[GastForen Programme Web/Internet Adobe GoLive golive 6.0 läßt sich nicht starten

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Web/Internet - Webdesign, eForms, Flash
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

golive 6.0 läßt sich nicht starten

kampfdackel
Beiträge gesamt: 3

31. Mai 2002, 20:28
Beitrag # 1 von 26
Bewertung:
(3752 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo
habe win xp, golive 5 lief nicht mehr, dann 6.0 gekauft und installiert. komme aus dem urlaub zurück und plötzlich läßt sich golive nicht mehr starten. es war keiner an der kiste.

woran liegt das bitte.
vielleicht weiß einer rat.
viele grüße helga
X

golive 6.0 läßt sich nicht starten

hmaus
Beiträge gesamt: 692

2. Jun 2002, 23:04
Beitrag # 2 von 26
Beitrag ID: #4494
Bewertung:
(3752 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

was heißt: "läßt sich nicht starten". Gibt es eine Meldung oder etwas ähnliches?

Helge


als Antwort auf: [#4440]

golive 6.0 läßt sich nicht starten

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

7. Jun 2002, 15:15
Beitrag # 3 von 26
Beitrag ID: #4742
Bewertung:
(3752 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Das Problem habe ich auch: Installieren geht alles und wenn ich dann Icon anklick lädt der kurz (sieht man im Task-Manager) und schliesst dann gleich wieder! Macht der bei mir in 5 und 6. Mein Rechner mag wohl kein GoLive


als Antwort auf: [#4440]

golive 6.0 läßt sich nicht starten

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

7. Jun 2002, 15:17
Beitrag # 4 von 26
Beitrag ID: #4743
Bewertung:
(3752 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Bitte Mail an Net_too@web.de, wenn einer helfen kann. Danke


als Antwort auf: [#4440]

golive 6.0 läßt sich nicht starten

kampfdackel
Beiträge gesamt: 3

7. Jun 2002, 17:42
Beitrag # 5 von 26
Beitrag ID: #4750
Bewertung:
(3752 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo
hat kurz gestartet,und dann nicht mehr weiter. hatte das problem auch in der 5er version mit winxp, deswegen aufgerüstet. nur die systemwiederherstellung unter windows hatte das problem gelöst. nur auf die dauer keine lösung.


als Antwort auf: [#4440]

golive 6.0 läßt sich nicht starten

WolfJack
Beiträge gesamt: 2851

7. Jun 2002, 18:32
Beitrag # 6 von 26
Beitrag ID: #4755
Bewertung:
(3752 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Mal wieder besonders abwexlungsreich hier - der/die/das kämpfende Dackel führt wieder Selbstgespräche.. arrghh!

;-Ü


als Antwort auf: [#4440]

golive 6.0 läßt sich nicht starten

kampfdackel
Beiträge gesamt: 3

9. Jun 2002, 20:21
Beitrag # 7 von 26
Beitrag ID: #4813
Bewertung:
(3752 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat:
WolfJack schrieb am 2002-06-07 18:32 :
Mal wieder besonders abwexlungsreich hier - der/die/das kämpfende Dackel führt wieder Selbstgespräche.. arrghh!

;-Ü
abwexlungsreich = abwechslungsreich
wenn schon, denn schon


als Antwort auf: [#4440]

golive 6.0 läßt sich nicht starten

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

16. Jun 2002, 17:01
Beitrag # 8 von 26
Beitrag ID: #5358
Bewertung:
(3752 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,

seit Tagen bin ich auf der Suche nach einer vernünftigen Lösung, um GL 5.0 auf XP ans laufen zu kriegen, aber sämtliche Fragen, wo auch immer, blieben unbeantwortet.

Den Postings nach zu urteilen scheint dieses Problem aber doch relativ häufig aufzutreten.
Nachdem es mit der 5er Version einfach nicht klappen wollte, habe ich mir heute mittag die 6.0 Trial-Version runtergeladen, aber auch die läuft nicht. Es öffnet sich das Startfenster - ich klicke auf "Try" - .... und das war's dann auch schon.

Es wäre toll, wenn jemand noch eine andere Lösung als die oben erwähnte Systemwiederherstellung hätte.
Sowas endet bei mir immer in mittleren Katastrophen.

