#581055]

Interaktives Druck PDF

sineh
Beiträge gesamt: 6

2. Sep 2021, 19:50
Beitrag # 5 von 13
Beitrag ID: #581057
Bewertung:
(3076 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Thomas,

aaaaaaaah! Vielen Dank!

Darf ich noch fragen, von welcher Seite aus das explizit verboten ist? (Und wo ich das vielleicht sogar offiziell nachlesen und meinem Kunden mitteilen kann?)
Von Acrobat aus?
Von der Druckproduktion aus?

Vielen Dank für eine erneute kurze Rückmeldung – danach kann dieser Thread auch gerne geschlossen werden! :)

lg sineh


als Antwort auf: [#581056]

Interaktives Druck PDF

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 18824

3. Sep 2021, 07:03
Beitrag # 6 von 13
Beitrag ID: #581060
Bewertung:
(3017 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Reicht dir das:
„ kein JavaScript, keine Formularfunktionen“ aus https://de.m.wikipedia.org/wiki/PDF/X.

Ist in den dazugehörigen ISO-Normen natürlich auch noch mal explizit nachzulesen.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#581057]

Interaktives Druck PDF

eymer
Beiträge gesamt: 406

3. Sep 2021, 08:33
Beitrag # 7 von 13
Beitrag ID: #581061
Bewertung:
(2982 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo sineh


Ach so!

Als Alternative könnte ich mir vorstellen, ein Druck-PDF mit Dummy-Text (Muster AG, 0000 Musterstadt) zu erstellen und die Subunternehmer ändern den Text im PDF.

Falls die Subunternehmer keinen PDF-Editor haben, könnte man auch ein Online-Tool versuchen/vorschlagen. (Suche mal nach «online text ändern in pdf»)

Ob diese Online-Dienste allerdings etwas taugen, kann ich nicht beurteilen. Vor allem ob die PDFs danach noch drucktauglich sind, müsste man testen. Sehr gut testen! Es müsste dann wirklich idiotensicher sein, sonst gibt es nur Murks.

Aber egal welche Methode: der Weg über einen Profi mag etwas teurer sein, aber unter dem Strich dürfte es trotzdem günstiger sein…


Gruss vom eymer
---
Mac OS X (10.14.x) :: Adobe CC-Abo


als Antwort auf: [#581055]

Interaktives Druck PDF

sineh
Beiträge gesamt: 6

3. Sep 2021, 12:20
Beitrag # 8 von 13
Beitrag ID: #581062
Bewertung:
(2887 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Thomas,

vielen Dank für die abschließende Antwort und die Quelle! Ich musste bisher nie irgendwelche ISO-Normen nachschlagen, deswegen freue ich mich um so mehr, wieder etwas dazugelernt zu haben!

Alles Gute


als Antwort auf: [#581060]

Interaktives Druck PDF

sineh
Beiträge gesamt: 6

3. Sep 2021, 12:25
Beitrag # 9 von 13
Beitrag ID: #581063
Bewertung:
(2878 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo eymer,

vielen Dank für Deine erneute Nachricht und den Lösungsvorschlag – den Weg mit dem Mustertext werde ich auf alle Fälle ausprobieren.

Ich stimme ich Dir absolut zu, dass der Weg zum idealen Druckergebnis immer über einen Profi gehen und nicht ohne Kosten und mögliche Fehler automatisiert werden sollte!

Alles Gute!


als Antwort auf: [#581061]

Interaktives Druck PDF

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 18824

3. Sep 2021, 15:01
Beitrag # 10 von 13
Beitrag ID: #581067
Bewertung:
(2842 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Noch ne Variante: wenn mehrere Seiten eines PDFs den identischen Inhalt besitzen, wird dieser auf den folgenden Seiten referenziert. Somit ist ein Flyer mit einem PDF für die universelle Vorderseite und einem PDF mit 100 individuellenVarianten der Rückseite nur unwesentlich größer als die Seite für eine bestimmte Adresse.

Die Lizenznehmer lassen dann pdf1 im Schöndruck und Seite X von pdf2 im Widerdruck drucken.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#581063]

Interaktives Druck PDF

olaflist
Beiträge gesamt: 1400

7. Sep 2021, 06:24
Beitrag # 11 von 13
Beitrag ID: #581085
Bewertung:
(2583 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wenn in der weitereren Verarbeitung der Druck-PDFs mit Formularfeldern (also PDFs, die bis auf die Formularfelder PDF/X-konform sind) voir dem Drucken ein Verarbeitungsschritt "Formularfelder in Seiteninhalt hineinrechnen" + "Schriften einbetten" ausgeführt wird, kommt man auch zum Ziel (und der Ablauf ist wesentlich robuster, als wenn Anwender im PDF rum-editieren). Die Schrift, die in den Formularfeldern verwendet wird, muss natürlich bei dem genannten Verarbeitungsschritt verfügbar sein.

Olaf
--
Olaf Druemmer | Geschäftsführer
callas software gmbh | www.callassoftware.com
axaio software GmbH | www.axaio.com


als Antwort auf: [#581067]

Interaktives Druck PDF

frohsinn
Beiträge gesamt: 22

20. Sep 2021, 09:07
Beitrag # 12 von 13
Beitrag ID: #581227
Bewertung:
(2218 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

wenn es sich nur um textliche Angaben handelt, die sich je nach Subunternehmer ändern, dürfte auch ein Serienbrief von Interesse sein. Die Druckerei wird in dem Fall das individuelle Textstück in den Flyer übernehmen und sortiert drucken. Bei Visitenkarten wird das häufig als "Anzahl Motive" angegeben.

Im Zweifelsfall könnte man die Flyer auch blanko drucken und die Subunternehmen müssen ihre Angaben nachträglich selbst einfügen – als Stempel oder über den Office-Printer.

VG frohsinn


als Antwort auf: [#581050]

Interaktives Druck PDF

sineh
Beiträge gesamt: 6

20. Sep 2021, 11:10
Beitrag # 13 von 13
Beitrag ID: #581228
Bewertung:
(2179 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo frohsinn,

vielen Dank für Deinen Beitrag! Dein letzter Gedanke war in meinem Projekt tatsächlich die ursprüngliche Briefingangabe, bis der Kunde meinte, dass man heutzutage doch sicher nicht mehr stempeln oder aufkleben müsse...tja, anscheinend ist das doch noch so...

Alles Gute


als Antwort auf: [#581227]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
26.10.2021

Online
Dienstag, 26. Okt. 2021, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In unserem ca. 30-minütigen kostenlosen Webinar zeigt Ihnen unser Produktmanager Karsten Schwarze, wie Sie mit ColorLogic ColorAnt, CoPrA und ZePrA einen konsistenten Farbmanagement Workflow aufbauen und die Druckqualität sichern.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=305

Mit ColorLogic ColorAnt & CoPrA & ZePrA zum perfekten Druckergebnis
Veranstaltungen
29.10.2021 - 08.07.2022

Digicomp Academy, Zürich
Freitag, 29. Okt. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 08. Juli 2022, 19.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte.

Preis: 10'500.– zzgl. 7.7% MWST
Dauer: 30 Tage(ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberater AT digicomp DOT ch