[GastForen Archiv Apple iLife - Home Multimedia i-movie11 bin zu blöd dafür

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Archiv - Archivierte Foren
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

i-movie11 bin zu blöd dafür

hilfebox
Beiträge gesamt: 46

29. Dez 2011, 19:00
Beitrag # 1 von 1
Bewertung:
(4337 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen!
i-movie11 macht mir die fpl vom mb zu, warum????

Bin zu blöd, begreif das einfach nicht: (alles von i_Movie11, meiner Meinung nach ist auf der externen fpl gespeichert)

1. rufe ich i-movie11 auf
2. steck ich die sd-card in den kartenleser
3. i-movie11 erkennt diese
4. gesamte karten-inhalt wird auf eine externe fpl (Archiv-Speicherkarten) gespeichert
5. es wird der film von der sd-karte auf die externe fpl (i-movie11/Ereignisse) gespeichert

6. jetzt ist der Film von der sd-Karte in I-movie11 unter Ereignisse sichtbar
7. jetzt leg ich im i-Movie ein neues Projekt (z.B. Abend) an, und zieh das Ereignis in das Projekt"Abend", soweit-sogut. Alles ist ok.

8. markiere ich Projekt "Abend" und geh auf Bereitstellung in iDvD
........ und hier kommt es ....... 38 Stunden werden angezeigt, und das mb hängt sich auf

warum macht iMovie11 die fpl vom mb immer voll?????

Helft mir BITTE, soll bis Morgen noch 2x4Gb Movie als DvD übergeben.
Am mb hab ich nur noch 4,5GB frei, ob wohl ich nur 350Mb am Schreibtisch liegen habe.
Wo sind die verdammten versteckten Dateien, die mir das mb voll machen?????

Danke für die Hilfe schon mal.
Hier Klicken X

Veranstaltungen

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen. pdf-icon Hier eine kleine Anleitung.

Veranstaltungen
17.10.2018

München
Mittwoch, 17. Okt. 2018, 10.31 Uhr

Seminar

Als „Next Generation Publishing“ (NGP) bezeichnen wir bei Cleverprinting eine Arbeitsweise, bei der Druckdaten auf moderne Art produziert werden. Für Photoshop bedeutet dies: Sie arbeiten jederzeit medienneutral mit RGB-Daten, die RGB-CMYK-Konvertierung wird von InDesign erst während der Ausgabe geleistet. Sie arbeiten nichtdestruktiv, alle Bearbeitungsschritte können zu einem späteren Zeitpunkt zurückgenommen/verändert werden. Sie arbeiten verlustfrei, Skalierungen von Bildbestandteilen können mit Smart Objects im Nachhinein verändert werden. Und: Sie arbeiten effizient, indem Sie clevere, schnelle Filter und wo immer möglich auch Skripte zur Automatisierung einsetzen.

München, Mittwoch, 17.10.2018, 9.30 Uhr bic 17.30 Uhr, Schulungsgebühr 415,31 Euro (incl 19% MwSt)

Ja

Organisator: Cleverprinting.de

https://www.cleverprinting.de/schulungen/photoshop-next-generation/

Next Generation Publishing mit Adobe Photoshop
Veranstaltungen
18.10.2018

Online
Donnerstag, 18. Okt. 2018, 20.00 - 21.00 Uhr

Webinar

Den Start ins E-Commerce leicht gemacht

Ja

Organisator: Eric Mächler

Kontaktinformation: E-Mailinfo AT ericmaechler DOT com

https://events.genndi.com/register/818182175026318367/66670f3c07

Hier Klicken