Mail an info@ice-wolf.de

Danke schon mal im voraus.


als Antwort auf: [#4440]

golive 6.0 läßt sich nicht starten

WolfJack
Beiträge gesamt: 2851

16. Jun 2002, 17:10
Beitrag # 9 von 26
Beitrag ID: #5360
Bewertung:
(3752 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Vor einem K(r)ampfdackel laufen natürlich nun mal alle davon..
Sogar Dein PC macht sich selbständig!!

..der Weg ist das Ziel!
:O)


als Antwort auf: [#4440]

golive 6.0 läßt sich nicht starten

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

16. Jun 2002, 19:02
Beitrag # 10 von 26
Beitrag ID: #5367
Bewertung:
(3752 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo WolfJack,

nur um Missverständnissen vorzubeugen - ich bin nicht der Kampfdackel!

Eigentlich hatte ich vor, mich in diesem Forum registrieren zu lassen, aber ich denke nach dieser - von Dir möglicherweise sogar witzig gemeinten - Antwort, kann ich mir das schenken.
Mag sein, dass ich etwas entnervt reagiere bzw. überreagiere, aber ich bin davon ausgegangen, dass dieses Forum von Usern für User u.a. dazu dient, Hilfe zu suchen und zu finden, auch wenn man sich nicht zu den Profi-Anwendern zählen darf!
Und GENAU DANN ist man ja schließlich auf hilfreiche Tipps von Profis angewiesen, oder ist dies nur ein Forum für Web-Spezialisten?
In diesem Fall bin ich wohl falsch hier, denn ich bin wirklich nur ein Laie!

Wäre schön, wenn ich hier noch eine etwas weniger arrogante Antwort bekommen könnte.

Gruß
Uschi
(http://www.ice-wolf.de)


als Antwort auf: [#4440]

golive 6.0 läßt sich nicht starten

Urs Gamper
  
Beiträge gesamt: 3795

16. Jun 2002, 20:16
Beitrag # 11 von 26
Beitrag ID: #5373
Bewertung:
(3752 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hi uschi

du hast absolut recht mit deiner reaktion auf das posting von wolfjack. ich bin immer wieder sehr entäuscht und frustriert, wenn solche beiträge gepostet werden.

denn es ist und war schon immer mein ziel, dass gerade auch anfänger ohne angst in diese foren schreiben können.

zu deinem problem:
es ist richtig. immer wieder werden probleme mit win xp vermeldet (nicht nur im zusammenhang mit golive. da ich schon seit langem auf win2000 arbeite, kenne ich diese problematik leider (oder für mich - zum glück) nicht.

zur lösung deines problems habe ich nur folgenden vorschlag. auch bei trial-versionen bietet adobe einen support. deshalb melde dich doch einfach einmal dort (die dienstleistung von adobe steht zu normalen telefongebühren zur verfügung). ich selbst werde mich bemühen, selber noch etwas darüber in erfahrung zu bringen und werde mich, falls eine lösung vorhanden, so schnell als möglich bei dir melden.


als Antwort auf: [#4440]

golive 6.0 läßt sich nicht starten

Ollli
Beiträge gesamt: 458

16. Jun 2002, 21:10
Beitrag # 12 von 26
Beitrag ID: #5375
Bewertung:
(3752 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallöchen!

Ich habe nicht so die Ahnung von all dem, aber ich hätte mal ein paar Tipps *g*

Schaut mal im TAskmanager unter der Registerkarte (oder auch Ritter genannt) nach, ob ihr den golive-prozess (meist golive.exe) seht und was der so verbraucht. Im Durchschnitt müssten das so 60 MB Speicher sein. Wenn er nicht erscheint, dann wird das Programm auf jeden Fall gekillt. WEnn der Prozess läuft, dann wird das Program nicht gekillt, sondern verbraucht entweder zu viel Speichern, verträgt sich mit einem Hintergrundprogramm nicht oder hat Probleme mit dem OS *g*

Ich würde dann auch mal emfpehlen einfach ein paar HintergrundProgramme zu killen, entweder ordentlich (per schließen oder beenden) oder dann einfach per Prozess-Killing

Also wie gesagt, sind alles nur Vermutungen die auf meinen persönlichen Erfahrungen basieren *g*

Vielleicht hilft es bei dem ein oder anderen!

