[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign in CS6 erstellte Formularfelder verlieren in der Bibliothek teilweise ihre Eigenschaften

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

in CS6 erstellte Formularfelder verlieren in der Bibliothek teilweise ihre Eigenschaften

Heike Burch
Beiträge gesamt: 1240

3. Sep 2014, 18:11
Beitrag # 1 von 29
Bewertung:
(4728 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo

ich habe eine Menge Verträge im CS6/Win vorliegen.
Diese sollen als Zusatznutzen auch online ausfüllbar sein, also mittels Formularfelder. Alles im Rahmen von ID, keine weiteren Bearbeitungsschritte im Acrobat erforderlich.

Ziemlich viele Verträge haben ähnliche Felder, Name, Ort, AHV-Nummer etc.
Nur eben an unterschiedlichen Positionen.

Meine Idee war, einfach mal alle Felder zu erstellen, sauber zu benamslen und alle in eine Bibliothek zu legen, um sie dann jeweils an Ort und Stelle zu platzieren. (Bis hier hin fand ich die Idee auch nett).

Selbstverständlich gab es da Pflichtfelder (PDF-Eigenschaften: Erforderlich), Felder mit mehreren Zeilen etc.

Das traurige Ergebnis: Bein erneuten Platzieren der Felder (im gleichen oder auch in einem anderen Dokument) sind die Eigenschaften weg. Allein der Feldname ist erhalten geblieben.

Beim C/P bleibt alles erhalten.

Macht das alles Sinn? Im Moment für mich eher nicht, dafür Mehraufwand.
hat jemand eine Idee? Merci schon mal.
Viele Grüße,
Heike

• • • Der Publishing-Podcast: https://www.publishing-podcast.ch/ (Hörenswertes aus unserer Branche auf die Ohren!)
• • • MOLIRI-Newsletter: http://www.moliri.ch/newsletter/
X

in CS6 erstellte Formularfelder verlieren in der Bibliothek teilweise ihre Eigenschaften

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 4852

4. Sep 2014, 08:21
Beitrag # 2 von 29
Beitrag ID: #531706
Bewertung:
(4673 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, Heike!

"Interessantes" Ergebnis…
Da stellt sich die Frage was den Unterschied ausmacht zwischen "Copy/Paste" und der Benutzung einer Bibliothek (*.indl Library-Dateien)?

In indl-Dateien werden die Elemente im IDMS-Format gespeichert. Kann "Copy/Paste" mehr als IDMS, wenn es um die Dulizierbarkeit von Objekten geht?
Oder ist der Container selbst, die Library-Datei dafür verantwortlich? Genauer: diejenige Funktion, die die Bibliothekelemente platziert?

Das könntest Du mal testen, indem Du von einem Einzelformular ein Snippet im IDMS-Format exportierst und wieder platzierst. Sind nach dem Platzieren noch alle Eigenschaften vorhanden, liegt der Fehler am Asset-Import aus Bibliothek-Dateien. Dann wäre die Alternative Deine Formulare als Snippets im IDMS-Format mit Adobe Bridge zu verwalten.
*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender


als Antwort auf: [#531687]

in CS6 erstellte Formularfelder verlieren in der Bibliothek teilweise ihre Eigenschaften

Heike Burch
Beiträge gesamt: 1240

4. Sep 2014, 08:45
Beitrag # 3 von 29
Beitrag ID: #531709
Bewertung:
(4663 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Vielen Dank für die Antwort.
Beim Snippet besteht das gleiche "interessante" Ergebnis.
Ein Snippet ist auch eher weniger toll. (weil da die Elemente nicht angeschrieben sind wie in der Biblio.)

