[GastForen Archiv Apple iLife - Home Multimedia iTunes findet Titel nicht mehr

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Archiv - Archivierte Foren
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

iTunes findet Titel nicht mehr

sos_Harald
Beiträge gesamt: 20

10. Sep 2014, 17:20
Beitrag # 1 von 3
Bewertung:
(5420 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich hatte meine iTunes-Titel vor einiger Zeit in der Library -> iTunes Media -> Musik schön sauber sortiert, es lief danach auch wunderbar. Ich habe danach ein Backup gemacht.

Nach einem notwendigen Wechsel der Festplatte aber findet iTunes die Titel nicht mehr, wenn ich sie spielen will. Offensichtlich ist die Zuordnung zu den Titeln in der Library weg. Wie kann ich die richtige Zuordnung wieder herstellen?

Ich arbeite mit System 10.8.5.
lanzman
Hier Klicken X

iTunes findet Titel nicht mehr

Peter Lenz
Beiträge gesamt: 1846

10. Sep 2014, 17:38
Beitrag # 2 von 3
Beitrag ID: #531909
Bewertung:
(5399 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo lanzman,

Zitat …in der Library -> iTunes Media -> Musik schön sauber sortiert…


ich hoffe Du hast Deine Musik nicht im Finder sortiert. iTunes ist eine Datenbank-Anwendung, wenn man dort von Hand eingreift gibt es Durcheinander.

Wenn Du mit gedrückter Wahltaste iTunes öffnest, hast Du die Möglichkeit Deine vorhandene Mediathek auszuwählen oder eine Neue erstellen. Hilft Dir das weiter ?

Viele Grüße Peter
•---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------•
iMac 27" Retina 5K, i7, macOS High Sierra 10.13.6, CC2015, CC2017, CC2018 / iPad 4, iOS 10


als Antwort auf: [#531907]
(Dieser Beitrag wurde von Peter Lenz am 10. Sep 2014, 17:39 geändert)

iTunes findet Titel nicht mehr

sos_Harald
Beiträge gesamt: 20

11. Sep 2014, 12:43
Beitrag # 3 von 3
Beitrag ID: #531936
Bewertung:
(5317 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Lieber Peter,

danke für die Antwort. Sie hilft, und wiederum nicht. Ja, ich habe im Finder sortiert, und danach lief es auch weiterhin. Aber mit der neuen Festplatte…

Ich werde nun eine neue Mediathek erstellen und neue Wiedergabelisten erstellen. Das ist zwar Arbeit, aber immerhin sind die Titel in der Library nun wie gewünscht sortiert. Oder ist da ein Denkfehler drin?

Gibt es eigentlich eine Möglichkeit, künftig beim Einfügen neuer Titel Einfluss darauf zu nehmen, wie die Titel in der Library erscheinen sollen? Es ging mir ums schönere, aufgeräumte Aussehen, und um die bessere Übersichtlichkeit im Hintergrund.

Vielen Dank jedenfalls.
Harald
lanzman


als Antwort auf: [#531909]

Aktuell

Aktuell
PDF_korrekturen_300

Veranstaltungen

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen. pdf-icon Hier eine kleine Anleitung.

Veranstaltungen
25.10.2018

Hamburg
Donnerstag, 25. Okt. 2018, 10.39 Uhr

Seminar

Viele Funktionen, für die früher Illustrator benötigt wurde, finden sich heute auch in InDesign. Angefangen bei den Pfadwerkzeugen, mit denen sich Linien und Bezier-Pfade zeichnen lassen, über die regulären Zeichenwerkzeuge für Rahmen und Linien bis hin zum Pathfinder, der Vektorobjekte zerschneiden, verbinden und kombinieren kann: InDesign bietet eine Vielzahl von Vektorgrafik-Werkzeugen, mit denen sich auch komplexe Vektorgrafiken erstellen lassen.

München, Donnerstag, 25.10.2018, Seminargebühr 415,31 (inkl. 19% MwSt), 9.30 Uhr bis 17.30 Uhr

Ja

Organisator: Cleverprinting

Vektorgrafik mit Adobe InDesign und Illustrator
Veranstaltungen
25.10.2018

Schule für Gestaltung Zürich
Donnerstag, 25. Okt. 2018, 17.00 - 19.30 Uhr

Seminar

Folgenden Fragen gehe ich – gemeinsam mit Ihnen – während des Seminars auf den Grund: – Sind heutige Farbsysteme auf crossmediale Ausgaben ausgerichtet? – Wie definiert man Farben für den Einsatz in Office- und Direktmarketing-Softwaren? – Welche Farb-Definitionen muss ein heutiges, crossmediales Corporate-Design beinhalten? – Braucht es dazu neue Systeme und Workflows? – Existieren Hilfsmittel für den crossmedialen Datenaustausch (freieFarbe)? – Ist CMYK in heutigen digitalen Produktionen noch sinnvoll und von Vorteil? – Was ist qualitativ besser – verfahrensangepasst oder ausgabeneutral?

Donnerstag, 25. Oktober 2018, von 17.00 Uhr bis 19.30 Uhr
mit anschliessendem Apéro

viscom-Mitglied: Kostenlos
Nichtmitglied: CHF 250.00, zuzüglich MwSt.

Ja

Organisator: viscom

http://www.viscom.ch/?name=agenda&veranstaltungid=854&datum=25.10.2018&suche=1