Ollli


als Antwort auf: [#4440]

golive 6.0 läßt sich nicht starten

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

16. Jun 2002, 21:23
Beitrag # 13 von 26
Beitrag ID: #5376
Bewertung:
(3752 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Urs,

ich hatte schon die Befürchtung, dass der Name dieser Seite Programm ist: "hilf-dir-selbst, denn hier hilft dir keiner!"

Ich bin zwar absoluter Anfänger, habe aber zum Glück keine Angst, in solchen Foren Fragen zu stellen oder mich zu blamieren. Außerdem gibt es die berühmten "dummen Fragen" nicht, nur dumme Antworten, und die kann ich mir zu Not auch noch selbst geben. Mich hat WolfJacks Antwort einfach tierisch genervt. Aber genug davon, schließlich habe ich Wichtigeres, worüber ich mich aufregen kann
Z.B. GoLive und XP!

Bevor ich mich endgültig von GoLive oder Windows XP oder von beidem trenne, werde ich natürlich weiter versuchen, die Kiste ans Laufen zu bekommen.

Es wäre echt super, wenn Du etwas in Erfahrung bringen könntest, denn nach mir tauchen bestimmt noch weitere mit dem gleichen Problem auf.

Vielen Dank erst mal für Deine Bemühungen
"un äs liäbs Grüessli in'd Schwyz"
Uschi


als Antwort auf: [#4440]

golive 6.0 läßt sich nicht starten

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

16. Jun 2002, 22:27
Beitrag # 14 von 26
Beitrag ID: #5380
Bewertung:
(3752 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ok., hab mich jetzt also doch registrieren lassen, um nicht weiter in der Anonymität rum zu dümpeln.

@Ollli - danke für den Tipp, ich hab's natürlich gleich ausprobiert.
Wenn ich das Startfenster von GL 6.0 (Trialversion) auf dem Desktop habe, taucht "GoLive.exe" im TaskManager mit ca. 9,5 MB auf.
Klicke ich dann auf "Try", werden kurzfristig bis zu 14,5 MB benötigt, und dann ist wie gesagt auch alles schon wieder vorbei.
Ich habe zum Vergleich mal den Dreamweaver (Testversion) gestartet und der benötigt nur ca. 15 MB, funktioniert aber einwandfrei.

"Prozess-Killing" hab ich noch nicht ausprobiert, aber es läuft eigentlich auch nicht viel im Hintergrund, was ich killen könnte, ohne das mir der Rechner abschmiert.

Immerhin gibt es auch nette Leute hier
Gruß
Paparazza


als Antwort auf: [#4440]

golive 6.0 läßt sich nicht starten

Paparazza
Beiträge gesamt: 7

16. Jun 2002, 22:36
Beitrag # 15 von 26
Beitrag ID: #5381
Bewertung:
(3752 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Seltsam, dass da immer noch der "Anonymous" auftaucht oder dauert das etwas länger, bis der registrierte Name angezeigt wird?
Na, wird schon irgendwann klappen


als Antwort auf: [#4440]
X

Aktuell

Veranstaltungen

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen. pdf-icon Hier eine kleine Anleitung.

