[GastForen Diverses Was sonst nirgends rein passt... iPhone 16GB weiss mit Rissen im Gehäuse...

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

iPhone 16GB weiss mit Rissen im Gehäuse...

Freeday
Beiträge gesamt: 5712

12. Apr 2009, 10:48
Beitrag # 1 von 13
Bewertung:
(4180 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Forum
Bei Swisscom findet man wahnsinnig nette Freundinnen aber leider auch
wahnsinnig schlechten Tech-Support...

iPhone 3G weiss 16GB mit Haarrissen im Gehäuse. Bekanntea Problem,
keine grosse Sache zum reparieren - dachte ich zumindest.

Leider sieht die Sache etwas anders aus:
Bei Swisscom hat man die Reparatur entgegenhenommen, aber mal wieder
unvollständig meine Angaben erfasst (bekanntes Problem, Austausch durch
Apple akzeptiert und sonstige Kleinigkeiten vergessen...)

Knappe 5 Tage später steht beim Rep-Tracking Portal:
"Garantiereparatur nicht möglich, Kostenvoranschlag erforderlich.
Bitte kontaktieren Sie die Hotline..."

Ersatzhandy gezückt und Tel. an Apple (CH: 0848 000 132)
Und siehe da: Problem sei bekannt, ob es NUR Haarrisse habe oder
Sturzschäden aufweise. Natürlich nix Sturz...
"Kein Problem, wird repariert. Kontaktieren Sie uns wieder sobald
Sie das Gerät zurückhaben...". So und nicht anders kenne ich die
Firma mit dem Apfel!

Jetzt darf ich warten bis Swisscom wieder arbeitet (Di.) und mir
mein iPhone zurückschickt. Weltklasse... Danach besuche ich wohl
die Genius Bar im Apple Store Glattzentrum.

Swisscom kriegt aber vorher noch was auf die Lauscher ;-)

Gibt es noch andere Erfahrungen mit Haarrissen beim
Weissen iPhone? Die fsklog Fälle sind mir bekannt...

*grummel*
Freeday

(Dieser Beitrag wurde von Freeday am 12. Apr 2009, 10:54 geändert)
X

iPhone 16GB weiss mit Rissen im Gehäuse...

Jens Naumann
Beiträge gesamt: 5170

12. Apr 2009, 12:44
Beitrag # 2 von 13
Beitrag ID: #392706
Bewertung:
(4161 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ein echtes Easteregg, gelle?


als Antwort auf: [#392703]

iPhone 16GB weiss mit Rissen im Gehäuse...

Freeday
Beiträge gesamt: 5712

14. Apr 2009, 10:04
Beitrag # 3 von 13
Beitrag ID: #392775
Bewertung:
(4097 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Jup, hab heute nachgefragt weil mir die Geschichte auf die *hint* EIER ging :-)
Tatsächlich will Swisscom 350.– von mir (drei-hun-dert-fünf-zig Franken) für
die Reparatur. Die sind doch von allen guten Geistern verlassen!

Apple machts mir kostenlos ;-)

Gruss S


als Antwort auf: [#392706]

iPhone 16GB weiss mit Rissen im Gehäuse...

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19310

15. Apr 2009, 13:50
Beitrag # 4 von 13
Beitrag ID: #392959
Bewertung:
(4051 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Mal ne andere Frage an die 3G Benutzer:
Akkulaufzeit: 1 Tag +/- ein paar Stunden oder deutlich mehr?
Für jemanden der auch noch ein 6310i als Reserve liegen hat, das nach wie vor 2-3 Wochen aushält, ist das hart :-(


als Antwort auf: [#392775]

iPhone 16GB weiss mit Rissen im Gehäuse...

Christoph Steffens
Beiträge gesamt: 4900

15. Apr 2009, 14:37
Beitrag # 5 von 13
Beitrag ID: #392968
Bewertung:
(4036 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Thomas Richard ] Mal ne andere Frage an die 3G Benutzer:
Akkulaufzeit: 1 Tag +/- ein paar Stunden oder deutlich mehr?

Wenn auch 2G Benutzer antworten dürfen:
Meine Akkulaufzeit ist ähnlich. Und ich Telefoniere so gut wie nie, nutze nur iTunes und Safari auf dem Teil.
Nicht sehr befriedigend... :-(


als Antwort auf: [#392959]

iPhone 16GB weiss mit Rissen im Gehäuse...