Also mach ich es wie ganz früher: einfach eine Seite mit allen Feldern und dann copy-Paste. Das ist doch doof. Oder gibt es noch ne andere Möglichkeit?
Viele Grüße,
Heike

• • • Der Publishing-Podcast: https://www.publishing-podcast.ch/ (Hörenswertes aus unserer Branche auf die Ohren!)
• • • MOLIRI-Newsletter: http://www.moliri.ch/newsletter/


als Antwort auf: [#531706]

in CS6 erstellte Formularfelder verlieren in der Bibliothek teilweise ihre Eigenschaften

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 4852

4. Sep 2014, 10:47
Beitrag # 4 von 29
Beitrag ID: #531713
Bewertung:
(4627 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, Heike!

Hm. Noch ein Test vielleicht: Überleben alle Eigenschaften eines Formulars, wenn eine InDesign-Datei als IDML ausgegeben und dann wieder geöffnet wird?

Könntest Du mir mal ein Beispiel per Mail zukommen lassen?
Gezippt: InDesign-Datei plus IDMS-Datei plus IDML-Datei.

Nur ein kleines Beispiel, damit ich das Problem nachvollziehen kann.

Das Verhalten von Formularen in dieser Hinsicht widerspricht ja vollkommen dem Adobe-"Austauschformat"-Konzept. (Wenn das Austauschen schon nicht innerhalb einer InDesign-Version funktioniert, wie soll's dann zwischen verschiedenen Versionen funktionieren?)
*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender


als Antwort auf: [#531709]

in CS6 erstellte Formularfelder verlieren in der Bibliothek teilweise ihre Eigenschaften

Heike Burch
Beiträge gesamt: 1240

4. Sep 2014, 11:15
Beitrag # 5 von 29
Beitrag ID: #531717
Bewertung:
(4605 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Die Dateien sind auf dem weg zu Dir.
Beim IDML-Weg gehen die Infos auch verloren...
Viele Grüße,
Heike

• • • Der Publishing-Podcast: https://www.publishing-podcast.ch/ (Hörenswertes aus unserer Branche auf die Ohren!)
• • • MOLIRI-Newsletter: http://www.moliri.ch/newsletter/


als Antwort auf: [#531713]

in CS6 erstellte Formularfelder verlieren in der Bibliothek teilweise ihre Eigenschaften

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 4852

4. Sep 2014, 11:47
Beitrag # 6 von 29
Beitrag ID: #531718
Bewertung:
(4586 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, Heike!
Danke für die Zusendung. Werde mich der Angelegenheit heute Nachmittag widmen.

Allerdings sehe ich für den Moment keine Möglichkeit das Problem zu umgehen, wenn Bibliothek-Dateien zum Einsatz kommen sollen. Da scheint es ein "Loch" im IDML-Format zu geben.

Oder: InDesign referenziert bestimmte Eigenschaften von Formularen neu beim Import von IDML oder IDMS und die Referenz wird im IDML nicht mitgespeichert. Aber das ist im Moment noch Spekulation. Mal sehen, was sich finden lässt…
*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender


als Antwort auf: [#531717]

in CS6 erstellte Formularfelder verlieren in der Bibliothek teilweise ihre Eigenschaften

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 4852

4. Sep 2014, 15:20
Beitrag # 7 von 29
Beitrag ID: #531724
Bewertung:
(4519 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, Heike!

Ich glaube, es handelt sich hier um einen oder mehrere Bugs im InDesign CS6.

Es ist zum Glück *nicht* die Unmöglichkeit des Austauschdateiformats, dass die entsprechenden fehlenden Eigenschaften in IDML oder IDMS abgebildet werden können. Das können sie sehr wohl. Aber ein Bug verhindert offenbar, dass diese beim Export oder Speichern in die IDML- oder die IDMS-Datei überhaupt geschrieben werden. Oder, dass in Einzelfällen wie bei der Eigenschaft "Beschreibung" Werte zugewiesen werden.

Um korrekte IDMS oder IDML-Dateien zu erzeugen, muss (kann) der Code im IDMS oder IDML nachträglich editiert werden. :-(

Es wird wahrscheinlich keinen oder kaum einen Unterschied hier machen, aber Du solltest Dein InDesign CS6 auf die aktuellste Bugfix-Version updaten: v8.0.2.

