[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign grepstil für ein sonderzeichen am absatzende

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

grepstil für ein sonderzeichen am absatzende

studiolauer
Beiträge gesamt: 30

18. Jul 2013, 14:14
Beitrag # 1 von 14
Bewertung:
(7581 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo gemeinde,

ich würde gerne meinem absatzformat: "Copy letzter Absatz"
ein grepstil zuweisen welcher ein sonderzeichen (zapf dingbats black square - unicode: 25A0) nach rechts rausrückt.
- erbitte hilfe -

vielen dank - studiolauer
X

grepstil für ein sonderzeichen am absatzende

Adelberger
Beiträge gesamt:

18. Jul 2013, 15:26
Beitrag # 2 von 14
Beitrag ID: #515251
Bewertung:
(7546 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ein Zeichen kann per GREP nicht automatisch eingefügt werden, auch nicht über ein Absatzformat. So bleibt Dir nix anderes übrig, als am Ende des Absatzes dieses Zeichen manuell einzutragen. Dass aber dieses Zeichen automatisch ein Zeichenformat erhält, das kannst Du wohl über GREP steuern.
Die Position des letzten Zeichens, innerhalb oder außerhalb des Absatzrandes kannst Du über die Absatzformateinstellungen steuern, ich würde, wenn das letzte Zeichen eines Absatzes oder einer Zeile rechts ausgerichtet sein soll, einen rechtsbündigen Tabulator (Umschalt+Tabulator) verwenden.
Ähnlich wie bei IHV-Formaten könntest Du mit einem negativen rechten Einzug bei der letzten Zeile im AF auch ein Zeichen außerhalb des optisch wahrgenommenen Randes positionieren.


als Antwort auf: [#515247]

grepstil für ein sonderzeichen am absatzende

studiolauer
Beiträge gesamt: 30

18. Jul 2013, 15:34
Beitrag # 3 von 14
Beitrag ID: #515253
Bewertung:
(7541 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
schade - aber vielen dank


als Antwort auf: [#515251]

grepstil für ein sonderzeichen am absatzende

Headway
Beiträge gesamt: 28

18. Jul 2013, 21:03
Beitrag # 4 von 14
Beitrag ID: #515263
Bewertung:
(7482 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Probier mal folgendes:
Grep
Suche: .\Z
Ersetze: $0~y\x{25A0}

Bei mir fügt das am Ende einer Story das gewünschte Zeichen ein.

Gruß
Headway


als Antwort auf: [#515253]
(Dieser Beitrag wurde von Headway am 18. Jul 2013, 21:04 geändert)

grepstil für ein sonderzeichen am absatzende

pixxxelschubser
Beiträge gesamt: 1682

18. Jul 2013, 21:56
Beitrag # 5 von 14
Beitrag ID: #515265
Bewertung:
(7463 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ studiolauer ] schade - aber vielen dank


Wieso? Adelberger hat dir doch einen gangbaren Weg skizziert.

Zuerst die zwei Zeichen (Zeilenspalter und dein Sonderzeichen) per Grep Suchen&Ersetzen einfügen. Und diese beiden Zeichen können dann (automatisch) per Grep-Stil fomatiert werden.

Allerdings würde ich einen etwas anderen S&E-Grep bevorzugen. Denn wenn ein zweiter oder dritter Suchlauf notwendig werden sollte, dann dürfen die beiden Zeichen ja nicht noch einmal eingefügt werden.

Also vielleicht eher so:
Suchen:
(.)(?<!\x{25A0})$
Ersetzen:
$1\x{25A0}

Grep-Stil im AF:
\x{25A0}$


Viel Spass und


Wink
Viele Grüße
pixxxelschubser




Was wir wissen, ist ein Tropfen; was wir nicht wissen, ein Ozean.

Isaac Newton




als Antwort auf: [#515253]

grepstil für ein sonderzeichen am absatzende

pixxxelschubser
Beiträge gesamt: 1682

18. Jul 2013, 22:36
Beitrag # 6 von 14
Beitrag ID: #515268
Bewertung:
(7441 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Sorry.

Ersetzen natürlich so:
$1~y\x{25A0}

(Die Forensoftware verschluckt wohl Tilde+y bei reinem Copy&Paste)


Wink
Viele Grüße
pixxxelschubser




Was wir wissen, ist ein Tropfen; was wir nicht wissen, ein Ozean.

