[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign InDesign CC 2023 18 als Standard-App festlegen funktioniert nicht

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

InDesign CC 2023 18 als Standard-App festlegen funktioniert nicht

M.Hulot
Beiträge gesamt: 317

28. Jul 2023, 08:43
Beitrag # 1 von 7
Bewertung:
(6243 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wenn ich unter den Einstellungen auf "Standard-Apps nach Dateityp festlegen" gehe, wird mir ID 2023 nicht angezeigt, nur CS6. Bei .idjs-Dateien ist es aber automatisch festgelegt.

Wenn ich auf eine ID-Datei rechtsklicke und dort einstellen will, dass diese Art Dateien mit ID 2023 geöffnet werden, dazu in Programme/Adobe/AdobeInDesign/InDesign.exe gehe, stellt Windows 10 aber auf ID CS6 ein.

Gibt es einen anderen Weg?
X

InDesign CC 2023 18 als Standard-App festlegen funktioniert nicht

WernerPerplies
Beiträge gesamt: 2752

28. Jul 2023, 09:13
Beitrag # 2 von 7
Beitrag ID: #586527
Bewertung:
(6227 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Moin,

falls es keine bessere Lösung gibt, könnte man es vermutlich per Skript lösen.


als Antwort auf: [#586525]

InDesign CC 2023 18 als Standard-App festlegen funktioniert nicht

M.Hulot
Beiträge gesamt: 317

31. Jul 2023, 08:59
Beitrag # 3 von 7
Beitrag ID: #586549
Bewertung:
(6091 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Da ich CS6 nicht mehr nutzen kann, habe ich es deinstalliert und konnte anschließend CC als Standardapp einstellen.


als Antwort auf: [#586527]

InDesign CC 2023 18 als Standard-App festlegen funktioniert nicht

liselotte
Beiträge gesamt: 161

31. Jul 2023, 10:01
Beitrag # 4 von 7
Beitrag ID: #586551
Bewertung:
(6063 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, ich nutze zur Festlegung der "Standard.Apps" die Bridge
MfG


als Antwort auf: [#586549]

InDesign CC 2023 18 als Standard-App festlegen funktioniert nicht

onkelotti
Beiträge gesamt: 180

14. Sep 2023, 07:59
Beitrag # 5 von 7
Beitrag ID: #586768
Bewertung:
(5226 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wie funktioniert das?

Ich habe nämlich ein ähnliches Problem: Ich nutze parallel Indesign 2022 und 2023. 2023 soll eigentlich meine Standard-App sein, allerdings wählt Windows 11 (wie auch 10) auch beim "Öffnen mit"-Befehl im Kontext-Menü mit manueller Auswahl der "Indesign.exe" aus dem 2023er-Ordner IMMER 2022 als Standard-App aus...


als Antwort auf: [#586551]

InDesign CC 2023 18 als Standard-App festlegen funktioniert nicht

Peter Sauseng
Beiträge gesamt: 483

14. Sep 2023, 09:31
Beitrag # 6 von 7
Beitrag ID: #586769
Bewertung:
(5166 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo!

Dazu die Datei "Indesign.exe" im 2022er-Ordner vorübergehend umbenennen.
Dann wird das Programm nicht gefunden und mit dem "Öffnen mit"-Befehl kann die 2023-Version ausgewählt und als Standard-App eingestellt werden.


Gruß, Peter


als Antwort auf: [#586768]

InDesign CC 2023 18 als Standard-App festlegen funktioniert nicht

mariahcarey
Beiträge gesamt: 1

1. Dez 2023, 03:53
Beitrag # 7 von 7
Beitrag ID: #587223
Bewertung:
(2292 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Wenn ich unter den Einstellungen auf "Standard-Apps nach Dateityp festlegen" wordle gehe, wird mir ID 2023 nicht angezeigt, nur CS6. Bei .idjs-Dateien ist es aber automatisch festgelegt.

Wenn ich auf eine ID-Datei rechtsklicke und dort einstellen will, dass diese Art Dateien mit ID 2023 geöffnet werden, dazu in Programme/Adobe/AdobeInDesign/InDesign.exe gehe, stellt Windows 10 aber auf ID CS6 ein.

Gibt es einen anderen Weg?

Standard-Apps nach Protokoll festlegen:

Öffne die Einstellungen auf deinem Windows 10-System.
Gehe zu "Apps" und dann zu "Standard-Apps".
Klicke auf "Standard-Apps nach Protokoll festlegen".
Finde das Protokoll, das mit InDesign-Dateien verknüpft ist (z.B., ".indd") und wähle Adobe InDesign CC 2023 als Standard-App aus.


als Antwort auf: [#586525]
X