hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

Eine Linkliste für Typographie | Publishing-Events

wildcat
Beiträge: 91
23. Aug 2013, 22:33
Beitrag #1 von 8
Bewertung:
(2793 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

griechische Schriftzeichen darstellen


Hallo allerseits,

ich habe eine mehrsprachige Gebrauchsanleitung (alle europäischen Sprachen)
als Office-Dokument erhalten und möchte den Text mit allen Zeichen
ins Indesign (CS 6, OS 10.6.8) bekommen.
Im Word ist der Text in der Schriftart "Calibri" gesetzt, das Indesign-Dokument
soll in der Kunden-Hausschrift (Opentype-Schrift, "Pro") gesetzt werden.

Nun werden ausschließlich die griechischen Zeichen einfach nicht in der
Kundenschrift angezeigt. (Eine "Pro" sollte diese Zeichen doch haben, oder?)
Habe auch schon verschiedenste Export- und Importeinstellungen durch.
Stelle ich allerdings z. B. "Minion" ein, wird alles korrekt angezeigt.

Wie bekomme ich nur diese Zeichen in der Hausschrift angezeigt?
Oder wie kann ich feststellen, ob die Hausschrift doch keine griechischen Zeichen hat?
Ach ja, ich benutze OpenOffice ...

Danke und Gruß,
Ingrid
Top
 
X
Jabadabadu p
Beiträge: 216
23. Aug 2013, 23:19
Beitrag #2 von 8
Beitrag ID: #516614
Bewertung:
(2774 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

griechische Schriftzeichen darstellen


Hallo zurück,

welche Hausschrift/welcher Font ist es denn, die/der als Pro angeblich Griechisch beherrschen soll? Nicht jeder Font kann das, obwohl und auch wenn er ein Pro-Font ist. Das Pro steht doch wohl nur für Erweiterungen, völlig egal, welchee fremden Sprachen und Schriften dargestellt werden können.

Mir scheint, die unbekannte Hausschrift kann es wohl nicht.
Viele Grüße

Jörn aka Jabadabadu

———————————————————————————————
Dr. Jörn Kobes @ www.computus-druck.com
Win 8/Win 10 — Creative Suite 2, 4, 5.5, 6, CC 2015.4, CC 2017
———————————————————————————————
als Antwort auf: [#516612] Top
 
wildcat
Beiträge: 91
23. Aug 2013, 23:23
Beitrag #3 von 8
Beitrag ID: #516615
Bewertung:
(2772 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

griechische Schriftzeichen darstellen


Hallo,

es ist die "Graublau" und angeblich kann die das ...

Viele Grüße
als Antwort auf: [#516614] Top
 
wildcat
Beiträge: 91
23. Aug 2013, 23:47
Beitrag #4 von 8
Beitrag ID: #516616
Bewertung:
(2747 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

griechische Schriftzeichen darstellen


Irgendwie vermute ich aber, dass es nicht an der Schrift liegt,
sondern an der Art, wie ich den Text übernehme/importiere,
Codierung, oder Ähnliches ... Hab nur im Moment keine Idee ...

Schöne Grüße
als Antwort auf: [#516615] Top
 
Be.eM  M  S
Beiträge: 2966
24. Aug 2013, 00:33
Beitrag #5 von 8
Beitrag ID: #516617
Bewertung:
(2730 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

griechische Schriftzeichen darstellen


Antwort auf [ wildcat ] Irgendwie vermute ich aber, dass es nicht an der Schrift liegt,
sondern an der Art, wie ich den Text übernehme/importiere,
Codierung, oder Ähnliches ... Hab nur im Moment keine Idee ...


Zumindest diese Graublau (Sans) Pro kann Griechisch:

http://www.myfonts.com/...i/graublau-sans-pro/

insofern wäre es also tatsächlich interessant, die Art zu erfahren, WIE du importierst. Es ist in Unicode-Zeiten relativ schwierig geworden, das NICHT hinzukriegen ;-)

Codierung ist tatsächlich nur dann ein Problem, wenn der Quelltext in "altem" Greek-Encoding aus Vor-Unicode-Zeiten stammt, somit seine Zeichen im unteren ASCII-Bereich sucht (und ein Fontmapping auf entsprechenden Greek-Font oder virtuellen Font braucht).

Bernd
---------------
cavete fenestras et nubes!
als Antwort auf: [#516616] Top
 
typografie.info
Beiträge: 397
24. Aug 2013, 07:24
Beitrag #6 von 8
Beitrag ID: #516618
Bewertung:
(2674 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

griechische Schriftzeichen darstellen


Hinweis: Die Graublau SLAB Pro hat keine griechische Belegung. Sie ist eher eine Display-Schrift. Pro heißt nicht automatisch griechisch.

Die Graublau SANS Pro hat dagegen Griechisch.


Ralf
Fonts.info



http://www.typografie.info
als Antwort auf: [#516617] Top
 
olaflist p
Beiträge: 1279
24. Aug 2013, 10:35
Beitrag #7 von 8
Beitrag ID: #516619
Bewertung:
(2634 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

griechische Schriftzeichen darstellen


Was sagt denn die Glyphenübersicht in der Glyphentabelle für die betreffende Schrift? Bevor Du da nicht die passenden Glyphen siehst, erübrigt sich jedes weitere Nachdenken...

Olaf
--
Olaf Druemmer | Geschäftsführer
callas software gmbh | www.callassoftware.com
axaio software GmbH | www.axaio.com
als Antwort auf: [#516612] Top
 
wildcat
Beiträge: 91
26. Aug 2013, 07:19
Beitrag #8 von 8
Beitrag ID: #516650
Bewertung:
(2535 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

griechische Schriftzeichen darstellen


Antwort auf [ typografie.info ] Hinweis: Die Graublau SLAB Pro hat keine griechische Belegung. Sie ist eher eine Display-Schrift. Pro heißt nicht automatisch griechisch.

Die Graublau SANS Pro hat dagegen Griechisch.

Ralf
Fonts.info


Danke, das war der entscheidende Hinweis ...

Viele Grüße und eine schönen Woche!
als Antwort auf: [#516618] Top
 
X