Isaac Newton




als Antwort auf: [#515265]

grepstil für ein sonderzeichen am absatzende

studiolauer
Beiträge gesamt: 30

18. Jul 2013, 23:23
Beitrag # 7 von 14
Beitrag ID: #515270
Bewertung:
(7414 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
super vielen dank - bin allerdings erst montag wieder am start und werde es direkt ausprobieren - danke nochmal


als Antwort auf: [#515268]

grepstil für ein sonderzeichen am absatzende

br
Beiträge gesamt: 132

19. Jul 2013, 13:05
Beitrag # 8 von 14
Beitrag ID: #515287
Bewertung:
(7322 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Es ist zwar alles zu der Frage bereits erklärt, es geht aber auch so:

Suchen [^\x{25A0}]\z
Ändern in $0~y\x{25A0}

Die Variante mit \z gefällt mir besser, als mit $.
Just my two cents

Gruß,
Boris


als Antwort auf: [#515270]

grepstil für ein sonderzeichen am absatzende

Kai Rübsamen
  
Beiträge gesamt: 4664

19. Jul 2013, 13:49
Beitrag # 9 von 14
Beitrag ID: #515289
Bewertung:
(7305 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Die Variante mit \z gefällt mir besser, als mit $.


Mir auch :) Wenn der letzte Absatz allerdings nicht durch ein #, sondern durch einen Return gekennzeichnet ist, landet das Zeichen in einer neuen Zeile.

Wenns nur wenige Story-Enden sind, mache ich es daher meist old-school: Return raus, Cursor an die richtige Position, Shift-Tab, n. Das entsprechende AF liegt vorher schon auf dem kompletten Text.
jajaja, GREP ist ja viel cooler ;-)

Gruß Kai Rübsamen


als Antwort auf: [#515287]

grepstil für ein sonderzeichen am absatzende

pixxxelschubser
Beiträge gesamt: 1682

19. Jul 2013, 17:38
Beitrag # 10 von 14
Beitrag ID: #515296
Bewertung:
(7256 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Mir eigentlich auch.

Allerdings geht aus der ursprünglichen Fragestellung nicht eindeutig hervor, ob der „letzte Absatz“ auch wirklich der letzte Absatz im Textfluss ist. (Und daher poste ich lieber einen generell funktionierenden Grep.)

Denn das Absatzformat „Copy letzter Absatz“ dürfte (unabhängig von den Formatierungsgewohnheiten des TO] auf jeden Fall ausschliesslich den dafür bestimmten Absätzen zugewiesen werden.
Wink


Wink
Viele Grüße
pixxxelschubser




Was wir wissen, ist ein Tropfen; was wir nicht wissen, ein Ozean.

Isaac Newton




als Antwort auf: [#515289]

grepstil für ein sonderzeichen am absatzende

mauserl2
Beiträge gesamt:

21. Aug 2013, 15:21
Beitrag # 11 von 14
Beitrag ID: #516500
Bewertung:
(6997 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
danke, der beitrag hat mir sehr geholfen.

allerdings schaffe ich es nicht, dass das ganze nicht rechtsbündig ist. ich möchte also nach meinem absatzende statt dem punkt einfach die glyphe (F0A2) haben. wenn ich den code $0~y\x{25A0} in $0~y\x{F0A2} ändere, wirft er mir zwar mein kästchen nach rechts, aber die zeichen statt dem punkt würde ich nicht benötigen.

ist bestimmt nur eine kleinigkeit, die ich im code weg lassen oder ändern müsste, aber ich check`s leider nicht. sorry, bin anfänger. vielleicht kann mir ja jemand helfen? ;-)


als Antwort auf: [#515263]

grepstil für ein sonderzeichen am absatzende

mauserl2
Beiträge gesamt:

21. Aug 2013, 15:41
Beitrag # 12 von 14
Beitrag ID: #516502
Bewertung:
(6985 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ mauserl2 ] danke, der beitrag hat mir sehr geholfen.

allerdings schaffe ich es nicht, dass das ganze nicht rechtsbündig ist. ich möchte also nach meinem absatzende statt dem punkt einfach die glyphe (F0A2) haben. wenn ich den code $0~y\x{25A0} in $0~y\x{F0A2} ändere, wirft er mir zwar mein kästchen nach rechts, aber die zeichen statt dem punkt würde ich nicht benötigen.

