[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign heftchen drucken, seiten falsch?, wer kann helfen?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

heftchen drucken, seiten falsch?, wer kann helfen?

Webmamsel
Beiträge gesamt: 124

26. Jan 2007, 08:33
Beitrag # 1 von 15
Bewertung:
(3617 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
dieses problem ist vielleicht für den einen oder anderen nicht nachvollziehbar, ihr macht das wohl täglich, aber ich weiß nicht mehr weiter :(

ich habe einen kleinen kalender in indesign gestaltet, mit meinen eigenen fotos natürlich :)
der kalender hat 14 seiten, seite 1 ist die erste seite und 14 die rückseite der seite 1 *also drucke ich erst die seite 1, drehe sie um und drucke seite 14 auf die rückseite*. aber dann klappt es nicht mehr mit dem drucken. hab ich die seiten eventuell falsch angeordnet oder die inhalte flasch platziert?

ich hab ein pdf erstellt und nutze einen pc, ich weiß nicht ob es probleme gibt mit dem mac das pdf zu lesen.
http://www.nordkreuz.de/kalender08.pdf

ich kann leider kaum noch rumprobieren, weil das soviel farbe verschwendet *der papierkorb ist voll :(*.

könnt ihr mir helfen?

danke
X

heftchen drucken, seiten falsch?, wer kann helfen?

ilona
Beiträge gesamt: 474

26. Jan 2007, 08:49
Beitrag # 2 von 15
Beitrag ID: #272734
Bewertung:
(3607 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Webmamsell,

wenn du einzelne Seiten aus ID druckst ist es eigentlich völlig egal, wie sie angeordnet sind, hauptsache du weißt, welche Seite welche Rückseite bekommen soll. Da hilft ein Dummy meistens weiter wo du genau draufschreibst welche Seite wohin muss.
Die Seitenzahlen, die dir ID vorgibt wählst du dann laut Dummy im Druckmenü an und legst das richtige Blatt richtig rum ein. Wenn du keinen Drucker mit Duplex-Möglichkeit hast ist das der einzige (und richtige) Weg.

Aber was meinst du damit: " dann klappt es nicht mehr mit dem Drucken?" Was klappt denn nicht? Druckt ID gar nicht mehr? Druckt er die "falsche" Seite? Was hast du denn in deinem Druckmenü eingestellt?

Grüße,
Ilona


als Antwort auf: [#272728]

heftchen drucken, seiten falsch?, wer kann helfen?

Webmamsel
Beiträge gesamt: 124

26. Jan 2007, 11:37
Beitrag # 3 von 15
Beitrag ID: #272806
Bewertung:
(3589 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
mein problem ist die orientierung.
ich hab mir gerade alle fotos und farbeschluckende inhalte entfernt und mir diese datei als dummy gesichert.
hab dann nochmal versucht das heftchen zu drucken und es wieder nicht hinbekommen. die inhalte sind nicht richtig und ich blick da einfach nicht durch.
das heft soll folgendermaßen werden.
erste seite *seite1*
erste seite umblättern
dann kommt natürlich seite 2, auf der linken seite ist das foto und der kalender und auf der rechten seite die notizen und so soll es fortlaufend weitergehen. also linke seite foto und kalender, rechte seite die notizen und auf der rückseite des blattes genauso. dann die ganze konstruktion in der mitte mit heftklammern zusammentackern und fertig ist das kleine heft und somit mein geschenk.

vielleicht sollte ich bei photoshop und webdesign bleiben, für printmedien scheine ich zu dämlich zu sein.

mein drucker ist richtig eingestellt, das problem bin wirklich nur ich *ich wäre froh, wenn es der drucker wäre*. duplex hab ich noch nicht ausprobiert, da trau ich mich im moment lieber nicht
ran.

seufz
webmamsel


als Antwort auf: [#272734]

heftchen drucken, seiten falsch?, wer kann helfen?

Ralf Hobirk
Beiträge gesamt: 5938

26. Jan 2007, 11:54
Beitrag # 4 von 15
Beitrag ID: #272812
Bewertung:
(3580 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
jetzt habe ich verstanden (glaube ich zumindest).

1. Das Heftchen hat im Grunde nicht 14, sondern 28 Seiten.

2. Du musst dein Heftchen ausschießen. Gehen wir mal von 28 Seiten aus, dann müssen auf einem Bogen (Blatt) folgende Seiten gemeinsam stehen bzw. gedruckt werden: 28+1, 2+27, 26+3, 4+25 usw.
Nimm mal 7 Blatt normales Papier, lege die Blätter aufeinander und falte sie in der Mitte. Dann nummerierst du die Seiten von 1 bis 28 durch. Nimm die Blätter wieder auseinander und sieh dir das Ergebnis an...

