[GastForen PrePress allgemein CMS (Color-Management) icc Profil nachträglich installieren (High Sierra) - wo?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

icc Profil nachträglich installieren (High Sierra) - wo?

Konzeptdompteurin
Beiträge gesamt: 59

1. Aug 2020, 23:00
Beitrag # 1 von 5
Bewertung:
(871 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,

da ich das schon sehr lange nicht mehr gemacht habe, stehe ich heute vor dem recht dringenden Problem WIE installiere ich ein von der Druckerei geliefertes icc Profil?

Doppelklick öffnet es nur (als Code?) im Color Sync Dienstprogramm, da sehe ich auch eigentlich keine Liste (oder kapiere ich das nicht?) oder irgendwas zum Hinzufügen. Ich stellte mir das dann so vor wie beim Fontmanager ...

Heraus fand ich dann, das man das angeblich einfach in einen nicht sichtbaren Ordner legen könnte. Dieser Artikel schien mir weiterzuhelfen, aber in meinem library Ordner GIBT es diesen Ordner einfach nicht.

Dann las ich noch irgendwo dass es einen Ordner gäbe in den Application Support/Adobe/Color Unterordner, der irgendwas mit Profile heißen sollte, aber da finde ich auch nur zwei leere Ordner unter "Color" namens Proofing und Settings.

Ich arbeite auf meinem eigenen MacBook pro Late 2015 mit High Sierra und bin jetzt mit meinem Latein am Ende.

Kann ich das nicht irgendwie auch über Acrobat einfügen oder muss das wirklich so umständlich gehen? Und wenn ja, vor allem: wie?

Bestimmt hat einer von euch eine Idee?

DANKE schonmal im Voraus.

P.S: Sorry, das mit dem schönen Einbinden des links kriege ich leider auch nicht hin.

(Dieser Beitrag wurde von Thomas Richard am 2. Aug 2020, 12:43 geändert)
X

icc Profil nachträglich installieren (High Sierra) - wo?

Eric Soder
Beiträge gesamt: 38

2. Aug 2020, 11:29
Beitrag # 2 von 5
Beitrag ID: #576347
Bewertung:
(788 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Konzeptdompteurin,

um ein Farbprofil für alle Benutzer und alle Programme zu installieren, ziehst du es im Finder in den Ordner /Library/ColorSync/Profiles auf deinem Startvolume («Macintosh HD», falls es nicht umbenannt wurde).

Falls du das Profil nur einem bestimmten Benutzer namens «Eva» zugänglich machen möchtest, dann legst du das Profil in /Benutzer/Eva/Library/ColorSync/Profiles ab. Da dieser Ordner versteckt ist, musst du im Finder zuerst aufs Menü «Gehe zu» klicken, die Wahltaste (Alt) gedrückt halten und dann den neu angezeigten Menüpunkt «Library» auswählen.

Auf den Ordner /Library/Application Support/Adobe/Color/Profiles greifen nur die Adobe-Programme zu, den würde ich eher nicht verwenden; wenn doch, dann werden nur die Profile im Unterordner /Library/Application Support/Adobe/Color/Profiles/Recommended im Standarddialog «Farbeinstellungen», angezeigt (und wenn in /Library/ColorSync/Profiles ein Alias auf diesen Unterordner liegt, finden auch andere Programme diese Profile), alle anderen Profile eine Ebene höher erscheinen nur im erweiterten Dialog.

Gutes Gelingen und viele Grüsse
Eric

polygrafix.chfreiefarbe.decom2publish.ch


als Antwort auf: [#576346]
(Dieser Beitrag wurde von Eric Soder am 2. Aug 2020, 11:33 geändert)

icc Profil nachträglich installieren (High Sierra) - wo?

Dirk Levy
  
Beiträge gesamt: 9360

2. Aug 2020, 11:31
Beitrag # 3 von 5
Beitrag ID: #576348
Bewertung:
(784 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

alt-Taste halten, dann Gehe zu Library,
da sollte dann ein Verzeichnis namens
ColorSync vorhanden sein, mit einem
Unterverzeichnis Profiles....

Evtl. war es ja das...

Gruß
Dirk

[levy-media.de MCP]
http://www.levy-media.de


als Antwort auf: [#576346]

icc Profil nachträglich installieren (High Sierra) - wo?