Veranstaltungen
26.09.2018

Hochschuloe der Medien, Stuttgart
Mittwoch, 26. Sept. 2018, 19.00 - 21.00 Uhr

Vertrag

Nur auf den ersten Blick scheint dieses Thema exotisch. Aber eine neue EU-Richtlinie und deren Auswirkungen auf deutsche Gesetze werden dieses Thema auch für Publisher interessant machen. Die EU-Richtlinie "2102 zu Barrierefreiheit" besagt folgendes: Ab dem 23. September 2018 müssen alle öffentlichen Stellen ihre neuen (Office- oder PDF-) Dokumente grundsätzlich barrierefrei veröffentlichen. Im Juni wurde der Gesetzentwurf zur Umsetzung dieser Richtlinie im deutschen Bundestag vom "Ausschuss für Arbeit und Soziales" (19/2728) angenommen. Es wird also ernst für "öffentliche Stellen" und damit auch für deren Dienstleister, die mit der Umsetzung beauftragt werden. Die Richtlinie gilt nämlich nicht nur für Bundes- und Landesbehörden, sondern auch für Verbände, die im Allgemeininteresse liegende Aufgaben erfüllen. Das wären somit auch Gerichte, Polizeistellen, Krankenhäuser, Universitäten, Bibliotheken und einige mehr. Weitere Informationen findest Du hier, hier und hier. Wenn also oben genannte Auftraggeber zu Deinen Kunden zählen, solltest Du Dich vorbereiten. Und da es neben Websites auch um alle downloadbaren Dateien geht sind eben auch PDFs zukünftig barrierefrei zu erstellen. Arbeitet man in InDesign, können dort einige Vorbereitungen getroffen werden. Klaas Posselt ist der ausgewiesene Spezialist im deutschsprachigen Raum für alle Fragen rund um das Thema. Deshalb freuen wir uns, dass er uns in einem Vortrag die Grundlagen dazu vermitteln wird. Wir setzen voraus, dass Du den Umgang mit InDesign gewohnt bist, die Gründe und Vorteile von der Nutzung von Formaten kennst und weißt, wie man lange Dokumente „richtig“ aufbaut. Der Vortrag setzt bewusst DANACH ein. Inhalt des Vortrages ist der Hintergrund von „Barrierefreiheit“ und Möglichkeiten und Grenzen innerhalb von InDesign. Es wird erklärt, welche Bedeutung das kostenpflichtige PlugIn MadeToTag hat und warum und für was man es braucht. Ziel ist es den Rahmen aufzuzeigen, in dem sich das Thema „Barrierefreiheit“ in InDesign abspielt. Du weißt hinterher, wo die „Baustellen“ sind, wo Du weitergehende Infos bekommst und welchen Weg Du einschlagen musst. Am nächsten Tag veranstalten wir zwei Bootcamps, die das Thema praktisch vertiefen. "IDUGS Bootcamp #2" und "IDUGS Bootcamp #3" Klaas Posselt ist studierter Dipl.-Ing. für Druck- und Medientechnik und kam über verschiedene Anfragen zum Thema barrierefreie PDF Dokumente. Seit über 10 Jahren arbeitet er in den Bereichen Medientechnik und Publishing zwischen Medienherstellern, Druckermaschinen und digitalen Ausgabekanälen. Er schult, begleitet und unterstützt Kunden bei der Einführung und Optimierung von Publikationsprozessen und auf dem Weg zu neuen digitalen Ausgabekanälen — egal ob E-Books, barrierefreie PDFs oder Webplattformen. Als Chairman des PDF/UA Competence Center der PDF Association beteiligt er sich an der Weiterentwicklung und Verbreitung des Standards PDF/UA für barrierefreie PDF Dokumente. Diese Veranstaltung kommt nur zu Stande durch die freundliche Unterstützung von "Six Offene Systeme GmbH" -- Enterprise-Content-Management-System und Media-Asset-Management-System.

Nein

Organisator: IDUG Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailchristoph.steffens AT gmail DOT com

https://idug47.eventbrite.de

Veranstaltungen
27.09.2018

Screen IT, Uster
Donnerstag, 27. Sept. 2018, 17.30 - 20.00 Uhr

Infoveranstaltung

Das Angebot an Publishing-Software ist gross. Deshalb empfiehlt sich eine externe Beratung durch unabhängige Software-Experten aus der jeweiligen Branche. Nicht immer muss es eine teure Mietlösung sein, die nach Beendigung der Mietdauer einem nicht einmal gehört. Es gibt sehr gute und auch in der Qualität ausreichende Alternativen, ja sogar kostenlose Freeware. Lassen Sie sich an diesem Abend einmal vor Augen führen, was diese Programme können und wie viel sie kosten.

Ja

Organisator: Screen IT und pre2media

Kontaktinformation: Peter Jäger, E-Mailinfo AT pre2media DOT ch

https://www.pre2media.ch/-1/de/infoanlass/