hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Christoph Steffens  M 
Beiträge: 4750
29. Dez 2004, 12:06
Beitrag #1 von 14
Bewertung:
(1983 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

iPhoto und iTunes mit anderen Benutzern


Hallo,
bin wieder auf der "guten Seite der Macht" angekommen und besitze einen Mac! Und direkt gibts Stress:
Ich habe zwei Benutzer angelegt auf einem Rechner (Powerbook, 10.3.7). Nun möchte ich als Benutzer A auf die Bilder und Musik des Benutzers B zugriefen.
Geht das?
Wie?

Grüßle
Christoph Steffens
http://www.indesign-worker.com Top
 
X
Rodger
Beiträge: 1323
29. Dez 2004, 12:59
Beitrag #2 von 14
Beitrag ID: #132937
Bewertung:
(1983 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

iPhoto und iTunes mit anderen Benutzern


Hallo Christoph

wenn ich das richtig weiß kann man nicht auf die anderen "persönlichen" Benutzerdaten zugreifen. Es gibt aber, glaube ich einen Ordner in den Du Daten reinpacken kannst, die für alle zugänglich sind.

Gruß
Rodger

MAC Dual 533 MHz PC G4 (1.12 GBRAM)
MAC OS X (Vers. 10.3.7)
als Antwort auf: [#132929] Top
 
Christoph Steffens  M 
Beiträge: 4750
29. Dez 2004, 13:02
Beitrag #3 von 14
Beitrag ID: #132939
Bewertung:
(1983 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

iPhoto und iTunes mit anderen Benutzern


Danke Roger,
den habe ich auch entdeckt.
Aber iPhoto verwaltet Photos leider in einem anderen Ordner. Und kopieren will ich die Daten ja auch nicht...

Grüßle
Christoph Steffens
http://www.indesign-worker.com
als Antwort auf: [#132929] Top
 
Shorty p
Beiträge: 2008
29. Dez 2004, 13:14
Beitrag #4 von 14
Beitrag ID: #132943
Bewertung:
(1983 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

iPhoto und iTunes mit anderen Benutzern


Hi -

keine Ahnung warum Du das "Stress" nennst, weil eigentlich ist das ganze ja völlig logisch. Das ist ja eben einer der vielen Vorteile von X z.B. gegenüber OS 9 (von Windows werd ich nicht anfangen, keine Angst ;)): es gibt eben User-spezifisch geschützte Bereiche! Eigentlich ein ganz simples und geniales Prinzip.

Wenn Du Dir diese Logik auch einmal im "Benutzer" Ordner anschaust wrid Dir vielleicht auch etwas auffallen. Dort gibt es den Ordner "Für Alle Benutzer"... rate mal was jetzt kommt... ;)

Wenn Du aus deinem "Bilder" Ordner (und aus dem des anderen) die iPhoto Library dahinbewegst dann fragt dich beim nächsten Start "Hä? Wo issen deine Library?" (oder so ähnlich). Einfach die neue Location zeigen, feddich.

Das geht schön sauber wenn bei min. einem der beiden Libraries keine Fotos drin sind, weil das Konsolidieren von zwei vollen Bilderordner die Hölle ist (kannste aber gerne versuchen). In dem Fall einfach einen "1" und den anderen "2" (oder was ähnlich einfallsreiches) nennen und über einer dieser Tools das switchen dängseln:

http://homepage.mac.com/...toLibraryManager.dmg

http://individual.utoronto.ca/...iPhotoBuddy1.1.8.sit

http://homepage.mac.com/...otoLibrarian-1.2.dmg

Habe aber selber keine der obigen mal benutzt, also frag mich nicht welches die bessere ist. Wenn Du sie testen solltest wäre es cool wenn Du hier kurz deine Erfahrung einhacken könntest!

