[GastForen Archiv Apple iLife - Home Multimedia iDVD hängt beim "Audio codieren"

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Archiv - Archivierte Foren
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

iDVD hängt beim "Audio codieren"

Stoffi
Beiträge gesamt: 72

25. Nov 2005, 00:01
Beitrag # 1 von 4
Bewertung:
(1912 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Forumsfreunde, ärgerliches Problem: Ein in iMovie zusammengestelltes Projekt (ca 20 Min.) wenig Effekte, kein fremder Ton, nur von der Kamera, also nix aufregendes, lässt sich in iMovie sauber betrachten und wenn ich in iMovie den iDVD Button betätige beginnt selbiges auch sauber nach rascher Erstellung eines einfachen Titels die Daten zu verarbeiten, es wird alles schön abgearbeitet, man sieht den Film beim codieren in der Vorschau, passt alles, NUR wenn iDVD mit dem "codieren" des Audios beginnt - dann ist Schluss, das bunte Wartesymbol dreht sich und das Programm kann nur mehr "sofort beendet" werden. Mehrfach probiert. Welche Umwege gibt es das eigentlich saubere Projekt auf eine DVD zu bringen? Kann man es stand-alone aus iMovie exportieren und dann wieder in iDVD importieren? Die Audiospur hätte ich auch schon in iMovie extrahiert, das ging auch sauber, kann mir den Fehler daher nicht erklären. Bitte - Danke für jede Unterstützung. (G5 2x2,5, 10.4.3, aktuellste Versionen der Programme, genug freier Festplattenplatz und RAM)
X

iDVD hängt beim "Audio codieren"

Shorty
Beiträge gesamt: 2008

26. Nov 2005, 11:41
Beitrag # 2 von 4
Beitrag ID: #197819
Bewertung:
(1889 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi -

warum Du die geschilderten Probleme hast, könnte ich an der Stelle nur raten, sorry. Mir ist nichts bekannt und so etwas fernzudiagnostizieren ist sehr schwierig.

Antwort auf: Kann man es stand-alone aus iMovie exportieren und dann wieder in iDVD importieren?


Ja. Würde ich an der Stelle auch tun. Wenn das Problem dann bei anderen Projekten weiterbesteht, dann nochmals melden. Mit mehreren Beispielen ist es meist auch einfacher einzugrenzen.

Durch das "an iDVD schicken" klicken, läuft im Grunde ja nur ein Skript ab, welches erst dein Film exportiert, dann automatisch iDVD öffnet und da dann lediglich ein neues Projekt mit Standardmenü und einem Knopf mit verweis auf dein Film erzeugt. Also nichts was du nicht auch so könntest, es sind nur ein paar Dialogfenster mehr zu bewältigen. Einfach den Film exportieren und in iDVD dräggen-und-dröppen, kommt aufs gleiche raus. Allerdings scheint das ja dein Problem zu sein, der Export aus iMovie, nicht der Import in iDVD, also könnte das Problem auch weiterbestehen. Ausprobieren und bescheid sagen...

Gruß
S


als Antwort auf: [#197674]

iDVD hängt beim "Audio codieren"

Stoffi
Beiträge gesamt: 72

27. Nov 2005, 22:58
Beitrag # 3 von 4
Beitrag ID: #197997
Bewertung:
(1875 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Manuell hat es problemlos funktioniert. Vielen Dank für die geistige Hilfe, da werden sie geholfen! Vielleicht klappt es ja beim nächsten Projekt wieder problemlos "automatisch".

Nochmals Danke.


als Antwort auf: [#197819]

iDVD hängt beim "Audio codieren"

finn
Beiträge gesamt: 21

13. Sep 2006, 18:10
Beitrag # 4 von 4
Beitrag ID: #250654
Bewertung:
(1508 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,

Ist ja schon eine Weile her, aber bei mir taucht das Problem jetzt mit iDVD 6.0.2 auf. Weder manuell noch über "Bereitstellen" will die Sache funktionieren.

In einem anderen Forum hab ich mal Tips für die "Energie sparen" (ausschalten, kein Festplatten-Ruhezustand, "Höchste Leistung" einstellen) sowie die Einstellung "beste Qualität" in iDVD gelesen und ausprobiert - ohne Erfolg :o( Achja, und vor dem .img-Schreiben hab ich das iDVD-Projekt auch schon mal archiviert und vom Archiv weg gebrannt...

Den Film, ca. 30 Minuten lang (ein zweiter mit 45 Minuten hat das Problem auch, getestet hab ich dann mit dem kürzeren), ein paar aiff-Files als HG-Musik, hab ich inzwischen auch schon mal 20 Stunden laufen lassen - bei "Audio codieren" ist er wieder mit dem Beachball hängen geblieben. Nur Video oder nur die Audio-Spuren alleine gehen durch...

Das ganze hab ich auch schon auf 3 verschiedenen Macs reproduzieren können (iBook 800, PowerBook 550, G5 Dual 2GHz, alle unter 10.4.7 mit iDVD 6.0.2).

Als nächstes Versuch ich wohl, wenigstens den Filmschnitt und die Blends zu retten und einfach nur die Tonspur komplett neu anzulegen, vielleicht hilfts ja...

Hat noch jemand solche Erfahrungen oder Tips?

Gruss, Finn.


als Antwort auf: [#197997]
X