Intermedia
Beiträge gesamt: 1287

15. Apr 2009, 15:31
Beitrag # 6 von 13
Beitrag ID: #392979
Bewertung:
(4026 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

also..... habe auch 2G, bei Gebrauch von 1 bis 2 Stunden pro Tag lade ich alle 3 - 4 Tage mal auf, wobei die Restladung lt. Anzeige bei ca. 50 - 60% steht.

Ein Geschäftsfreund von mir hat 3G und auch keine Probleme mit der Akkulaufzeit.

Komisch, hab schon öfters andere Meinungen gelesen.....

Gruß Sven


als Antwort auf: [#392968]

iPhone 16GB weiss mit Rissen im Gehäuse...

swisscheese
Beiträge gesamt: 387

15. Apr 2009, 15:42
Beitrag # 7 von 13
Beitrag ID: #392980
Bewertung:
(4020 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Die wirklichen Stromfresser des 3G-iPhone sind 3G und Bluetooth. Wenn man beides ausschaltet, reichts locker für 4 Tage bei "gelegentlichem" Telefonieren, sagen wir mal 60 min am Tag.

Gruss, swisscheese


als Antwort auf: [#392979]

iPhone 16GB weiss mit Rissen im Gehäuse...

generalping
Beiträge gesamt: 419

15. Apr 2009, 16:16
Beitrag # 8 von 13
Beitrag ID: #392985
Bewertung:
(4009 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Mein 3G läuft mittlerweile auch nur mehr einen Tag (+/-) je nach Nutzung, ich ruf natürlich hin und wieder mails ab und nutze safari gelegentlich. Also 3G abschalten halte ich für kontraproduktiv - deswegen hab ich's ja. Angenehm ist das nicht, klar, andererseits hab ich mich schon an das tägliche aufladen gewöhnt und mir ein externes akkuteil zugelegt, wenn ich mal outdoor bin. Ersatzhandy nehme ich auf Reisen auch noch mit. Hmmm....


als Antwort auf: [#392980]

iPhone 16GB weiss mit Rissen im Gehäuse...

farbauge
Beiträge gesamt: 844

15. Apr 2009, 18:05
Beitrag # 9 von 13
Beitrag ID: #393007
Bewertung:
(3982 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Die Akkulaufzeiten sind wirklich so kurz. Bei mir fällt es allerdings nicht so auf, weil ich erstens oft im Auto bin und das Teil am Ladekabel habe und zweitens abends die einsame Hotelatmosphäre mit dem Bose-Sounddock und anständiger Musik aufbessere, dabei wird das iPhone auch ständig geladen.

Mir macht dabei nur Sorgen, ob die heutigen Akkus auch noch ähnlich negative Erscheinungen wie früher den Memory-Effekt haben.

Noch schlimmer ist übrigens die Laufzeit des Bluetooth-Headsets von Apple. Geiles Design, man läuft nicht mit so einem Riesengeschwür am Ohr herum, aber was soll in diesen Winzling auch für ein Akku passen?

Aber ich finde das iPhone 3G so Klasse, dass ich mit diesen Lästigkeiten leben kann.

Gruß
Peter


als Antwort auf: [#392959]

iPhone 16GB weiss mit Rissen im Gehäuse...

Freeday
Beiträge gesamt: 5712

16. Apr 2009, 10:32
Beitrag # 10 von 13
Beitrag ID: #393079
Bewertung:
(3934 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Thomas Richard ] Für jemanden der auch noch ein 6310i als Reserve liegen hat, das nach wie vor 2-3 Wochen
aushält, ist das hart :-(

Naja, der Vergleich Monochrom-Briefmarken-Display mit riesigem Touchscreen hinkt
doch ein bisschen gar sehr extrem :-) (Display ist grösster Verbraucher im 6310i).

Beim 3G kommen all die kleinen Spielereien (Edge, 3G, WiFi, Bluetooth, Push…) dazu.
Diese verlangen halt nach Strom – nach vergleichsweise sogar noch wenig Strom.
HTC Touch Dual & Diamond und die üblich-verdächtigen neuen Schwarzbeeren sind
da nicht weniger zimperlich / anspruchsvoll

Zuhause: steckt das Teil im JBL SoundDock: http://www.conexus.com.au/...0iD/OnStage200iD.jpg
und macht damit sehr guten Sound – wobei es automatisch «über Nacht» lädt…

Im Geschäft: Steckt es im Dock an einem USB Anschluss an einem x-beliebigen Rechner,
ich hab einfach bei allen Rechnern automatisches Synchronisieren von iTunes deaktiviert…

Die Vorteile hierbei sind klar: Man verlegt das iPhone nie. Und in der Bude sehe ich
immer gleich wenn ich über Webmail ein Geschäftsmail erhalten habe. Bisher musste
ich mich dazu 2x täglich ins (lästig-träge) MS Outlook Webmail einwählen.

p.s. als Ersatz liegt bei mir ein Bananen-Sony-Ericsson bereit. Laufzeit locker mal eine
Woche, Preis um die 30 CHF mit prepaid Sim Karte… Momentan hat mein Ersatzgerät
noch einen Apfel auf der Rückseite – und ich ärgere mich nach wie vor wegen der fehl-
geschlagenen Reparatur.

