[GastForen Betriebsysteme und Dienste Apple (Hard- und Software) iWork'08

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

iWork'08

WolfJack
Beiträge gesamt: 2851

3. Dez 2007, 15:15
Beitrag # 1 von 9
Bewertung:
(4023 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
gibt es denn hier niemand, der mit Pages arbeitet?
Jajaaa – ich weiß doch..
alles inDesigner und QuarkTaschen hier..

Dennoch frage ich mal!

Unimpressed

Herzliche Grüße Wolfram Jacob


http://www.webdesignausberlin.de/showit
Facebook: http://shuu.de/1dd
X

iWork'08

Dr. Gonzo
Beiträge gesamt: 2999

3. Dez 2007, 15:39
Beitrag # 2 von 9
Beitrag ID: #325424
Bewertung:
(4010 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
ja. (aber 06).


Grüsse,
Dr. Gonzo

----------------------------------------------------------------------

"Der Duffman stirbt nie, nur der Schauspieler der ihn spielt..."


als Antwort auf: [#325421]

iWork'08

WolfJack
Beiträge gesamt: 2851

3. Dez 2007, 16:00
Beitrag # 3 von 9
Beitrag ID: #325426
Bewertung:
(4003 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Säsch,
endlich mal ein einsamer Geselle, der sein Glück mit dieser genialen Software machen will..

Version '06 war ja nur zum Anlecken! Das Update Vers. '08 ist um 100% verbessert worden!
Was machst Du denn damit? Amateurkram oder hast Du professionelle Ambitionen?

tia

Herzliche Grüße Wolfram Jacob


http://www.webdesignausberlin.de/showit
Facebook: http://shuu.de/1dd


als Antwort auf: [#325424]

iWork'08

Der Holgi
Beiträge gesamt: 967

3. Dez 2007, 17:58
Beitrag # 4 von 9
Beitrag ID: #325456
Bewertung:
(3966 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ja, also ich habe auch iWork 08 am Start und bin von Numbers total begeistert. Bei Pages fehlt mir im Moment noch einen kleine Ausschiess-Funktion.... dann wäre es TOLL!

Viele Grüße
Der Holgi
-------------------------------
Helfen Sie mit, damit HilfDirSelbst.ch weiterhin helfen kann.
http://www.hilfdirselbst.ch/info


als Antwort auf: [#325421]

iWork'08

Dr. Gonzo
Beiträge gesamt: 2999

3. Dez 2007, 18:32
Beitrag # 5 von 9
Beitrag ID: #325460
Bewertung:
(3953 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat Amateurkram oder hast Du professionelle Ambitionen?

reine privatarbeit. hat bei mir zuhause eigentlich word verdrängt...
aber dafür bin ich zufrieden, auch mit der 06 version.


Grüsse,
Dr. Gonzo

----------------------------------------------------------------------

"Der Duffman stirbt nie, nur der Schauspieler der ihn spielt..."


als Antwort auf: [#325456]

iWork'08

Arthur
Beiträge gesamt: 87

3. Dez 2007, 18:36
Beitrag # 6 von 9
Beitrag ID: #325461
Bewertung:
(3953 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Auch ich benutze Pages, hauptsächlich als Ersatz für Word, dass ja bekanntlich auf einem Intel-Mac unmöglich zu handhaben ist, sobald das ganze etwas umfangreicher wird.
Für diese Arbeiten reicht mit Pages, ansonsten habe ich noch Freehand bzw. Illustrator.
AJF


als Antwort auf: [#325456]

iWork'08

WolfJack
Beiträge gesamt: 2851

4. Dez 2007, 11:57
Beitrag # 7 von 9
Beitrag ID: #325544
Bewertung:
(3898 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Meine Frage lautet, ob das nur bei mir so lahm funktioniert, wenn ich die Brotschrift eines 60-seitigen DIN-A-4-Buches mit über 25 Abbildungen auswechsle?

Ein Wechsel inkl. Neuberechnung des Umbruches dauert etwa 5 Minuten.. Zum Beispiel die TimesNewRoman mit der GaramondBE auszutauschen (regelmäßig und auch mit jedem anderem Font).

Vielleicht ist die Schriftverwaltung ja nur auf meinem Intel-iMac die berühmte Achillesferse?

