[GastForen PrePress allgemein Druckvorstufe, Druck und Weiterverarbeitung glunz und jensen entwicklungsmaschine HILFE!!!

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

glunz und jensen entwicklungsmaschine HILFE!!!

Thomas CTP
Beiträge gesamt: 56

1. Mär 2010, 11:59
Beitrag # 1 von 4
Bewertung:
(2859 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hi leute

ich habe mit einer entwicklungsmaschine
glunz und jensen interplater HD135 zu tun.

diese geht momentan bei jeder 3. platte auf störung.
und zwar erscheint am display "IGNOR".
und man kann mit dem drücken auf diese meldung eben den fehler ignorieren, damit er hald die platte fertig macht.
er bleibt meist erst stehen wenn die platte schon hinten rausschaut. aber er fährt sie ned fertig.

was kann das für eine störung sein?
und vor allem warum?
die ursache wäre zu finden.

ich habe schon ein paar sachen unternommen.
z.B: den sensor vom vortriebmotor abgepustet,
damit vielleicht kein staub mehr oben ist.
ja, sogar der motor und der sensor und der tacho sind neu.

ich weiss ned wirklich was ich da untersuhen soll.

bitte um erfahrungen!!!

TOM
X

glunz und jensen entwicklungsmaschine HILFE!!!

groeschl
Beiträge gesamt: 42

1. Mär 2010, 12:32
Beitrag # 2 von 4
Beitrag ID: #434990
Bewertung:
(2840 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hi tom,

wir hatten vor ein paar wochen ziemlich genau das gleiche Problem (zwar mit einem G&J Raptor aber egal)
bei uns war der Sensor der die Platte auf "fertig" gemeldet hat (der nach Gummierung) kaputt.
Wir hatten die gleichen Symptome, wenn wir auf Ignore geklickt haben lief die Platte zwar weiter die folgende blieb dann aber wieder stecken.
Bei den Sensoren musst du aufpassen, der Techniker hat mir gesagt dass die ständig signal geben und erst wenn er ausgelöst wird das signal unterbrochen ist, somit glaubt die Maschine bei einem defekten sensor dass die Platte eigentlich schon draussen sein müsste und stellt den Vortrieb ab.

hast du den sensor jetzt schon getauscht oder nur geputzt?
wie gesagt es sind da 2 Sensoren 1x dort wo die Platte reinkommt und einen wo sie rauskommt.

lg;-florian


als Antwort auf: [#434985]

glunz und jensen entwicklungsmaschine HILFE!!!

Thomas CTP
Beiträge gesamt: 56

1. Mär 2010, 14:33
Beitrag # 3 von 4
Beitrag ID: #435018
Bewertung:
(2807 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
danke, gröschl für deine erfahrung

also die raptor kenn ich garnicht.
ich meine speziell die sensoren beim "tacho", die meinst du aber scheinbar garnicht.

ja, die sensoren sind neu, beim tacho,
ich habe sie jetzt geputzt und es scheint mal gut zu laufen.
ich hatte das problem einfach wieder mal ab und zu und eben nicht dauerhaft.

also bei der einfahrt habe ich 2 klappsensoren und bei der ausfahrt habe ich ein sensor auge, es scheinen aber beide zu funktionieren, weil er ja vorne eben einschaltet und hinten das förderband auch startet, das haut ja hin.
wenn dann muss er sich irgendwo bei der tachoscheibe verzählen, oder so, die läuft ja mit der durchlöcherten tachoscheibe und dem sensor der die impulse von der lochscheibe erhält aufgrund deren geschwindigkeit.

er fährt quasi so schnell wie eben voreingestellt ist, und kontrolliert diese geschwindigkeit mit dem lochtacho und dem sensor, wenn er sich verzählt aufgrund von einem staub, passt es mit der geschwindigkeit nichtmehr und er bringt meldung.

ich glaub nicht dass ein sensor kaputt ist.
manchmal verzählt er sich wahrscheinlich aufgrund von staub.

danke auf alle fälle!!!

oder es ist wirklich ganz wo anders anzusetzen?


als Antwort auf: [#434990]

glunz und jensen entwicklungsmaschine HILFE!!!

xD
Beiträge gesamt: 133

1. Mär 2010, 21:28
Beitrag # 4 von 4
Beitrag ID: #435069
Bewertung:
(2777 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
 
Hallo Thomas,

irgendwie komisch aber vor genau einer Woche war bei uns das gleiche Problem, auch wenn wir einen anderen Maschinentyp haben.

In unserem Fall war ein Blech in der Mitte der Maschine genau vor den Sensor gerutscht. Waren also 3 und nicht nur 2 Sensoren drin.

Da du das ja sicher schon geprüft hast, bliebe vielleicht noch die Plattenformateinstellungen zu prüfen. unterschiedliche Formate haben manchmal unterschiedliche Durchlaufzeiten. Ist die Durchlaufzeit zu kurz eingestellt, ist die Platte evtl. noch nicht ganz draußen.
Ansonsten: Zählerstände zurücksetzen, Walzenlauf prüfen...

Gruß, xD.


als Antwort auf: [#435018]
X

Aktuell

InDesign / Illustrator

| 23.05.2022

IDUG_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/