---
Viele Grüße aus meinem Ship-Office in Dalmatien Cool
Ralf
---
iMac i7 (12,2) 3,4 GHz, 32 GB | MacBook Pro 15" (8,2) 2,0 GHz, 16 GB | Mac Mini (6,1) als Server 2,5 GHz, 8 GB | 10.11.6 El Capitan | CS6 (ID 8.0.1)


als Antwort auf: [#272806]

heftchen drucken, seiten falsch?, wer kann helfen?

ilona
Beiträge gesamt: 474

26. Jan 2007, 12:23
Beitrag # 5 von 15
Beitrag ID: #272819
Bewertung:
(3572 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
... das, was Ralf unter 2. beschrieben hat ist der DUMMY (also ein Muster, aus Blättern, das man in der Regel handschriftlich anmalt, und das dann so aussehen sollte wie das Endprodukt) Schreib da alles drauf was wo hinmuss. Und das vergleichst du dann mit deiner Datei.

Nicht verzweifeln, das kriegst du schon hin. Auch Profis müssen oft Dummies bauen.

ilona


als Antwort auf: [#272812]

heftchen drucken, seiten falsch?, wer kann helfen?

Ralf Hobirk
Beiträge gesamt: 5938

26. Jan 2007, 12:26
Beitrag # 6 von 15
Beitrag ID: #272821
Bewertung:
(3569 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat Auch Profis müssen oft Dummies bauen


Stimmt!

---
Viele Grüße aus meinem Ship-Office in Dalmatien Cool
Ralf
---
iMac i7 (12,2) 3,4 GHz, 32 GB | MacBook Pro 15" (8,2) 2,0 GHz, 16 GB | Mac Mini (6,1) als Server 2,5 GHz, 8 GB | 10.11.6 El Capitan | CS6 (ID 8.0.1)


als Antwort auf: [#272819]

heftchen drucken, seiten falsch?, wer kann helfen?

Webmamsel
Beiträge gesamt: 124

26. Jan 2007, 13:10
Beitrag # 7 von 15
Beitrag ID: #272838
Bewertung:
(3552 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
ok, dann probiere ich es nochmal.

seufz, also nicht 14 seiten sondern 28 *frisur ist nun hin, haare-gerauft*
hätte ich nicht 14 seiten anlegen müssen sondern 28?
aber, deckblatt und 12 monate sind 14 seiten und da ich ja nur a4 drucken kann, sind 2 seiten auf einem blatt. ist das der fehler, bzw. die komplikation?

tröstet mich ein wenig, dass profis auch ab und an dummys benötigen :)

und ganz lieben dank für eure hilfe

webmamsel :)


als Antwort auf: [#272821]

heftchen drucken, seiten falsch?, wer kann helfen?

Ralf Hobirk
Beiträge gesamt: 5938

26. Jan 2007, 13:25
Beitrag # 8 von 15
Beitrag ID: #272845
Bewertung:
(3544 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ist schon richtig, dass du 14 Seiten anlegst. Das sind nämlich im Grunde 14 Doppelseiten = 28 Einzelseiten.
Du musst nur beim Druck aufpassen, dass auf der Voder- und Rückseite des A4-Blattes immer die jeweils richtigen Monate stehen.
Ich nehme mir gleich nochmal dein PDF vor und schreibe dir dann auf, welche Seiten wie gedruckt werden müssen...

---
Viele Grüße aus meinem Ship-Office in Dalmatien Cool
Ralf
---
iMac i7 (12,2) 3,4 GHz, 32 GB | MacBook Pro 15" (8,2) 2,0 GHz, 16 GB | Mac Mini (6,1) als Server 2,5 GHz, 8 GB | 10.11.6 El Capitan | CS6 (ID 8.0.1)


als Antwort auf: [#272838]

heftchen drucken, seiten falsch?, wer kann helfen?

Ralf Hobirk
Beiträge gesamt: 5938

26. Jan 2007, 14:12
Beitrag # 9 von 15
Beitrag ID: #272859
Bewertung:
(3529 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
So, jetzt habe ich mir einen Dummy gemacht und auch schnell herausgefunden, wo der Hund begraben ist.

Du druckst die Dokumentseite 1 (im Grunde die Doppelseite 28+1) und dann auf die Rückseite des Blattes die Dokumentseite 14 (quasi Seiten 2+ 27 deines Heftchens). Das geht so NICHT!

Rein rechnerisch ist das alles richtig. Du hast 12 Monate = 24 Seiten, plus 4 Seiten Umschlag = insgesamt 28 Seiten. Wenn du aber die Dokumentseite 14 auf die Rückseite der Dokumentseite 1 druckst, fängt dein Kalender automatisch auf einer rechten Seite (=Seite 3) an. Dann erhältst du immer rechte Seiten mit dem Kalendarium und linke Seiten mit den Notizen. Das ist natürlich nicht das was du willst.

