[GastForen Archiv Apple iLife - Home Multimedia iMovie Export zu iDVD nicht möglich

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Archiv - Archivierte Foren
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

iMovie Export zu iDVD nicht möglich

Yadena
Beiträge gesamt: 1

14. Okt 2006, 16:25
Beitrag # 1 von 2
Bewertung:
(795 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Haben in iMovie einen ca. 3 Std Hochzeits Film bearbeitet. Jetzt soll der Film zu iDVD exportiert werden.
1.Problem: Warnhinweis: für den Export werden 12gb benötigt.
Sichern Sie ihr iDVD Projekt auf einem anderen Volume.

Oki....Das iDVD Projekt haben wir also auf eine andere Platte kopiert welche noch über 70gb frei hatte. Es kommt der gleiche Warnhinweis.

Wir haben dann das iMovie projekt einfach in iDVD gezogen. iDVD hats auch genommen: nächstes Problem. Warnhinweis...der Film ist zu groß und passt nicht auf eine DVD. Watt nu?? Kann denn iDVD nicht bei übergröße eines Projektes 2 DVDs draus machen??

irgendwer ne Idee??
tnx
Yadena
X

iMovie Export zu iDVD nicht möglich

Shorty
Beiträge gesamt: 2008

15. Okt 2006, 22:59
Beitrag # 2 von 2
Beitrag ID: #256625
Bewertung:
(768 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi -

Antwort auf [ Yadena ] Watt nu??


Du willst vermutlich ganze DREI Stunden auf eine EINschichtige DVD bannen, ja? Dir ist hoffentlich klar, dass wenn iDVD es tatsächlich machen würde, dass deine Filme noch nicht mal 3Mb pro Sekunde hätten. Diese hätten demnach auch bei dem besten Kompressor (und der von Apple ist wahrlich nicht schlecht) faustgroße Pixel als Resultat. Wäre alles drauf, nur keiner könnte was erkennen.

Antwort auf [ Yadena ] Kann denn iDVD nicht bei übergröße eines Projektes 2 DVDs draus machen??


Kennst du denn ein Programm, dass das kann?? Eine DVD samt Menüs und Navi, einfach so splitten?

Dir bleiben an der Stelle aus meiner Sicht nur 2 Möglichkeiten: 1. dir ein Dual-Layer Brenner kaufen (vorausgesetzt du hast auch iDVD 6), wobei ich nicht weiß, ob iDVD auch *dann* bereit ist SO weit mit der Kompression runterzugehen. Oder 2. die Filme manuell auf 2 Projekte aufteilen... wenn nicht gar drei, wenn es denn qualitativ noch was hergeben soll.

Eine 3., allerdings kostenpflichtige, Alternative, wäre sich DVD Studio Pro (bzw. eigentlich Final Cut Studio) zu kaufen und per Compressor quasi-manuell auf eine genaue Gesamtgröße zu kodieren. Aber auch da sind 3-4 Mbit 3-4 Mbit.

Die 12GB bezogen sich im übrigen auf die Gesamtgröße des *Projekts* bzw. das was die Filme (bei gerade mal 4Mbit, was schon Grenzwertig ist) auf der DVD an Platz bräuchten, nicht auf den benötigten Speicherplatz auf der *Platte*.

Gruß
S


p.s. mal ehrlich, wer guckt sich DREI Stunden Hochzeit an? Das würde ich noch nicht mal von MEINER wollen, geschweige denn von jemand anderem... nur so am Rande. Vielleicht sollte man eher darüber nachdenken, das ganze mal deutlich zu "straffen"?


als Antwort auf: [#256540]

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
17.04.2024

Online
Mittwoch, 17. Apr. 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Günther Business Solutions und Impressed treten in einem Webinar den Gegenbeweis an. Experten beider Unternehmen zeigen, wie Großformatdrucker vom Einsatz zweier bewährter Lösungen profitieren können: • von advanter print+sign von Günther Business Solutions, dem ERP-System für den Großformatdruck, dass alle Phasen der Wertschöpfung im Large Format Printing abdeckt • von Impressed Workflow Server, der smarten PDF-Workflow-Lösung für Druckereien, die Datenmanagement, Preflight und Produktionssteuerung übernimmt Über die Kombination beider Lösungen können Großformatdrucker ihre Prozesse mit modernen Workflows Schritt für Schritt automatisieren – und so zügig deutliche Zeit- und Kosteneinsparungen realisieren. Das Webinar sollten Sie sich nicht entgehen lassen – damit Sie keine Effizienzpotenziale mehr liegen lassen. Melden Sie sich am besten gleich an, wir freuen uns auf Sie! PS: Melden Sie sich in jedem Fall an – sollten Sie zum Termin verhindert sein, erhalten Sie die Aufzeichnung.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed / Günther Business Solutions

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=326

Und es geht doch: Automatisierung im Großformatdruck!