[GastForen Archiv Apple iLife - Home Multimedia imovie 5.01 Ton knackt

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Archiv - Archivierte Foren
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

imovie 5.01 Ton knackt

Minimax
Beiträge gesamt: 4

3. Feb 2005, 13:42
Beitrag # 1 von 7
Bewertung:
(3296 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
habe das Problem, dass bei den Übergängen von einem zum anderen Clip der Ton des importierten Films knackt. Wer kann helfen?
Gruß
X

imovie 5.01 Ton knackt

Shorty
Beiträge gesamt: 2008

3. Feb 2005, 14:07
Beitrag # 2 von 7
Beitrag ID: #141752
Bewertung:
(3296 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi -

*Grundsätzlich* oder nur hier und da?

Gruß
S


-------------------------
"Never ask a man what kind of a computer he uses. If it's a Mac he'll tell you, if not... why embarrass him?" - Tom Clancy


als Antwort auf: [#141738]

imovie 5.01 Ton knackt

Minimax
Beiträge gesamt: 4

3. Feb 2005, 14:14
Beitrag # 3 von 7
Beitrag ID: #141754
Bewertung:
(3296 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
nur hier und da: ich habe in sehr lauter Umgebung gefilmt und dann die den Clip markiert und die Lautstärke runtergeregelt (prozentual). Es fällt mir besonders bei eingebauten Übergängen (Überblenden) auf.
A.


als Antwort auf: [#141738]

imovie 5.01 Ton knackt

Shorty
Beiträge gesamt: 2008

3. Feb 2005, 15:51
Beitrag # 4 von 7
Beitrag ID: #141810
Bewertung:
(3296 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi -

Ich würde erstmal versuchen einfach die betroffenen Clips um 1-5 Frames zu verlängern oder zu kürzen und schauen ob das etwas bringt. Hört sich nach einer (leider) immer wieder vorkommenden, ich nenne es mal »Schnitt-Spitze«. Kommt bei den besten Schnittprogrammen vor und können einen in den Wahnsinn treiben. Je nach Programm ist die Beseitigung allerdings mal banal, mal nervig. Schau ob's hilft.

Gruß
S



-------------------------
"Never ask a man what kind of a computer he uses. If it's a Mac he'll tell you, if not... why embarrass him?" - Tom Clancy


als Antwort auf: [#141738]

imovie 5.01 Ton knackt

Minimax
Beiträge gesamt: 4

3. Feb 2005, 16:31
Beitrag # 5 von 7
Beitrag ID: #141834
Bewertung:
(3296 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke erst mal für die Ratschläge!
Ich habe das ausprobiert, hoffentlich richtig, aber mir fiel auf, dass das Knacken in erster Linie bei den Überblendungen, am anfang und am ende der Überblendung auftritt. Ich weiß nicht wie ich da was verändern kann?
Gruß a.


als Antwort auf: [#141738]

imovie 5.01 Ton knackt

OliSch
Beiträge gesamt: 908

3. Feb 2005, 20:58
Beitrag # 6 von 7
Beitrag ID: #141918
Bewertung:
(3296 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi!

Auch wenn's nicht hilft: Das Problem habe ich auch grad ganz aktuell. Allerdings mit iMovie 4.0.1.: Einblenden, der Ton wird lauter und auf einmal wird er noch eine Stufe lauter. Laut der Anzeige müsste es aber der gleiche Pegel sein...

Gruss, Oli
--
iMac G4 800 MHz 17" 768 MB RAM
PowerBook G4 867 MHz 1 GB RAM
OS X v10.3.7


als Antwort auf: [#141738]

imovie 5.01 Ton knackt

Minimax
Beiträge gesamt: 4

17. Feb 2005, 11:36
Beitrag # 7 von 7
Beitrag ID: #145533
Bewertung:
(3296 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
ich komme nicht weiter, ich bekomme die Spitzen nicht weg, wobei ich das mit den "frames" auch noch nicht so ganz verstanden habe.
Kann man einen ferig gerenderten Film aus imovie nach FC Express exportieren/importieren? Denn da scheint das Problem so nicht auf zu treten.

Für weitere Anregungen und Antworten würde ich mich sehr freuen!!!

Gruß Minimax


als Antwort auf: [#141738]
X