[GastForen PrePress allgemein Typographie Zahlen in Ziffern oder ausschreiben?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Zahlen in Ziffern oder ausschreiben?

Philyra
Beiträge gesamt: 509

23. Okt 2004, 13:04
Beitrag # 1 von 7
Bewertung:
(5803 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich habe in dem aktuellen Turtschi-Artikel im Publisher gelesen, man solle Zahlen bis 13 ausschreiben, darüber dann als Ziffern. Das wird so dargestellt, als ob das eine Regel wäre. Ich möchte da mal darauf hinweisen, daß es keine Regel ist, sondern eine redaktionsinterne Vorgabe des Spiegels. Man liest das ziemlich oft, und wie Turtschi ist schreibt da einer vom anderen ab. Irgendwann denkt dann jeder, das sei wirklich so.

Wie fast alle Spiegelkonventionen hat das nichts mit Rechtschreibung oder typographie zu tun. Es ist auch völlig unsinnig. Man kann sich dabei auch nicht auf Lesbarkeit berufen.

Als es noch richtige Setzer gab, wäre keiner von denen auf eine solch dämliche Idee gekommen.

Wie man es machen sollte, ist auch nicht festgelegt. Allgemein gesagt kommt es darauf an, ob man auf einen mathematisch genauen Wert hinweisen will. In einem Romansatz haben Ziffern eigentlich nichts verloren, in einem Jahresbericht hingegen schon.

Ich finde daher, daß man diese Pseudoregel gleich ganz vergessen sollte. Wer texte setzt, hat genügend Intelligenz das selbst zu beurteilen. Ich finde es auch allgemein eine recht negative Entwicklung, daß versucht wird, solche unsinnigen Regeln die Entscheidungsfreiheit der Setzer zu behindern.
X

Zahlen in Ziffern oder ausschreiben?

Christoph Grüder
Beiträge gesamt: 1929

24. Okt 2004, 15:58
Beitrag # 2 von 7
Beitrag ID: #118255
Bewertung:
(5803 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Daniel,

stimmt! Die Regelwut kennt offenbar keine Grenzen. Ich habe einmal gehört, dass einzelne ganzzahlige Zahlen innerhalb eines Textes bis 10 ausgeschrieben werden sollten. Das macht für mich eigentlich Sinn, würde mich jedoch nicht daran stören, wenn in einem Satz ein Vergleich auftaucht und dann von 5 Birnen im Verlgeich zu 3 Äpfeln gesprochen wird, was qualitativ eine bessere Aussage ist.

herzliche Grüße,
Christoph Grüder

Pixador
Interaktive Gestaltung Bobzin Grüder GbR
http://www.pixador.de
http://www.christophgrueder.de

»Ich habe ihn nur ganz leicht retuschiert« (Olaf Thon, Schalke 04)


als Antwort auf: [#118146]

Zahlen in Ziffern oder ausschreiben?

otis
Beiträge gesamt: 459

24. Okt 2004, 17:00
Beitrag # 3 von 7
Beitrag ID: #118268
Bewertung:
(5803 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
denke doch, dass moderne typografie sich den freiraum schafft, den es zur wirkung braucht...

interessanter beitrag da ich von der (unsinn) regel noch gar nicht wußte.


als Antwort auf: [#118146]

Zahlen in Ziffern oder ausschreiben?

Philyra
Beiträge gesamt: 509

24. Okt 2004, 18:26
Beitrag # 4 von 7
Beitrag ID: #118275
Bewertung:
(5803 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
"denke doch, dass moderne typografie sich den Freiraum schafft, den es zur wirkung braucht..."

Im Prinzip schon, aber ich kenne viele Fälle, wo solche Regeln dann strickt befolgt werden. Das liegt wohl daran, daß man heute nicht mehr die Sicherheit in solchen Dingen hat wie zu Bleisatzzeiten. Wenn man aber erzieherische Artikel verfaßt, sollte man erstens selbst mehr Ahnung haben und zweitens beim Abschreibung ans Zitieren und an das Überprüfen denken. Schon ein bißchen schade, weil Turtschi sonst ja auch eigene Ansichten entwickelt.


als Antwort auf: [#118146]

Zahlen in Ziffern oder ausschreiben?