So! Und zu guter letzt, sollte Dir das ganze einfach VIEL zu wirr und aufwendig sein, es Dir nichts ausmacht *beide User gleichzeitig laufen haben zu müssen* und bei beiden iPhoto laufen haben zu müssen, dann solltest Du einfach mal einen Blick in DEINE VOREINSTELLUNGEN wagen! Ho-hooo... Da gibt es nämlich (insofern Du die 4.x hast natürlch!) eine "Share" -einstellung! Apple-easy! ;) (super, dass ich diese Option *zuletzt* nenne, oder? :D)

Gruß
S




-------------------------
"Never ask a man what kind of a computer he uses. If it's a Mac he'll tell you, if not... why embarrass him?" - Tom Clancy
als Antwort auf: [#132929] Top
 
Shorty p
Beiträge: 2008
29. Dez 2004, 13:16
Beitrag #5 von 14
Beitrag ID: #132944
Bewertung:
(1983 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

iPhoto und iTunes mit anderen Benutzern


 

zu meiner Verteidigung: die anderen Antworten standen noch nicht da als ich mit meinem getippel anfing... ;))

S


als Antwort auf: [#132929] Top
 
Christoph Steffens  M 
Beiträge: 4750
29. Dez 2004, 20:40
Beitrag #6 von 14
Beitrag ID: #133034
Bewertung:
(1983 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

iPhoto und iTunes mit anderen Benutzern


Hallo Shorty,
vielen Dank für deine Hilfe.

Natürlich ist das kein "Stress"!!!

Aber warum sagst du am Anfang deines Beitrages, dass dass Verhalten logisch sei, und weiter unten verräts Du, wie es zu umgehen ist???

Der Vorschlag mit dem "gemeinsam nutzen" ist ja genau das was ich will. Aber leider funktioniert es nicht. Ich habe bei beiden Benutzern das Gemeinsam nutzen und suchen freigegeben und in den Systemeinstellungen unter Benutzer bei den Anmelde-Optionen den "Schnellen Benutzerwechsel" angeklickt. Das ermöglciht doch, wenn ich das richtig verstanden habe, dass Programme beim Abmelden gestoppt werden. ODER? Muss ich noch irgendwo einen Haken setzen?

Grüßle
Christoph Steffens
http://www.indesign-worker.com
als Antwort auf: [#132929] Top
 
OliSch p
Beiträge: 908
29. Dez 2004, 21:25
Beitrag #7 von 14
Beitrag ID: #133044
Bewertung:
(1983 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

iPhoto und iTunes mit anderen Benutzern


Hallo Christoph.

Nein, beim schnellen Benutzerwechsel werden keine Programme gestoppt.
Ein Problem könnte sein, dass die Rechte der gemeinsamen iPhoto-Bibliothek im Ordner "Für alle Benutzer" nicht stimmen.

Grüsse, Oli
--
iMac G4 800 MHz 17" 768 MB RAM
PowerBook G4 867 MHz 1 GB RAM
OS X v10.3.7
als Antwort auf: [#132929] Top
 
Christoph Steffens  M 
Beiträge: 4750
29. Dez 2004, 21:30
Beitrag #8 von 14
Beitrag ID: #133047
Bewertung:
(1983 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

iPhoto und iTunes mit anderen Benutzern


>Nein, beim schnellen Benutzerwechsel werden keine
>Programme gestoppt.
Wenn ich mich aber abmelde, kommt eine Meldung, dass die Programme gestoppt werden.

>Ein Problem könnte sein, dass die Rechte der gemeinsamen
>iPhoto-Bibliothek im Ordner "Für alle Benutzer" nicht stimmen.
Und wie löse ich die?


Grüßle
Christoph Steffens
http://www.indesign-worker.com
als Antwort auf: [#132929] Top
 
OliSch p
Beiträge: 908
29. Dez 2004, 21:47
Beitrag #9 von 14
Beitrag ID: #133049
Bewertung:
(1983 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

iPhoto und iTunes mit anderen Benutzern


Nein, nicht abmelden, sondern oben rechts in der Menüleiste auf Deinen Benutzernamen klicken und in der Liste den anderen Benutzer wählen.
DAS ist der schnelle Benutzerwechsel! Du bleibst dann angemeldet.

Wegen den Rechten: Den Ordner ctrl-klicken, im Kontextmenü "Information" wählen. Dann im Info-Fenster unter Eigentümer... die Rechte anpassen. Am besten den Benutzer so lassen und der Gruppe "lesen & schreiben" zuweisen, dann sollte es gehen.

Gruss, Oli
--
iMac G4 800 MHz 17" 768 MB RAM
PowerBook G4 867 MHz 1 GB RAM
OS X v10.3.7
als Antwort auf: [#132929] Top
 
Christoph Steffens  M 
Beiträge: 4750
29. Dez 2004, 23:03
Beitrag #10 von 14
Beitrag ID: #133061
Bewertung:
(1983 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

iPhoto und iTunes mit anderen Benutzern


Ahhhhhhh!
Das wars!
Danke Oli!