Gruss
Stefan


als Antwort auf: [#392959]

iPhone 16GB weiss mit Rissen im Gehäuse...

farbauge
Beiträge gesamt: 844

16. Apr 2009, 12:15
Beitrag # 11 von 13
Beitrag ID: #393108
Bewertung:
(3916 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Da lege ich doch auch noch mal einen Link nach:

http://www.av-magazin.de/...Dock-Por.1889.0.html

Kleiner Testbericht des Bose-Sounddocks, das ich nur wärmstens empfehlen kann, der Sound ist echt der Hammer und das Teil spielt mit einem riesigen eingebauten Akku locker 4-5 Stunden netzfrei im Garten oder am Strand.

Wir haben das Ding auch schon mal mit Audiokabel am Notebook für einen netten Kinoabend genutzt, den kleinen Kerl mittig unter die Leinwand und die Post geht richtig ab.

Gruß
Peter


als Antwort auf: [#393079]

iPhone 16GB weiss mit Rissen im Gehäuse...

Freeday
Beiträge gesamt: 5712

17. Apr 2009, 08:47
Beitrag # 12 von 13
Beitrag ID: #393217
Bewertung:
(3863 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
 
Hab einmal mehr die ganze Swisscom durchtelefoniert von Hotline über Store bis zum
Repaircenter. Im Repaircenter dann endlich eine kompetente, sehr nette Mitarbeiterin.

Diese hat mir erklärt Apple Certified Techniker unterscheiden zwischen
– Haarrisse (feine, mit dem Fingernagel nicht erfassbare, nur sichtbare Risschen)
– kleine Risse (Risse halt)

Risse werden als Sturzschäden "taxiert" und nicht auf Garantie repariert. Äh ja, klar!
Mal ganz davon abgesehen hatte das Gerät weder Risse noch einen Sturz. Hallo?
Ist schliesslich mein Spielzeug, da passe ich drauf auf!

Ansonsten war die RepCenter MA sehr bemüht, meinen Fall zu *öh* begreifen. Mein
altes iPhone 3G mit breiten Schrammen wurde schliesslich damals problemlos ersetzt…
Die arme kam vielleicht ins rudern, Leute… Auffällig war die Beständigkeit am Tel,
immer eine gute Erklärung parat und zackige Auskünfte. Sogar Fotos vom Gehäuse
hatte sie am Rechner. *staun*

Montag (latest) habe ich mein Gerät zurück. Danach gehts ab damit zu Apple, die mir
die Reparatur telefonisch schon «zugesagt» haben.

Wieso die seit 2 Tagen nix gemacht haben obwohl ich am Di. Morgen mein Gerät zur
Rücksendung gemeldet habe? Kein Mensch weiss das wohl…

Gruss Stefan


als Antwort auf: [#393108]

iPhone 16GB weiss mit Rissen im Gehäuse...

gpo
Beiträge gesamt: 5520

18. Apr 2009, 12:48
Beitrag # 13 von 13
Beitrag ID: #393384
Bewertung:
(3807 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Freeday ]

Diese hat mir erklärt Apple Certified Techniker unterscheiden zwischen
– Haarrisse (feine, mit dem Fingernagel nicht erfassbare, nur sichtbare Risschen)
– kleine Risse (Risse halt)

Gruss Stefan


[schadenfreude ON]
tja Stefan...wie war denn das mit den Leuten...
die so einen "modernen scheiß" nicht kaufen...

sondern lieber einen "gut gebrauchten"....ohne Haarisse im Alugehäuse :))

ich sag dir was....das ist schlicht Mistproduktion...die haben die "Weichmacher" im
"wertigem Plastik vergessen"

mit meinem ollen RAZOR V3 und viel Metall....ist das noch nicht vorgekommen :))
[/schadenfreude OFF]

Mfg gpo


als Antwort auf: [#393217]
X