Meine Tests habe ich mit InDesign CS6 v8.0.2 auf OSX 10.7.5 durchgeführt.
Mit InDesign CC funktioniert das übrigens auch noch nicht. Mit CC-2014 habe ich noch nicht getestet.

Ich melde mich später nochmal und hänge dann eine editierte IDMS-Datei an. Mal sehen, ob ich alle erforderlichen Keywords für IDML auftreiben kann. Die erhältliche Dokumentation "idml-specifications.pdf" für InDesign CS6 schweigt sich nämlich in diesen Punkten geflissentlich aus. Das scheint damals alles ziemlich mit "heißer Nadel" gestrickt worden zu sein.
*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender


als Antwort auf: [#531717]

in CS6 erstellte Formularfelder verlieren in der Bibliothek teilweise ihre Eigenschaften

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 4852

4. Sep 2014, 15:40
Beitrag # 8 von 29
Beitrag ID: #531725
Bewertung:
(4508 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Nachgereicht der Test mit InDesign CC-2014:
Gleiches, schlechtes Ergebnis!

Also hier noch mal zusammengefasst:

* WARNUNG *

Wer InDesign-Formulare (FormFields) intakt halten möchte, der MEIDE das Austauschformat und somit IDMS- und IDML-Dateien. Damit eingeschlossen auch die Verwendung von InDesign-Bibliotheken (*.indl-Dateien), da deren Inhalte auf dem IDML/IDMS-Dateiformat basieren!
*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender


als Antwort auf: [#531724]

in CS6 erstellte Formularfelder verlieren in der Bibliothek teilweise ihre Eigenschaften

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 4852

4. Sep 2014, 16:21
Beitrag # 9 von 29
Beitrag ID: #531727
Bewertung:
(4485 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Und wer glaubt, er könne per ExtendScript die erforderlichen Eigenschaften nachreichen, der sei ebenfalls gewarnt:

* WARNUNG FÜR SCRIPTER *

Die drei Eigenschaften:
Code
fontSize		number	r/w	The font size for the form field in the exported PDF. 
required bool r/w If true, the form field is required in the exported PDF.
scrollable bool r/w If true, the text field is scrollable in the exported PDF.


werfen einen Fehler, wenn sie gelesen oder gesetzt werden sollen:
"Der Inhalt dieses Objekts hat mehrere Werte für das Grafikattribut."
(Meldung aus dem ESTK)
*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender


als Antwort auf: [#531725]

in CS6 erstellte Formularfelder verlieren in der Bibliothek teilweise ihre Eigenschaften

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 4852

4. Sep 2014, 17:05
Beitrag # 10 von 29
Beitrag ID: #531732
Bewertung:
(4461 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Und hier, wie versprochen, eine IDMS-Datei, frisch editiert mit allen gesetzten Eigenschaften für ein Formular (FormField) vom Typ Textfeld (TextBox):

EDITED-TextBox-ALLE EIGENSCHAFTEN GESETZT.idms

Bitte mal testen mit InDesign CS6, CC, CC-2014, ob auch jede Eigenschaft eingeschaltet ist (Häkchen oder bei "Beschreibung" mit Text gefüllt). Aktionen hängen keine dran.
*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender


als Antwort auf: [#531727]
Anhang:
EDITED-TextBox-ALLE EIGENSCHAFTEN GESETZT.idms (33.4 KB)

in CS6 erstellte Formularfelder verlieren in der Bibliothek teilweise ihre Eigenschaften

Heike Burch
Beiträge gesamt: 1240

4. Sep 2014, 20:51
Beitrag # 11 von 29
Beitrag ID: #531741
Bewertung:
(4390 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
wow, ich danke dir.
ich werde es erst am dienstag testen können, da ich erst dann wieder auf der windows-umgebung arbeite.
ich werde dann berichten. solange erstmal: MERCI!!!
Viele Grüße,
Heike

• • • Der Publishing-Podcast: https://www.publishing-podcast.ch/ (Hörenswertes aus unserer Branche auf die Ohren!)
• • • MOLIRI-Newsletter: http://www.moliri.ch/newsletter/


als Antwort auf: [#531732]

in CS6 erstellte Formularfelder verlieren in der Bibliothek teilweise ihre Eigenschaften

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 4852

4. Sep 2014, 22:23
Beitrag # 12 von 29
Beitrag ID: #531743
Bewertung:
(4353 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, Heike!