Herzliche Grüße Wolfram Jacob


http://www.webdesignausberlin.de/showit
Facebook: http://shuu.de/1dd


als Antwort auf: [#325461]
(Dieser Beitrag wurde von WolfJack am 4. Dez 2007, 12:02 geändert)

iWork'08

Der Holgi
Beiträge gesamt: 967

4. Dez 2007, 16:04
Beitrag # 8 von 9
Beitrag ID: #325625
Bewertung:
(3865 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Meine Antwort lautet:
Kommt drauf an :)

Nein im Ernst... ich habe solche Probleme erlebt, wenn ich vorher ein Word-Dok geöffnet habe und dann in Pages weiter bearbeite.
Es kam jedoch nicht vor, wenn ich von Anfang an in Pages gearbeitet habe. Da habe ich es eben mal mit 85 Seiten probiert... allerdings nur 5 Grafiken: 5 Sek. wenn überhaupt...


Beste Grüße aus der freien und Hansestadt

Viele Grüße
Der Holgi
-------------------------------
Helfen Sie mit, damit HilfDirSelbst.ch weiterhin helfen kann.
http://www.hilfdirselbst.ch/info


als Antwort auf: [#325544]

iWork'08

WolfJack
Beiträge gesamt: 2851

4. Dez 2007, 16:26
Beitrag # 9 von 9
Beitrag ID: #325630
Bewertung:
(3861 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Der Holgi ] Meine Antwort lautet:
Kommt drauf an :)
Nein im Ernst... ich habe solche Probleme erlebt, wenn ich vorher ein Word-Dok geöffnet habe und dann in Pages weiter bearbeite.
Es kam jedoch nicht vor, wenn ich von Anfang an in Pages gearbeitet habe. Da habe ich es eben mal mit 85 Seiten probiert... allerdings nur 5 Grafiken: 5 Sek. wenn überhaupt...
Beste Grüße aus der freien und Hansestadt


Auch mein vollster Ernst..
Du hast mir gerade die Lösung verraten.. Cheers

Ich werde den gesamten Text noch mal neu abspeichern müssen und sehen, dass er clean wird, also den unsauberen ASCII-Code aufbessern!
Mein umständlicher Workflow ist schon etwas sehr verquasst, denn die in PSCS2 behandelten Vorlagen-Scans (TIFF) habe ich als OCR-Vorlagen in Omnipage benutzt!
Heraus kamen dabei .opd-Textfiles, die ich grob korrigiert und als Textabsatzblöcke direkt in Pages eingefügt habe..

Kein Wunder, dass Pages da ne Brille braucht und man vor lauter Kaffeepausen schon ganz besoffen wird..

Na dann: Hummel-Hummel-Holgi! Wink

Herzliche Grüße Wolfram Jacob


http://www.webdesignausberlin.de/showit
Facebook: http://shuu.de/1dd


als Antwort auf: [#325625]
X

Aktuell

PDF / Print
Wolken_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
29.09.2022

IDUGS#85 Press2id

Zoom Meeting
Donnerstag, 29. Sept. 2022, 19.00 - 21.00 Uhr

Vortrag

Kennst du WordPress? Vielleicht. Verwendest du WordPress? Ja, klar! WordPress ist das am weitesten verbreitete System für die Erstellung von Webseiten. Um Webseitenbau soll es auf dieser IDUG aber nicht gehen. Gregor zeigt press2id (github.com/grefel/press2id). Seine Open-Source-Lösung für die Verbindung von Web und InDesign. Richtig gelesen: InDesign liest mithilfe von press2id die Inhalte der WordPress-Webseiten und generiert daraus Zeitschriften, Kataloge, Programmhefte oder Bierdeckel (das zeigen wir natürlich auch!). So wird die „Content First“ Theorie zu einer konkret anwendbaren Praxis, ohne gleich die ganz großen Räder zu drehen. Versprochen: Jeder kann nach der IDUG innerhalb kürzester Zeit Daten von WordPress nach InDesign importieren. Aber Achtung: Prinzipiell kann press2id aus jeder Website, oder besser Contentmanagementsystem (CMS) Daten auslesen und nach InDesign importieren! Spannend, oder? Danach geht es in die Praxis: Stefan hat die Webseite des Parktheater Iserlohn (parktheater-iserlohn.de) gestaltet. Die gedruckten Spielpläne (parktheater-iserlohn.de/interaktive-spielplaene) werden mit press2id realisiert. Wir schauen in den Maschinenraum und zeigen, wie die Lösung des Projekts realisiert wurde.

Nein

Organisator: InDesign Usergroup Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailidug AT satzkiste DOT de

https://idugs85.eventbrite.de/

Von Wordpress nach InDesign
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022