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 18491

2. Aug 2020, 12:54
Beitrag # 4 von 5
Beitrag ID: #576349
Bewertung:
(728 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Dann las ich noch irgendwo dass es einen Ordner gäbe in den Application Support/Adobe/Color Unterordner, der irgendwas mit Profile heißen sollte, aber da finde ich auch nur zwei leere Ordner unter "Color" namens Proofing und Settings.


Es gibt auf deinem MacBook mehrere Ordner namens 'Library', und diese sind inzwischen von Apple auch noch teilweise versteckt worden ...

Wenn du im Ordner "Color" nur die beiden von dir genannten Unerordner findest, hast du in:

/Users/konzeptdompteurin/Library/Application Support/Adobe/Color/

('Users' kann bei entsprechender Lokalisierungen des Systems auch in der Systemsprache übersetzt sein, so für Deutschland z.B.: "Benutzer")

geschaut.
Dieser steht, da unterhalb deines Userverzeichnisses, exklusiv dem gerade aktiven Benutzer deines Rechners zur Verfügung, ergibt also wenig Sinn für die Ablage von Farbprofilen.

Mehr Unterordner und vor allem die ganzen von Adobe CC bereits mitinstallierten standard ICC-Profile liegen dagegen in:

/Library/Application Support/Adobe/Color/Profiles/


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#576346]
(Dieser Beitrag wurde von Thomas Richard am 2. Aug 2020, 12:56 geändert)

icc Profil nachträglich installieren (High Sierra) - wo?

Konzeptdompteurin
Beiträge gesamt: 59

2. Aug 2020, 13:40
Beitrag # 5 von 5
Beitrag ID: #576351
Bewertung:
(709 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
DAS wars, Thomas Richard!
DANKESCHÖN!

ist aber wirklich etwas irritierend von Apple ... Egal. Geht.


als Antwort auf: [#576349]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
14.08.2020 - 18.09.2020

Digicomp Academy AG, Zürich oder virtuell
Freitag, 14. Aug. 2020, 13.00 Uhr - Freitag, 18. Sept. 2020, 15.00 Uhr

Lehrgang

Im berufsbegleitenden Web Publisher Lehrgang vertiefen Sie Ihr Wissen rund um das Thema Screendesign und die Umsetzung von Websites. Wir befähigen Sie dazu selbständig und professionell Ihren Webauftritt zu planen und in die Realität umzusetzen. Erlangen Sie das Digicomp-Zertifikat zum Web Publisher. Mit dem Zertifikat bestätigen Sie Ihre Praxiserfahrungen und Qualifizierung in den genannten Themengebieten gegenüber Ihrem Arbeitgeber sowie Ihren Kunden.

Preis: CHF 3'250.-
Dauer: 8.5 Tage (ca. 56 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/zertifizierung/software-anwendungs-zertifikate/publishing-zertifizierung/lehrgang-web-publisher

Veranstaltungen
19.08.2020 - 20.08.2020

Digicomp Academy AG, Zürich oder virtuell
Mittwoch, 19. Aug. 2020, 08.30 Uhr - Donnerstag, 20. Aug. 2020, 17.00 Uhr

Kurs

Mit After Effects können Sie visuelle Effekte und Animationen für Video, Web, DVD und Blu-Ray erzeugen. In diesem Kurs lernen Sie die Grundlagen kennen und sehen inspirierende Anwendungsbeispiele, die Ihnen helfen, Ihre eigenen Ideen umzusetzen.

Preis: CHF 1'700.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/video-und-audio-publishing/adobe-after-effects-cc/kurs-adobe-after-effects-basic

Neuste Foreneinträge


Hinweise bei jedem Neustart in der Konsole

Praktische Bedeutung des Weißpunkts von sRGB und Adobe RGB

QuarkXPress Document Converter nur ewige Sanduhr

gemischte Sprache in Illustrator 2020 (Version 24.2)

Welche Trennsprache für die malaiische Sprache?

Numblock springt zu Absatzvormaten ohne Zuweisung in CC2020

ID CS6: Fußnoten von 2- auf 1-spaltig ändern

Mac: Menü leer

Anker eines verankerten Objekts verschieben

Horizontal zerschnittene Pfade
medienjobs