Nun ja, das Editieren von IDMS Snippets ist zwar eine Lösung, aber der Workflow über die Benutzung von Library-Dateien ist Dir trotzdem verwehrt. *.indl-Dateien lassen sich ohne InDesigns drag & drop oder Direktimport in die Bibliothek hinein nicht befüllen. Und dabei schleicht sich ja der fehler ein.

Die editierten Schnipsel lassen sich aber mit Adobe Bridge verwalten und platzieren ohne dass sie verändert werden. Es ist also mehr ein "Würg-Around".
*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender


als Antwort auf: [#531741]

in CS6 erstellte Formularfelder verlieren in der Bibliothek teilweise ihre Eigenschaften

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 4852

5. Sep 2014, 09:15
Beitrag # 13 von 29
Beitrag ID: #531745
Bewertung:
(4237 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hm. Neuer Tag, neuer Versuch…

Die "Warnung an die Scripter" in Beitrag #4 möchte ich nun zurücknehmen oder zumindest stark einschränken.

Nach einem Neustart des Rechners, des ESTKs und InDesign CS6 erscheint bei der Abfrage und Zuweisung von Werten für die drei in Beitrag #4 genannten properties nun keine Fehlermeldung mehr:

TextBox.fontSize
TextBox.required
TextBox.scrollable

Ich kann also normal mit diesen Eigenschaften arbeiten.
Weshalb dies bei meinen vorherigen Versuchen nicht funktioniert hat? Ob der gestern diagnostizierte Zustand anhält?
Ich weiss es nicht.

Somit wäre der Weg für eine Scripting-Lösung des IDML/IDMS-Problems geebnet.

Ein möglicher Workflow als Workaround:
(Nur mal so als Skizze)

1. Vor dem Speichern eines FormFields in eine Bibliothek ein Script laufen lassen, das alle relevanten Eigenschaften über die insertLabel()-Methode dem FormField anhängt.

2. Nach dem Platzieren aus der Bibliothek ein weiteres Script laufen lassen, das diese Eigenschaften mit der extractLabel()-Methode ausliest und setzt.

Am Horizont der Möglichkeiten sichtbar (aber noch nicht überprüft):
Ein EventScript, das *vor* dem Snippet-Export automatisiert Script 1 anwendet und *nach* dem Platzieren Script 2 auf die platzierten Elemente anwendet.
*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender


als Antwort auf: [#531727]

in CS6 erstellte Formularfelder verlieren in der Bibliothek teilweise ihre Eigenschaften

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 4852

5. Sep 2014, 14:06
Beitrag # 14 von 29
Beitrag ID: #531751
Bewertung:
(4171 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Tja, die Hoffnung auf eine Scriptinglösung weilte nur kurz. Diesmal sind's andere Eigenschaften von TextBox, die Ärger beim Scripten machen.

Siehe auch hier:

Laubender
[ESTK] somehow is puzzling: Throwing strange errors on some properties
Sep 5, 2014 12:35 AM
https://forums.adobe.com/thread/1566300
*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender


als Antwort auf: [#531745]

in CS6 erstellte Formularfelder verlieren in der Bibliothek teilweise ihre Eigenschaften

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 4852

12. Sep 2014, 10:37
Beitrag # 15 von 29
Beitrag ID: #531964
Bewertung:
(3988 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ein kleines Update zum Thema "Arbeiten mit Formularfeldern und Bibliotheken":

Ein möglicher Ausweg wäre die einzelnen Formularfelder über einzelne InDesign-Dateien zu verwalten. Ein Formularfeld = eine InDesign-Datei.