Doc.Snyder
Beiträge gesamt: 9

3. Okt 2021, 10:58
Beitrag # 5 von 7
Beitrag ID: #581307
Bewertung:
(2737 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: interessanter beitrag da ich von der (unsinn) regel noch gar nicht wußte.


Ich kenne die Version mit "zwölf". Also bis "zwölf" ausschreiben und ab "13" als Zahl. Die Grenze ist nachvollziehbar, weil ab 13 die Nomenklatur regelmäßig ist, bezüglich der Lesbarkeit oder sonstwas macht die Regel natürlich auch dann nicht viel Sinn.

Kenne ich tatsächlich schon seit Jahrzehnten, aber nicht aus dem fachlichen Bereich, sondern im Deutschunterricht in der Schule vor fast 40 Jahren gelernt.


als Antwort auf: [#118268]
(Dieser Beitrag wurde von Doc.Snyder am 3. Okt 2021, 10:58 geändert)

Zahlen in Ziffern oder ausschreiben?

Thobie
Beiträge gesamt: 3978

3. Okt 2021, 16:06
Beitrag # 6 von 7
Beitrag ID: #581318
Bewertung:
(2675 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Moin, Moin,

mir ist diese Regel anders bekannt.

Alle einstelligen Zahlen bis einschließlich neun ausschreiben, Zahlen ab der 10 in Ziffern schreiben.

Grüße aus Hamburg


Thobie
--
Helfen Sie, dass HilfDirSelbst helfen kann: http://www.hilfdirselbst.ch/info/

Kontakt: https://www.kreativ-schmie.de/


als Antwort auf: [#581307]

Zahlen in Ziffern oder ausschreiben?

berner
Beiträge gesamt: 193

4. Okt 2021, 10:13
Beitrag # 7 von 7
Beitrag ID: #581336
Bewertung:
(2535 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Miteinander

Ich schliesse mich den Vorrednern an, möchte aber eine Überlegung hinzufügen.

Beim Erstellen kleinerer Lesetexte nutze ich folgende, eigene Regeln:

Zahlen bis zwölf werden ausgeschrieben.
Ab 13 werden die Zahlwörter in den meisten Sprachen deutlich länger, so dass ich sie nur in nicht technischen Lesetexten verwende.

Gelegentlich schreibe ich beliebig hohe Zahlen absichtlich aus, um damit deren Gewichtung markant zu verstärken... zwölftausenddreihundertfünfundvierzig wiegt deutlich mehr als 12345.

Zu guter Letzt: Zahlen sind ja grob gesehen Abkürzungen von gestreckten Fingern oder Steinchen im Sand. Im Lesetext möchte ich möglichst keine Abkürzungen verwenden.


Als Schweizer fühle ich mich dem Duden ohnehin nicht allzu sehr verpflichtet, und als gelernter Handsatz-Typograf habe ich gelernt, solche Sachen nicht anhand starrer Regeln, sondern des Platzbedarfs des Textes zu bewerten :)

Gruss an Alle
Stephan
TecSpec: Mac OS X 10.10.3


als Antwort auf: [#118146]
X

Aktuell

Photoshop / Lightroom
panorama_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
05.11.2021 - 10.12.2021

Digicomp Academy AG, Zürich
Freitag, 05. Nov. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 10. Dez. 2021, 19.00 Uhr

Lehrgang

Im berufsbegleitenden Web Publisher Lehrgang vertiefen Sie Ihr Wissen rund um das Thema Screendesign und die Umsetzung von Websites. Wir befähigen Sie dazu selbständig und professionell Ihren Webauftritt zu planen und in die Realität umzusetzen.

Preis: 3'250.– zzgl. 7.7% MWST
Dauer: 8.5 Tage (ca. 56 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PWEB

Veranstaltungen
14.02.2022

Zürich, Online
Montag, 14. Feb. 2022, 07.30 - 18.00 Uhr

Word Press / Digitalisierung / Selbständigkeit

Digitalisierung und KMU's in der Schweiz Leistungsfähig im Zeitalter der Digitalisierung Machine Learning Künstliche Intelligenz CRM Change Management Kommunikation im Betrieb Kommunikation digitale Medien Digitale Vertriebsmodelle

Ja

Organisator: B. Isik

Kontaktinformation: B. Isik / Daniela Lovric, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/website-mit-wix-erstellen/