Grüßle
Christoph Steffens
http://www.indesign-worker.com
als Antwort auf: [#132929] Top
 
Christoph Steffens  M 
Beiträge: 4750
30. Dez 2004, 17:08
Beitrag #11 von 14
Beitrag ID: #133211
Bewertung:
(1983 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

iPhoto und iTunes mit anderen Benutzern


Sorry,
aber das wars doch nicht. Ich hatte zwar Zugriff auf die Bilder des anderen Benutzers, aber sehr instabil. Das heißt, dass ich die Alben mal gesehen habe und mal nicht. Und Zugriff auf die Bilder hatte ich auch nicht.
Jetzt habe ich dem 2. Benutzer den Zugriff auf den Bilderordner des anderen gegeben und dessen Library (so wie du weiter oben beschrieben hast) definiert.
Merci

Grüßle
Christoph Steffens
http://www.indesign-worker.com
als Antwort auf: [#132929] Top
 
Shorty p
Beiträge: 2008
3. Jan 2005, 14:18
Beitrag #12 von 14
Beitrag ID: #133607
Bewertung:
(1983 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

iPhoto und iTunes mit anderen Benutzern


@Oli: die Zugriffsrechte des Ordners kommen beim Sharing nicht ins Spiel. Das Sharing geschiet über ZeroConfig (auch Rendezvous genannt) also sind Nutzerrechte etc. irrelevant.

@CS: wäre es Dir denn lieber gewesen wenn ich einfach schreiben würde "find ich logisch" und es NICHT weiter erläutere??

Ach ja, und das habe ich vergessen zu erwähnen, sorry, aber ja, wenn man das Sharing an einem und den selben Rechner zwischen Usern nutzt kann es durchaus etwas zickig werden. Ist eigentlich auch nicht dafür gedacht. Es gestaltet sich eben Netzwerktechnisch etwas ungeschickt da Du ja bei beiden Usern sowohl über die gleiche IP als auch Port gehst! Vor allem auch WENN es geht, dann meist unerträglich langsam.

Ich würde an deiner Stelle die erste Option mit einer der Utilities einfach nehmen. Ist ein wenig fummeliger und mit ein wenig mehr klicken verbunden, aber damit hast Du was Du brauchst bei guter Geschwindigkeit und Funktionalität... und Du ersparst uns einiges an tippen... ;)

Gruß
S



-------------------------
"Never ask a man what kind of a computer he uses. If it's a Mac he'll tell you, if not... why embarrass him?" - Tom Clancy
als Antwort auf: [#132929] Top
 
OliSch p
Beiträge: 908
3. Jan 2005, 20:25
Beitrag #13 von 14
Beitrag ID: #133678
Bewertung:
(1983 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

iPhoto und iTunes mit anderen Benutzern


Hallo...

@Shorty: Ist mir klar. Ich meinte was anderes: Eine Library im Ordner "Für alle Benutzer" die von beiden Benutzern aus als iPhoto-Lib. definiert wird. Das hat nix mit der "Gemeinsam-Nutzen-Funktion" zu tun.

Gruss, Oli
--
iMac G4 800 MHz 17" 768 MB RAM
PowerBook G4 867 MHz 1 GB RAM
OS X v10.3.7
als Antwort auf: [#132929] Top
 
Shorty p
Beiträge: 2008
4. Jan 2005, 09:58
Beitrag #14 von 14
Beitrag ID: #133752
Bewertung:
(1983 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

iPhoto und iTunes mit anderen Benutzern


Aha.

Öhm... hatte ich das nicht bereits als erstes vorgeschlagen?

Ich sagte glaube ich auch dass die konsolidierung, je nach Inhalt der jeweiligen Libs, sich als sehr fummelig und kompliziert erweisen könnte. Wenn es allerdings keine z.B. Überschneidungen in den Dateinamen gibt, dann könnte es durchaus flutschen. Wenn aber widerrum z.B. der 2. User nicht beide Libs bei sich drin haben mag, dann biste auf die "per Utility switchen" Lösung reduziert...

Grüßle
S


-------------------------
"Never ask a man what kind of a computer he uses. If it's a Mac he'll tell you, if not... why embarrass him?" - Tom Clancy
als Antwort auf: [#132929] Top
 
X