[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung QuarkXPress html export: warum text als .gif?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

html export: warum text als .gif?

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

29. Jun 2004, 16:39
Beitrag # 1 von 4
Bewertung:
(735 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
wenn ich in quark 6 ein dupliziertes layout als weblayout bzw. html exportiere, wandelt quark den text in .gif-grafiken um. lässt sich das auch umschalten, sodass tatsächlich text auf der fertigen homepage verwendet wird?
X

html export: warum text als .gif?

Bernhard Werner
Beiträge gesamt: 5017

29. Jun 2004, 17:41
Beitrag # 2 von 4
Beitrag ID: #93983
Bewertung:
(735 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo wer auch immer,

du hast sicherlich die Option "Bei Export in Grafik konvertieren" aktiviert. Diese ist standardmässig deaktiviert. In den Werkzeugvorgaben kannst du das für alle weiteren zu erstellenden Textrahmen deaktivieren.

Gruß
Bernhard


als Antwort auf: [#93960]
(Dieser Beitrag wurde von DTPler am 29. Jun 2004, 17:41 geändert)

html export: warum text als .gif?

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 18545

29. Jun 2004, 17:46
Beitrag # 3 von 4
Beitrag ID: #93989
Bewertung:
(735 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

wenn dein Text optimiert ist, also per Durchschuß, Schriftline, individueller Spationierung u.ä. befuttelt wurde, bleibt dir für eine 1:1 Umsetzung nix anderes übrig, da all diese Parameter im HTML fehlen.

MfG

Thomas


als Antwort auf: [#93960]

html export: warum text als .gif?

Conny
Beiträge gesamt: 2914

29. Jun 2004, 18:19
Beitrag # 4 von 4
Beitrag ID: #93998
Bewertung:
(735 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Leute,

da habe ich auch noch was dazu. Für das Web gibt es eben nur einen sehr begrenzten Umfang an Schriften die auf allen Systemen laufen und angezeigt werden.
So ist es eigentlich nur logisch, dass Quark so Schriften eher in Grafiken exportieren will. In der Regel passiert das wenn Texte über die Zwischenablage in das Dokument eingebracht werden. Eine Seite in Quark gebaut meine ich hat das nicht, ich habe es bisher zumindest nicht wirklich wahrgenommen. Ich muss allerdings sicherlich einräumen relativ wenig bisher damit gemacht zu haben. Wenn Webfunktionen habe ich diese bei Kunden vorgestellt und in kleineren Schulungen wurde das Thema auch mitgenommen, aber so richtig produziert habe ich damit noch keine Seite.
Übrigens kann man das auch mit alles markieren und dem Umstellen der Eigenschaften für alle Rahmen bzw. den Inhalten das ändern. Zumindest in der 5er Version ging das so, deswegen gehe ich jetzt bei der 6er Version auch einmal davon aus.
Ich hoffe das meine Ausführung noch ein wenig dazu hilft.

Gruß
Conny
--
mailto
[email protected]
web
http://www.cicero-point.net
http://www.human-e.org


als Antwort auf: [#93960]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
02.11.2020 - 03.11.2020

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Montag, 02. Nov. 2020, 08.30 Uhr - Dienstag, 03. Nov. 2020, 17.00 Uhr

Kurs

Dieser Basic-Kurs ist der perfekte Einstieg in die Welt von InDesign, dem vielseitigen Layout-Programm. Sie lernen, wie InDesign aufgebaut ist, wie saubere Dokumente erstellt werden und wie man korrekt mit gelieferten InDesign-Projekten umgeht.

Preis: CHF 1'400.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/desktop-publishing/adobe-indesign-cc/kurs-indesign-cc-basic

Veranstaltungen
05.11.2020

Augmented Reality hat sich in den letzten Jahren rasant zu einer nachgefragten Technologie entwickelt.

Sitzungszimmer VSD in Bern - oder Online via ZOOM
Donnerstag, 05. Nov. 2020, 08.30 - 17.00 Uhr

Seminar

Print bietet ein haptisches Erlebnis und besticht noch immer durch seinen guten Ruf als Image-Träger. Und: Print kann mittels neuen Technologien wie Augmented Reality auch zum Türöffner in die digitale Welt werden, verschiedene Medien geschickt miteinander vernetzen und so ganz neue Perspektiven schaffen! Grundlagen und technologische Trends. Dieses Wissen ermöglicht Ihnen, spezielle Angebote und passende Produkte zu erschaffen für Ihre Kunden. Verpassen Sie nicht den Anschluss, investieren Sie ein wenig Zeit an diesem Tages-Seminar vom Donnerstag, 5. November 2020.

Aktuell planen wir dieses Seminar vor Ort - je nach Stand der Pandemie bieten wir dieses Seminar als ZOOM-Meeting Online an.

Ja

Organisator: publishingNETWORK und VSD

Kontaktinformation: René Theiler, E-Mailrene.theiler AT vsd DOT ch

https://www.vsd.ch/2020/10/01/seminar-augmented-reality-print-als-tueroeffner-in-die-digitale-welt/

Augmented Reality – Print als Türöffner in die digitale Welt

Neuste Foreneinträge


Farbeinstellungen zeigen falschen Einstellungsnamen

Bedingter Text

Hilfe: Text bei Absturz verschwunden, Endnoten noch da

Pages: geteilte Fußnoten

Alternativen zu Acrobat

Shortcut funktioniert nicht mehr

HDS eMail-Benachrichtigungen ???

SVG Animation mit Pause

PANTONE solid coated V4 - Farbpalette kein Vollton mehr?

Laserdrucker unterscheidet nur sporadisch zwischen Farbe und SW
medienjobs