ist bestimmt nur eine kleinigkeit, die ich im code weg lassen oder ändern müsste, aber ich check`s leider nicht. sorry, bin anfänger. vielleicht kann mir ja jemand helfen? ;-)


ok, bin mal soweit, dass glaub ich der code zumindest passt.
wenn ich
SUCHE: \.$
ERSETZE: \x{F0A2}
eingebe, macht er alles richtig.

ich hätte aber gerne, dass diese glyphe (kästchen) zb pink gefüllt ist. wenn ich das aber in FORMAT ERSETZEN einsetze, übernimmt er mir das nicht :-(


als Antwort auf: [#516500]

grepstil für ein sonderzeichen am absatzende

Ralf Hobirk
Beiträge gesamt: 5955

21. Aug 2013, 16:04
Beitrag # 13 von 14
Beitrag ID: #516503
Bewertung:
(6965 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

hast du für die Glyphe x{F0A2} ein entsprechendes Zeichenformat angelegt? Dann sollte es entsprechend ersetzt/formatiert werden.

Du kannst für die Glyphe mit dem Zeichenformat auch einen Grep-Stil definieren.

---
Viele Grüße,
Ralf
---
iMac i7 (18,3) 4,2 GHz, 32 GB 10.15.7 Catalina | MacBook Pro 15" (8,2) 2,0 GHz, 16 GB, 10.13.6 High Sierra | Mac Mini (6,1) als Server 2,5 GHz, 8 GB, 10.13.6 High Sierra | CC 2021 (ID 16.3.2)


als Antwort auf: [#516502]

grepstil für ein sonderzeichen am absatzende

mauserl2
Beiträge gesamt:

21. Aug 2013, 16:17
Beitrag # 14 von 14
Beitrag ID: #516504
Bewertung:
(6958 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Ralf Hobirk ] Hallo,

hast du für die Glyphe x{F0A2} ein entsprechendes Zeichenformat angelegt? Dann sollte es entsprechend ersetzt/formatiert werden.

Du kannst für die Glyphe mit dem Zeichenformat auch einen Grep-Stil definieren.


Danke, bin gerade drauf gekommen. Hab ein Zeichenformat erstellt und dieses dann bei "Zeichenformat ersetzen" ausgewählt. Pipifein - dankeschön ;-)


als Antwort auf: [#516503]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
29.09.2022

IDUGS#85 Press2id

Zoom Meeting
Donnerstag, 29. Sept. 2022, 19.00 - 21.00 Uhr

Vortrag

Kennst du WordPress? Vielleicht. Verwendest du WordPress? Ja, klar! WordPress ist das am weitesten verbreitete System für die Erstellung von Webseiten. Um Webseitenbau soll es auf dieser IDUG aber nicht gehen. Gregor zeigt press2id (github.com/grefel/press2id). Seine Open-Source-Lösung für die Verbindung von Web und InDesign. Richtig gelesen: InDesign liest mithilfe von press2id die Inhalte der WordPress-Webseiten und generiert daraus Zeitschriften, Kataloge, Programmhefte oder Bierdeckel (das zeigen wir natürlich auch!). So wird die „Content First“ Theorie zu einer konkret anwendbaren Praxis, ohne gleich die ganz großen Räder zu drehen. Versprochen: Jeder kann nach der IDUG innerhalb kürzester Zeit Daten von WordPress nach InDesign importieren. Aber Achtung: Prinzipiell kann press2id aus jeder Website, oder besser Contentmanagementsystem (CMS) Daten auslesen und nach InDesign importieren! Spannend, oder? Danach geht es in die Praxis: Stefan hat die Webseite des Parktheater Iserlohn (parktheater-iserlohn.de) gestaltet. Die gedruckten Spielpläne (parktheater-iserlohn.de/interaktive-spielplaene) werden mit press2id realisiert. Wir schauen in den Maschinenraum und zeigen, wie die Lösung des Projekts realisiert wurde.

Nein

Organisator: InDesign Usergroup Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailidug AT satzkiste DOT de

https://idugs85.eventbrite.de/

Von Wordpress nach InDesign
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022