Dein Kalender muss mit dem Januar auf Seite 2 beginnen und hört demzufolge mit den Dezember-Notizen auf Seite 25 auf. Seiten 26 und 27 sind leer, bzw. da könntest du dann die Blumen deiner Dokumentseite 14 drucken (oder einfach noch Platz für weitere Notizen lassen und eines der Blumenbilder auf die Rückseite drucken).

Ich gehe jetzt mal davon aus, dass du die Blumenbilder auf die Seiten 26 und 27 druckst. Dann musst du wie folgt vorgehen:

- Auf das 1. Blatt druckst du deine Dokumentseite 1 (Vorder- und Rückseite des Heftchens). Auf die Rückseite druckst du links den Januar und rechts dein rechtes Blumenbild.

- Auf das 2. Blatt druckst du links dein linkes Blumenbild und rechts Notizen. Auf die Rückseite links den Februar und rechts Notizen.

- Auf das 3. Blatt links den Dezember und rechts Notizen. Auf die Rückseite links den März und rechts Notizen.

- Auf das 4. Blatt links den November und rechts Notizen. Auf die Rückseite links den April und rechts Notizen.

- Auf das 5. Blatt links den Oktober und rechts Notizen. Auf die Rückseite links den Mai und rechts Notizen.

- Auf das 6. Blatt links den September und rechts Notizen. Auf die Rückseite links den Juni und rechts Notizen.

- Auf das 7. Blatt links den August und rechts Notizen. Auf die Rückseite links den Juli und rechts Notizen.

Probier's mal aus... du wirst sehen, dass es funktioniert.
Viel Spaß!

---
Viele Grüße aus meinem Ship-Office in Dalmatien Cool
Ralf
---
iMac i7 (12,2) 3,4 GHz, 32 GB | MacBook Pro 15" (8,2) 2,0 GHz, 16 GB | Mac Mini (6,1) als Server 2,5 GHz, 8 GB | 10.11.6 El Capitan | CS6 (ID 8.0.1)


als Antwort auf: [#272845]

heftchen drucken, seiten falsch?, wer kann helfen?

kurtnau
Beiträge gesamt: 2170

26. Jan 2007, 16:57
Beitrag # 10 von 15
Beitrag ID: #272912
Bewertung:
(3511 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo webmamsel,

kannst du uns mitteilen, welche indesignversion du hast?

gruß kurt


als Antwort auf: [#272838]

heftchen drucken, seiten falsch?, wer kann helfen?

Webmamsel
Beiträge gesamt: 124

26. Jan 2007, 18:25
Beitrag # 11 von 15
Beitrag ID: #272923
Bewertung:
(3494 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
ich verwende indesign cs, 3.0

:)


als Antwort auf: [#272912]

heftchen drucken, seiten falsch?, wer kann helfen?

Webmamsel
Beiträge gesamt: 124

26. Jan 2007, 18:34
Beitrag # 12 von 15
Beitrag ID: #272925
Bewertung:
(3491 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
ich bin übrigens ziemlich sprachlos über deine/eure hilfe :)

ich hab mir deine anleitung durchgelesen und mich verwirrt trotzdem die anzahl der seiten. aber es tröstet mich doch zu lesen, dass es so nicht gehen konnte.
aber ich werde da morgen weitermachen.

ich werde berichten

herzlichen dank

webmamsel :)


als Antwort auf: [#272859]

heftchen drucken, seiten falsch?, wer kann helfen?

kurtnau
Beiträge gesamt: 2170

27. Jan 2007, 00:26
Beitrag # 13 von 15
Beitrag ID: #272936
Bewertung:
(3473 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo webmamsel,

schade. mit indesign 4.0 (= cs2) wäre es einfacher gewesen das problem zu lösen.

außer du hast das pagemaker pack. dann würde das auch mit indesign 3.0 (=cs) gehen.

aber ich gehe mal davon aus, dass du das pm-pack nicht hast (dort gibt es ein tool das heißt inbooklet).