Um eine Bibliothek mit diesen einzelnen InDesign-Dateien zu erzeugen, müssten diese erst einmal in einer inDesign-Datei platziert und die platzierten Einzelrahmen in einer Bibliothek abgelegt werden.

Das wäre dann mal die "halbe Miete", die Verwaltung.

Um diese Formularfeldbibliothek zu benutzen, müsste natürlich nicht nur der Rahmen mit dem Link zur Einzeldatei aus der Bibliothek gezogen werden, sondern auch die verlinkte Datei geöffnet, das Formularfeld kopiert und eingefügt werden.

Denn InDesigns PDF-Export kann Formularfeldfunktionen nicht über platzierte InDesign-Dateien nach PDF weiterreichen.

Das Öffnen der Formularfeld-Einzeldatei und das Kopieren des Formularfeldes an die Stelle des platzierten Bibliothekobjekts könnte ein Script erledigen.

Hm. Soweit erst mal meine Überlegungen…

Das automatisierte Skripten von gesetzten Eigenschaften, eine Erinnerungsfunktion gewissermaßen für Formularfelder, die in eine Bibliothek geschoben und aus der Bibliothek verwendet werden sollen, wäre weitaus aufwändiger… (wenn überhaupt für alle Eigenschaften möglich; siehe Diskussion im Adobe Scripting-Forum).
*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender


als Antwort auf: [#531751]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
21.01.2021 - 22.01.2021

Digicomp Academy AG, Bern oder Basel
Donnerstag, 21. Jan. 2021, 08.30 Uhr - Freitag, 22. Jan. 2021, 17.00 Uhr

Kurs

Dieser Basic-Kurs ist der perfekte Einstieg in die Welt von InDesign, dem vielseitigen Layout-Programm. Sie lernen, wie InDesign aufgebaut ist, wie saubere Dokumente erstellt werden und wie man korrekt mit gelieferten InDesign-Projekten umgeht.

Dauer: 2 Tage
Preis: CHF 1'400.–

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/INDEM1

Veranstaltungen
21.01.2021

Illustrator - das unbekannte Wesen

Online
Donnerstag, 21. Jan. 2021, 19.00 Uhr

Vortrag

Millionen Funktionen, und immer kommen neue dazu! Monika Gause ist jeden Januar aufs Neue ein gern gesehener Gast bei der IDUG Stuttgart. - Sie bringt alle Neuerungen mit, die 2020 dazukamen und jede Menge Tipps und Tricks. - Zudem wird sie uns informieren, was wir in Illustrator beachten müssen, wenn wir Daten fürs Web erstellen bzw. aufbereiten. - Wichtig zu wissen: "Dos and Don'ts" in Illustrator. Welche Fehler sollte man dringend vermeiden und was muss man unbedingt tun, damit es Spaß macht mit Illustrator zu arbeiten. - Dieses Jahr hast Du zusätzlich die Möglichkeit Monika im Voraus Fragen zu stellen. Fülle dieses Formular mit deinen Fragen; auch Beispieldateien sind anfügbar: https://forms.gle/fJmF8C6MjbDoEhED8

Nein

Organisator: InDesign Usergroup Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailidug AT satzkiste DOT de

https://idugs67.eventbrite.de/

IDUGS #67 Illustrator mit Monika Gause

Neuste Foreneinträge


Fortlaufende Nummerierung der Druckbogen

Verschiedene Netzwerke Handeln

Netzwerklaufwerke verbinden -> Bei nicht verfügbar Fehlermeldung unterdrücken

Ende der Unterstützung von Flash Player - und jetzt?

Bilder High> Low

weitere peinliche Fragen zu Selbstverständlichkeiten

WLAN-Verbindung mit iPhone 11

In Illustrator einen Kreis zerschneiden bzw. erstmal sinnvoll anlegen

Event 'mausedown': Kriege das Kontext-Menü des Browsers nicht weg...

Skript-Ordner
medienjobs