ich würde dir folgendes vorgehen empfehlen: lege ein neues doppelseitiges dokument an mit 28 seiten (die seitenzahl bei einer rückenstichheftung muß immer durch 4 teilbar sein und dann eine ganze zahl ergeben). das format der seite muß so groß wie eine seite deines heftchen sein (ich vermute a6). setze auf die rechte musterseite deine notizen. auf der linken kannst du dir die rahmen für das kalendarium und dein bild anlegen.
jetzt setzt du auf seite 1 deinen titel (vorher für die seite 1 die musterseitenelement ausblenden). auf seite zwei plazierst du in die beiden rahmen das kalendarium und das bild (du mußt mit der tastenkombination shift + strg und klick die rahmen von der musterseite lösen). so machst du das für alle monate. dann hast du ein dokument das so aussieht wie dein heft werden soll.
ziehe die bilder ca. 3 mm über den seitenrand hinaus um nachher beim schneiden keine weißen ränder bekommen.
leg einen neuen ordner an und exportierst die seiten als eps. bei der option anschnitt sagst du 3 mm für oben, unten und außen.
in dem ordner findes du 28 dateien mit fortlaufenden nummern. das sind die seitenzahlen. jetzt lege ein neues dokument an im format a5. setzte die eps dateien auf diese seiten. auf seite eins: rechts seite 1 und links die seite 28. auf seite zwei links die seite 2 und rechts die seite 27. auf seite 3 rechts die seite 3 und links die seite 26 usw. zusammengezählt müssen beide seitenzahlen einen mehr ergeben als 28. wenn du das durchgängig gemacht hast druckst du als erstes alle geraden seiten (kann man im druckerdialog einstellen) drehst die seiten und druckst dann alle ungeraden seiten.
und dein heft ist fertig.
zwei sachen noch: anstatt eps kann man auch pdf nehmen, muß dann aber beim plazieren immer die richtigen seiten in der pdf datei anwählen (es gibt auch scripte oder die möglichkeit die einzelseiten aus der pdf zu speichern, aber die anleitung würde dementsprechend lang) und mit inbooklet könnte man sich die ganze arbeit mit exportieren und neues dokument anlegen sparen. außerdem könnte man die ganze sache händisch auf ein a5 blatt setzen, aber da ist die sache mit der richtigen anordnung der seiten nicht so übersichtlich.

gruß kurt


als Antwort auf: [#272925]

heftchen drucken, seiten falsch?, wer kann helfen?

Marco Morgenthaler
Beiträge gesamt: 2474

27. Jan 2007, 12:58
Beitrag # 14 von 15
Beitrag ID: #272953
Bewertung:
(3440 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Kurt

Dein Vorschlag ist sicher das Beste, wenn die Datei (der Kalender) ganz neu angelegt wird. Da aber Webmamsel bereits eine fertige Datei hat, bei der nur noch kleine Änderungen vorzunehmen sind, wäre das wohl ein zusätzlicher Zeitaufwand, der nicht notwendig ist.

Wichtig ist aber auf jeden Fall, dass der Beschnitt miteinberechnet wird (für die randabfallenden Bilder). Ich würde auch den schwarzen Rahmen um die Doppelseite weglassen. Und die verwirrende Paginierung links auf jeder Doppelseite.

Gruss Marco

iMac 3.06 GHz | 8 GB RAM | OS X 10.6.8 | Indesign 7.0.4 (CS5 Design Premium) | CS6 Design Standard | www.manuseum.ch


als Antwort auf: [#272936]

heftchen drucken, seiten falsch?, wer kann helfen?

kurtnau
Beiträge gesamt: 2170

27. Jan 2007, 13:09
Beitrag # 15 von 15
Beitrag ID: #272954
Bewertung:
(3437 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo marco,

ich glaube zwar,das sich der zeitaufwand die datei in die richtige form zu bringen und den anschnitt dazugeben oder es nach meiner methode neu zu machen, in etwa gleich ist, aber es ging mir auch darum einige grundlegende angaben zu so einer aufgabenstellung zu machen (auf amateurebene).
zum beispiel: egal, welche methode man wählt das produkt am ende auszudrucken, eine seite als eine seite anlegen und keine doppelseiten auf einem bogen zu setzen.
das macht die sache am ende kompliziert und man kann nicht so layouten wie die seiten im buch angeordnet sind.
aber ich glaube, ich wiederhole mich.

deshalb - schönes wochenende

kurt


als Antwort auf: [#272953]
X

Aktuell

Photoshop / Lightroom
panorama_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
05.02.2021 - 05.11.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 05. Feb. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 05. Nov. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PM

Veranstaltungen
12.03.2021 - 16.07.2021

Digicomp Academy AG, Zürich oder virtuell
Freitag, 12. März 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 16. Juli 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Steigen Sie in die Welt des Publishings ein und erlangen Sie die Zertifizierung von publishingNETWORK. Lernen Sie in diesem Lehrgang Druckmedien professionell zu erarbeiten, druckfertige PDFs zu erstellen und CI/CD-Vorgaben umzusetzen.

Preis: CHF 6'300.-
Dauer: 18 Tage (ca. 126 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt.

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PBAS